. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 10,96 €, prix le plus élevé: 26,27 €, prix moyen: 17,08 €
Die Triestiner Literatur Im 20. Jahrhundert Mit Besonderer Betrachtung Von Giani Stuparichs Trieste Nei Miei Ricordi - Christine Jeremias
Livre non disponible
(*)
Christine Jeremias:
Die Triestiner Literatur Im 20. Jahrhundert Mit Besonderer Betrachtung Von Giani Stuparichs Trieste Nei Miei Ricordi - Livres de poche

2010, ISBN: 9783638902182

ID: 584793115

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 24 pages. Dimensions: 8.5in. x 5.5in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lnder - Mittelalter, Frhe Neuzeit, Note: 1, 0, Ludwig-Maximilians-Universitt Mnchen (Historisches Seminar), Veranstaltung: Idealherrscher, Endkaiser, Antichrist - Kaiser Friedrich II. und seine Zeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit der Enthauptung Konradins von Schwaben, des Enkels Friedrichs II. , am 29. Oktober 1268 auf dem Marktplatz von Neapel, endet die mnnliche Linie der staufischen Herrscherdynastie. Hier setzt die folgende Arbeit ein. Es sollen zunchst die Reaktionen der Zeitgenossen und Zeugen des Geschehens auf diese Tat mit Schwerpunkt auf Deutschland und Italien betrachtet und anschlieend die Rezeption der Vorgnge durch die Nachwelt untersucht werden. Dabei wird es um die Legitimation potentieller Nachfolger durch Konradin ebenso gehen, wie um die Betrachtung der Vorgnge in der Rezeption der Epochen zwischen dem 14. Jahrhundert und heute. Den Abschluss bildet die Analyse der Aufarbeitung des Stoffes im deutschen Drama. Wichtige Vorlagen fr die Untersuchung von Konradins Ende und dessen Nachwirkungen bilden neben zahlreichen anderen Schriften die Biographie Konradin von Hohenstaufen von Karl Hampe, Das Konradin-Bild im Wandel der Zeit von Andreas Mller sowie das Werk Konradin im deutschen Drama von Will Sauer. Grundstzlich ist festzuhalten, dass die wesentlichen Publikationen aus der Zeit um die Wende zum 20. Jahrhundert stammen. Gravierende neue Erkenntnisse, gerade was die groteils unumstrittene Rezeption der Hinrichtung betrifft, sind seitdem jedoch nicht aufgetreten. Wie das Thema bereits vermuten lsst, gibt es wenige Quellen, die mehr knnten, als Schlaglichter auf das Geschehen zu werfen. Bedingt durch das Vorhaben, ein Gesamtbild der Reaktionen zu zeigen, kann es also nicht eine Hauptquelle geben, sondern werden zahlreiche Randnotizen zu verwenden sein. Trotzdem sei hier die Adhortatio ad Henricum illustrem landgravium Thuringiae des Peter von Prece a This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag, Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 24 pages. Dimensions: 8.5in. x 5.5in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich VWL - Innovationskonomik, Note: 2, 0, Friedrich-Schiller-Universitt Jena (Lehrstuhl fr VolkswirtschaftslehreMakrokonomie), Veranstaltung: Seminar Makrokonomische Innovationskonomik, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Erklrung und Beschreibung langfristiger wirtschaftlicher Entwicklungen ist schon seit dem 18. Jahrhundert Versuch vieler moderner Wirtschaftswissenschaftler gewesen. Ein wesentlicher Aspekt dabei war und ist die Frage nach den Ursachen fr die unterschiedliche wirtschaftliche Entwicklung von Lndern. Whrend einige Erklrungsmodelle1 ein Auseinanderdriften der Wohlstandsniveaus von Volkswirtschaften voraussagen, sind die rmeren Lnder nach Meinung anderer Autoren2 dabei zu den reicheren Lndern aufzuschlieen. Vergleicht man die langfristige Entwicklung des realen Pro-Kopf-Bruttoinlandproduktes der Lnder dieser Welt, so lassen sich Beweise fr beide Meinungen finden. Divergente Entwicklung ist