. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 39,99 €, prix le plus élevé: 43,57 €, prix moyen: 40,77 €
Religion, Ernährung und Gesellschaft: Ernährungsregeln und -verbote in Christentum, Judentum und Islam (German Edition) - Marion Röbkes
Livre non disponible
(*)
Marion Röbkes:
Religion, Ernährung und Gesellschaft: Ernährungsregeln und -verbote in Christentum, Judentum und Islam (German Edition) - Livres de poche

ISBN: 3842893116

Paperback, [EAN: 9783842893115], Diplomica Verlag GmbH, Diplomica Verlag GmbH, Book, [PU: Diplomica Verlag GmbH], Diplomica Verlag GmbH, „Unser tägliches Brot gib' uns heute!" So lautet die Bitte im christlichen Gebet „Vater unser". Nicht nur die Fürbitte um das Lebensnotwendige findet sich in der Religion, sondern ein ganz spezialisiertes System und Regelwerk der Nahrungsmittel, die erlaubt, verboten oder verpönt sind. In den drei großen Religionen (Christentum, Judentum, Islam) sind diese Regeln nicht einheitlich, manche überschneiden sich allerdings. Neben den Anforderungen an die zum Verzehr erlaubten Lebensmittel gibt es noch eine Vielzahl von Vorschriften, die sich auf die Zubereitung, die Schlachtung und auch die Aufbewahrung oder die Lagerung beziehen. Im jeweiligen liturgischen Kalender finden sich Tage, an denen manche Lebensmittel verboten oder zu bevorzugen sind. Das Fasten gehört gleichermaßen zum religiösen Leben wie die Festtage und das gemeinsame Mahl. Diese religiösen Speise- und Zubereitungsvorschriften, aber auch die Fast- und Feiertage wirken nicht nur im familiären Kreis. Sie prägen die Infrastruktur einer Gesellschaft, bilden eine Herausforderung für die Gemeinschaftsverpflegung in vielen unterschiedlichen Institutionen und können sowohl für ein Gemeinschaftsgefühl sorgen, wie auch Distanz zwischen den Menschen schaffen. Ernährung in einer multikonfessionellen Gesellschaft ist zwar ein alltägliches Thema - aber nicht trivial., 22, Religion & Spirituality, 12762, Agnosticism, 12764, Atheism, 12279, Buddhism, 12290, Christian Books & Bibles, 12506, Hinduism, 12522, Islam, 12540, Judaism, 12489, Literature & Fiction, 12621, New Age & Spirituality, 12689, Occult & Paranormal, 12735, Other Eastern Religions & Sacred Texts, 12761, Other Religions, Practices & Sacred Texts, 1873, Religious Art, 12779, Religious Studies, 12809, Worship & Devotion, 1000, Subjects, 283155, Books

livre d'occasion Amazon.com
profnath
Gebraucht Frais d'envoiUsually ships in 1-2 business days, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Religion, Ernährung und Gesellschaft: Ernährungsregeln und -verbote in Christentum, Judentum und Islam - Marion Röbkes
Livre non disponible
(*)
Marion Röbkes:
Religion, Ernährung und Gesellschaft: Ernährungsregeln und -verbote in Christentum, Judentum und Islam - Livres de poche

2013, ISBN: 3842893116

Paperback, [EAN: 9783842893115], Diplomica Verlag, Diplomica Verlag, Book, [PU: Diplomica Verlag], 2013-03-01, Diplomica Verlag, Unser tagliches Brot gib' uns heute!" So lautet die Bitte im christlichen Gebet Vater unser." Nicht nur die Furbitte um das Lebensnotwendige findet sich in der Religion, sondern ein ganz spezialisiertes System und Regelwerk der Nahrungsmittel, die erlaubt, verboten oder verpont sind. In den drei grossen Religionen (Christentum, Judentum, Islam) sind diese Regeln nicht einheitlich, manche uberschneiden sich allerdings. Neben den Anforderungen an die zum Verzehr erlaubten Lebensmittel gibt es noch eine Vielzahl von Vorschriften, die sich auf die Zubereitung, die Schlachtung und auch die Aufbewahrung oder die Lagerung beziehen. Im jeweiligen liturgischen Kalender finden sich Tage, an denen manche Lebensmittel verboten oder zu bevorzugen sind. Das Fasten gehort gleichermassen zum religiosen Leben wie die Festtage und das gemeinsame Mahl. Diese religiosen Speise- und Zubereitungsvorschriften, aber auch die Fast- und Feiertage wirken nicht nur im familiaren Kreis. Sie pragen die Infrastruktur einer Gesellschaft, bilden eine Herausforderung fur die Gemeinschaftsverpflegung in vielen unterschiedlichen Institutionen und konnen sowohl fur ein Gemeinschaftsgefuhl sorgen, wie auch Distanz zwischen den Menschen schaffen. Ernahrung in einer multikonfessionellen Gesellschaft ist zwar ein alltagliches Thema - aber nicht trivia, 58, Religion & Spirituality, 277147, Bible, 277260, Buddhism, 277266, Christianity, 277407, Hinduism, 277415, Islam, 277424, Judaism, 277453, New Age, 277511, Other Religions, 12970691, Religious Conflict, 277544, Religious Studies, 277145, Sacred Texts, 277400, Spiritual Literature & Fiction, 275668, Spirituality, 1025612, Subjects, 266239, Books

livre d'occasion Amazon.co.uk
langton_info_england
Gebraucht Frais d'envoiEuropa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 2-3 business days (EUR 4.80)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Religion, Ernährung & Gesellschaft: Ernährungsregeln & -verbote in Christentum, Judentum & Islam | Röbkes - Buch - Marion Röbkes - Marion Röbkes
Livre non disponible
(*)
Marion Röbkes:
Religion, Ernährung & Gesellschaft: Ernährungsregeln & -verbote in Christentum, Judentum & Islam | Röbkes - Buch - Marion Röbkes - nouveau livre

