. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 146,45 €, prix le plus élevé: 156,85 €, prix moyen: 150,60 €
Cultural Hacking: Kunst des Strategischen Handelns: Die Kunst des Strategischen Handelns von THOMAS DÜLLO Gechäftsführer Angewandte Kulturwissenschaften Universität Münster wissenschaftlicher Assistent Universität Magdeburg Studiengang Cultural Engineerin - THOMAS DÜLLO Gechäftsführer Angewandte Kulturwissenschaften Universität Münster wissenschaftlicher Assistent Universität Magdeburg Studiengang Cultural Engineering, FRANZ LIEBL Lehrstuhlinhaber Wirtschaftsfakultät Universität Witten/Herdecke Inhaber
Livre non disponible
(*)
THOMAS DÜLLO Gechäftsführer Angewandte Kulturwissenschaften Universität Münster wissenschaftlicher Assistent Universität Magdeburg Studiengang Cultural Engineering, FRANZ LIEBL Lehrstuhlinhaber Wirtschaftsfakultät Universität Witten/Herdecke Inhaber:
Cultural Hacking: Kunst des Strategischen Handelns: Die Kunst des Strategischen Handelns von THOMAS DÜLLO Gechäftsführer Angewandte Kulturwissenschaften Universität Münster wissenschaftlicher Assistent Universität Magdeburg Studiengang Cultural Engineerin - Livres de poche

2004, ISBN: 3211232788

ID: BN14653

2004 Softcover 352 S. 24 x 15,6 x 2,4 cm Broschiert kulturelle Innovation Dadaisten Situationismus Punk Entwicklungslinie Formen subversiver Strategien Logik Hackern in fremde Systeme eindringen Designer Künstler Manager Aktivisten Wissenschaftle Placebo-Produkte - Uniformierende Markenkommunikation - Terroristische Appropriation - Coolness-Kompetenz - Dekonzeptuelles Coding - Hysteriebasierte Marktsegmentierungen - Brand Hacking Cultural Hacking - Kunst des Strategischen Handelns illustriert die M”glichkeiten kultureller Innovation heute. Von den Dadaisten ber Situationismus und Punk existiert eine direkte Entwicklungslinie zu aktuellen Formen subversiver Strategien. Und diese folgen der Logik von Hackernin fremde Systeme eindringen, sich darin orientieren und dann neue und berraschende Orientierungen einfhren. Die Herausgeber haben Experten versammelt, die Cultural Hacking in unterschiedlichsten Anwendungskontexten praktizieren - und zwar als Designer, Knstler, Manager, Aktivisten, Wissenschaftler. Das Arsenal ihrer strategischen Ans„tze umfasstPlacebo-Produkte - Uniformierende Markenkommunikation - Terroristische Appropriation - Coolness-Kompetenz - Dekonzeptuelles Coding - Hysteriebasierte Marktsegmentierungen - Brand Hacking Autor:THOMAS DÜLLO. 1990–2001 Gechäftsführer der Angewandten Kulturwissenschaften an der Universität Münster. Seit 2001 wissenschaftlicher Assistent an der Universität Magdeburg, Studiengang Cultural Engineering. FRANZ LIEBL. Seit 1994 Lehrstuhlinhaber an der Wirtschaftsfakultät der Universität Witten/Herdecke; derzeit Inhaber des Aral Stiftungslehrstuhls für Strategisches Marketing. kulturelle Innovation Dadaisten Situationismus Punk Entwicklungslinie Formen subversiver Strategien Logik Hackern in fremde Systeme eindringen Designer Künstler Manager Aktivisten Wissenschaftle Placebo-Produkte - Uniformierende Markenkommunikation - Terroristische Appropriation - Coolness-Kompetenz - Dekonzeptuelles Coding - Hysteriebasierte Marktsegmentierungen - Brand Hacking Cultural Hacking - Kunst des Strategischen Handelns illustriert die M”glichkeiten kultureller Innovation heute. Von den Dadaisten ber Situationismus und Punk existiert eine direkte Entwicklungslinie zu aktuellen Formen subversiver Strategien. Und diese folgen der Logik von Hackernin fremde Systeme eindringen, sich darin orientieren und dann neue und berraschende Orientierungen einfhren. Die Herausgeber haben Experten versammelt, die Cultural Hacking in unterschiedlichsten Anwendungskontexten praktizieren - und zwar als Designer, Knstler, Manager, Aktivisten, Wissenschaftler. Das Arsenal ihrer strategischen Ans„tze umfasstPlacebo-Produkte - Uniformierende Markenkommunikation - Terroristische Appropriation - Coolness-Kompetenz - Dekonzeptuelles Coding - Hysteriebasierte Marktsegmentierungen - Brand Hacking Autor:THOMAS DÜLLO. 1990–2001 Gechäftsführer der Angewandten Kulturwissenschaften an der Universität Münster. Seit 2001 wissenschaftlicher Assistent an der Universität Magdeburg, Studiengang Cultural Engineering. FRANZ LIEBL. Seit 1994 Lehrstuhlinhaber an der Wirtschaftsfakultät der Universität Witten/Herdecke; derzeit Inhaber des Aral Stiftungslehrstuhls für Strategisches Marketing. gebraucht; sehr gut, [PU:Springer]

