Français
France
s'inscrire
Conseils d'eurolivre.fr
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
Livre conseillé
Actualités
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 7,99 €, prix le plus élevé: 39,80 €, prix moyen: 33,44 €
Zwangsausschluss von Minderheitsaktionären (Squeeze-out)
Livre non disponible
(*)
Zwangsausschluss von Minderheitsaktionären (Squeeze-out) - livre d'occasion

2002, ISBN: 9783866531468

ID: 51fcd151c40c42c5d8d11392361a33d6

Nicht nur in der rechtswissenschaftlichen Literatur eingehend diskutiert werden und wurden seit Einführung der aktienrechtlichen Ausschlussmöglichkeit von Minderheitsaktionären im Jahre 2002 weitestgehend sämtliche Umstände eines Squeeze-out. Dies kommt nicht vonungefähr: Zum einen rührt der Squeeze-out am grundsätzlichen Verständnis der Stellung des Aktionärs in der für Großunternehmen praktisch zwingenden Rechtsform der Aktiengesellschaft. Denn übt der Aktionär einerseits die Leitungs- und K Nicht nur in der rechtswissenschaftlichen Literatur eingehend diskutiert werden und wurden seit Einführung der aktienrechtlichen Ausschlussmöglichkeit von Minderheitsaktionären im Jahre 2002 weitestgehend sämtliche Umstände eines Squeeze-out. Dies kommt nicht vonungefähr: Zum einen rührt der Squeeze-out am grundsätzlichen Verständnis der Stellung des Aktionärs in der für Großunternehmen praktisch zwingenden Rechtsform der Aktiengesellschaft. Denn übt der Aktionär einerseits die Leitungs- und Kontrollmacht mittels Hauptversammlung und Anfechtungsbefugnis aus, so ist zumindest der gering Beteiligte andererseits nicht mehr vor einem Ausschluss gegen seinen Willen gefeit. Nicht zuletzt aufgrund dieses systemimmanenten Widerspruches ist es zu einer erheblichen Zahl von gerichtlichen Streitigkeiten gekommen. Zum anderen bedarf der Ausschluss eines Hauptversammlungsbeschlusses, welcher immer mit dem bekannten Konfliktpotential behaftet ist, für das nicht zuletzt auch die beim Squeeze-out-Verfahren äußerst virulenten Berufsopponenten sorgen.Die Arbeit unternimmt es, die wesentlichen theoretischen Rechtsprobleme, die beim (aktien- und übernahmerechtlichen) Squeeze-out-Verfahren auftreten, aufzugreifen und einer Lösung zuzuführen. Des Weiteren baut sie anhand aller zugänglicher Daten eine empirische Basis auf, auf deren Grundlage eine fundierte Analyse dieses für Deutschland relativ neuartigen aktienrechtlichen Instruments möglich werden soll.Erhoben wurden neben allen bis zum Abschluss der Arbeit eingeleiteten Squeeze-out-Verfahren u.a. Hinweise auf die Aktiengesellschaft, den Hauptaktionär, die Beteiligung des Hauptaktionärs, das Datum der Hauptversammlung, eine etwaige Börsennotierung. Ferner finden sich Daten zu möglichen Squeeze-out-Kandidaten, über vorausgegangene Übernahmeangebote, die Größe und Kapitalausstattung der vom Squeeze-out betroffenen Gesellschaften sowie das jeweilige Transaktionsvolumen und den Zeitraum zwischen Squeeze-out-Verlangen und Hauptversammlung, Übersichten über die börslichen Durchschnittskurse zu verschiedenen Zeitpunkten, die angebotene Abfindung und eine etwaigen Schlussabfindung sowie Statistiken über Nichtigkeits-, Anfechtungs- und Spruchverfahren.

livre d'occasion Medimops.de
Nr. M0386653146X Frais d'envoi, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Zwangsausschluss von Minderheitsaktionären (Squeeze-out) - Stange, Kristian
Livre non disponible
(*)
Stange, Kristian:
Zwangsausschluss von Minderheitsaktionären (Squeeze-out) - edition reliée, livre de poche

2002, ISBN: 9783866531468

ID: edd41bdb620f62e9abb39a2632d8e860

Nicht nur in der rechtswissenschaftlichen Literatur eingehend diskutiert werden und wurden seit Einführung der aktienrechtlichen Ausschlussmöglichkeit von Minderheitsaktionären im Jahre 2002 weitestgehend sämtliche Umstände eines Squeeze-out. Dies kommt nicht von ungefähr: Zum einen rührt der Squeeze-out am grundsätzlichen Verständnis der Stellung des Aktionärs in der für Großunternehmen praktisch zwingenden Rechtsform der Aktiengesellschaft. Denn übt der Aktionär einerseits die Leitungs- und Kontrollmacht mittels Hauptversammlung und Anfechtungsbefugnis aus, so ist zumindest der gering Beteiligte andererseits nicht mehr vor einem Ausschluss gegen seinen Willen gefeit. Nicht zuletzt aufgrund dieses systemimmanenten Widerspruches ist es zu einer erheblichen Zahl von gerichtlichen Streitigkeiten gekommen. Zum anderen bedarf der Ausschluss eines Hauptversammlungsbeschlusses, welcher immer mit dem bekannten Konfliktpotential behaftet ist, für das nicht zuletzt auch die beim Squeeze-out-Verfahren äußerst virulenten Berufsopponenten sorgen. Die Arbeit unternimmt es, die wesentlichen theoretischen Rechtsprobleme, die beim (aktien- und übernahmerechtlichen) Squeeze-out-Verfahren auftreten, aufzugreifen und einer Lösung zuzuführen. Des Weiteren baut sie anhand aller zugänglicher Daten eine empirische Basis auf, auf deren Grundlage eine fundierte Analyse dieses für Deutschland relativ neuartigen aktienrechtlichen Instruments möglich werden soll. Erhoben wurden neben allen bis zum Abschluss der Arbeit eingeleiteten Squeeze-out-Verfahren u.a. Hinweise auf die Aktiengesellschaft, den Hauptaktionär, die Beteiligung des Hauptaktionärs, das Datum der Hauptversammlung, eine etwaige Börsennotierung. Ferner finden sich Daten zu möglichen Squeeze-out-Kandidaten, über vorausgegangene Übernahmeangebote, die Größe und Kapitalausstattung der vom Squeeze-out betroffenen Gesellschaften sowie das jeweilige Transaktionsvolumen und den Zeitraum zwischen Squeeze-out-Verlangen und Hauptversammlung, Übersichten über die börslichen Durchschnittskurse zu verschiedenen Zeitpunkten, die angebotene Abfindung und eine etwaigen Schlussabfindung sowie Statistiken über Nichtigkeits-, Anfechtungs- und Spruchverfahren. Buch / Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft / Recht / Handels- & Wirtschaftsrecht, Arbeits- & Sozialrecht

