Français
France
s'inscrire
Conseils d'eurolivre.fr
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
Livre conseillé
Actualités
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 27,43 €, prix le plus élevé: 64,68 €, prix moyen: 41,22 €
Abrechnungsbetrug in der Chefarztabrechnung: Die Grenzen der Privatliquidation aus Sicht des Strafrechts - Tim Patrik Albrecht
Livre non disponible
(*)
Tim Patrik Albrecht:
Abrechnungsbetrug in der Chefarztabrechnung: Die Grenzen der Privatliquidation aus Sicht des Strafrechts - Livres de poche

ISBN: 9783842881136

[ED: Taschenbuch], [PU: Diplomica Verlag GmbH], Neuware - Bereits seit einigen Jahren ist die Abrechnung ärztlicher Leistungen im medialen Fokus und es häufen sich Meldungen über betrügerisch abrechnende Ärzte und Krankenhäuser. Dabei liegt der Schwerpunkt der Berichterstattung zumeist auf den vermeintlichen Schäden, die durch Falschabrechnungen im Gesundheitswesen entstehen. Immer spektakulärere Beträge werden genannt. Eine detaillierte Berichterstattung über die Hintergründe der Abrechnung von ärztlichen Leistungen und die tatsächlichen Sachverhalte, die solche Anschuldigungen auslösen, erfolgt jedoch nur selten. Dass in einem Großteil der Verdachtsfälle von Abrechnungsbetrug keine Anhaltspunkte für ein strafbares Verhalten gefunden werden und Verfahren wegen Betruges regelmäßig ergebnislos eingestellt werden, ist nur selten eine Meldung wert. Gerade die Privatabrechnung von ärztlichen Leistungen ist jedoch durch eine große Komplexität gekennzeichnet, die durch ein weitreichendes Geflecht von Normen, Gesetzen und Abrechnungsbestimmungen bedingt ist. Darüber hinaus wurde es seit geraumer Zeit unterlassen, die Grundlagen der Privatliquidation weiterzuentwickeln und an modernen Gegebenheiten im Gesundheitswesen anzupassen. Selbst die Höhe der Vergütung privatärztlicher Leistungen ist seit mehr als einem Jahrzehnt unverändert geblieben. Aber es blieben nicht nur Innovationen der letzten Jahrzehnte bisher unberücksichtigt - auch bestehende Konfliktfelder in der Abrechnung wurden nicht korrigiert, sodass eine unstrittige und fehlerfreie Abrechnung nur noch für Spezialisten möglich ist. Für Privatpatienten selbst ist eine ärztliche Abrechnung ohnehin in weiten Teilen nicht mehr nachvollziehbar. Vorwürfe über vermeintlichen Abrechnungsbetrug sind somit kaum verwunderlich. Gerade die chefärztliche Abrechnung ist von diesen Problemen besonders betroffen, da sowohl an die Person des Chefarztes als auch an seine Leistungen besondere Erwartungen geknüpft sind. Dies gilt auch aus Sicht der Patienten, die bereit sind, für die persönliche Zuwendung ein gesondertes Entgelt zu zahlen und ein besonderes Vertrauen in den Chefarzt setzen. Die gebührenrechtlichen Anforderungen an eine einwandfreie Chefarztabrechnung sind ebenfalls besonders hoch. Betrachtet man die Chefarztabrechnung aus Sicht des Betruges, so liegt der Schluss nahe, dass nur in einem geringen Anteil der Fälle ein tatsächlich strafbares Verhalten anzutreffen ist. Es lassen sich hierzu einige Fallkategorien von möglichen Falschabrechnungen unterscheiden, die strafrechtlich relevant sein können. Dazu zählen u. a. Luftleistungen oder nicht persönlich durch den Chefarzt erbrachte Leistungen. Aber muss ein Chefarzt wirklich jede Leistung selbst erbringen und wo liegen die Grenzen einer wirksamen Delegation aus der Perspektive des Gebühren- und Strafrechts Diesen und anderen Fragen aus der Chefarztabrechnung widmet sich dieses Buch. - Besorgungstitel - vorauss. Lieferzeit 3-5 Tage., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 220x155x mm, 132, [GW: 220g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Kreditkarte, Banküberweisung, Internationaler Versand

