. .
Français
France
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 16,00 €, prix le plus élevé: 79,15 €, prix moyen: 34,22 €
Brecht und Co. : Biographie - Fuegi, John
Livre non disponible
(*)
Fuegi, John:

Brecht und Co. : Biographie - edition reliée, livre de poche

1997, ISBN: 9783434500674

[ED: Hardcover], [PU: Europaeische Verlagsanstalt], NEU / UNGELESEN! Neue Zürcher Zeitung: Ohne Scham und Humor John Fuegis Brecht-Biographie auf deutsch Das Ärgernis Brecht war viele Jahre lang die Weigerung der Firma Brecht-Erben, neue Lesarten seiner Stücke oder eingreifende Bearbeitungen zu genehmigen, und das gerade bei Texten fürs Theater, die schon aus Prinzip Änderungen brauchten. Der amerikanische Literaturwissenschafter John Fuegi möchte die Zahl der finanziell Erbberechtigten erheblich erweitern und hat zu diesem Zweck in Gestalt eines dickleibigen Buches die Firma Brecht & Co. gegründet (vgl. NZZ 4. 1. 94), deren Chef er als fiesen, seine Mitarbeiterinnen nach dem Sex-for-text-Prinzip ausbeutenden Literaturunternehmer schildert, als notorischen Dieb, der weibliches Schreiben behinderte, indem er es sich nutzbar machte, die Arbeitenden um ihren Lohn und vor allen Dingen deren Erben um den ihnen gebührenden Tantièmenanteil brachte. Die Schreibwerkstatt, die der Augsburger Stückeschreiber, moderne Kunstmarkt-Strategien vorwegnehmend, 1924/25 im Berliner Kulturdschungel etablierte, sowie die Anstrengungen, die er auf sich nahm, um das Heer seiner Zuarbeiter und Mitarbeiter wirksam zu lenken und an sich zu binden, es trotz schwierigsten Umständen auch im Exil für sich tätig werden zu lassen, um es dann als Kollektiv Berliner Ensemble höchste Anerkennung erleben zu sehen, bieten allerhand Stoff für eine aufregende Biographie. John Fuegi hat ihn über viele Jahre aus unterschiedlich verlässlichen Quellen oder Zeugenbefragungen zusammengetragen, selbst die dürftigsten Briefe, Quittungsblöcke, vergilbte Rechnungen und Vertragskopien ausgewertet und schliesslich sein höchstes Forscherglück in den Materialien der Brecht gewidmeten CIA-, Stasi-und KGB-Akten gefunden. Durch allzu moralisierende Urteile und geradezu puritanische Humorlosigkeit vergibt sich Fuegi aber die Chance, die Freuden und Leiden der Frauen um Brecht in ihrer ganzen Dimension zu verstehen, geschweige denn ihr Talent angemessen zu würdigen, beziehungsweise ihre Hingabe, ihre politischen Hoffnungen und Illusionen, ihre Tapferkeit, ihre Siege und Niederlagen adäquat darzustellen. Wer Brecht heute die Unterdrückung der Autonomie seiner Mitarbeiterinnen vorhält, sollte nicht vergessen, dass Brecht die schriftstellerische Arbeit von Elisabeth Hauptmann, Margarete Steffin und Ruth Berlau nicht behindert, sondern vielmehr verlangt, stimuliert und nachdrücklich gefördert hat. Dass so viel Liebe dabei im Spiel gewesen ist und begreiflicherweise viel Wettbewerb, Rivalität und Eifersucht, macht die Sache spannend und zugleich sehr kompliziert. Kein Literaturhistoriker wird hinreichend die Frage beantworten können, warum die erwähnten Mitarbeiterinnen zu Brechts Gunsten auf eine eigene Laufbahn als Autorin verzichtet haben. Fuegi geht es nie um den literarischen Rang des Werks von Brecht oder den Gebrauchswert eines Stücks fürs Theater, da er fast immer nur das Problem anspricht, wie weit ein Text oder eine Szene übernommen, irgendein Urheberrecht tangiert oder der Wortanteil eines Verfassers nicht korrekt vermerkt wurde. Die Forderung, bei Veröffentlichungen die Namen der Mitarbeiter nicht ins Kleingedruckte zu verbannen und also den Gedanken der Schreibwerkstatt und kollektiver Arbeitsweise hochzuhalten, ist vollkommen berechtigt, lächerlich aber ist das ständige Insistieren auf Kenntlichmachen der Urheberschaft. Abgesehen davon, dass sehr oft die Handschrift oder die maschinenschriftliche Abschrift nicht mit der Verfasserschrift identisch ist, widerspricht jeder Versuch, die jeweiligen Anteile an der Autorschaft eines Verses, einer Szene oder nur eines Satzes systematisch zu identifizieren, sowohl der Methode als auch der Intention des Brechtschen Schreibens. Die gegenüber der amerikanischen noch etwas erweiterte deutsche Ausgabe von Brecht und Co. ist vom Übersetzer Sebastian Wohlfeil gründlich durchgesehen, korrigiert und mit zusätzlichen Anmerkungen versehen worden die eindrucksvolle Liste von Fehlern und törichten Behauptungen, die zum Beispiel der Londoner Brecht-Forscher John Willett erstellt hatte, wurde weitgehend berücksichtigt. Zu beklagen bleibt weiterhin die mangelnde Scheu des Verfassers, komplizierte Sachverhalte in der simpelsten Weise zu gefühlsduseligem Enthüllungsjournalismus, verallgemeinernden Maximen oder in politische Kolportage umzuwandeln. Auch die revidierte Fassung enthält noch viele Unterstellungen, selbst gegenüber Personen, die der Verfasser vor Brechts erotischem Magnetismus und Pascha-Allüren zu schützen vorgibt. So kolportiert er zum Beispiel vage Vermutungen des einstigen Stasi-Opfers Martin Pohl, die Brecht-Geliebte Isot Kilian sei eine von mindestens zwei Kontaktpersonen der Staatssicherheit gewesen, die man angeworben hatte, um über jedes Wort aus Brechts Mund informiert zu sein. Völlig aus dem Zusammenhang gerissen, weil nur so in sein Konzept passend, zitiert Fuegi den den nahenden Tod schon spüren lassenden letzten Brief Brechts an Käthe Reichel als auf politische Hoffnungen nicht eingehende Antwort auf einen Brief von Käthe Rülicke. (Klaus Völker), [SC: 9.90], wie neu, privates Angebot, [GW: 1522g], [PU: Hamburg]

livre d'occasion Booklooker.de
c21
Frais d'envoiVersand nach Deutschland (EUR 9.90)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Brecht & Co. - John Fuegi
Livre non disponible
(*)

John Fuegi:

Brecht & Co. - nouveau livre

1997, ISBN: 3434500677

ID: 14871138641

[EAN: 9783434500674], Neubuch, [PU: Europäische Verlagsanstalt], KATEGORIEN - BIOGRAFIEN & ERINNERUNGEN LITERATUR EINZELNE SCHRIFTSTELLER BRECHT, BERTOLD,, Neu verlagsfrische Restauflage; Neuware; original eingeschweisst; Rechnung mit MwSt.; new item, still sealed; - Diese Biographie wirft ein neues Licht auf eine Ikone unseres Jahrhunderts, rüttelt am Podest eines längst zum Klassiker erstarrten Revolutionärs. John Fuegis Biographie des einflußreichsten Dramatikers des 20. Jahrhunderts war bereits bei ihrem Erscheinen 1994 in den USA und kurz darauf in England und Frankreich Anlaß zu Enthusiasmus und bitterster Kritik. Basierend auf seiner fünfundzwanzig Jahre dauernden Auseinandersetzung mit der Person und dem Werk von Bertold Brecht schreibt Fuegi nicht nur eine Biographie des großen Dichters, sondern unternimmt weit mehr: Er legt die kollektive Biographie des 'Brecht-Kreises' vor, aller derjenigen, die selbst das 'Werk Brechts' sind und zugleich an dessen Zustandekommen wesentlich beteiligt waren. Fuegi zeigt, indem er das literarische Werk ausbreitet, Tagebücher, Briefe, literarische Entwürfe heranzieht, den Dichter als einen verhexenden Mann, ehrgeizig, genial und geltungsbedürftig, ruhmsüchtig, anmaßend und von unentrinnbarem Zauber. Fuegi zeigt zugleich den Hintergrund, vor dem alles seinen Anfang nimmt und sich entfaltet : die Geschichte Deutschlands und Europas im 20. Jahrhundert, vom Ersten Weltkrieg bis mitten in den Kalten Krieg. 1120 pp. Deutsch

Nouveaux livres Abebooks.de
Versandbuchhandlung Kisch & Co., Fürstenberg OT Blumenow, Germany [1047621] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Frais d'envoi EUR 10.21
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Brecht und Co. Biographie Autoris. erw. und berichtigte dt. Fassung von Sebastian Wohlfeil - Fuegi, John und Sebastian (Bearb.) Wohlfeil
Livre non disponible
(*)
Fuegi, John und Sebastian (Bearb.) Wohlfeil:
Brecht und Co. Biographie Autoris. erw. und berichtigte dt. Fassung von Sebastian Wohlfeil - livre d'occasion

1997

ISBN: 3434500677

ID: 20011519306

[EAN: 9783434500674], [SC: 3.89], [PU: Hamburg : Europ. Verl.-Anst.,], BRECHT, BERTOLT , BIOGRAPHIE, FREUNDESKREIS LITERATURPRODUKTION, DEUTSCHE SPRACH- UND LITERATURWISSENSCHAFT, 1086 S. ohne Su, Einband gering berieben u. bestaubt u. fleckig, Kanten gering bestoßen SL03 3434500677 *.* Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 1580

livre d'occasion ZVAB.com
Antiquarische Fundgrube e.U., Wien, Austria [60361656] [Rating: 5 (von 5)]
Frais d'envoi EUR 3.89
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Brecht & Co. - Fuegi, John
Livre non disponible
(*)
Fuegi, John:
Brecht & Co. - edition reliée, livre de poche

1997, ISBN: 3434500677

ID: 19023894093

[EAN: 9783434500674], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 11.61], [PU: Europäische Verlagsanstalt, Hamburg], Jacket, 1086 S., zwei Lesebändchen, Pp. mit OU, Gr. 8° (23,5 cm) Sprache: deu

livre d'occasion ZVAB.com
Antiquariat Torsten Bernhardt eK, Hamburg, Germany [61677444] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Frais d'envoi EUR 11.61
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Brecht & Co. - John Fuegi
Livre non disponible
(*)
John Fuegi:
Brecht & Co. - nouveau livre

1997, ISBN: 9783434500674

ID: 20298743

Autoris. überarb. u. erw. Fass. v. Sebastian Wohlfeil Autoris. überarb. u. erw. Fass. v. Sebastian Wohlfeil Bücher > Fachbücher gebundene Ausgabe 1997 Buch (dtsch.), Europäische Verlagsanst., 1997

Nouveaux livres Buch.ch
No. 3077813 Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Brecht & Co.
Auteur:

John Fuegi

Titre:

Brecht & Co.

ISBN:

9783434500674

Informations détaillées sur le livre - Brecht & Co.


EAN (ISBN-13): 9783434500674
ISBN (ISBN-10): 3434500677
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 1997
Editeur: Hamburg : Europ. Verl.-Anst.,

Livre dans la base de données depuis 31.05.2007 23:36:16
Livre trouvé récemment le 30.01.2017 10:32:06
ISBN/EAN: 9783434500674

ISBN - Autres types d'écriture:
3-434-50067-7, 978-3-434-50067-4

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres