. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 77,56 €, prix le plus élevé: 79,00 €, prix moyen: 78,71 €
Edition Classic: System der analytischen Geometrie
Livre non disponible
(*)

Edition Classic: System der analytischen Geometrie - Livres de poche

2006, ISBN: 9783939962045

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: VDM Verlag Dr. Müller], KURZE BESCHREIBUNG/ANMERKUNGEN: Der Mathematiker und Physiker Julius Plücker (1801-1868) befasste sich in der Mathematik mit algebraischen Kurven und deren Singularitäten und schuf das, was seinerzeit als "Liniengeometrie" bezeichnet wurde. Darüber hinaus leistete er in der Physik gemeinsam mit Heinrich Geißler Pionierarbeit in der Elektrizitätslehre und in der Vakuumtechnik. Außerdem entdeckte Plücker die Kathodenstrahlen. Seine grundlegenden Forschungsergebnisse waren für die spätere Atomforschung von großer Bedeutung. Plücker studierte nacheinander in Bonn, Berlin, Heidelberg und Paris. Nach seiner Promotion in Marburg war er zunächst als Privatdozent tätig, nahm aber kurz darauf eine Professur für Mathematik in Bonn an. Anschließend lehrte er in Berlin und Halle, kehrte aber bald als Physikprofessor nach Bonn zurück. Kurz vor seinem Tod erhielt Plücker die "Copley Medal" der "Royal Society" - in damaliger Zeit eine der höchsten Auszeichnungen für Wissenschaftler. AUSFÜHRLICHERE BESCHREIBUNG: Der Mathematiker und Physiker Julius Plücker (1801 1868) befasste sich in der Mathematik mit algebraischen Kurven und deren Singularitäten und schuf das, was seinerzeit als Liniengeometrie bezeichnet wurde. Darüber hinaus leistete er in der Physik gemeinsam mit Heinrich Geißler Pionierarbeit in der Elektrizitätslehre und in der Vakuumtechnik. Außerdem entdeckte Plücker die Kathodenstrahlen. Seine grundlegenden Forschungsergebnisse waren für die spätere Atomforschung von großer Bedeutung. Plücker studierte nacheinander in Bonn, Berlin, Heidelberg und Paris. Nach seiner Promotion in Marburg war er zunächst als Privatdozent tätig, nahm aber kurz darauf eine Professur für Mathematik in Bonn an. Anschließend lehrte er in Berlin und Halle, kehrte aber bald als Physikprofessor nach Bonn zurück. Kurz vor seinem Tod erhielt Plücker die Copley Medal der Royal Society in damaliger Zeit eine der höchsten Auszeichnungen für Wissenschaftler., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 21 cm, [GW: 465g]

Nouveaux livres Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Edition Classic: System der analytischen Geometrie
Livre non disponible
(*)
Edition Classic: System der analytischen Geometrie - Livres de poche

2006, ISBN: 9783939962045

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: VDM Verlag Dr. Müller], KURZE BESCHREIBUNG/ANMERKUNGEN: Der Mathematiker und Physiker Julius Plücker (1801-1868) befasste sich in der Mathematik mit algebraischen Kurven und deren Singularitäten und schuf das, was seinerzeit als "Liniengeometrie" bezeichnet wurde. Darüber hinaus leistete er in der Physik gemeinsam mit Heinrich Geißler Pionierarbeit in der Elektrizitätslehre und in der Vakuumtechnik. Außerdem entdeckte Plücker die Kathodenstrahlen. Seine grundlegenden Forschungsergebnisse waren für die spätere Atomforschung von großer Bedeutung. Plücker studierte nacheinander in Bonn, Berlin, Heidelberg und Paris. Nach seiner Promotion in Marburg war er zunächst als Privatdozent tätig, nahm aber kurz darauf eine Professur für Mathematik in Bonn an. Anschließend lehrte er in Berlin und Halle, kehrte aber bald als Physikprofessor nach Bonn zurück. Kurz vor seinem Tod erhielt Plücker die "Copley Medal" der "Royal Society" - in damaliger Zeit eine der höchsten Auszeichnungen für Wissenschaftler. AUSFÜHRLICHERE BESCHREIBUNG: Der Mathematiker und Physiker Julius Plücker (1801 1868) befasste sich in der Mathematik mit algebraischen Kurven und deren Singularitäten und schuf das, was seinerzeit als Liniengeometrie bezeichnet wurde. Darüber hinaus leistete er in der Physik gemeinsam mit Heinrich Geißler Pionierarbeit in der Elektrizitätslehre und in der Vakuumtechnik. Außerdem entdeckte Plücker die Kathodenstrahlen. Seine grundlegenden Forschungsergebnisse waren für die spätere Atomforschung von großer Bedeutung. Plücker studierte nacheinander in Bonn, Berlin, Heidelberg und Paris. Nach seiner Promotion in Marburg war er zunächst als Privatdozent tätig, nahm aber kurz darauf eine Professur für Mathematik in Bonn an. Anschließend lehrte er in Berlin und Halle, kehrte aber bald als Physikprofessor nach Bonn zurück. Kurz vor seinem Tod erhielt Plücker die Copley Medal der Royal Society in damaliger Zeit eine der höchsten Auszeichnungen für Wissenschaftler., Neuware, gewerbliches Angebot, 21 cm, [GW: 465g]

