. .
Français
France
s'inscrire
Conseils d'eurolivre.fr
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
Livre conseillé
Actualités
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 7,95 €, prix le plus élevé: 9,79 €, prix moyen: 8,32 €
Der Polizist und die Frau - Schwerla, Hella
Livre non disponible
(*)
Schwerla, Hella:
Der Polizist und die Frau - Livres de poche

2011, ISBN: 9783938329757

[PU: Sonderpunkt Verlag], Taschenbuch Regina Rosenthal, Psychologin, 63, eine attraktive, charismatische Frau, hat ein Leben hinter sich, in dem sie eines gelernt hat: Hinfallen und Wiederaufstehen. Freunde, Musik, Literatur und ihr Hund genug für ein erfülltes Leben allein. Eine Beziehung, einen Mann hält sie inzwischen für überflüssig. Erotik: da reichen ihr die Fantasien. Bis sie Mathias Sailer, 42, Streifenpolizist im Schichtdienst begegnet. Seit mehr als einem Jahrzehnt ist er Single und braucht eigentlich keine Frau, wie er gern betont. Sex-Affären ja, aber nichts, was nach Bindung aussieht. Er ist Autoerotiker wie Regina, lebt neben dem anstrengenden Dienst nahezu isoliert. Dann verliebt er sich in Regina und geht, ganz gegen seine Art, zum Sturmangriff über. Regina kapituliert. Beide sind glücklich, genießen die Sexualität, die Gefühle füreinander. Gleichzeitig haben sie Angst, ihre Freiheit zu verlieren. Mathias reagiert mit Rückzug, Regina gerät in ein Gefühlschaos wie in jungen Jahren. Sie erinnert sich an die Zeit der sexuellen Revolution und ihren Lieblingsspruch: Wenn du nicht mit dem sein kannst, den du liebst, liebe den, mit dem du bist. So verlässt sie Mathias, hat Liebeleien, versucht offene Beziehungen, lebt ihre Erotik mehr aus als vorher. Heftpflaster für den Schmerz. Mathias vergräbt sich in den Beruf: arbeiten, essen, schlafen, arbeiten. Er spürt sich nicht mehr in seinem inneren Gefängnis. Die gedankliche Verbindung zu Regina reißt nie ab, und sie spürt seine Gedanken. Dann überschlagen sich die Ereignisse, und die hoffnungslose Romanze bekommt eine neue Wendung , DE, [SC: 1.35], gewerbliches Angebot, [GW: 430g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, Interntationaler Versand

livre d'occasion Booklooker.de
Sibylles Bücherkiste
Frais d'envoiVersand nach Deutschland (EUR 1.35)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Der Polizist und die Frau - Schwerla, Hella
Livre non disponible
(*)
Schwerla, Hella:
Der Polizist und die Frau - Livres de poche

2011, ISBN: 9783938329757

[PU: Sonderpunkt Verlag], Taschenbuch Regina Rosenthal, Psychologin, 63, eine attraktive, charismatische Frau, hat ein Leben hinter sich, in dem sie eines gelernt hat: Hinfallen und Wiederaufstehen. Freunde, Musik, Literatur und ihr Hund genug für ein erfülltes Leben allein. Eine Beziehung, einen Mann hält sie inzwischen für überflüssig. Erotik: da reichen ihr die Fantasien. Bis sie Mathias Sailer, 42, Streifenpolizist im Schichtdienst begegnet. Seit mehr als einem Jahrzehnt ist er Single und braucht eigentlich keine Frau, wie er gern betont. Sex-Affären ja, aber nichts, was nach Bindung aussieht. Er ist Autoerotiker wie Regina, lebt neben dem anstrengenden Dienst nahezu isoliert. Dann verliebt er sich in Regina und geht, ganz gegen seine Art, zum Sturmangriff über. Regina kapituliert. Beide sind glücklich, genießen die Sexualität, die Gefühle füreinander. Gleichzeitig haben sie Angst, ihre Freiheit zu verlieren. Mathias reagiert mit Rückzug, Regina gerät in ein Gefühlschaos wie in jungen Jahren. Sie erinnert sich an die Zeit der sexuellen Revolution und ihren Lieblingsspruch: Wenn du nicht mit dem sein kannst, den du liebst, liebe den, mit dem du bist. So verlässt sie Mathias, hat Liebeleien, versucht offene Beziehungen, lebt ihre Erotik mehr aus als vorher. Heftpflaster für den Schmerz. Mathias vergräbt sich in den Beruf: arbeiten, essen, schlafen, arbeiten. Er spürt sich nicht mehr in seinem inneren Gefängnis. Die gedankliche Verbindung zu Regina reißt nie ab, und sie spürt seine Gedanken. Dann überschlagen sich die Ereignisse, und die hoffnungslose Romanze bekommt eine neue Wendung , DE, [SC: 3.70], gewerbliches Angebot, [GW: 430g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, Interntationaler Versand

