. .
Français
France
s'inscrire
Conseils d'eurolivre.fr
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
Livre conseillé
Actualités
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 4,75 €, prix le plus élevé: 16,90 €, prix moyen: 11,50 €
Böse Spiele - Michael Stavaric
Livre non disponible
(*)
Michael Stavaric:
Böse Spiele - edition reliée, livre de poche

1, ISBN: 9783406582400

[ED: Gebundene Ausgabe], [PU: C.H.Beck], Gebraucht - Gut Ungeles. Mängelex., leichter Schaden (Knick,Schmutz,Aufkleber) Stempel o Markierg, Versand Büchersen - Ein Mann, der Ich-Erzähler, liebt eine Frau, die mit einem anderen Mann zusammenlebt und mit ihm ein Kind hat, was nichts daran ändert, dass sie sich immer wieder treffen und nach einander verzehren. Aber da gibt es auch noch die andere Frau, die den Ich-Erzähler vergöttert und alles für ihn tun würde, aber auch alles von ihm verlangt. Die Erste fordert, ihren Mann Robert zu töten, damit es endlich zu irgendeiner Entscheidung kommt, die andere droht mit einem Clan-Krieg, wenn er ihre Liebe verrät. Alle spielen gemeinsam das Spiel von Liebe und Begehren, Lüge und Verrat, Hingabe und Entzug, mit allen Tricks und Kniffen, leidenschaftlich, abgründig, bisweilen komisch. Ein archaisches, ein unausweichliches, ein blutiges Spiel. In seinem vierten Roman 'Böse Spiele' entwickelt Michael Stavaric ein ebenso kunstvolles wie packendes Arrangement, eine gleichzeitig durchaus realistische und doch geradezu bühnenartige Szenenfolge, die einen vollkommen in den Bann zieht. Der ewige Geschlechterkrieg wird mit originellen und wuchtigen Bildern bedacht, betörend, intelligent und mit großer emotionaler Kraft zieht einen Stavarics Roman in den Abgrund der Liebe. Denn in der heutigen Welt regelt kein Sittengesetz und kein gesellschaftlicher Zwang in Wahrheit mehr das Verhältnis der Geschlechter. Ihren Trieben, ihrer mit allen Wassern gewaschenen Intelligenz und der Maschinerie des Begehrens ausgesetzt, spielen sie unausgesetzt ihre 'bösen Spiele'. Darauf reagiert dieser kluge und zugleich ergreifende Roman. -, DE, leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 155, [GW: 259g], offene Rechnung, Banküberweisung, Kreditkarte, PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Interntationaler Versand

livre d'occasion Booklooker.de
AHA-BUCH GmbH
Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Bse Spiele - Stavaric, Michael
Livre non disponible
(*)
Stavaric, Michael:
Bse Spiele - nouveau livre

2009, ISBN: 9783406582400

ID: 665918

Ein Mann, der Ich-Erzhler von Bse Spiele, liebt eine Frau, die mit einem anderen Mann zusammenlebt und mit ihm ein Kind hat, was nichts daran ndert, dass sie sich immer wieder treffen und nach einander verzehren. Aber da gibt es auch noch die andere Frau, die den Ich-Erzhler vergttert und alles fr ihn tun wrde, aber auch alles von ihm verlangt. Absolut packend und virtuos arrangiert erzhlt Michael Stavaric in Bse Spiele meisterhaft von vier Menschen und ihrer Liebe in einer von allen Regeln befreiten Gesellschaft.<BR>   Biographische Informationen Michael Stavaric, 1972 in Brno geboren, lebt als freier Schriftsteller, bersetzer, Kolumnist und Kritiker in Wien. Er verffentlichte u.a. die Romane stillborn (2006), Terminifera (2007) und zuletzt Bse Spiele (C.H.Beck, 2009). Er erhielt zahlreiche Literaturpreise und Stipendien, zuletzt wurde er fr Auszge aus den Brenntagen mit dem Literaturpreis Wartholz und dem Hohenemser Literaturpreis ausgezeichnet.<BR> German literature German literature eBook, C.H. Beck

Nouveaux livres Ebooks.com
Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Böse Spiele. Roman. - Stavaric, Michael
Livre non disponible
(*)
Stavaric, Michael:
Böse Spiele. Roman. - edition reliée, livre de poche

2009, ISBN: 9783406582400

ID: OR24432865 (918327)

München, Beck, 154 S. Gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag. Gebraucht, aber gut erhalten. - Ein Mann, der Ich-Erzähler, liebt eine Frau, die mit einem anderen Mann zusammenlebt und mit ihm ein Kind hat, was nichts daran ändert, dass sie sich immer wieder treffen und nach einander verzehren. Aber da gibt es auch noch die andere Frau, die den Ich-Erzähler vergöttert und alles für ihn tun würde, aber auch alles von ihm verlangt. Die Erste fordert, ihren Mann Robert zu töten, damit es endlich zu irgendeiner Entscheidung kommt, die andere droht mit einem Clan-Krieg, wenn er ihre Liebe verrät. Alle spielen gemeinsam das Spiel von Liebe und Begehren, Lüge und Verrat, Hingabe und Entzug, mit allen Tricks und Kniffen, leidenschaftlich, abgründig, bisweilen komisch. Ein archaisches, ein unausweichliches, ein blutiges Spiel. ISBN 9783406582400 Belletristik [Dreierbeziehung] 2009 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag., [PU: C.H. Beck, München]

livre d'occasion Antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Frais d'envoi EUR 3.00
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Böse Spiele - Stavaric, Michael
Livre non disponible
(*)
Stavaric, Michael:
Böse Spiele - edition reliée, livre de poche

2009, ISBN: 9783406582400

[ED: Gebunden], [PU: C.H.Beck], DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 155, [GW: 262g], 1

Nouveaux livres Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Böse Spiele - Michael Stavaric
Livre non disponible
(*)
Michael Stavaric:
Böse Spiele - Première édition

2009, ISBN: 9783406582400

Edition reliée, ID: 9500537

Roman, [ED: 1], Hardcover, Buch, [PU: Beck, C H]

Nouveaux livres Lehmanns.de
Frais d'envoisofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Böse Spiele

Ein Mann, der Ich-Erzähler, liebt eine Frau, die mit einem anderen Mann zusammenlebt und mit ihm ein Kind hat, was nichts daran ändert, dass sie sich immer wieder treffen und nach einander verzehren. Aber da gibt es auch noch die andere Frau, die den Ich-Erzähler vergöttert und alles für ihn tun würde, aber auch alles von ihm verlangt. Die Erste fordert, ihren Mann Robert zu töten, damit es endlich zu irgendeiner Entscheidung kommt, die andere droht mit einem Clan-Krieg, wenn er ihre Liebe verrät. Alle spielen gemeinsam das Spiel von Liebe und Begehren, Lüge und Verrat, Hingabe und Entzug, mit allen Tricks und Kniffen, leidenschaftlich, abgründig, bisweilen komisch. Ein archaisches, ein unausweichliches, ein blutiges Spiel. In seinem vierten Roman "Böse Spiele" entwickelt Michael Stavaric ein ebenso kunstvolles wie packendes Arrangement, eine gleichzeitig durchaus realistische und doch geradezu bühnenartige Szenenfolge, die einen vollkommen in den Bann zieht. Der ewige Geschlechter-krieg wird mit originellen und wuchtigen Bildern bedacht, betörend, intelligent und mit großer emotionaler Kraft zieht einen Stavarics Roman in den Abgrund der Liebe. Denn in der heutigen Welt regelt kein Sittengesetz und kein gesellschaftlicher Zwang in Wahrheit mehr das Verhältnis der Geschlechter. Ihren Trieben, ihrer mit allen Wassern gewaschenen Intelligenz und der Maschinerie des Begehrens ausgesetzt, spielen sie unausgesetzt ihre "bösen Spiele". Darauf reagiert dieser kluge und zugleich ergreifende Roman.

Informations détaillées sur le livre - Böse Spiele


EAN (ISBN-13): 9783406582400
ISBN (ISBN-10): 3406582400
Version reliée
Date de parution: 2009
Editeur: Beck C. H.
154 Pages
Poids: 0,263 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 22.08.2007 04:02:07
Livre trouvé récemment le 11.08.2017 16:25:34
ISBN/EAN: 9783406582400

ISBN - Autres types d'écriture:
3-406-58240-0, 978-3-406-58240-0


< pour archiver...
Livres en relation