. .
Français
France
s'inscrire
Conseils d'eurolivre.fr
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
Livre conseillé
Actualités
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 20,00 €, prix le plus élevé: 66,16 €, prix moyen: 46,15 €
Briefwechsel mit Autoren - Gottfried Bermann Fischer
Livre non disponible
(*)
Gottfried Bermann Fischer:
Briefwechsel mit Autoren - nouveau livre

ISBN: 9783100216021

ID: f4e7e7726cafd69183faf4f8ca306ebe

Als Gottfried Bermann Ende der zwanziger Jahre in die Leitung des S. Fischer Verlags eintrat, konnten er und seine Frau Brigitte Fischer noch nicht ahnen, welch schweres Erbe sie übernahmen. Wenige Jahre später schon begann der Kampf um den einst renommiertesten deutschen Verlag, der 1936 geteilt werden mußte und der mit Neugründungen in Wien und Stockholm über den Krieg gerettet wurde. Als Bermann Fischer 1950 die zerstreuten Splitter zu einem in Frankfurt ansässigen Verlagshaus neu zusammenfügte, war die Bilanz dennoch erstaunlich: Nicht nur waren die meisten bedeutenden Autoren dem Verlag erhalten geblieben - die Jahre des Exils hatten auch literarische und kulturelle Impulse vermittelt, die die einstige Modernität des Verlags erneuerten.Auch für die Autoren war dies eine Zeit der Entwurzelung und des Kampfes - um den Fortbestand des eigenen Werks, bei manchem um die bloße Existenz. Die hier ausgewählten 26 Briefwechsel bieten dafür dramatische Beispiele, sie spiegeln die verworrenen Schicksale der Autoren während Nazizeit und Exil, ihre Illusionen und Hoffnungen, ihre individuellen Reaktionen, die von der Anspannung aller Kräfte (Thomas Mann) bis zur letzten Verzweiflung (Stefan Zweig) reichten. Unter solchen Umständen das Lebenswerk S. Fischers fortführen zu wollen, erschien vielen als aussichtslos.Die Briefe belegen auch, daß diese katastrophale Epoche mit der Rückkehr der Autoren und des Verlags keinesfalls beschlossen war. Bis weit in die sechziger Jahre hatte sich der Verleger mit den Folgen auseinanderzusetzen: die Ungeduld von Autoren, die verlorene Jahre aufholen wollten (Torberg), der harte Realismus der Jüngeren, die vom Krieg geprägt waren (Andersch), schließlich die Verwundbarkeit der Opfer, die - das zeigen eindrucksvoll die hier erstmals gedruckten Briefe Celans - eine bloß geschäftliche Beziehung zwischen Verleger und Autor von vornherein ausschloß.564 Briefe wurden ausgewählt, datiert zwischen 1926 und 1977, die Mehrzahl davon bislang un-publiziert. Jeder Brief ist in seiner ungekürzten, originalen Textgestalt wiedergegeben und vom Herausgeber mit erläuternden Kommentaren versehen, für die zahlreiche bisher öffentlich nicht bekannte Dokumente ausgewertet wurden. Ein chronologisches Verzeichnis der Briefe sowie Personen- und Werkregister runden die Edition ab.Reiner Stach, geboren 1951, Publizist und freier Lektor, veröffentlichte die Studie 'Kafkas erotischer Mythos' sowie die zum 100jährigen Jubiläum des S. Fischer Verlags 1986 erschienene Kleine Verlagsgeschichte. Bücher / Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft / Medien & Kommunikation / Buchhandel & Bibliothekswesen, [PU: S. Fischer, Frankfurt am Main]

Nouveaux livres Dodax.ch
Nr. 585bb5288706bc093f60e959 Frais d'envoiVersandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 4 Tage, CH. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Briefwechsel mit Autoren - Karin Schlapp
Livre non disponible
(*)
Karin Schlapp:
Briefwechsel mit Autoren - edition reliée, livre de poche