Nouveaux livres Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
System der analytischen Geometrie - Julius Plücker
Livre non disponible
(*)
Julius Plücker:
System der analytischen Geometrie - Livres de poche

ISBN: 9783939962045

[ED: Taschenbuch], [PU: VDM Verlag], Neuware - Der Mathematiker und Physiker Julius Plücker (1801 1868) befasste sich in der Mathematik mit algebraischen Kurven und deren Singularitäten und schuf das, was seinerzeit als Liniengeometrie bezeichnet wurde. Darüber hinaus leistete er in der Physik gemeinsam mit Heinrich Geißler Pionierarbeit in der Elektrizitätslehre und in der Vakuumtechnik. Außerdem entdeckte Plücker die Kathodenstrahlen. Seine grundlegenden Forschungsergebnisse waren für die spätere Atomforschung von großer Bedeutung. Plücker studierte nacheinander in Bonn, Berlin, Heidelberg und Paris. Nach seiner Promotion in Marburg war er zunächst als Privatdozent tätig, nahm aber kurz darauf eine Professur für Mathematik in Bonn an. Anschließend lehrte er in Berlin und Halle, kehrte aber bald als Physikprofessor nach Bonn zurück. Kurz vor seinem Tod erhielt Plücker die Copley Medal der Royal Society in damaliger Zeit eine der höchsten Auszeichnungen für Wissenschaftler., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 210x148x19 mm, [GW: 464g]

Nouveaux livres Booklooker.de
Mein Buchshop
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Dr. Julius Plücker - Julius Plücker
Livre non disponible
(*)
Julius Plücker:
Dr. Julius Plücker - Première édition

2006, ISBN: 9783939962045

Livres de poche, ID: 7741836

System der analytischen Geometrie, [ED: 1], 1., Aufl., Softcover, Buch, [PU: Oekonomie Verlag e.K. Saarbrücken]

Nouveaux livres Lehmanns.de
Frais d'envoisofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
System der analytischen Geometrie - Julius Plücker
Livre non disponible
(*)
Julius Plücker:
System der analytischen Geometrie - nouveau livre

ISBN: 9783939962045

ID: b231e4a4ade0050af39e27db25f7adac

Der Mathematiker und Physiker Julius Plücker (1801 1868) befasste

Nouveaux livres Dodax.ch
Frais d'envoiVersandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 3 Tage, CH. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
System der analytischen Geometrie
Auteur:

Plücker, Julius

Titre:

System der analytischen Geometrie

ISBN:

9783939962045

Der Mathematiker und Physiker Julius Plücker (1801-1868) befasste sich in der Mathematik mit algebraischen Kurven und deren Singularitäten und schuf das, was seinerzeit als "Liniengeometrie" bezeichnet wurde. Darüber hinaus leistete er in der Physik gemeinsam mit Heinrich Geißler Pionierarbeit in der Elektrizitätslehre und in der Vakuumtechnik. Außerdem entdeckte Plücker die Kathodenstrahlen. Seine grundlegenden Forschungsergebnisse waren für die spätere Atomforschung von großer Bedeutung. Plücker studierte nacheinander in Bonn, Berlin, Heidelberg und Paris. Nach seiner Promotion in Marburg war er zunächst als Privatdozent tätig, nahm aber kurz darauf eine Professur für Mathematik in Bonn an. Anschließend lehrte er in Berlin und Halle, kehrte aber bald als Physikprofessor nach Bonn zurück. Kurz vor seinem Tod erhielt Plücker die "Copley Medal" der "Royal Society" - in damaliger Zeit eine der höchsten Auszeichnungen für Wissenschaftler.

Informations détaillées sur le livre - System der analytischen Geometrie


EAN (ISBN-13): 9783939962045
ISBN (ISBN-10): 393996204X
Livre de poche
Date de parution: 2007
Editeur: VDM Verlag
320 Pages
Poids: 0,464 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 05.06.2007 02:46:57
Livre trouvé récemment le 17.02.2017 14:09:10
ISBN/EAN: 9783939962045

ISBN - Autres types d'écriture:
3-939962-04-X, 978-3-939962-04-5

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Livres en relation