livre d'occasion Achtung-Buecher.de
Buchservice-Lars-Lutzer Lars Lutzer Einzelunternehmer, 23795 Bad Segeberg
Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Cultural Hacking: Kunst des Strategischen Handelns: Die Kunst des Strategischen Handelns von THOMAS DÜLLO Gechäftsführer Angewandte Kulturwissenschaften Universität Münster wissenschaftlicher Assistent Universität Magdeburg Studiengang Cultural Engineerin - THOMAS DÜLLO Gechäftsführer Angewandte Kulturwissenschaften Universität Münster wissenschaftlicher Assistent Universität Magdeburg Studiengang Cultural Engineering, FRANZ LIEBL Lehrstuhlinhaber Wirtschaftsfakultät Universität Witten/Herdecke Inhaber
Livre non disponible
(*)
THOMAS DÜLLO Gechäftsführer Angewandte Kulturwissenschaften Universität Münster wissenschaftlicher Assistent Universität Magdeburg Studiengang Cultural Engineering, FRANZ LIEBL Lehrstuhlinhaber Wirtschaftsfakultät Universität Witten/Herdecke Inhaber:
Cultural Hacking: Kunst des Strategischen Handelns: Die Kunst des Strategischen Handelns von THOMAS DÜLLO Gechäftsführer Angewandte Kulturwissenschaften Universität Münster wissenschaftlicher Assistent Universität Magdeburg Studiengang Cultural Engineerin - Livres de poche