livre d'occasion Booklooker.de
Sibylles Bücherkiste
Frais d'envoiVersand in die Schweiz (EUR 3.70)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Der Polizist und die Frau
Livre non disponible
(*)
Der Polizist und die Frau - livre d'occasion

ISBN: 9783938329757

ID: 72f02ce475487f3a0c7a7d660e515341

Regina, erfolgreiche Psychologin, hat die Sechzig schon überschritten eine attraktive, reife Frau. Sie ist froh über die Ruhe nach all den Stürmen ihrer Vergangenheit. Sie ist gerne allein und überzeugt, keinen Mann für ihr Glück zu brauchen. Da begegnet ihr der mehr als zwanzig Jahre jüngere Polizist Mathias, Autoerotiker wie sie.Sie wehrt sich zunächst gegen die aufkommenden Gefühle. Aber Mathias überrennt sie mit seiner Leidenschaft, und Regina kapituliert. Die beiden gehen durch Himmel und H Regina, erfolgreiche Psychologin, hat die Sechzig schon überschritten eine attraktive, reife Frau. Sie ist froh über die Ruhe nach all den Stürmen ihrer Vergangenheit. Sie ist gerne allein und überzeugt, keinen Mann für ihr Glück zu brauchen. Da begegnet ihr der mehr als zwanzig Jahre jüngere Polizist Mathias, Autoerotiker wie sie.Sie wehrt sich zunächst gegen die aufkommenden Gefühle. Aber Mathias überrennt sie mit seiner Leidenschaft, und Regina kapituliert. Die beiden gehen durch Himmel und Hölle. Auf Höhen folgen fast unerträgliche Tiefen. Mathias verschließt sich vor zu viel Nähe. Regina wendet sich immer wieder ab und tröstet sich mit anderen Verehrern. Aber die beiden kommen nicht voneinander los. Eine hoffnungslose Romanze mit einer unerwarteten Wendung Der Polizist und die Frau ist ein Buch über Liebe, Sinnlichkeit und Zärtlichkeit. Es beschreibt die Erotik, die Sexualität einer älteren Frau. Es ist ein Buch über innere und äußere Freiheit und über innere Gefängnisse, ein Buch, in dem Feindbilder aufgelöst und Standesunterschiede überwunden werden. Der Polizeiberuf wird in seinem fast unmenschlichen Stress gezeigt. Und man entdeckt überrascht den Menschen unter der Uniform.

livre d'occasion Medimops.de
Nr. M03938329750 Frais d'envoi, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Der Polizist und die Frau - Schwerla, Hella
Livre non disponible
(*)
Schwerla, Hella:
Der Polizist und die Frau - Livres de poche