Nouveaux livres Booklooker.de
Buchhandlung - Bides GbR
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Abrechnungsbetrug in der Chefarztabrechnung: Die Grenzen der Privatliquidation aus Sicht des Strafrechts - Albrecht, Tim Patrik
Livre non disponible
(*)
Albrecht, Tim Patrik:
Abrechnungsbetrug in der Chefarztabrechnung: Die Grenzen der Privatliquidation aus Sicht des Strafrechts - nouveau livre

ISBN: 9783842881136

ID: 1035409

Hauptbeschreibung Bereits seit einigen Jahren ist die Abrechnung rztlicher Leistungen im medialen Fokus und es hufen sich Meldungen ber betrgerisch abrechnende rzte und Krankenhuser. Dabei liegt der Schwerpunkt der Berichterstattung zumeist auf den vermeintlichen Schden, die durch Falschabrechnungen im Gesundheitswesen entstehen. Immer spektakulrere Betrge werden genannt. Eine detaillierte Berichterstattung ber die Hintergrnde der Abrechnung von rztlichen Leistungen und die tatschlichen Sachverhalte, die solche Anschuldigungen auslsen, erfolgt jedoch nur selten. Dass in einem Groteil der Verdachtsflle von Abrechnungsbetrug keine Anhaltspunkte fr ein strafbares Verhalten gefunden werden und Verfahren wegen Betruges regelmig ergebnislos eingestellt werden, ist nur selten eine Meldung wert. Gerade die Privatabrechnung von rztlichen Leistungen ist jedoch durch eine groe Komplexitt gekennzeichnet, die durch ein weitreichendes Geflecht von Normen, Gesetzen und Abrechnungsbestimmungen bedingt ist. Darber hinaus wurde es seit geraumer Zeit unterlassen, die Grundlagen der Privatliquidation weiterzuentwickeln und an modernen Gegebenheiten im Gesundheitswesen anzupassen. Selbst die Hhe der Vergtung privatrztlicher Leistungen ist seit mehr als einem Jahrzehnt unverndert geblieben. Aber es blieben nicht nur Innovationen der letzten Jahrzehnte bisher unbercksichtigt - auch bestehende Konfliktfelder in der Abrechnung wurden nicht korrigiert, sodass eine unstrittige und fehlerfreie Abrechnung nur noch fr Spezialisten mglich ist. Fr Privatpatienten selbst ist eine rztliche Abrechnung ohnehin in weiten Teilen nicht mehr nachvollziehbar. Vorwrfe ber vermeintlichen Abrechnungsbetrug sind somit kaum verwunderlich. Gerade die chefrztliche Abrechnung ist von diesen Problemen besonders betroffen, da sowohl an die Person des Chefarztes als auch an seine Leistungen besondere Erwartungen geknpft sind. Dies gilt auch aus Sicht der Patienten, die bereit sind, fr die persnliche Zuwendung ein gesondertes Entgelt zu zahlen und ein besonderes Vertrauen in den Chefarzt setzen. Die gebhrenrechtlichen Anforderungen an eine einwandfreie Chefarztabrechnung sind ebenfalls besonders hoch. Betrachtet man die Chefarztabrechnung aus Sicht des Betruges, so liegt der Schluss nahe, dass nur in einem geringen Anteil der Flle ein tatschlich strafbares Verhalten anzutreffen ist. Es lassen sich hierzu einige Fallkategorien von mglichen Falschabrechnungen unterscheiden, die strafrechtlich relevant sein knnen. Dazu zhlen u. a. Luftleistungen oder nicht persnlich durch den Chefarzt erbrachte Leistungen. Aber muss ein Chefarzt wirklich jede Leistung selbst erbringen und wo liegen die Grenzen einer wirksamen Delegation aus der Perspektive des Gebhren- und Strafrechts? Diesen und anderen Fragen aus der Chefarztabrechnung widmet sich dieses Buch.   Biographische Informationen Der Autor Tim Patrik Albrecht, geboren 1980, absolvierte neben seiner Ausbildung als Kaufmann im Gesundheitswese Public aspects of medicine Public aspects of medicine eBook, Diplomica Verlag