2004, ISBN: 3211232788

ID: BN14653

2004 Softcover 352 S. 24 x 15,6 x 2,4 cm kulturelle Innovation Dadaisten Situationismus Punk Entwicklungslinie Formen subversiver Strategien Logik Hackern in fremde Systeme eindringen Designer Künstler Manager Aktivisten Wissenschaftle Placebo-Produkte - Uniformierende Markenkommunikation - Terroristische Appropriation - Coolness-Kompetenz - Dekonzeptuelles Coding - Hysteriebasierte Marktsegmentierungen - Brand Hacking Cultural Hacking - Kunst des Strategischen Handelns illustriert die M”glichkeiten kultureller Innovation heute. Von den Dadaisten ber Situationismus und Punk existiert eine direkte Entwicklungslinie zu aktuellen Formen subversiver Strategien. Und diese folgen der Logik von Hackernin fremde Systeme eindringen, sich darin orientieren und dann neue und berraschende Orientierungen einfhren. Die Herausgeber haben Experten versammelt, die Cultural Hacking in unterschiedlichsten Anwendungskontexten praktizieren - und zwar als Designer, Knstler, Manager, Aktivisten, Wissenschaftler. Das Arsenal ihrer strategischen Ans„tze umfasstPlacebo-Produkte - Uniformierende Markenkommunikation - Terroristische Appropriation - Coolness-Kompetenz - Dekonzeptuelles Coding - Hysteriebasierte Marktsegmentierungen - Brand Hacking Autor:THOMAS DÜLLO. 1990–2001 Gechäftsführer der Angewandten Kulturwissenschaften an der Universität Münster. Seit 2001 wissenschaftlicher Assistent an der Universität Magdeburg, Studiengang Cultural Engineering. FRANZ LIEBL. Seit 1994 Lehrstuhlinhaber an der Wirtschaftsfakultät der Universität Witten/Herdecke; derzeit Inhaber des Aral Stiftungslehrstuhls für Strategisches Marketing. Versand D: 6,95 EUR kulturelle Innovation Dadaisten Situationismus Punk Entwicklungslinie Formen subversiver Strategien Logik Hackern in fremde Systeme eindringen Designer Künstler Manager Aktivisten Wissenschaftle Placebo-Produkte - Uniformierende Markenkommunikation - Terroristische Appropriation - Coolness-Kompetenz - Dekonzeptuelles Coding - Hysteriebasierte Marktsegmentierungen - Brand Hacking Cultural Hacking - Kunst des Strategischen Handelns illustriert die M”glichkeiten kultureller Innovation heute. Von den Dadaisten ber Situationismus und Punk existiert eine direkte Entwicklungslinie zu aktuellen Formen subversiver Strategien. Und diese folgen der Logik von Hackernin fremde Systeme eindringen, sich darin orientieren und dann neue und berraschende Orientierungen einfhren. Die Herausgeber haben Experten versammelt, die Cultural Hacking in unterschiedlichsten Anwendungskontexten praktizieren - und zwar als Designer, Knstler, Manager, Aktivisten, Wissenschaftler. Das Arsenal ihrer strategischen Ans„tze umfasstPlacebo-Produkte - Uniformierende Markenkommunikation - Terroristische Appropriation - Coolness-Kompetenz - Dekonzeptuelles Coding - Hysteriebasierte Marktsegmentierungen - Brand Hacking Autor:THOMAS DÜLLO. 1990–2001 Gechäftsführer der Angewandten Kulturwissenschaften an der Universität Münster. Seit 2001 wissenschaftlicher Assistent an der Universität Magdeburg, Studiengang Cultural Engineering. FRANZ LIEBL. Seit 1994 Lehrstuhlinhaber an der Wirtschaftsfakultät der Universität Witten/Herdecke; derzeit Inhaber des Aral Stiftungslehrstuhls für Strategisches Marketing., [PU:Springer]

livre d'occasion Buchfreund.de
Buchservice-Lars-Lutzer, 23795 Bad Segeberg
Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 6.95)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Cultural Hacking: Kunst des Strategischen Handelns: Die Kunst des Strategischen Handelns von THOMAS DÜLLO Gechäftsführer Angewandte Kulturwissenschaften Universität Münster wissenschaftlicher Assistent Universität Magdeburg Studiengang Cultural Engineerin - THOMAS DÜLLO Gechäftsführer Angewandte Kulturwissenschaften Universität Münster wissenschaftlicher Assistent Universität Magdeburg Studiengang Cultural Engineering, FRANZ LIEBL Lehrstuhlinhaber Wirtschaftsfakultät Universität Witten/Herdecke Inhaber Aral
Livre non disponible
(*)
THOMAS DÜLLO Gechäftsführer Angewandte Kulturwissenschaften Universität Münster wissenschaftlicher Assistent Universität Magdeburg Studiengang Cultural Engineering, FRANZ LIEBL Lehrstuhlinhaber Wirtschaftsfakultät Universität Witten/Herdecke Inhaber Aral :
Cultural Hacking: Kunst des Strategischen Handelns: Die Kunst des Strategischen Handelns von THOMAS DÜLLO Gechäftsführer Angewandte Kulturwissenschaften Universität Münster wissenschaftlicher Assistent Universität Magdeburg Studiengang Cultural Engineerin - Livres de poche

