. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 1,95 €, prix le plus élevé: 33,17 €, prix moyen: 16,30 €
Traumnovelle: 1925 (Das erzählerische Werk) - Arthur Schnitzler
Livre non disponible
(*)
Arthur Schnitzler:
Traumnovelle: 1925 (Das erzählerische Werk) - Livres de poche

1, ISBN: 9783596294107

[ED: Taschenbuch], [PU: FISCHER Taschenbuch], Gebraucht - Gut - ungelesenes Buch mit Lagerspuren - Kratzer auf Cover hinten - am Schnitt als Mängelexemplar gekennzeichnet - Versand nach Zahlungseingang - 9899 - 'Wie gesichert die Ordnung einer Ehe auch sei, sie hat sich, herausgefordert durch Gedanken etwa an Abenteuer, Freiheit und Gefahr, zu erweisen. Der Reiz von etwas ganz anderem, außerhalb ihrer Liegenden, gedanklich Ungetreuen, will, wenn er sich einstellt, erfahren sein: in traumhafter Wirklichkeit, zumindest in -wirklichkeitsnahem Traum. Schnitzler erzählt dies in seiner unvergleichlichen Novelle von Fridolin und Albertine. Faszinierend schildert er in strenger Gliederung das parallele, stark erotisch bestimmte Erleben des Paares in einer Nacht: er ließ sich auf mysteriöse Weise in eine orgiastische Gesellschaft führen - sie ist in die Erregung eines unvergleichbaren Traumes geglitten. Die Fremde, die Fridolin in dieser leidenschaftlichen Nacht kennenlernt, opfert sich für ihn, weil in dieser bacchantischen Runde jeder Uneingeweihte, der sich hineinbegibt, zum Tode verurteilt ist Albertine gibt sich im Traum einem eher zufälligen Bekannten hin und sieht ruhig zu, wie ihr Mann für seine Treue zu ihr sich kreuzigen läßt. Fridolin erkennt, als sie ihm dies erzählt, in der Fremden seine eigene Frau. Der Knoten löst sich:die scheinbar voneinander unabhängige Versuchung des Mannes wie der Frau haben sich in Traumrealität entladen. Der Weg zueinander ist wieder frei durch die Erkenntnis der Gefahr, einander in der Gemeinschaft zu verlieren. Als Fridolin, noch un-sicher, fragt: 'Weißt du das auch ganz gewiß ', spricht Albertine es aus: 'So gewiß, als ich ahne, daß die Wirklichkeit einer Nacht, ja daß nicht einmal die eines ganzen Menschenlebens zugleich auch seine innerste Wahrheit bedeutet.' -, [SC: 0.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 113g]

livre d'occasion Booklooker.de
Buecher-Outlet
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Traumnovelle: 1925: 1925. (Das erzählerische Werk, 10)
Livre non disponible
(*)
Traumnovelle: 1925: 1925. (Das erzählerische Werk, 10) - Livres de poche

1, ISBN: 9783596294107

[ED: Taschenbuch], [PU: Fischer Taschenbuch Verlag], Gebraucht - Gut Schnitt/Schutzumschlag mit geringen Lagerspuren, unbenutzt, Stempel unten, Mängelexemplar - Wie gesichert die Ordnung einer Ehe auch sei, sie hat sich, herausgefordert durch Gedanken etwa an Abenteuer, Freiheit und Gefahr, zu erweisen. Der Reiz von etwas ganz anderem, außerhalb ihrer Liegenden, gedanklich Ungetreuen, will, wenn er sich einstellt, erfahren sein: in traumhafter Wirklichkeit, zumindest in -wirklichkeitsnahem Traum. Schnitzler erzählt dies in seiner unvergleichlichen Novelle von Fridolin und Albertine. Faszinierend schildert er in strenger Gliederung das parallele, stark erotisch bestimmte Erleben des Paares in einer Nacht: er ließ sich auf mysteriöse Weise in eine orgiastische Gesellschaft führen - sie ist in die Erregung eines unvergleichbaren Traumes geglitten. Die Fremde, die Fridolin in dieser leidenschaftlichen Nacht kennenlernt, opfert sich für ihn, weil in dieser bacchantischen Runde jeder Uneingeweihte, der sich hineinbegibt, zum Tode verurteilt ist Albertine gibt sich im Traum einem eher zufälligen Bekannten hin und sieht ruhig zu, wie ihr Mann für seine Treue zu ihr sich kreuzigen läßt. Fridolin erkennt, als sie ihm dies erzählt, in der Fremden seine eigene Frau. Der Knoten löst sich: die scheinbar voneinander unabhängige Versuchung des Mannes wie der Frau haben sich in Traumrealität entladen. Der Weg zueinander ist wieder frei durch die Erkenntnis der Gefahr, einander in der Gemeinschaft zu verlieren. Als Fridolin, noch un-sicher, fragt: Weißt du das auch ganz gewiß, spricht Albertine es aus: So gewiß, als ich ahne, daß die Wirklichkeit einer Nacht, ja daß nicht einmal die eines ganzen Menschenlebens zugleich auch seine innerste Wahrheit bedeutet. -, [SC: 0.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 99g]

