. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 7,89 €, prix le plus élevé: 29,65 €, prix moyen: 20,11 €
Text + Kritik Sonderband IV/05. Friedrich Schiller - Edition text + kritik
Livre non disponible
(*)
Edition text + kritik:

Text + Kritik Sonderband IV/05. Friedrich Schiller - nouveau livre

4, ISBN: 9783883777887

ID: 215479149

Vor 200 Jahren starb Friedrich Schiller, der Verfasser der ´´Räuber´´, der ´´grosse genialische Dichter´´ (Hölderlin), der Mann des ´´Wahren, Guten, Schönen´´ (Goethe), der National-dichter und - neben Goethe - Säulenheilige der Weimarer Klassik. Der TEXT+KRITIK Sonderband will, zum ´´Schiller-Gedenkjahr´´, einen anderen Friedrich Schiller ins Gedächtnis rufen: den Alltagsdichter, den Leser, den Theatermacher, den Kulturhistoriker, den Religionskritiker, den Lyriker jenseits der Balladen - den Grenzgänger der Klassik. Es geht hier einmal nicht mehr um die monolithischen Texte; vielmehr soll hier ein Blick auf eher abseitiges gewagt werden, mit dem eine Neulektüre des schillerschen Werkes gelingen könnte. Beiträge zur aktuellen Inszenierbarkeit der Dramen, zur Bedeutung des Weimarer Pathetikers für die Gegenwartslyrik und zur Rhetorik der Schiller-verehrung öffnen den Blickwinkel auch für Kanonfragen. Mitarbeiter des Bandes sind Peter-Andre Alt, Barbara Bauer, Axel Beer, Grit Dommes, Bernhard Greiner, Matthias Hartmann, Michael Hofmann, Hermann Korte, Günter Oesterle, Michael Ott, Diana Schilling, Sabine Scho, Mirjam Springer, Gert Vobhoff und Gregor Wittkop. 1805 starb Friedrich Schiller, der Nationaldichter und - neben Goethe - Säulenheilige der Weimarer Klassik. Der Sonderband will einen ´´anderen´´ Schiller ins ins Gedächtnis rufen: den Alltagsdichter, den Leser, den Theatermacher, den Historiker, den Lyriker jenseits der Balladen, den Grenzgänger der Klassik. Es geht hier einmal nicht mehr um die monolithischen Texte; vielmehr soll ein Blick auf eher Abseitiges gewagt werden, ein Blick, mit dem eine Neulektüre des Werkes von Friedrich Schiller Bücher > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft > Germanistik Taschenbuch 04.2005 Buch (dtsch.), Edition text + kritik, 04.2005

Nouveaux livres Buch.ch
No. 6044744 Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Text + Kritik Sonderband IV/05. Friedrich Schiller - Edition text + kritik
Livre non disponible
(*)

Edition text + kritik:

Text + Kritik Sonderband IV/05. Friedrich Schiller - nouveau livre

ISBN: 9783883777887

ID: 117557047

Vor 200 Jahren starb Friedrich Schiller, der Verfasser der ´´Räuber´´, der ´´große genialische Dichter´´ (Hölderlin), der Mann des ´´Wahren, Guten, Schönen´´ (Goethe), der National-dichter und - neben Goethe - Säulenheilige der Weimarer Klassik. Der TEXT+KRITIK Sonderband will, zum ´´Schiller-Gedenkjahr´´, einen anderen Friedrich Schiller ins Gedächtnis rufen: den Alltagsdichter, den Leser, den Theatermacher, den Kulturhistoriker, den Religionskritiker, den Lyriker jenseits der Balladen - den Grenzgänger der Klassik. Es geht hier einmal nicht mehr um die monolithischen Texte; vielmehr soll hier ein Blick auf eher abseitiges gewagt werden, mit dem eine Neulektüre des schillerschen Werkes gelingen könnte. Beiträge zur aktuellen Inszenierbarkeit der Dramen, zur Bedeutung des Weimarer Pathetikers für die Gegenwartslyrik und zur Rhetorik der Schiller-verehrung öffnen den Blickwinkel auch für Kanonfragen. Mitarbeiter des Bandes sind Peter-Andre Alt, Barbara Bauer, Axel Beer, Grit Dommes, Bernhard Greiner, Matthias Hartmann, Michael Hofmann, Hermann Korte, Günter Oesterle, Michael Ott, Diana Schilling, Sabine Scho, Mirjam Springer, Gert Vobhoff und Gregor Wittkop. 1805 starb Friedrich Schiller, der Nationaldichter und - neben Goethe - Säulenheilige der Weimarer Klassik. Der Sonderband will einen ´´anderen´´ Schiller ins ins Gedächtnis rufen: den Alltagsdichter, den Leser, den Theatermacher, den Historiker, den Lyriker jenseits der Balladen, den Grenzgänger der Klassik. Es geht hier einmal nicht mehr um die monolithischen Texte; vielmehr soll ein Blick auf eher Abseitiges gewagt werden, ein Blick, mit dem eine Neulektüre des Werkes von Friedrich Schiller Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft>Germanistik, Edition text + kritik

Nouveaux livres Thalia.de
No. 6044744 Frais d'envoi, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Friedrich Schiller (TEXT+KRITIK Sonderband)
Livre non disponible
(*)
Friedrich Schiller (TEXT+KRITIK Sonderband) - livre d'occasion