2004, ISBN: 3211232788

ID: 10058321054

[EAN: 9783211232781], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 6.99], [PU: Springer], KULTURELLE INNOVATION DADAISTEN SITUATIONISMUS PUNK ENTWICKLUNGSLINIE FORMEN SUBVERSIVER STRATEGIEN LOGIK HACKERN IN FREMDE SYSTEME EINDRINGEN DESIGNER K܁NSTLER MANAGER AKTIVISTEN WISSENSCHAFTLE PLACEBO-PRODUKTE - UNIFORMIERENDE MARKENKOMMUNIKATION TERRORISTISCHE APPROPRIATION COOLNESS-KOMPETENZ DEKONZEPTUELLES CODING HYSTERIEBASIERTE MARKTSEGMENTIERUNGEN BRAND HACKING CULTURAL KUNST DES STRATEGISCHEN HANDELNS ILLUSTRIERT DIE M"GLICHKEITEN KULTURELLER HEUTE. VON DEN BER UND EXISTIERT EINE DIREKTE ZU AKTUELLEN STRATEGIEN. DIESE FOLGEN DER HACKERNIN EINDRINGEN, SICH DARIN ORIENTIEREN DANN NEUE BERRASCHENDE ORIENTIERUNGEN EINFHREN. HERAUSGEBER HABEN EXPERTEN VERSAMMELT, UNTERSCHIEDLICHSTEN ANWENDUNGSKONTEXTEN PRAKTIZIEREN ZWAR ALS DESIGNER, KNSTLER, MANAGER, AKTIVISTEN, WISSENSCHAFTLER. DAS ARSENAL IHRER ANS„TZE UMFASSTPLACEBO-PRODUKTE AUTOR:THOMAS DÜLLO. 1990–2001 GECHÄFTSFÜHRER ANGEWANDTEN KULTURWISSENSCHAFTEN AN UNIVERSITÄT MÜNSTER. SEIT 2001 WISSENSCHAFTLICHER ASSISTENT MAGDEBURG, STUDIENGANG ENGINEERING. FRANZ LIEBL. 1994 LEHRSTUHLINHABER WIRTSCHAFTSFAKULTÄT WITTEN/HERDECKE; DERZEIT INHABER ARAL STIFTUNGSLEHRSTUHLS FÜR STRATEGISCHES MARKETING., Performing Arts|Acting & Auditioning, Social Science|Popular Culture, kulturelle Innovation Dadaisten Situationismus Punk Entwicklungslinie Formen subversiver Strategien Logik Hackern in fremde Systeme eindringen Designer Künstler Manager Aktivisten Wissenschaftle Placebo-Produkte - Uniformierende Markenkommunikation - Terroristische Appropriation - Coolness-Kompetenz - Dekonzeptuelles Coding - Hysteriebasierte Marktsegmentierungen - Brand Hacking Cultural Hacking - Kunst des Strategischen Handelns illustriert die M"glichkeiten kultureller Innovation heute. Von den Dadaisten ber Situationismus und Punk existiert eine direkte Entwicklungslinie zu aktuellen Formen subversiver Strategien. Und diese folgen der Logik von Hackernin fremde Systeme eindringen, sich darin orientieren und dann neue und berraschende Orientierungen einfhren. Die Herausgeber haben Experten versammelt, die Cultural Hacking in unterschiedlichsten Anwendungskontexten praktizieren - und zwar als Designer, Knstler, Manager, Aktivisten, Wissenschaftler. Das Arsenal ihrer strategischen Ans„tze umfasstPlacebo-Produkte - Uniformierende Markenkommunikation - Terroristische Appropriation - Coolness-Kompetenz - Dekonzeptuelles Coding - Hysteriebasierte Marktsegmentierungen - Brand Hacking Autor:THOMAS DÜLLO. 1990–2001 Gechäftsführer der Angewandten Kulturwissenschaften an der Universität Münster. Seit 2001 wissenschaftlicher Assistent an der Universität Magdeburg, Studiengang Cultural Engineering. FRANZ LIEBL. Seit 1994 Lehrstuhlinhaber an der Wirtschaftsfakultät der Universität Witten/Herdecke; derzeit Inhaber des Aral Stiftungslehrstuhls für Strategisches Marketing. In deutscher Sprache. 352 pages. 24 x 15,6 x 2,4 cm

livre d'occasion ZVAB.com
Buchservice Lars Lutzer, Bad Segeberg, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Frais d'envoi EUR 6.99
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Cultural Hacking: Kunst des Strategischen Handelns: Die Kunst des Strategischen Handelns von THOMAS DÜLLO Gechäftsführer Angewandte Kulturwissenschaften Universität Münster wissenschaftlicher Assistent Universität Magdeburg Studiengang Cultural Engineerin - THOMAS DÜLLO Gechäftsführer Angewandte Kulturwissenschaften Universität Münster wissenschaftlicher Assistent Universität Magdeburg Studiengang Cultural Engineering, FRANZ LIEBL Lehrstuhlinhaber Wirtschaftsfakultät Universität Witten/Herdecke Inhaber Aral
Livre non disponible
(*)
THOMAS DÜLLO Gechäftsführer Angewandte Kulturwissenschaften Universität Münster wissenschaftlicher Assistent Universität Magdeburg Studiengang Cultural Engineering, FRANZ LIEBL Lehrstuhlinhaber Wirtschaftsfakultät Universität Witten/Herdecke Inhaber Aral :
Cultural Hacking: Kunst des Strategischen Handelns: Die Kunst des Strategischen Handelns von THOMAS DÜLLO Gechäftsführer Angewandte Kulturwissenschaften Universität Münster wissenschaftlicher Assistent Universität Magdeburg Studiengang Cultural Engineerin - Livres de poche