Nouveaux livres Buecher.de
Nr. 28598654 Frais d'envoi, , Lieferung nach DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Zwangsausschluss von Minderheitsaktionären (Squeeze-out)
Livre non disponible
(*)
Zwangsausschluss von Minderheitsaktionären (Squeeze-out) - edition reliée, livre de poche

2002, ISBN: 386653146X

ID: 9783866531468

Nicht nur in der rechtswissenschaftlichen Literatur eingehend diskutiert werden und wurden seit Einführung der aktienrechtlichen Ausschlussmöglichkeit von Minderheitsaktionären im Jahre 2002 weitestgehend sämtliche Umstände eines Squeeze-out. Dies kommt nicht von ungefähr: Zum einen rührt der Squeeze-out am grundsätzlichen Verständnis der Stellung des Aktionärs in der für Großunternehmen praktisch zwingenden Rechtsform der Aktiengesellschaft. Denn übt der Aktionär einerseits die Leitungs- und Kontrollmacht mittels Hauptversammlung und Anfechtungsbefugnis aus, so ist zumindest der gering Beteiligte andererseits nicht mehr vor einem Ausschluss gegen seinen Willen gefeit. Nicht zuletzt aufgrund dieses systemimmanenten Widerspruches ist es zu einer erheblichen Zahl von gerichtlichen Streitigkeiten gekommen. Zum anderen bedarf der Ausschluss eines Hauptversammlungsbeschlusses, welcher immer mit dem bekannten Konfliktpotential behaftet ist, für das nicht zuletzt auch die beim Squeeze-out-Verfahren äußerst virulenten Berufsopponenten sorgen. Die Arbeit unternimmt es, die wesentlichen theoretischen Rechtsprobleme, die beim (aktien- und übernahmerechtlichen) Squeeze-out-Verfahren auftreten, aufzugreifen und einer Lösung zuzuführen. Des Weiteren baut sie anhand aller zugänglicher Daten eine empirische Basis auf, auf deren Grundlage eine fundierte Analyse dieses für Deutschland relativ neuartigen aktienrechtlichen Instruments möglich werden soll. Erhoben wurden neben allen bis zum Abschluss der Arbeit eingeleiteten Squeeze-out-Verfahren u.a. Hinweise auf die Aktiengesellschaft, den Hauptaktionär, die Beteiligung des Hauptaktionärs, das Datum der Hauptversammlung, eine etwaige Börsennotierung. Ferner finden sich Daten zu möglichen Squeeze-out-Kandidaten, über vorausgegangene Übernahmeangebote, die Größe und Kapitalausstattung der vom Squeeze-out betroffenen Gesellschaften sowie das jeweilige Transaktionsvolumen und den Zeitraum zwischen Squeeze-out-Verlangen und Hauptversammlung, Übersichten über die börslichen Durchschnittskurse zu verschiedenen Zeitpunkten, die angebotene Abfindung und eine etwaigen Schlussabfindung sowie Statistiken über Nichtigkeits-, Anfechtungs- und Spruchverfahren. HC/Recht/Arbeitsrecht, Sozialrecht

Nouveaux livres Bides.de
Bides
Sofort lieferbar Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Zwangsausschluss von Minderheitsaktionären (Squeeze-out) - Stange, Kristian
Livre non disponible
(*)
Stange, Kristian:
Zwangsausschluss von Minderheitsaktionären (Squeeze-out) - Livres de poche

2010, ISBN: 9783866531468

[ED: Taschenbuch], [PU: sellier european law publishers], [SC: 0.00]

Nouveaux livres Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Zwangsausschluss von Minderheitsaktionären (Squeeze-out) - Kristian Stange
Livre non disponible
(*)
Kristian Stange:
Zwangsausschluss von Minderheitsaktionären (Squeeze-out) - Livres de poche

2010, ISBN: 9783866531468

ID: 12805528

Softcover, Buch, [PU: Sellier European Law Publishers]

Nouveaux livres Lehmanns.de
Frais d'envoiVersand in 5-7 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre

Informations détaillées sur le livre - Zwangsausschluss von Minderheitsaktionären (Squeeze-out)


EAN (ISBN-13): 9783866531468
ISBN (ISBN-10): 386653146X
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2010
Editeur: Sellier European Law Publ
492 Pages
Poids: 0,621 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 13.11.2009 14:25:05
Livre trouvé récemment le 09.05.2017 16:48:34
ISBN/EAN: 9783866531468

ISBN - Autres types d'écriture:
3-86653-146-X, 978-3-86653-146-8


< pour archiver...
Livres en relation