livre d'occasion Booklooker.de
Rhein-Team Lörrach
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Traumnovelle - Arthur Schnitzler
Livre non disponible
(*)
Arthur Schnitzler:
Traumnovelle - nouveau livre

ISBN: 9783596294107

ID: 6939c12cb51b187df4d14d67be5091e6

"Wie gesichert die Ordnung einer Ehe auch sei, sie hat sich, herausgefordert durch Gedanken etwa an Abenteuer, Freiheit und Gefahr, zu erweisen. Der Reiz von etwas ganz anderem, außerhalb ihrer Liegenden, gedanklich Ungetreuen, will, wenn er sich einstellt, erfahren sein: in traumhafter Wirklichkeit, zumindest in -wirklichkeitsnahem Traum. Schnitzler erzählt dies in seiner unvergleichlichen Novelle von Fridolin und Albertine. Faszinierend schildert er in strenger Gliederung das parallele, stark erotisch bestimmte Erleben des Paares in einer Nacht: er ließ sich auf mysteriöse Weise in eine orgiastische Gesellschaft führen - sie ist in die Erregung eines unvergleichbaren Traumes geglitten. Die Fremde, die Fridolin in dieser leidenschaftlichen Nacht kennenlernt, opfert sich für ihn, weil in dieser bacchantischen Runde jeder Uneingeweihte, der sich hineinbegibt, zum Tode verurteilt ist Albertine gibt sich im Traum einem eher zufälligen Bekannten hin und sieht ruhig zu, wie ihr Mann für seine Treue zu ihr sich kreuzigen läßt. Fridolin erkennt, als sie ihm dies erzählt, in der Fremden seine eigene Frau. Der Knoten löst sich:die scheinbar voneinander unabhängige Versuchung des Mannes wie der Frau haben sich in Traumrealität entladen. Der Weg zueinander ist wieder frei durch die Erkenntnis der Gefahr, einander in der Gemeinschaft zu verlieren. Als Fridolin, noch un-sicher, fragt: "Weißt du das auch ganz gewiß?", spricht Albertine es aus: "So gewiß, als ich ahne, daß die Wirklichkeit einer Nacht, ja daß nicht einmal die eines ganzen Menschenlebens zugleich auch seine innerste Wahrheit bedeutet." Bücher / Belletristik / Romane & Erzählungen / Hauptwerk vor 1945, [PU: Fischer Taschenbuch, Frankfurt am Main]

Nouveaux livres Dodax.de
Nr. 53f5ea86e4b0a3d13bed52e6 Frais d'envoiVersandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 6 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
*Das erzählerische Werk: Teil: 10.  Traumnovelle : 1925 + Teil 5, 11, 2, 7, 9, 8, 4, 3 (9 Bücher) + 12 weitere Titel, siehe unten (21 BÜCHER) - Schnitzler, Arthur
Livre non disponible
(*)
Schnitzler, Arthur:
*Das erzählerische Werk: Teil: 10. Traumnovelle : 1925 + Teil 5, 11, 2, 7, 9, 8, 4, 3 (9 Bücher) + 12 weitere Titel, siehe unten (21 BÜCHER) - Livres de poche