beispielsweise zwischen den USA und den afrikanischen Entwicklungslndern zu beobachten3. Das spektakulre Wachstum der ostasiatischen Tiger-Staaten Hongkong, Singapur, Sdkorea und Taiwan liefert dagegen Beispiele fr eine Konvergenz der Volkswirtschaften: Das reale Pro-Kopf-Einkommen wuchs zwischen 1966 und 1990 in jedem dieser Lnder um mehr als sieben Prozent pro Jahr, whrend in der fhrenden Nation, der USA, die Wachstumsrate nur Werte von ca. zwei Prozent annahm. Neben den Diskussionen ber Divergenz bzw. Konvergenz der Wachstumsentwicklung von Staaten, zeigt die Geschichte4 mehrfach Flle, wo die weltweit fhrende Industrienation erst von einem anderen Land ein- und anschlieend berholt wurde. So lste die Niederlande im 17. Jahrhundert Italien als europische Fhrungsmacht ab, England berholte die Niederlande im Zuge der Industriellen Revolution Mitte des 18. Jahrhunderts, um dann die Weltfhrung im 20. Jahrhundert an die Vereinigten Staaten abzugeben. Neben poli This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag, Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 40 pages. Dimensions: 8.1in. x 5.5in. x 0.3in.Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts Gegenwart, Note: 2, Albert-Ludwigs-Universitt Freiburg (Philosophische Fakultt ), Veranstaltung: Paul Ricoeurs hermeneutische Theorie der Geschichte, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Hayden White, 1928 geboren, ist emeritierter Professor der Vergleichenden Literatur an der Stanford University und gehrt zu den gegenwrtig einflussreichsten Theoretikern der Geschichtsschreibung. White war als Gastprofessor an verschiedenen Universitten in den USA, Italien und Polen ttig und ist gewhltes Mitglied der American Philosophical Society und der American Academy of Arts and Sciences. Seine Spezialgebiete sind die moderne europische Kulturgeschichte, Philosophie der Geschichte, Literaturtheorie und Sozialtheorie. Sein besonderes Interesse gilt der Inszenierung von Geschichte in auerwissenschaftlichen Genres, wie in der Belletristik, in philosophischen und religisen Texten und im Spielfilm, wobei er kritisiert, dass die Historiker es bisher nicht geschafft htten, die Medien innovativ fr die Prsentation von Geschichte einzusetzen. Dies sei aber im fortgeschrittenen Medienzeitalter mehr als erforderlich, da gerade die klassische Postmoderne sich dafr prdestiniere selbstreflektive, zugngliche, fragmentarische und provisorische Geschichtsbilder zu produzieren. Um den Forschungsansatz von Hayden White nachzuvollziehen, sollen mannigfaltige Quellen des Autors konsultiert werden. So also nicht nur der in der Fiktion des Faktischen enthaltene Aufsatz Der historische Text als literarisches Kunstwerk, sondern auch Metahistory sowie die krzlich publizierte Aufsatzsammlung Figural Realism: Studies in the Mimesis Effect , die nochmals und nachdrcklich zeigt, wie sehr White die Frage nach der Geschichte im Medienzeitalter umhertreibt: Anhand sehr unterschiedlicher Beispiele umkreist er hier wiederum das modernistische Ereignis un This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag, Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 24 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Lnder - Zeitalter Weltkriege, Note: 1, 3, Eberhard-Karls-Universitt Tbingen (Historisches Seminar; Abteilung fr Neuere Geschichte), Veranstaltung: Politische Gewalt in Italien im 19. und 20. Jahrhundert, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Ihre Arbeit analysiert auf der Grundlage einer breiten Kenntnis der Literatur die strukturellen Probleme zu Beginn des 20. Jahrhunderts, die im Jahr 1922 die bernahme der Macht durch Benito Mussolini ermglichten. Die Ergebnisse ihrer Untersuchung verschiedener historischer Felder sind durchweg berzeugend. , Abstract: Die zentrale Gestalt des italienischen Faschismus - Benito Mussolini - wurde am 30. Oktober 1922 von Knig Vittorio Emanuele III. zum Ministerprsident des italienischen Knigreiches ernannt . In seiner ersten Regierungserklrung machte der charismatische Fhrer und sptere Diktator den Abgeordneten unmissverstndlich klar, was er vom Parlament und im bertragenen Sinne von der Demokratie an sich hielt: Ich htte aus dieser grauen Aula ein Biwak Feldlager fr meine Milizen machen knnen, ich htte das Parlament zumachen und eine Regierung ausschlielich von Faschisten bilden knnen . . . . Wie konnte eine Person - die offensichtlich eine so groe Abneigung gegen das parlamentarische Regierungssystem hegte - zum Amt eines Ministerprsidenten gelangen Diese Paradoxie wurde noch dadurch verstrkt, dass das Parlament Mussolini durch eine Abstimmung die verfassungsmige Vollmacht erteilte, ein Jahr lang mithilfe von Verordnungen am Parlament vorbei zu regieren. Die Machterlangung der Faschisten beendete nach der Einteilung Wolfgang Schieders und Robert Paxtons die Phase der Bewegung, die sich von der Grndung der Fasci Italiani di Combattimento am 23. Mrz 1919 in Mailand bis hin zum Marsch auf Rom Ende Oktober 1922 und der damit verbundenen Machterlangung erstreckte . Die vorliegende Arbeit beschftigt sich zunchst mit der Frage, welche histor This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag, Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 40 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.6in.Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Romanistik - Italienische u. Sardische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: Sehr gut, Karl-Franzens-Universitt Graz (Romanistik), Veranstaltung: Proseminar, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Triest - mit 200. 000 Einwohnern die stlichste Grostadt Italiens und zugleich Hauptstadt der Region Friaul-Julisch Venetien. Nur 10 Kilometer bis Slowenien, 50 bis Kroatien und sterreich, auch Deutschland und Ungarn sind nicht allzu weit. In unserem heutigen groen Europa liegt Triest also wirklich gnstig. Triest ist aber auch eine Stadt mit bewegter Geschichte, beeinflusst von den verschiedensten Kulturen. Keine anderen Bewohner einer Stadt mussten ihren Pass so oft wechseln, wie dies in Triest der Fall war. So mancher Triestiner hatte in seinem Leben 6 verschiedene Psse, ohne seinen Wohnort auch nur ein einziges Mal zu ndern: bis 1919 den sterreichischen, dann den italienischen, gefolgt von dem so genannten Nazi-Lappen, dann fr ein paar Wochen einen kroatischen, anschlieend einen fr das Freie Territorium Triest und zu guter Letzt wieder den italienischen. Dass sich diese abwechslungsreiche Geschichte auch in der Literatur niedergeschlagen hat, ist daher nur logisch. Selbstverstndlich trug auch die Grenzlage ihren Teil dazu bei, dass sich ein ganz eigener Stil entwickeln konnte. Durch die jahrhundertlange Herrschaft der Habsburger hat sich Triest zu einer italienischen Stadt mit sterreichischem Flair entwickelt. Es gibt das italienische Triest mit dem rmischen Theater und dem von Kaiser Augustus erbauten Stadttor. Aber auf der anderen Seite ist da das habsburgische Triest mit Sissi-Denkmal und historischen Kaffehusern, wie man sie auch in Wien findet. berall in der Stadt trifft man auf Zeugen und Denkmler der wechselvollen Geschichte der Stadt. Die Menschen reden hier zwar italienisch, und doch hat diese Stadt nichts von einer mediterranen, sdlichen Metropole. Dieser widerspr This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

livre d'occasion Biblio.com
BuySomeBooks, BuySomeBooks, BuySomeBooks, BuySomeBooks, BuySomeBooks
Frais d'envoi EUR 11.31
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Triestiner Literatur Im 20. Jahrhundert Mit Besonderer Betrachtung Von Giani Stuparichs Trieste Nei Miei Ricordi - Christine Jeremias
Livre non disponible
(*)
Christine Jeremias:
Die Triestiner Literatur Im 20. Jahrhundert Mit Besonderer Betrachtung Von Giani Stuparichs Trieste Nei Miei Ricordi - Livres de poche

2003, ISBN: 3638902188

ID: 10518135037

[EAN: 9783638902182], Neubuch, [PU: GRIN Verlag], CHRISTINE JEREMIAS,WORDS AND LANGUAGE, Paperback. 40 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.6in.Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Romanistik - Italienische u. Sardische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: Sehr gut, Karl-Franzens-Universitt Graz (Romanistik), Veranstaltung: Proseminar, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Triest - mit 200. 000 Einwohnern die stlichste Grostadt Italiens und zugleich Hauptstadt der Region Friaul-Julisch Venetien. Nur 10 Kilometer bis Slowenien, 50 bis Kroatien und sterreich, auch Deutschland und Ungarn sind nicht allzu weit. In unserem heutigen groen Europa liegt Triest also wirklich gnstig. Triest ist aber auch eine Stadt mit bewegter Geschichte, beeinflusst von den verschiedensten Kulturen. Keine anderen Bewohner einer Stadt mussten ihren Pass so oft wechseln, wie dies in Triest der Fall war. So mancher Triestiner hatte in seinem Leben 6 verschiedene Psse, ohne seinen Wohnort auch nur ein einziges Mal zu ndern: bis 1919 den sterreichischen, dann den italienischen, gefolgt von dem so genannten Nazi-Lappen, dann fr ein paar Wochen einen kroatischen, anschlieend einen fr das Freie Territorium Triest und zu guter Letzt wieder den italienischen. Dass sich diese abwechslungsreiche Geschichte auch in der Literatur niedergeschlagen hat, ist daher nur logisch. Selbstverstndlich trug auch die Grenzlage ihren Teil dazu bei, dass sich ein ganz eigener Stil entwickeln konnte. Durch die jahrhundertlange Herrschaft der Habsburger hat sich Triest zu einer italienischen Stadt mit sterreichischem Flair entwickelt. Es gibt das italienische Triest mit dem rmischen Theater und dem von Kaiser Augustus erbauten Stadttor. Aber auf der anderen Seite ist da das habsburgische Triest mit Sissi-Denkmal und historischen Kaffehusern, wie man sie auch in Wien findet. berall in der Stadt trifft man auf Zeugen und Denkmler der wechselvollen Geschichte der Stadt. Die Menschen reden hier zwar italienisch, und doch hat diese Stadt nichts von einer mediterranen, sdlichen Metropole. Dieser widerspr This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Nouveaux livres Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Frais d'envoi EUR 12.26
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Triestiner Literatur im 20. Jahrhundert mit besonderer Betrachtung von Giani Stuparichs
Livre non disponible
(*)
Jeremias, Christine:
Die Triestiner Literatur im 20. Jahrhundert mit besonderer Betrachtung von Giani Stuparichs "Trieste nei miei ricordi" - Livres de poche

2003, ISBN: 9783638902182

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Romanistik - Italienische u. Sardische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: Sehr gut, Karl-Franzens-Universität Graz (Romanistik), Veranstaltung: Proseminar, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Triest - mit 200.000 Einwohnern die östlichste Großstadt Italiens und zugleich Hauptstadt der Region Friaul-Julisch Venetien. Nur 10 Kilometer bis Slowenien, 50 bis Kroatien und Österreich, auch Deutschland und Ungarn sind nicht allzu weit. In unserem heutigen großen Europa liegt Triest also wirklich günstig. Triest ist aber auch eine Stadt mit bewegter Geschichte, beeinflusst von den verschiedensten Kulturen. Keine anderen Bewohner einer Stadt mussten ihren Pass so oft wechseln, wie dies in Triest der Fall war. So mancher Triestiner hatte in seinem Leben 6 verschiedene Pässe, ohne seinen Wohnort auch nur ein einziges Mal zu ändern: bis 1919 den österreichischen, dann den italienischen, gefolgt von dem so genannten "Nazi-Lappen", dann für ein paar Wochen einen kroatischen, anschließend einen für das "Freie Territorium Triest" und zu guter Letzt wieder den italienischen. Dass sich diese abwechslungsreiche Geschichte auch in der Literatur niedergeschlagen hat, ist daher nur logisch. Selbstverständlich trug auch die Grenzlage ihren Teil dazu bei, dass sich ein ganz eigener Stil entwickeln konnte. Durch die jahrhundertlange Herrschaft der Habsburger hat sich Triest zu einer italienischen Stadt mit österreichischem Flair entwickelt. Es gibt das italienische Triest mit dem römischen Theater und dem von Kaiser Augustus erbauten Stadttor. Aber auf der anderen Seite ist da das habsburgische Triest mit Sissi-Denkmal und historischen Kaffehäusern, wie man sie auch in Wien findet. Überall in der Stadt trifft man auf Zeugen und Denkmäler der wechselvollen Geschichte der Stadt. Die Menschen reden hier zwar italienisch, und doch hat diese Stadt nichts von einer Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Nouveaux livres Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Triestiner Literatur im 20. Jahrhundert mit besonderer Betrachtung von Giani Stuparichs
Livre non disponible
(*)
Jeremias, Christine:
Die Triestiner Literatur im 20. Jahrhundert mit besonderer Betrachtung von Giani Stuparichs "Trieste nei miei ricordi" - Livres de poche

