. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 7,99 €, prix le plus élevé: 9,23 €, prix moyen: 8,87 €
Spielen und Gespielt werden - Lea Horak
Livre non disponible
(*)
Lea Horak:
Spielen und Gespielt werden - nouveau livre

2011, ISBN: 9783656092049

ID: 689190527

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,3, Universität Bremen (Hispanistik), Veranstaltung: Spanisches Theater der Restaurationszeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Das 1907 erstmals aufgeführte Drama Jacinto Benaventes ´Los intereses creados´ veranschaulicht das Spinnen von Interessen des pícaro Crispín, das ihm und seinem Begleiter schliesslich zum sozialen Aufstieg verhilft. Natürlich hat Benavente keine echten pícaros auf die Bühne geschickt, sich selbst zu verkörpern, sondern wie im Drama üblich wird den fiktionalen Figuren durch Schauspieler Leben eingehaucht. Doch wenn man auf Crispín hört, der gleich im Prolog verkündet: Es una farsa guiñolesca, so scheint es, als sollten die Figuren in Benaventes Drama nicht allzu menschlich und lebendig erscheinen, sondern vielmehr wie muñecos o fantoches, die an groben Fäden durchs Stück gelenkt werden. Im abschliessenden Redebeitrag Silvias wird die anfangs von Crispín thematisierte Puppenhaftigkeit nochmals aufgegriffen. Es lässt sich also vermuten, dass das Puppenmotiv eine zentrale Rolle in Benaventes Stück spielt. Doch was macht die Figuren überhaupt zu Puppen? Und welche Bedeutung und Fuktion kommt ihrer Puppenhaftigkeit zu? Diese Fragen werde ich im Folgenden beantworten. Zunächst einmal soll das Grundverständnis der Begrifflichkeit ´Puppe´ geklärt und mit dem vorliegenden Drama in Verbindung gesetzt werden. Sodann werde ich untersuchen, ob und wie Benavente in ´Los intereses creados´ tatsächlich Puppenfiguren einsetzt. Anschliessend werde ich darstellen, wie Crispín selbst eine Figur in der Diegese seinerseits zum Puppenspieler wird. Abschliessend soll eine Antwort auf die Frage gefunden werden, was durch den Einsatz der Puppen ausgesagt wird. Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,3, Universität Bremen (Hispanistik), Veranstaltung: Spanisches Theater der Restaurationszeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Das 1907 erstmals aufgeführte Drama Jacinto Benaventes ´Los intereses creados´ veranschaulicht das „Spinnen von ... eBooks > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft PDF 30.12.2011 eBook, GRIN, .201

Nouveaux livres Buch.ch
No. 31051062 Frais d'envoi, , CH, Sofort per Download lieferbar (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Spielen und Gespielt werden - Lea Horak
Livre non disponible
(*)
Lea Horak:
Spielen und Gespielt werden - nouveau livre

2011, ISBN: 9783656092049

ID: f83c3b75fd2c89e106e4e1b6db3e156d

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,3, Universität Bremen (Hispanistik), Veranstaltung: Spanisches Theater der Restaurationszeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Das 1907 erstmals aufgeführte Drama Jacinto Benaventes 'Los intereses creados' veranschaulicht das „Spinnen von ... Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,3, Universität Bremen (Hispanistik), Veranstaltung: Spanisches Theater der Restaurationszeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Das 1907 erstmals aufgeführte Drama Jacinto Benaventes 'Los intereses creados' veranschaulicht das Spinnen von Interessen des pícaro Crispín, das ihm und seinem Begleiter schließlich zum sozialen Aufstieg verhilft. Natürlich hat Benavente keine echten pícaros auf die Bühne geschickt, sich selbst zu verkörpern, sondern wie im Drama üblich wird den fiktionalen Figuren durch Schauspieler Leben eingehaucht. Doch wenn man auf Crispín hört, der gleich im Prolog verkündet: Es una farsa guiñolesca, so scheint es, als sollten die Figuren in Benaventes Drama nicht allzu menschlich und lebendig erscheinen, sondern vielmehr wie muñecos o fantoches, die an groben Fäden durchs Stück gelenkt werden. Im abschließenden Redebeitrag Silvias wird die anfangs von Crispín thematisierte Puppenhaftigkeit nochmals aufgegriffen. Es lässt sich also vermuten, dass das Puppenmotiv eine zentrale Rolle in Benaventes Stück spielt. Doch was macht die Figuren überhaupt zu Puppen? Und welche Bedeutung und Fuktion kommt ihrer Puppenhaftigkeit zu? Diese Fragen werde ich im Folgenden beantworten. Zunächst einmal soll das Grundverständnis der Begrifflichkeit 'Puppe' geklärt und mit dem vorliegenden Drama in Verbindung gesetzt werden. Sodann werde ich untersuchen, ob und wie Benavente in 'Los intereses creados' tatsächlich Puppenfiguren einsetzt. Anschließend werde ich darstellen, wie Crispín selbst eine Figur in der Diegese seinerseits zum Puppenspieler wird. Abschließend soll eine Antwort auf die Frage gefunden werden, was durch den Einsatz der Puppen ausgesagt wird. eBooks / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft, GRIN