Nouveaux livres Ebooks.com
Frais d'envoizzgl. Versandkosten., Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Abrechnungsbetrug in Der Chefarztabrechnung: Die Grenzen Der Privatliquidation Aus Sicht Des Strafrechts - Tim Patrik Albrecht
Livre non disponible
(*)
Tim Patrik Albrecht:
Abrechnungsbetrug in Der Chefarztabrechnung: Die Grenzen Der Privatliquidation Aus Sicht Des Strafrechts - Livres de poche

ISBN: 3842881134

ID: 10797707003

[EAN: 9783842881136], Neubuch, [PU: Diplomica Verlag Gmbh], TIM PATRIK ALBRECHT,EDUCATION AND REFERENCE,LAW, Paperback. 132 pages. Dimensions: 8.6in. x 6.1in. x 0.5in.Bereits seit einigen Jahren ist die Abrechnung rztlicher Leistungen im medialen Fokus und es hufen sich Meldungen ber betrgerisch abrechnende rzte und Krankenhuser. Dabei liegt der Schwerpunkt der Berichterstattung zumeist auf den vermeintlichen Schden, die durch Falschabrechnungen im Gesundheitswesen entstehen. Immer spektakulrere Betrge werden genannt. Eine detaillierte Berichterstattung ber die Hintergrnde der Abrechnung von rztlichen Leistungen und die tatschlichen Sachverhalte, die solche Anschuldigungen auslsen, erfolgt jedoch nur selten. Dass in einem Groteil der Verdachtsflle von Abrechnungsbetrug keine Anhaltspunkte fr ein strafbares Verhalten gefunden werden und Verfahren wegen Betruges regelmig ergebnislos eingestellt werden, ist nur selten eine Meldung wert. Gerade die Privatabrechnung von rztlichen Leistungen ist jedoch durch eine groe Komplexitt gekennzeichnet, die durch ein weitreichendes Geflecht von Normen, Gesetzen und Abrechnungsbestimmungen bedingt ist. Darber hinaus wurde es seit geraumer Zeit unterlassen, die Grundlagen der Privatliquidation weiterzuentwickeln und an modernen Gegebenheiten im Gesundheitswesen anzupassen. Selbst die Hhe der Vergtung privatrztlicher Leistungen ist seit mehr als einem Jahrzehnt unverndert geblieben. Aber es blieben nicht nur Innovationen der letzten Jahrzehnte bisher unbercksichtigt - auch bestehende Konfliktfelder in der Abrechnung wurden nicht korrigiert, sodass eine unstrittige und fehlerfreie Abrechnung nur noch fr Spezialisten mglich ist. Fr Privatpatienten selbst ist eine rztliche Abrechnung ohnehin in weiten Teilen nicht mehr nachvollziehbar. Vorwrfe ber vermeintlichen Abrechnungsbetrug sind somit kaum verwunderlich. Gerade die chefrztliche Abrechnung ist von diesen Problemen besonders betroffen, da sowohl an die Person des Chefarztes als auch an seine Leistungen besondere Erwartungen geknpft sind. Dies gilt auch aus Sicht der Patienten, die bereit sind, fr die persnli This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Nouveaux livres Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Frais d'envoi EUR 11.10
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Abrechnungsbetrug in der Chefarztabrechnung: Die Grenzen der Privatliquidation aus Sicht des Strafrechts - Tim Patrik Albrecht
Livre non disponible
(*)
Tim Patrik Albrecht:
Abrechnungsbetrug in der Chefarztabrechnung: Die Grenzen der Privatliquidation aus Sicht des Strafrechts - Livres de poche