ISBN: 9783842893115

ID: 12215123

Von Marion Röbkes: „Unser tägliches Brot gib’ uns heute!“ So lautet die Bitte im christlichen Gebet „Vater unser“. Nicht nur die Fürbitte um das Lebensnotwendige findet sich in der Religion, sondern ein ganz spezialisiertes System und Regelwerk der Nahrungsmittel, die erlaubt, verboten oder verpönt sind. In den drei großen Religionen (Christentum, Judentum, Islam) sind diese Regeln nicht einheitlich, manche überschneiden sich allerdings. Neben den Anforderungen an die zum Verzehr erlaubten Lebensmittel gibt es noch eine Vielzahl von Vorschriften, die sich auf die Zubereitung, die Schlachtung und auch die Aufbewahrung oder die Lagerung beziehen. Im jeweiligen liturgischen Kalender finden sich Tage, an denen manche Lebensmittel verboten oder zu bevorzugen sind. Das Fasten gehört gleichermaßen zum religiösen Leben wie die Festtage und das gemeinsame Mahl. Diese religiösen Speise- und Zubereitungsvorschriften, aber auch die Fast- und Feiertage wirken nicht nur im familiären Kreis. Sie p...; Weitere Fachgebiete > Religion > Religionswissenschaft Allgemein > Religionssoziologie und -psychologie, Spiritualität, Diplomica Verlag

Nouveaux livres Beck-shop.de
Frais d'envoi EUR 0.00
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Religion, Ernährung und Gesellschaft: Ernährungsregeln und -verbote in Christentum, Judentum und Islam als Buch von Marion Röbkes - Marion Röbkes
Livre non disponible
(*)
Marion Röbkes:
Religion, Ernährung und Gesellschaft: Ernährungsregeln und -verbote in Christentum, Judentum und Islam als Buch von Marion Röbkes - edition reliée, livre de poche

ISBN: 9783842893115

ID: 167300356

Religion, Ernährung und Gesellschaft: Ernährungsregeln und -verbote in Christentum, Judentum und Islam: Marion Röbkes Religion, Ernährung und Gesellschaft: Ernährungsregeln und -verbote in Christentum, Judentum und Islam: Marion Röbkes Bücher > Wissenschaft > Theologie, Diplomica Verlag GmbH

Nouveaux livres Hugendubel.de
No. 20303122 Frais d'envoi, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Religion, Ernährung und Gesellschaft: Ernährungsregeln und -verbote in Christentum, Judentum und Islam - Marion Röbkes
Livre non disponible
(*)
Marion Röbkes:
Religion, Ernährung und Gesellschaft: Ernährungsregeln und -verbote in Christentum, Judentum und Islam - Première édition

2013, ISBN: 9783842893115

Livres de poche, ID: 26068568

[ED: 1], 1., Aufl., Softcover, Buch, [PU: Diplomica Verlag]

Nouveaux livres Lehmanns.de
Frais d'envoisofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Religion, Ernährung und Gesellschaft: Ernährungsregeln und -verbote in Christentum, Judentum und Islam
Auteur:

Marion Röbkes

Titre:

Religion, Ernährung und Gesellschaft: Ernährungsregeln und -verbote in Christentum, Judentum und Islam

ISBN:

Unser tagliches Brot gib' uns heute!" So lautet die Bitte im christlichen Gebet Vater unser." Nicht nur die Furbitte um das Lebensnotwendige findet sich in der Religion, sondern ein ganz spezialisiertes System und Regelwerk der Nahrungsmittel, die erlaubt, verboten oder verpont sind. In den drei grossen Religionen (Christentum, Judentum, Islam) sind diese Regeln nicht einheitlich, manche uberschneiden sich allerdings. Neben den Anforderungen an die zum Verzehr erlaubten Lebensmittel gibt es noch eine Vielzahl von Vorschriften, die sich auf die Zubereitung, die Schlachtung und auch die Aufbewahrung oder die Lagerung beziehen. Im jeweiligen liturgischen Kalender finden sich Tage, an denen manche Lebensmittel verboten oder zu bevorzugen sind. Das Fasten gehort gleichermassen zum religiosen Leben wie die Festtage und das gemeinsame Mahl. Diese religiosen Speise- und Zubereitungsvorschriften, aber auch die Fast- und Feiertage wirken nicht nur im familiaren Kreis. Sie pragen die Infrastruktur einer Gesellschaft, bilden eine Herausforderung fur die Gemeinschaftsverpflegung in vielen unterschiedlichen Institutionen und konnen sowohl fur ein Gemeinschaftsgefuhl sorgen, wie auch Distanz zwischen den Menschen schaffen. Ernahrung in einer multikonfessionellen Gesellschaft ist zwar ein alltagliches Thema - aber nicht trivia

Informations détaillées sur le livre - Religion, Ernährung und Gesellschaft: Ernährungsregeln und -verbote in Christentum, Judentum und Islam


EAN (ISBN-13): 9783842893115
ISBN (ISBN-10): 3842893116
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2013
Editeur: Diplomica Verlag GmbH
120 Pages
Poids: 0,202 kg
Langue: deu

Livre dans la base de données depuis 23.05.2007 08:38:15
Livre trouvé récemment le 16.05.2017 16:29:12
ISBN/EAN: 9783842893115

ISBN - Autres types d'écriture:
3-8428-9311-6, 978-3-8428-9311-5


< pour archiver...
Livres en relation