. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 1,49 €, prix le plus élevé: 16,59 €, prix moyen: 11,42 €
Einmalig wie wir alle - Rühmkorf, Peter
Livre non disponible
(*)
Rühmkorf, Peter:

Einmalig wie wir alle - nouveau livre

ISBN: 9783498057268

ID: 47442130

Der Titel ´´Einmalig wie wir alle´´ knüpft an eine Gedichtzeile aus Peter Rühmkorfs letztem Lyrikband an. Sich bei sich selbst einzuhaken und dann neu auf die Welt zugehen, gehört zur natürlichen Fortbewegung dieses Dialektikers - ein ´Thema mit Variationen, das er nicht müde wird abzuwandeln. Seine lyrischen Botschaften, die sind immer sehr einfach und gehen zu Herzen, auch wenn er sie wie hier auf einen klirrenden gemeinsamen Nenner bringt. Die von allen Seiten bedrohte Einmaligkeit des Einzelwesens ist die tiefste Wurzel des menschlichen Zusammengehörigkeitsgefühls - das genau flüstert er seinen ´´verehrten Mitsterblichen´´ zu mit zauberischer Stimme und in augurisch lächelndem Einverständnis. Was seine lyrischen Selbstgespräche an Zweifeln, Fragen und Bedenklichkeiten aufrühren, ist zugleich in die große Weltenrunde und für alle gesprochen. Was er sich selbst an Verunsicherung zuzieht, mutet er auch seinen immer mitgedachten Leserinnen und Lesern zu; aber er weiß auch, wie im Ernstfall die verbindende Zauberformel lautet: ´´Eh einer groß im eigenen Kopf aneckt, soll sagen, was er liebt!´´ Daß Peter Rühmkorf ein großer Virtuose und Levitationskünstler ist, hat sich herumgesprochen; nicht so sehr, wie schwer er es sich mit seinen ´´Auftriebskünsten´´ macht. Die Gedichte dieses Bandes und die sie begleitenden Werkstattberichte zeigen ihn auf geradezu schwindelerregenden Höhen, sie demonstrieren aber auch, daß Komposition, Dramaturgie, Bau, Fassung und Verfassung für ihn nicht bloß technische Begriffe sind. Vielleicht ist das Wort ´´Artistik´´ noch niemals so eindringlich als ´´Arbeit´´ buchstabiert worden wie von diesem ´´lyrischen Bruder Leichtfuß´´. Als ´´Versuchsperson seiner selbst´´ fragt, zweifelt, hofft, bangt, lacht, experimentiert und arbeitet er sich in seinen Gedichten voran, immer in der Hoffnung auf einen positiven Schluß, auf einen gütlichen und menschlichen Ausgang des Dramas bis sich die drohenden Fragezeichen schließlich doch noch zu ermunternden Ausrufezeichen straffen: ´´Vom Einzelnen ins Tausendste!´´ ´´Einmalig wie wir alle´´ - ´´Hör auf dein Herz und an! - ihm vertraue/ Unwiderrufliches, eh es entfällt: Diese vorüberrauschende blaue/einzige Welt!´´ Der Titel ´´Einmalig wie wir alle´´ knüpft an eine Gedichtzeile aus Peter Rühmkorfs letztem Lyrikband an. Sich bei sich selbst einzuhaken und dann neu auf die Welt zugehen, gehört zur natürlichen Fortbewegung dieses Dialektikers - ein ´Thema mit Variationen, das er nicht müde wird abzuwandeln. Seine lyrischen Botschaften, die sind immer sehr einfach und gehen zu Herzen, auch wenn er sie wie hier auf einen klirrenden gemeinsamen Nenner bringt. Die von allen Seiten bedrohte Einmaligkeit des Buch > Belletristik > Romane, Erzählungen & Anthologien, Gesamtausgaben > Romane, Erzählungen & Anthologien, Rowohlt, Reinbek

Nouveaux livres Buecher.de
No. 03754677 Frais d'envoi, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Einmalig wie wir alle
Livre non disponible
(*)
Einmalig wie wir alle - livre d'occasion