ISBN: 9783883777887

ID: 635f817b04a489990b39a8240eac5455

Vor 200 Jahren starb Friedrich Schiller, der Verfasser der Räuber, der große genialische Dichter (Hölderlin), der Mann des Wahren, Guten, Schönen (Goethe), der National-dichter und - neben Goethe - Säulenheilige der Weimarer Klassik.Der TEXT+KRITIK Sonderband will, zum Schiller-Gedenkjahr, einen anderen Friedrich Schiller ins Gedächtnis rufen: den Alltagsdichter, den Leser, den Theatermacher, den Kulturhistoriker, den Religionskritiker, den Lyriker jenseits der Balladen - den Grenzgänger der Klassik. Vor 200 Jahren starb Friedrich Schiller, der Verfasser der Räuber, der große genialische Dichter (Hölderlin), der Mann des Wahren, Guten, Schönen (Goethe), der National-dichter und - neben Goethe - Säulenheilige der Weimarer Klassik.Der TEXT+KRITIK Sonderband will, zum Schiller-Gedenkjahr, einen anderen Friedrich Schiller ins Gedächtnis rufen: den Alltagsdichter, den Leser, den Theatermacher, den Kulturhistoriker, den Religionskritiker, den Lyriker jenseits der Balladen - den Grenzgänger der Klassik. Es geht hier einmal nicht mehr um die monolithischen Texte; vielmehr soll hier ein Blick auf eher abseitiges gewagt werden, mit dem eine Neulektüre des schillerschen Werkes gelingen könnte.Beiträge zur aktuellen Inszenierbarkeit der Dramen, zur Bedeutung des Weimarer Pathetikers für die Gegenwartslyrik und zur Rhetorik der Schiller-verehrung öffnen den Blickwinkel auch für Kanonfragen.Mitarbeiter des Bandes sind Peter-Andre Alt, Barbara Bauer, Axel Beer, Grit Dommes, Bernhard Greiner, Matthias Hartmann, Michael Hofmann, Hermann Korte, Günter Oesterle, Michael Ott, Diana Schilling, Sabine Scho, Mirjam Springer, Gert Vobhoff und Gregor Wittkop.

livre d'occasion Medimops.de
Nr. M03883777889 Frais d'envoi, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Text + Kritik Sonderband IV/05. Friedrich Schiller - Heinz Ludwig Arnold
Livre non disponible
(*)
Heinz Ludwig Arnold:
Text + Kritik Sonderband IV/05. Friedrich Schiller - Livres de poche

ISBN: 9783883777887

ID: 9783883777887

Vor 200 Jahren starb Friedrich Schiller, der Verfasser der `Räuber`, der `große genialische Dichter` (Hölderlin), der Mann des `Wahren, Guten, Schönen` (Goethe), der National-dichter und - neben Goethe - Säulenheilige der Weimarer Klassik. Text + Kritik Sonderband IV/05. Friedrich Schiller: Vor 200 Jahren starb Friedrich Schiller, der Verfasser der `Räuber`, der `große genialische Dichter` (Hölderlin), der Mann des `Wahren, Guten, Schönen` (Goethe), der National-dichter und - neben Goethe - Säulenheilige der Weimarer Klassik. Schiller, Friedrich von, Edition Text & Kritik

Nouveaux livres Rheinberg-Buch.de
Taschenbuch, Deutsch, Neuware Frais d'envoiAb 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Friedrich Schiller - Arnold, Heinz Ludwig
Livre non disponible
(*)
Arnold, Heinz Ludwig:
Friedrich Schiller - Première édition

2005, ISBN: 9783883777887

Livres de poche

[ED: Taschenbuch], [PU: edition text + kritik], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 288g], 1. Auflage

Nouveaux livres Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Text + Kritik Sonderband IV/05. Friedrich Schiller
Auteur:

Bandherausgeber: Arnold, Heinz Ludwig Reihe herausgegeben von Arnold, Heinz Ludwig Mitwirkung (sonst.): Springer, Mirjam

Titre:

Text + Kritik Sonderband IV/05. Friedrich Schiller

ISBN:

9783883777887

Vor 200 Jahren starb Friedrich Schiller, der Verfasser der "Räuber", der "große genialische Dichter" (Hölderlin), der Mann des "Wahren, Guten, Schönen" (Goethe), der National-dichter und - neben Goethe - Säulenheilige der Weimarer Klassik. Der TEXT+KRITIK Sonderband will, zum "Schiller-Gedenkjahr", einen anderen Friedrich Schiller ins Gedächtnis rufen: den Alltagsdichter, den Leser, den Theatermacher, den Kulturhistoriker, den Religionskritiker, den Lyriker jenseits der Balladen - den Grenzgänger der Klassik. Es geht hier einmal nicht mehr um die monolithischen Texte; vielmehr soll hier ein Blick auf eher abseitiges gewagt werden, mit dem eine Neulektüre des schillerschen Werkes gelingen könnte. Beiträge zur aktuellen Inszenierbarkeit der Dramen, zur Bedeutung des Weimarer Pathetikers für die Gegenwartslyrik und zur Rhetorik der Schiller-verehrung öffnen den Blickwinkel auch für Kanonfragen. Mitarbeiter des Bandes sind Peter-Andre Alt, Barbara Bauer, Axel Beer, Grit Dommes, Bernhard Greiner, Matthias Hartmann, Michael Hofmann, Hermann Korte, Günter Oesterle, Michael Ott, Diana Schilling, Sabine Scho, Mirjam Springer, Gert Vobhoff und Gregor Wittkop.

Informations détaillées sur le livre - Text + Kritik Sonderband IV/05. Friedrich Schiller


EAN (ISBN-13): 9783883777887
ISBN (ISBN-10): 3883777889
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2005
Editeur: Edition Text + Kritik
171 Pages
Poids: 0,291 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 01.06.2007 21:53:34
Livre trouvé récemment le 09.02.2017 18:07:33
ISBN/EAN: 9783883777887

ISBN - Autres types d'écriture:
3-88377-788-9, 978-3-88377-788-7

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres