Français
France
s'inscrire
Conseils d'eurolivre.fr
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
Livre conseillé
Actualités
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 7,95 €, prix le plus élevé: 28,00 €, prix moyen: 23,99 €
Jugend als Akteurin sozialen Wandels. Veränderte Übergangsverläufe, strukturelle Barrieren und Bewältigungsstrategien. Jugendforschung. - Pohl, Axel [Hrsg.], Barbara [Hrsg.] Stauber und Andreas [Hrsg.] Walther
Livre non disponible
(*)
Pohl, Axel [Hrsg.], Barbara [Hrsg.] Stauber und Andreas [Hrsg.] Walther:
Jugend als Akteurin sozialen Wandels. Veränderte Übergangsverläufe, strukturelle Barrieren und Bewältigungsstrategien. Jugendforschung. - livre d'occasion

2011, ISBN: 9783779917571

ID: 48700

288 Seiten. Kartoniert. Remissionsstempel. Illustrierter Originalkartonband, Einband mit leichten Lagerspuren (gering angestoßen), ansonsten in nahezu neuwertigem Zustand. Remissionsstempel im Unterschnitt. - Der Band führt eine theoretische und empirische Auseinandersetzung um die Handlungsfähigkeit Jugendlicher und junger Erwachsener, die die Perspektive auf Jugend als Akteurin sozialen Wandels mit der Analyse struktureller Barrieren und Voraussetzungen dialektisch verknüpft. Es werden Befunde aus nationalen und international vergleichenden Studien vorgestellt und unter der Frage der Handlungsfähigkeit im sozialen Wandel diskutiert. (Verlagsanzeige) Versand D: 2,60 EUR Soziologie. Sozialwissenschaften. Sozialer Wandel. Sozialtheorie. Soziale Probleme. Pädagogik. Sozialpädagogik. Sonderpädagogik. Erziehungswissenschaft. Bildungswissenschaft. Psychologie. Jugendforschung., [PU:Weinheim, München: Juventa.,]

livre d'occasion Buchfreund.de
Brungs & Hönicke Medienversand, 10247 Berlin
Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.60)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Jugend als Akteurin sozialen Wandels - Axel Pohl
Livre non disponible
(*)
Axel Pohl:
Jugend als Akteurin sozialen Wandels - nouveau livre

ISBN: 9783779917571

ID: e5cf390975a7ca9427abdc4602a6754d

Der Band führt eine theoretische und empirische Auseinandersetzung um die Handlungsfähigkeit Jugendlicher und junger Erwachsener, die die Perspektive auf Jugend als Akteurin sozialen Wandels mit der Analyse struktureller Barrieren und Voraussetzungen dialektisch verknüpft. Es werden Befunde aus nationalen und international vergleichenden Studien vorgestellt und unter der Frage der Handlungsfähigkeit im sozialen Wandel diskutiert. Bücher / Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft / Sozialwissenschaften allgemein

Nouveaux livres Dodax.de
Nr. 577e973de4b0f83dd9fd2f0d Frais d'envoiVersandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 3 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Jugend als Akteurin sozialen Wandels Veränderte Übergangsverläufe, strukturelle Barrieren und Bewältigungsstrategien - Pohl, Axel (Herausgeber); Stauber, Barbara (Herausgeber); Walther, Andreas (Herausgeber)
Livre non disponible
(*)
Pohl, Axel (Herausgeber); Stauber, Barbara (Herausgeber); Walther, Andreas (Herausgeber):
Jugend als Akteurin sozialen Wandels Veränderte Übergangsverläufe, strukturelle Barrieren und Bewältigungsstrategien - nouveau livre

2011, ISBN: 3779917572

ID: A12550811

Kartoniert / Broschiert Jugend / Gesellschaft, Soziologie, mit Schutzumschlag neu, [PU:Juventa Verlag GmbH]

Nouveaux livres Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Jugend als Akteurin sozialen Wandels - Veränderte Übergangsverläufe, strukturelle Barrieren und Bewältigungsstrategien - Pohl, Axel Stauber, Barbara Walther, Andreas
Livre non disponible
(*)
Pohl, Axel Stauber, Barbara Walther, Andreas:
Jugend als Akteurin sozialen Wandels - Veränderte Übergangsverläufe, strukturelle Barrieren und Bewältigungsstrategien - Livres de poche

2011, ISBN: 9783779917571

[ED: Taschenbuch], [PU: Beltz Juventa], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 288, [GW: 414g], 1