ISBN: 9783498057268

ID: 0242ccec0445c647ab795a2c7a14d081

Der Titel «Einmalig wie wir alle» knüpft an eine Gedichtzeile aus Peter Rühmkorfs letztem Lyrikband an. Sich bei sich selbst einzuhaken und dann neu auf die Welt zugehen, gehört zur natürlichen Fortbewegung dieses Dialektikers - ein 'Thema mit Variationen, das er nicht müde wird abzuwandeln. Seine lyrischen Botschaften, die sind immer sehr einfach und gehen zu Herzen, auch wenn er sie wie hier auf einen klirrenden gemeinsamenNenner bringt. Die von allen Seiten bedrohte Einmaligkeit des Einzelwesens i Der Titel «Einmalig wie wir alle» knüpft an eine Gedichtzeile aus Peter Rühmkorfs letztem Lyrikband an. Sich bei sich selbst einzuhaken und dann neu auf die Welt zugehen, gehört zur natürlichen Fortbewegung dieses Dialektikers - ein 'Thema mit Variationen, das er nicht müde wird abzuwandeln. Seine lyrischen Botschaften, die sind immer sehr einfach und gehen zu Herzen, auch wenn er sie wie hier auf einen klirrenden gemeinsamenNenner bringt. Die von allen Seiten bedrohte Einmaligkeit des Einzelwesens ist die tiefste Wurzel des menschlichen Zusammengehörigkeitsgefühls - das genau flüstert er seinen «verehrten Mitsterblichen» zu mit zauberischer Stimme und in augurisch lächelndem Einverständnis. Was seine lyrischen Selbstgespräche an Zweifeln, Fragen und Bedenklichkeiten aufrühren, ist zugleich in die große Weltenrunde und für alle gesprochen. Was er sich selbst an Verunsicherung zuzieht, mutet er auch seinen immer mitgedachten Leserinnen und Lesern zu; aber er weiß auch, wie im Ernstfall die verbindende Zauberformel lautet: «Eh einer groß im eigenen Kopf aneckt, soll sagen, was er liebt!» Daß Peter Rühmkorf ein großer Virtuose und Levitationskünstler ist, hat sich herumgesprochen; nicht so sehr, wie schwer er es sich mit seinen «Auftriebskünsten» macht. Die Gedichte dieses Bandes und die sie begleitenden Werkstattberichte zeigen ihn auf geradezu schwindelerregenden Höhen, sie demonstrieren aber auch, daß Komposition, Dramaturgie, Bau, Fassung und Verfassung für ihn nicht bloß technische Begriffe sind. Vielleicht ist das Wort «Artistik» noch niemals so eindringlich als «Arbeit» buchstabiert worden wie von diesem «lyrischen Bruder Leichtfuß».Als «Versuchsperson seiner selbst» fragt, zweifelt, hofft, bangt, lacht, experimentiert und arbeitet er sich in seinen Gedichten voran, immer in der Hoffnung auf einen positiven Schluß, auf einen gütlichen und menschlichen Ausgang des Dramas bis sich die drohenden Fragezeichen schließlich doch noch zu ermunternden Ausrufezeichen straffen: «Vom Einzelnen ins Tausendste!» «Einmalig wie wir alle» - «Hör auf dein Herz und an! - ihm vertraue/ Unwiderrufliches, eh es entfällt: Diese vorüberrauschende blaue/einzige Welt!», [PU: Rowohlt, Reinbek bei Hamburg]

livre d'occasion Medimops.de
Nr. M0349805726X Frais d'envoi, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Einmalig wie wir alle - Peter Rühmkorf
Livre non disponible
(*)
Peter Rühmkorf:
Einmalig wie wir alle - nouveau livre

ISBN: 9783498057268

ID: 84622322

Der Titel «Einmalig wie wir alle» knüpft an eine Gedichtzeile aus Peter Rühmkorfs letztem Lyrikband an. Sich bei sich selbst einzuhaken und dann neu auf die Welt zugehen, gehört zur natürlichen Fortbewegung dieses Dialektikers - ein ´Thema mit Variationen, das er nicht müde wird abzuwandeln. Seine lyrischen Botschaften, die sind immer sehr einfach und gehen zu Herzen, auch wenn er sie wie hier auf einen klirrenden gemeinsamen Nenner bringt. Die von allen Seiten bedrohte Einmaligkeit des Einzelwesens ist die tiefste Wurzel des menschlichen Zusammengehörigkeitsgefühls - das genau flüstert er seinen «verehrten Mitsterblichen» zu mit zauberischer Stimme und in augurisch lächelndem Einverständnis. Was seine lyrischen Selbstgespräche an Zweifeln, Fragen und Bedenklichkeiten aufrühren, ist zugleich in die grosse Weltenrunde und für alle gesprochen. Was er sich selbst an Verunsicherung zuzieht, mutet er auch seinen immer mitgedachten Leserinnen und Lesern zu; aber er weiss auch, wie im Ernstfall die verbindende Zauberformel lautet: «Eh einer gross im eigenen Kopf aneckt, soll sagen, was er liebt!» Dass Peter Rühmkorf ein grosser Virtuose und Levitationskünstler ist, hat sich herumgesprochen; nicht so sehr, wie schwer er es sich mit seinen «Auftriebskünsten» macht. Die Gedichte dieses Bandes und die sie begleitenden Werkstattberichte zeigen ihn auf geradezu schwindelerregenden Höhen, sie demonstrieren aber auch, dass Komposition, Dramaturgie, Bau, Fassung und Verfassung für ihn nicht bloss technische Begriffe sind. Vielleicht ist das Wort «Artistik» noch niemals so eindringlich als «Arbeit» buchstabiert worden wie von diesem «lyrischen Bruder Leichtfuss». Als «Versuchsperson seiner selbst» fragt, zweifelt, hofft, bangt, lacht, experimentiert und arbeitet er sich in seinen Gedichten voran, immer in der Hoffnung auf einen positiven Schluss, auf einen gütlichen und menschlichen Ausgang des Dramas bis sich die drohenden Fragezeichen schliesslich doch noch zu ermunternden Ausrufezeichen straffen: «Vom Einzelnen ins Tausendste!» «Einmalig wie wir alle» - «Hör auf dein Herz und an! - ihm vertraue/ Unwiderrufliches, eh es entfällt: Diese vorüberrauschende blaue/einzige Welt!» Gedichte und Werkstattberichte Bücher > Romane & Erzählungen > Lyrik Taschenbuch 27.10.1989 Buch (dtsch.), Rowohlt Verlag, .198