Nouveaux livres Buch.de
Nr. 31051062 Frais d'envoiBücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort per Download lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Spielen und Gespielt werden - Lea Horak
Livre non disponible
(*)
Lea Horak:
Spielen und Gespielt werden - nouveau livre

2011, ISBN: 9783656092049

ID: 689190527

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,3, Universität Bremen (Hispanistik), Veranstaltung: Spanisches Theater der Restaurationszeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Das 1907 erstmals aufgeführte Drama Jacinto Benaventes ´Los intereses creados´ veranschaulicht das Spinnen von Interessen des pícaro Crispín, das ihm und seinem Begleiter schliesslich zum sozialen Aufstieg verhilft. Natürlich hat Benavente keine echten pícaros auf die Bühne geschickt, sich selbst zu verkörpern, sondern wie im Drama üblich wird den fiktionalen Figuren durch Schauspieler Leben eingehaucht. Doch wenn man auf Crispín hört, der gleich im Prolog verkündet: Es una farsa guiñolesca, so scheint es, als sollten die Figuren in Benaventes Drama nicht allzu menschlich und lebendig erscheinen, sondern vielmehr wie muñecos o fantoches, die an groben Fäden durchs Stück gelenkt werden. Im abschliessenden Redebeitrag Silvias wird die anfangs von Crispín thematisierte Puppenhaftigkeit nochmals aufgegriffen. Es lässt sich also vermuten, dass das Puppenmotiv eine zentrale Rolle in Benaventes Stück spielt. Doch was macht die Figuren überhaupt zu Puppen? Und welche Bedeutung und Fuktion kommt ihrer Puppenhaftigkeit zu? Diese Fragen werde ich im Folgenden beantworten. Zunächst einmal soll das Grundverständnis der Begrifflichkeit ´Puppe´ geklärt und mit dem vorliegenden Drama in Verbindung gesetzt werden. Sodann werde ich untersuchen, ob und wie Benavente in ´Los intereses creados´ tatsächlich Puppenfiguren einsetzt. Anschliessend werde ich darstellen, wie Crispín selbst eine Figur in der Diegese seinerseits zum Puppenspieler wird. Abschliessend soll eine Antwort auf die Frage gefunden werden, was durch den Einsatz der Puppen ausgesagt wird. Die Puppenmetapher in Jacinto Benaventes ´´Los intereses creados´´ eBooks > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft PDF 30.12.2011 eBook, GRIN, .201

Nouveaux livres Buch.ch
No. 31051062 Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Lea Horak: Spielen und Gespielt werden
Livre non disponible
(*)
Lea Horak: Spielen und Gespielt werden - nouveau livre

ISBN: 9783656092049

ID: 122703881

Die Puppenmetapher in Jacinto Benaventes Los intereses creados Die Puppenmetapher in Jacinto Benaventes Los intereses creados eBooks > Fachthemen Wissenschaft > Fremdsprachen

Nouveaux livres eBook.de
No. 18458514 Frais d'envoizzgl., Versandkosten, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Spielen und Gespielt werden - Lea Horak
Livre non disponible
(*)
Lea Horak:
Spielen und Gespielt werden - Première édition

2011, ISBN: 9783656092049

ID: 25099507

Die Puppenmetapher in Jacinto Benaventes "Los intereses creados", [ED: 1], 1. Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Nouveaux livres Lehmanns.de
Frais d'envoiDownload sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.