2003, ISBN: 9783638902182

[ED: Softcover], [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Romanistik - Italienische u. Sardische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: Sehr gut, Karl-Franzens-Universität Graz (Romanistik), Veranstaltung: Proseminar, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Triest - mit 200.000 Einwohnern die östlichste Großstadt Italiens und zugleich Hauptstadt der Region Friaul-Julisch Venetien. Nur 10 Kilometer bis Slowenien, 50 bis Kroatien und Österreich, auch Deutschland und Ungarn sind nicht allzu weit. In unserem heutigen großen Europa liegt Triest also wirklich günstig. Triest ist aber auch eine Stadt mit bewegter Geschichte, beeinflusst von den verschiedensten Kulturen. Keine anderen Bewohner einer Stadt mussten ihren Pass so oft wechseln, wie dies in Triest der Fall war. So mancher Triestiner hatte in seinem Leben 6 verschiedene Pässe, ohne seinen Wohnort auch nur ein einziges Mal zu ändern: bis 1919 den österreichischen, dann den italienischen, gefolgt von dem so genannten "Nazi-Lappen", dann für ein paar Wochen einen kroatischen, anschließend einen für das "Freie Territorium Triest" und zu guter Letzt wieder den italienischen. Dass sich diese abwechslungsreiche Geschichte auch in der Literatur niedergeschlagen hat, ist daher nur logisch. Selbstverständlich trug auch die Grenzlage ihren Teil dazu bei, dass sich ein ganz eigener Stil entwickeln konnte. Durch die jahrhundertlange Herrschaft der Habsburger hat sich Triest zu einer italienischen Stadt mit österreichischem Flair entwickelt. Es gibt das italienische Triest mit dem römischen Theater und dem von Kaiser Augustus erbauten Stadttor. Aber auf der anderen Seite ist da das habsburgische Triest mit Sissi-Denkmal und historischen Kaffehäusern, wie man sie auch in Wien findet. Überall in der Stadt trifft man auf Zeugen und Denkmäler der wechselvollen Geschichte der Stadt. Die Menschen reden hier zwar italienisch, und doch hat diese Stadt nichts von einer Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Nouveaux livres Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Triestiner Literatur Im 20. Jahrhundert Mit Besonderer Betrachtung Von Giani Stuparichs Trieste Nei Miei Ricordi - Christine Jeremias
Livre non disponible
(*)
Christine Jeremias:
Die Triestiner Literatur Im 20. Jahrhundert Mit Besonderer Betrachtung Von Giani Stuparichs Trieste Nei Miei Ricordi - Livres de poche

ISBN: 9783638902182

ID: 9783638902182

Die Triestiner Literatur Im 20. Jahrhundert Mit Besonderer Betrachtung Von Giani Stuparichs Trieste Nei Miei Ricordi Die-Triestiner-Literatur-im-20-Jahrhundert-mit-besonderer-Betrachtung-von-Giani-Stuparichs-Trieste-nei-miei-ricordi~~Christine-Jeremias Philosophy>Linguistics>Linguistics Paperback, GRIN Publishing

Nouveaux livres Barnesandnoble.com
new Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Die Triestiner Literatur im 20. Jahrhundert mit besonderer Betrachtung von Giani Stuparichs "Trieste nei miei ricordi"
Auteur:

Jeremias, Christine

Titre:

Die Triestiner Literatur im 20. Jahrhundert mit besonderer Betrachtung von Giani Stuparichs "Trieste nei miei ricordi"

ISBN:

Informations détaillées sur le livre - Die Triestiner Literatur im 20. Jahrhundert mit besonderer Betrachtung von Giani Stuparichs "Trieste nei miei ricordi"


EAN (ISBN-13): 9783638902182
ISBN (ISBN-10): 3638902188
Livre de poche
Date de parution: 2008
Editeur: GRIN Verlag
40 Pages
Poids: 0,063 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 16.03.2008 22:21:42
Livre trouvé récemment le 12.07.2017 15:36:34
ISBN/EAN: 9783638902182

ISBN - Autres types d'écriture:
3-638-90218-8, 978-3-638-90218-2


< pour archiver...
Livres en relation