2004, ISBN: 3211232788

ID: 10058321054

[EAN: 9783211232781], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Springer], KULTURELLE INNOVATION DADAISTEN SITUATIONISMUS PUNK ENTWICKLUNGSLINIE FORMEN SUBVERSIVER STRATEGIEN LOGIK HACKERN IN FREMDE SYSTEME EINDRINGEN DESIGNER K܁NSTLER MANAGER AKTIVISTEN WISSENSCHAFTLE PLACEBO-PRODUKTE - UNIFORMIERENDE MARKENKOMMUNIKATION TERRORISTISCHE APPROPRIATION COOLNESS-KOMPETENZ DEKONZEPTUELLES CODING HYSTERIEBASIERTE MARKTSEGMENTIERUNGEN BRAND HACKING CULTURAL KUNST DES STRATEGISCHEN HANDELNS ILLUSTRIERT DIE M"GLICHKEITEN KULTURELLER HEUTE. VON DEN BER UND EXISTIERT EINE DIREKTE ZU AKTUELLEN STRATEGIEN. DIESE FOLGEN DER HACKERNIN EINDRINGEN, SICH DARIN ORIENTIEREN DANN NEUE BERRASCHENDE ORIENTIERUNGEN EINFHREN. HERAUSGEBER HABEN EXPERTEN VERSAMMELT, UNTERSCHIEDLICHSTEN ANWENDUNGSKONTEXTEN PRAKTIZIEREN ZWAR ALS DESIGNER, KNSTLER, MANAGER, AKTIVISTEN, WISSENSCHAFTLER. DAS ARSENAL IHRER ANS„TZE UMFASSTPLACEBO-PRODUKTE AUTOR:THOMAS DÜLLO. 1990–2001 GECHÄFTSFÜHRER ANGEWANDTEN KULTURWISSENSCHAFTEN AN UNIVERSITÄT MÜNSTER. SEIT 2001 WISSENSCHAFTLICHER ASSISTENT MAGDEBURG, STUDIENGANG ENGINEERING. FRANZ LIEBL. 1994 LEHRSTUHLINHABER WIRTSCHAFTSFAKULTÄT WITTEN/HERDECKE; DERZEIT INHABER ARAL STIFTUNGSLEHRSTUHLS FÜR STRATEGISCHES MARKETING., Performing Arts|Acting & Auditioning, Social Science|Popular Culture, kulturelle Innovation Dadaisten Situationismus Punk Entwicklungslinie Formen subversiver Strategien Logik Hackern in fremde Systeme eindringen Designer Künstler Manager Aktivisten Wissenschaftle Placebo-Produkte - Uniformierende Markenkommunikation - Terroristische Appropriation - Coolness-Kompetenz - Dekonzeptuelles Coding - Hysteriebasierte Marktsegmentierungen - Brand Hacking Cultural Hacking - Kunst des Strategischen Handelns illustriert die M"glichkeiten kultureller Innovation heute. Von den Dadaisten ber Situationismus und Punk existiert eine direkte Entwicklungslinie zu aktuellen Formen subversiver Strategien. Und diese folgen der Logik von Hackernin fremde Systeme eindringen, sich darin orientieren und dann neue und berraschende Orientierungen einfhren. Die Herausgeber haben Experten versammelt, die Cultural Hacking in unterschiedlichsten Anwendungskontexten praktizieren - und zwar als Designer, Knstler, Manager, Aktivisten, Wissenschaftler. Das Arsenal ihrer strategischen Ans„tze umfasstPlacebo-Produkte - Uniformierende Markenkommunikation - Terroristische Appropriation - Coolness-Kompetenz - Dekonzeptuelles Coding - Hysteriebasierte Marktsegmentierungen - Brand Hacking Autor:THOMAS DÜLLO. 1990–2001 Gechäftsführer der Angewandten Kulturwissenschaften an der Universität Münster. Seit 2001 wissenschaftlicher Assistent an der Universität Magdeburg, Studiengang Cultural Engineering. FRANZ LIEBL. Seit 1994 Lehrstuhlinhaber an der Wirtschaftsfakultät der Universität Witten/Herdecke; derzeit Inhaber des Aral Stiftungslehrstuhls für Strategisches Marketing. In deutscher Sprache. 352 pages. 24 x 15,6 x 2,4 cm

livre d'occasion Abebooks.de
Buchservice Lars Lutzer, Bad Segeberg, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Frais d'envoi EUR 6.95
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Cultural Hacking: Kunst des Strategischen Handelns: Die Kunst des Strategischen Handelns von THOMAS DÜLLO Gechäftsführer Angewandte Kulturwissenschaften Universität Münster wissenschaftlicher Assisten - THOMAS DÜLLO Gechäftsführer Angewandte Kulturwissenschaften Universität Münster wissenschaftlicher Assistent Universität Magdeburg Studiengang Cultural Engineering, FRANZ LIEBL Lehrstuhlinhaber Wirtschaftsfakultät Universität Witten/Herdecke Inhaber Aral
Livre non disponible
(*)
THOMAS DÜLLO Gechäftsführer Angewandte Kulturwissenschaften Universität Münster wissenschaftlicher Assistent Universität Magdeburg Studiengang Cultural Engineering, FRANZ LIEBL Lehrstuhlinhaber Wirtschaftsfakultät Universität Witten/Herdecke Inhaber Aral:
Cultural Hacking: Kunst des Strategischen Handelns: Die Kunst des Strategischen Handelns von THOMAS DÜLLO Gechäftsführer Angewandte Kulturwissenschaften Universität Münster wissenschaftlicher Assisten - Livres de poche

2004, ISBN: 9783211232781

[ED: Softcover], [PU: Springer], kulturelle Innovation Dadaisten Situationismus Punk Entwicklungslinie Formen subversiver Strategien Logik Hackern in fremde Systeme eindringen Designer Künstler Manager Aktivisten Wissenschaftle Placebo-Produkte - Uniformierende Markenkommunikation - Terroristische Appropriation - Coolness-Kompetenz - Dekonzeptuelles Coding - Hysteriebasierte Marktsegmentierungen - Brand Hacking Cultural Hacking - Kunst des Strategischen Handelns illustriert die Mglichkeiten kultureller Innovation heute. Von den Dadaisten ber Situationismus und Punk existiert eine direkte Entwicklungslinie zu aktuellen Formen subversiver Strategien. Und diese folgen der Logik von Hackernin fremde Systeme eindringen, sich darin orientieren und dann neue und berraschende Orientierungen einfhren. Die Herausgeber haben Experten versammelt, die Cultural Hacking in unterschiedlichsten Anwendungskontexten praktizieren - und zwar als Designer, Knstler, Manager, Aktivisten, Wissenschaftler. Das Arsenal ihrer strategischen Anstze umfasstPlacebo-Produkte - Uniformierende Markenkommunikation - Terroristische Appropriation - Coolness-Kompetenz - Dekonzeptuelles Coding - Hysteriebasierte Marktsegmentierungen - Brand Hacking Autor:THOMAS DÜLLO. 19902001 Gechäftsführer der Angewandten Kulturwissenschaften an der Universität Münster. Seit 2001 wissenschaftlicher Assistent an der Universität Magdeburg, Studiengang Cultural Engineering. FRANZ LIEBL. Seit 1994 Lehrstuhlinhaber an der Wirtschaftsfakultät der Universität Witten/Herdecke derzeit Inhaber des Aral Stiftungslehrstuhls für Strategisches Marketing., [SC: 6.95], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 24 x 15,6 x 2,4 cm, [GW: 2000g], 2004

livre d'occasion Booklooker.de
Buchservice Lars Lutzer
Frais d'envoiVersand nach Deutschland (EUR 6.95)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Cultural Hacking
Auteur:

Thomas Dullo, Franz Liebl

Titre:

Cultural Hacking

ISBN:

Cultural Hacking - Kunst des Strategischen Handelns illustriert die Möglichkeiten kultureller Innovation heute. Von den Dadaisten über Situationismus und Punk existiert eine direkte Entwicklungslinie zu aktuellen Formen subversiver Strategien. Und diese folgen der Logik von Hackern: in fremde Systeme eindringen, sich darin orientieren und dann neue und überraschende Orientierungen einführen. Damit verkörpert Cultural Hacking die zeitgenössische Fortsetzung der Kunst des Handelns im Sinne von Michel de Certeau. Die Herausgeber haben Experten versammelt, die Cultural Hacking in unterschiedlichsten Anwendungskontexten praktizieren - und zwar als Designer, Künstler, Manager, Aktivisten, Wissenschaftler. Das Arsenal ihrer strategischen Ansätze umfasst: Placebo-Produkte - Uniformierende Markenkommunikation - Terroristische Appropriation - Coolness-Kompetenz - Dekonzeptuelles Coding - Hysteriebasierte Marktsegmentierungen - Brand Hacking usw.

Informations détaillées sur le livre - Cultural Hacking


EAN (ISBN-13): 9783211232781
ISBN (ISBN-10): 3211232788
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 1854
Editeur: Cultural Hacking: Kunst des Strategischen Handelns by Düllo, Thomas Liebl, F...

Livre dans la base de données depuis 12.06.2007 17:55:01
Livre trouvé récemment le 11.05.2017 09:46:40
ISBN/EAN: 9783211232781

ISBN - Autres types d'écriture:
3-211-23278-8, 978-3-211-23278-1


< pour archiver...
Livres en relation