2011, ISBN: 9783938329757

[PU: Sonderpunkt Verlag], Taschenbuch Regina Rosenthal, Psychologin, 63, eine attraktive, charismatische Frau, hat ein Leben hinter sich, in dem sie eines gelernt hat: Hinfallen und Wiederaufstehen. Freunde, Musik, Literatur und ihr Hund genug für ein erfülltes Leben allein. Eine Beziehung, einen Mann hält sie inzwischen für überflüssig. Erotik: da reichen ihr die Fantasien. Bis sie Mathias Sailer, 42, Streifenpolizist im Schichtdienst begegnet. Seit mehr als einem Jahrzehnt ist er Single und braucht eigentlich keine Frau, wie er gern betont. Sex-Affären ja, aber nichts, was nach Bindung aussieht. Er ist Autoerotiker wie Regina, lebt neben dem anstrengenden Dienst nahezu isoliert. Dann verliebt er sich in Regina und geht, ganz gegen seine Art, zum Sturmangriff über. Regina kapituliert. Beide sind glücklich, genießen die Sexualität, die Gefühle füreinander. Gleichzeitig haben sie Angst, ihre Freiheit zu verlieren. Mathias reagiert mit Rückzug, Regina gerät in ein Gefühlschaos wie in jungen Jahren. Sie erinnert sich an die Zeit der sexuellen Revolution und ihren Lieblingsspruch: Wenn du nicht mit dem sein kannst, den du liebst, liebe den, mit dem du bist. So verlässt sie Mathias, hat Liebeleien, versucht offene Beziehungen, lebt ihre Erotik mehr aus als vorher. Heftpflaster für den Schmerz. Mathias vergräbt sich in den Beruf: arbeiten, essen, schlafen, arbeiten. Er spürt sich nicht mehr in seinem inneren Gefängnis. Die gedankliche Verbindung zu Regina reißt nie ab, und sie spürt seine Gedanken. Dann überschlagen sich die Ereignisse, und die hoffnungslose Romanze bekommt eine neue Wendung , [SC: 1.35], gewerbliches Angebot, [GW: 430g]

livre d'occasion Booklooker.de
Sibylles Bücherkiste
Frais d'envoi EUR 1.35
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Der Polizist und die Frau - Schwerla, Hella
Livre non disponible
(*)
Schwerla, Hella:
Der Polizist und die Frau - Livres de poche

2011, ISBN: 9783938329757

[PU: Sonderpunkt Verlag], Taschenbuch Regina Rosenthal, Psychologin, 63, eine attraktive, charismatische Frau, hat ein Leben hinter sich, in dem sie eines gelernt hat: Hinfallen und Wiederaufstehen. Freunde, Musik, Literatur und ihr Hund genug für ein erfülltes Leben allein. Eine Beziehung, einen Mann hält sie inzwischen für überflüssig. Erotik: da reichen ihr die Fantasien. Bis sie Mathias Sailer, 42, Streifenpolizist im Schichtdienst begegnet. Seit mehr als einem Jahrzehnt ist er Single und braucht eigentlich keine Frau, wie er gern betont. Sex-Affären ja, aber nichts, was nach Bindung aussieht. Er ist Autoerotiker wie Regina, lebt neben dem anstrengenden Dienst nahezu isoliert. Dann verliebt er sich in Regina und geht, ganz gegen seine Art, zum Sturmangriff über. Regina kapituliert. Beide sind glücklich, genießen die Sexualität, die Gefühle füreinander. Gleichzeitig haben sie Angst, ihre Freiheit zu verlieren. Mathias reagiert mit Rückzug, Regina gerät in ein Gefühlschaos wie in jungen Jahren. Sie erinnert sich an die Zeit der sexuellen Revolution und ihren Lieblingsspruch: Wenn du nicht mit dem sein kannst, den du liebst, liebe den, mit dem du bist. So verlässt sie Mathias, hat Liebeleien, versucht offene Beziehungen, lebt ihre Erotik mehr aus als vorher. Heftpflaster für den Schmerz. Mathias vergräbt sich in den Beruf: arbeiten, essen, schlafen, arbeiten. Er spürt sich nicht mehr in seinem inneren Gefängnis. Die gedankliche Verbindung zu Regina reißt nie ab, und sie spürt seine Gedanken. Dann überschlagen sich die Ereignisse, und die hoffnungslose Romanze bekommt eine neue Wendung , [SC: 3.70], gewerbliches Angebot, [GW: 430g]

livre d'occasion Booklooker.de
Sibylles Bücherkiste
Frais d'envoiVersand in die Schweiz (EUR 3.70)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre

Informations détaillées sur le livre - Der Polizist und die Frau


EAN (ISBN-13): 9783938329757
ISBN (ISBN-10): 3938329750
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2011
Editeur: sonderpunkt Verlag
323 Pages
Poids: 0,414 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 01.06.2009 03:06:40
Livre trouvé récemment le 08.07.2017 11:03:05
ISBN/EAN: 9783938329757

ISBN - Autres types d'écriture:
3-938329-75-0, 978-3-938329-75-7


< pour archiver...
Livres en relation