Nouveaux livres Buch.ch
No. 3003142 Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Einmalig wie wir alle - Peter Rühmkorf
Livre non disponible
(*)
Peter Rühmkorf:
Einmalig wie wir alle - nouveau livre

ISBN: 9783498057268

ID: 1947f50fe40a8caf982528da303dca4a

Gedichte und Werkstattberichte Der Titel «Einmalig wie wir alle» knüpft an eine Gedichtzeile aus Peter Rühmkorfs letztem Lyrikband an. Sich bei sich selbst einzuhaken und dann neu auf die Welt zugehen, gehört zur natürlichen Fortbewegung dieses Dialektikers - ein 'Thema mit Variationen, das er nicht müde wird abzuwandeln. Seine lyrischen Botschaften, die sind immer sehr einfach und gehen zu Herzen, auch wenn er sie wie hier auf einen klirrenden gemeinsamen Nenner bringt. Die von allen Seiten bedrohte Einmaligkeit des Einzelwesens ist die tiefste Wurzel des menschlichen Zusammengehörigkeitsgefühls - das genau flüstert er seinen «verehrten Mitsterblichen» zu mit zauberischer Stimme und in augurisch lächelndem Einverständnis. Was seine lyrischen Selbstgespräche an Zweifeln, Fragen und Bedenklichkeiten aufrühren, ist zugleich in die große Weltenrunde und für alle gesprochen. Was er sich selbst an Verunsicherung zuzieht, mutet er auch seinen immer mitgedachten Leserinnen und Lesern zu; aber er weiß auch, wie im Ernstfall die verbindende Zauberformel lautet: «Eh einer groß im eigenen Kopf aneckt, soll sagen, was er liebt!» Daß Peter Rühmkorf ein großer Virtuose und Levitationskünstler ist, hat sich herumgesprochen; nicht so sehr, wie schwer er es sich mit seinen «Auftriebskünsten» macht. Die Gedichte dieses Bandes und die sie begleitenden Werkstattberichte zeigen ihn auf geradezu schwindelerregenden Höhen, sie demonstrieren aber auch, daß Komposition, Dramaturgie, Bau, Fassung und Verfassung für ihn nicht bloß technische Begriffe sind. Vielleicht ist das Wort «Artistik» noch niemals so eindringlich als «Arbeit» buchstabiert worden wie von diesem «lyrischen Bruder Leichtfuß». Als «Versuchsperson seiner selbst» fragt, zweifelt, hofft, bangt, lacht, experimentiert und arbeitet er sich in seinen Gedichten voran, immer in der Hoffnung auf einen positiven Schluß, auf einen gütlichen und menschlichen Ausgang des Dramas bis sich die drohenden Fragezeichen schließlich doch noch zu ermunternden Ausrufezeichen straffen: «Vom Einzelnen ins Tausendste!» «Einmalig wie wir alle» - «Hör auf dein Herz und an! - ihm vertraue/ Unwiderrufliches, eh es entfällt: Diese vorüberrauschende blaue/einzige Welt!» Bücher / Romane & Erzählungen / Lyrik 978-3-498-05726-8, Rowohlt Verlag

Nouveaux livres Buch.de
Nr. 3003142 Frais d'envoiBücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Einmalig wie wir alle - Rühmkorf, Peter
Livre non disponible
(*)
Rühmkorf, Peter:
Einmalig wie wir alle - Livres de poche

1989, ISBN: 9783498057268

[ED: Taschenbuch], [PU: Rowohlt], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 322g], 2

Nouveaux livres Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Einmalig wie wir alle
Auteur:

Rühmkorf, Peter

Titre:

Einmalig wie wir alle

ISBN:

9783498057268

Informations détaillées sur le livre - Einmalig wie wir alle


EAN (ISBN-13): 9783498057268
ISBN (ISBN-10): 349805726X
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 1989
Editeur: Rowohlt Verlag GmbH
168 Pages
Poids: 0,325 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 07.05.2007 00:21:51
Livre trouvé récemment le 25.03.2017 02:39:14
ISBN/EAN: 9783498057268

ISBN - Autres types d'écriture:
3-498-05726-X, 978-3-498-05726-8

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Livres en relation