1989, ISBN: 359629410X

ID: 240506

Broschiert Zustand: Gut bis Sehr Gut min. gebräunt (Innen); Einband Außen hat geringe Gebrauchsspuren = die ersten neun Bücher; Rest: Zustand: Gut min. gebräunt (Innen); Einband Außen hat geringe bis leichte Gebrauchsspuren; Weitere Titel; Fischer das dramatische Werk 7 von 8 Bänden, weiter aus Fischer Verlag, Die Frau des Weisen, Therese, Casanovas Heimfahrt, Jugend in Wien, Leutnant Gustl - Fräulein Else; Versand D: 4,75 EUR [Lebensgeschichte / Werk / Namen / Begriff], [PU:Frankfurt am Main : Fischer-Taschenbuch-Verl. 1989]

livre d'occasion Buchfreund.de
Gebrauchtbücherlogistik, 42327 Wuppertal
Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 4.75)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Das erzählerische Werk: Teil: 10.  Traumnovelle : 1925 + Teil 5, 11, 2, 7, 9, 8, 4, 3 (9 Bücher) + 12 weitere Titel, siehe unten (21 BÜCHER) - Schnitzler, Arthur
Livre non disponible
(*)
Schnitzler, Arthur:
Das erzählerische Werk: Teil: 10. Traumnovelle : 1925 + Teil 5, 11, 2, 7, 9, 8, 4, 3 (9 Bücher) + 12 weitere Titel, siehe unten (21 BÜCHER) - Livres de poche

1989, ISBN: 9783596294107

[ED: Broschiert], [PU: Fischer-Taschenbuch-Verl], Zustand: Gut bis Sehr Gut min. gebräunt (Innen) Einband Außen hat geringe Gebrauchsspuren = die ersten neun Bücher Rest: Zustand: Gut min. gebräunt (Innen) Einband Außen hat geringe bis leichte Gebrauchsspuren Weitere Titel Fischer das dramatische Werk 7 von 8 Bänden, weiter aus Fischer Verlag, Die Frau des Weisen, Therese, Casanovas Heimfahrt, Jugend in Wien, Leutnant Gustl - Fräulein Else, [SC: 4.75], Gut, gewerbliches Angebot, [GW: 4040g], [PU: Frankfurt am Main]

livre d'occasion Booklooker.de
Gebrauchtbücherlogistik
Frais d'envoiVersand nach Deutschland (EUR 4.75)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Traumnovelle
Auteur:

Schnitzler, Arthur

Titre:

Traumnovelle

ISBN:

"Wie gesichert die Ordnung einer Ehe auch sei, sie hat sich, herausgefordert durch Gedanken etwa an Abenteuer, Freiheit und Gefahr, zu erweisen. Der Reiz von etwas ganz anderem, außerhalb ihrer Liegenden, gedanklich Ungetreuen, will, wenn er sich einstellt, erfahren sein: in traumhafter Wirklichkeit, zumindest in -wirklichkeitsnahem Traum. Schnitzler erzählt dies in seiner unvergleichlichen Novelle von Fridolin und Albertine. Faszinierend schildert er in strenger Gliederung das parallele, stark erotisch bestimmte Erleben des Paares in einer Nacht: er ließ sich auf mysteriöse Weise in eine orgiastische Gesellschaft führen - sie ist in die Erregung eines unvergleichbaren Traumes geglitten. Die Fremde, die Fridolin in dieser leidenschaftlichen Nacht kennenlernt, opfert sich für ihn, weil in dieser bacchantischen Runde jeder Uneingeweihte, der sich hineinbegibt, zum Tode verurteilt ist; Albertine gibt sich im Traum einem eher zufälligen Bekannten hin und sieht ruhig zu, wie ihr Mann für seine Treue zu ihr sich kreuzigen läßt. Fridolin erkennt, als sie ihm dies erzählt, in der Fremden seine eigene Frau. Der Knoten löst sich: die scheinbar voneinander unabhängige Versuchung des Mannes wie der Frau haben sich in Traumrealität entladen. Der Weg zueinander ist wieder frei durch die Erkenntnis der Gefahr, einander in der Gemeinschaft zu verlieren. Als Fridolin, noch un-sicher, fragt: "Weißt du das auch ganz gewiß?", spricht Albertine es aus: "So gewiß, als ich ahne, daß die Wirklichkeit einer Nacht, ja daß nicht einmal die eines ganzen Menschenlebens zugleich auch seine innerste Wahrheit bedeutet."

Informations détaillées sur le livre - Traumnovelle


EAN (ISBN-13): 9783596294107
ISBN (ISBN-10): 359629410X
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 1992
Editeur: Fischer Taschenbuch Vlg.
87 Pages
Poids: 0,098 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 13.06.2007 09:39:43
Livre trouvé récemment le 19.05.2017 11:28:52
ISBN/EAN: 9783596294107

ISBN - Autres types d'écriture:
3-596-29410-X, 978-3-596-29410-7


< pour archiver...
Livres en relation