2012, ISBN: 3842881134

ID: 19978056139

[EAN: 9783842881136], Neubuch, [PU: Diplomica Verlag GmbH]

Nouveaux livres Abebooks.de
European-Media-Service Mannheim, Mannheim, Germany [1048135] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Frais d'envoiVersandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Abrechnungsbetrug in der Chefarztabrechnung: Die Grenzen der Privatliquidation aus Sicht des Strafrechts - Tim Patrik Albrecht
Livre non disponible
(*)
Tim Patrik Albrecht:
Abrechnungsbetrug in der Chefarztabrechnung: Die Grenzen der Privatliquidation aus Sicht des Strafrechts - Première édition

2012, ISBN: 9783842881136

Livres de poche, ID: 23706743

[ED: 1], 1., Aufl., Softcover, Buch, [PU: Diplomica Verlag]

Nouveaux livres Lehmanns.de
Frais d'envoisofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Abrechnungsbetrug in der Chefarztabrechnung: Die Grenzen der Privatliquidation aus Sicht des Strafrechts

Bereits seit einigen Jahren ist die Abrechnung ärztlicher Leistungen im medialen Fokus und es häufen sich Meldungen über betrügerisch abrechnende Ärzte und Krankenhäuser. Dabei liegt der Schwerpunkt der Berichterstattung zumeist auf den vermeintlichen Schäden, die durch Falschabrechnungen im Gesundheitswesen entstehen. Immer spektakulärere Beträge werden genannt. Eine detaillierte Berichterstattung über die Hintergründe der Abrechnung von ärztlichen Leistungen und die tatsächlichen Sachverhalte, die solche Anschuldigungen auslösen, erfolgt jedoch nur selten. Dass in einem Großteil der Verdachtsfälle von Abrechnungsbetrug keine Anhaltspunkte für ein strafbares Verhalten gefunden werden und Verfahren wegen Betruges regelmäßig ergebnislos eingestellt werden, ist nur selten eine Meldung wert. Gerade die Privatabrechnung von ärztlichen Leistungen ist jedoch durch eine große Komplexität gekennzeichnet, die durch ein weitreichendes Geflecht von Normen, Gesetzen und Abrechnungsbestimmungen bedingt ist. Darüber hinaus wurde es seit geraumer Zeit unterlassen, die Grundlagen der Privatliquidation weiterzuentwickeln und an modernen Gegebenheiten im Gesundheitswesen anzupassen. Selbst die Höhe der Vergütung privatärztlicher Leistungen ist seit mehr als einem Jahrzehnt unverändert geblieben. Aber es blieben nicht nur Innovationen der letzten Jahrzehnte bisher unberücksichtigt - auch bestehende Konfliktfelder in der Abrechnung wurden nicht korrigiert, sodass eine unstrittige und fehlerfreie Abrechnung nur noch für Spezialisten möglich ist. Für Privatpatienten selbst ist eine ärztliche Abrechnung ohnehin in weiten Teilen nicht mehr nachvollziehbar. Vorwürfe über vermeintlichen Abrechnungsbetrug sind somit kaum verwunderlich. Gerade die chefärztliche Abrechnung ist von diesen Problemen besonders betroffen, da sowohl an die Person des Chefarztes als auch an seine Leistungen besondere Erwartungen geknüpft sind. Dies gilt auch aus Sicht der Patienten, die bereit sind, für die persönli

Informations détaillées sur le livre - Abrechnungsbetrug in der Chefarztabrechnung: Die Grenzen der Privatliquidation aus Sicht des Strafrechts


EAN (ISBN-13): 9783842881136
ISBN (ISBN-10): 3842881134
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2012
Editeur: Diplomica Verlag GmbH
132 Pages
Poids: 0,224 kg
Langue: deu

Livre dans la base de données depuis 18.11.2008 00:17:46
Livre trouvé récemment le 22.11.2017 21:36:49
ISBN/EAN: 9783842881136

ISBN - Autres types d'écriture:
3-8428-8113-4, 978-3-8428-8113-6


< pour archiver...
Livres en relation