Nouveaux livres Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Frais d'envoiVersandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Jugend als Akteurin sozialen Wandels - Veränderte Übergangsverläufe, strukturelle Barrieren und Bewältigungsstrategien - Pohl, Axel Stauber, Barbara Walther, Andreas
Livre non disponible
(*)
Pohl, Axel Stauber, Barbara Walther, Andreas:
Jugend als Akteurin sozialen Wandels - Veränderte Übergangsverläufe, strukturelle Barrieren und Bewältigungsstrategien - Livres de poche

2011, ISBN: 9783779917571

[ED: Taschenbuch], [PU: Beltz Juventa], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 414g], 1

Nouveaux livres Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Jugend als Akteurin sozialen Wandels

Was bestimmt das Handeln von jungen Frauen und Männern? Sind sie eher Opfer oder eher aktiv Gestaltende der Verhältnisse und des sozialen Wandels? Handeln sie anders als frühere Generationen, anders als Erwachsene und Institutionen es erwarten? Oder tragen sie durch ihr Handeln gar zum sozialen Wandel bei? Der vorliegende Band führt eine theoretische und empirische Auseinandersetzung um die Handlungsfähigkeit Jugendlicher und junger Erwachsener, die die Perspektive auf Jugend als Akteurin sozialen Wandels mit der Analyse struktureller Barrieren und Voraussetzungen dialektisch verknüpft. Im Zentrum stehen drei Konstellationen des Übergangs in das Erwachsenenalter, an denen sich der Wandel von jugendlichen Lebensverhältnissen in vielen europäischen Gesellschaften besonders konturiert zeigt: - die Familiengründung - unter dem Aspekt des Übergangs in Elternschaft, - der Übergang in Erwerbsarbeit - besonders prekär unter dem Aspekt von Übergängen Jugendlicher mit Migrationshintergrund und - die Übernahme politischer Verantwortung und des Staatsbürgerstatus - also die tatsächliche Partizipation Jugendlicher. Zu diesen drei Konstellationen werden Befunde aus nationalen und international vergleichenden Untersuchungen vorgestellt und unter der Frage des Sozialen Wandels diskutiert. Die international vergleichende Perspektive erlaubt die kritische Reflexion von nationalstaatlich gebundenen Normalitäten und ist im Zuge der realen Europäisierung des Aufwachsens ein unverzichtbarer Bestandteil von Jugendforschung. Mit Beiträgen von Disa Bergnéhr, Carles Feixa, Axel Pohl, Christine Riegel, Larissa von Schwanenflügel, Anke Spies, Barbara Stauber, Natalia Waechter, Andreas Walther und Erol Yildiz. Inhalt Andreas Walther, Axel Pohl und Barbara Stauber Jugend als Akteurin sozialen Wandels - Einleitung Barbara Stauber, Andreas Walther und Axel Pohl Jugendliche AkteurInnen. Handlungstheoretische Vergewisserungen Barbara Stauber Übergänge in die Elternschaft. Vielfältige Gleichzeitigkeiten und Widersprüche Anke Spies Von Verantwortung und verdeckten Diskursen. Frühe Elternschaft im Spannungsfeld zwischen öffentlicher Wahrnehmung und praktischem Alltag Disa Bergnéhr Nicht zu jung und nicht zu alt. Alter, Biologie und Körper als Aspekte des Timings der Familiengründung Axel Pohl Übergänge in die Arbeit in der Migrationsgesellschaft. Von Dritten Stühlen auf schiefem Grund Christine Riegel und Erol Yildiz Jugendliche mit Migrationshintergrund. Akteure eigener Lebenswirklichkeit oder determinierte Andere? Carles Feixa Die Generation Eineinhalb. Identitäten und Handlungsfähigkeit von jungen MigrantInnen Andreas Walther Handeln junger Frauen und Männer in der Öffentlichkeit - Partizipation oder Nicht-Partizipation? Internationaler Forschungsstand und theoretische Überlegungen Larissa von Schwanenflügel "... dass ich ja doch was ändern kann". Biographische Relevanz von Partizipation für benachteiligte Jugendliche in der Jugendarbeit Natalia Waechter Partizipation und Jugendkultur. Zum Widerstandscharakter von Jugendkultur am Beispiel von SkateboarderInnen und HausbesetzerInnen Autorinnen und Autoren

Informations détaillées sur le livre - Jugend als Akteurin sozialen Wandels


EAN (ISBN-13): 9783779917571
ISBN (ISBN-10): 3779917572
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2011
Editeur: Juventa Verlag GmbH
288 Pages
Poids: 0,415 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 13.03.2009 09:31:25
Livre trouvé récemment le 15.11.2017 13:46:47
ISBN/EAN: 9783779917571

ISBN - Autres types d'écriture:
3-7799-1757-2, 978-3-7799-1757-1


< pour archiver...
Livres en relation