ISBN: 9783100216021

Hardback, [PU: FISCHER, S.], Als Gottfried Bermann Ende der zwanziger Jahre in die Leitung des S. Fischer Verlags eintrat, konnten er und seine Frau Brigitte Fischer noch nicht ahnen, welch schweres Erbe sie übernahmen. Wenige Jahre später schon begann der Kampf um den einst renommiertesten deutschen Verlag, der 1936 geteilt werden mußte und der mit Neugründungen in Wien und Stockholm über den Krieg gerettet wurde. Als Bermann Fischer 1950 die zerstreuten Splitter zu einem in Frankfurt ansässigen Verlagshaus neu zusammenfügte, war die Bilanz dennoch erstaunlich: Nicht nur waren die meisten bedeutenden Autoren dem Verlag erhalten geblieben - die Jahre des Exils hatten auch literarische und kulturelle Impulse vermittelt, die die einstige Modernität des Verlags erneuerten. Auch für die Autoren war dies eine Zeit der Entwurzelung und des Kampfes - um den Fortbestand des eigenen Werks, bei manchem um die bloße Existenz. Die hier ausgewählten 26 Briefwechsel bieten dafür dramatische Beispiele, sie spiegeln die verworrenen Schicksale der Autoren während Nazizeit und Exil, ihre Illusionen und Hoffnungen, ihre individuellen Reaktionen, die von der Anspannung aller Kräfte (Thomas Mann) bis zur letzten Verzweiflung (Stefan Zweig) reichten. Unter solchen Umständen das Lebenswerk S. Fischers fortführen zu wollen, erschien vielen als aussichtslos. Die Briefe belegen auch, daß diese katastrophale Epoche mit der Rückkehr der Autoren und des Verlags keinesfalls beschlossen war. Bis weit in die sechziger Jahre hatte sich der Verleger mit den Folgen auseinanderzusetzen: die Ungeduld von Autoren, die verlorene Jahre aufholen wollten (Torberg), der harte Realismus der Jüngeren, die vom Krieg geprägt waren (Andersch), schließlich die Verwundbarkeit der Opfer, die - das zeigen eindrucksvoll die hier erstmals gedruckten Briefe Celans - eine bloß geschäftliche Beziehung zwischen Verleger und Autor von vornherein ausschloß. 564 Briefe wurden ausgewählt, datiert zwischen 1926 und 1977, die Mehrzahl davon bislang un-publiziert. Jeder Brief ist in seiner ungekürzten, originalen Textgestalt wiedergegeben und vom Herausgeber mit erläuternden Kommentaren versehen, für die zahlreiche bisher öffentlich nicht bekannte Dokumente ausgewertet wurden. Ein chronologisches Verzeichnis der Briefe sowie Personen- und Werkregister runden die Edition ab. Reiner Stach, geboren 1951, Publizist und freier Lektor, veröffentlichte die Studie 'Kafkas erotischer Mythos' sowie die zum 100jährigen Jubiläum des S. Fischer Verlags 1986 erschienene Kleine Verlagsgeschichte.

Nouveaux livres Bookdepository.com
Frais d'envoiVersandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Briefwechsel mit Autoren - Bermann Fischer, Gottfried und Brigitte
Livre non disponible
(*)
Bermann Fischer, Gottfried und Brigitte:
Briefwechsel mit Autoren - edition reliée, livre de poche

1990, ISBN: 9783100216021

[PU: Frankfurt a. M., S. Fischer Verlag GmbH, 1990], Leinen, gebunden braungrauer, grau geprägter Einband, 2 Lesebändchen, mit Schutzumschlag / Anz. Seiten: 846 / 17 x 24,5 cm / Umschlaggestaltung: Buchholz/Hinsch/Walch / Zustand: sehr gut, geringe Gebrauchsspuren Schnitt gering fleckig, Schutzumschlag leicht berieben Herausgegeben von Reiner Stach mit einer Einführung von Bernhard Zeller Briefwechsel: Gerhart Hauptmann, Hermann Broch, Thomas Mann, Hermann Hesse, Leo Trotzki, René Schickele, Alfred Döblin, Annette Kolb, Manfred Hausmann, Robert Musil, Carl Zuckmayer, Viktor Zuckerkandl, Franz Werfel, Joachim Maass, Stefan Zweig, Thornton Wilder, Samuel Saenger, Friedrich Torberg, Ilse Aichinger, Albrecht Goes, Alfred Andersch, Erika Mann, Boris Pasternak, Paul Celan, Kurt Wolff, Horst Bienek, CH, [SC: 8.00], gewerbliches Angebot, [GW: 1550g], PayPal, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Interntationaler Versand

livre d'occasion Booklooker.de
Buchfink Das fahrende Antiquariat
Frais d'envoiVersand nach Deutschland (EUR 8.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Briefwechsel mit Autoren - Bermann Fischer, Gottfried und Brigitte
Livre non disponible
(*)
Bermann Fischer, Gottfried und Brigitte:
Briefwechsel mit Autoren - edition reliée, livre de poche

1990, ISBN: 3100216024

ID: 60521

Leinen, gebunden; braungrauer, grau geprägter Einband, 2 Lesebändchen, mit Schutzumschlag / Anz. Seiten: 846 / 17 x 24,5 cm / Umschlaggestaltung: Buchholz/Hinsch/Walch / Zustand: sehr gut, geringe Gebrauchsspuren; Schnitt gering fleckig, Schutzumschlag leicht berieben Herausgegeben von Reiner Stach; mit einer Einführung von Bernhard Zeller; Briefwechsel: Gerhart Hauptmann, Hermann Broch, Thomas Mann, Hermann Hesse, Leo Trotzki, René Schickele, Alfred Döblin, Annette Kolb, Manfred Hausmann, Robert Musil, Carl Zuckmayer, Viktor Zuckerkandl, Franz Werfel, Joachim Maass, Stefan Zweig, Thornton Wilder, Samuel Saenger, Friedrich Torberg, Ilse Aichinger, Albrecht Goes, Alfred Andersch, Erika Mann, Boris Pasternak, Paul Celan, Kurt Wolff, Horst Bienek Versand D: 8,00 EUR, [PU:Frankfurt a. M., S. Fischer Verlag GmbH, 1990]

livre d'occasion Buchfreund.de
Buchfink Das fahrende Antiquariat, 5201 Brugg
Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 8.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Briefwechsel mit Autoren. Herausgegeben von Reiner Stach. Einführung von Bernhard Zeller. - Bermann Fischer, Gottfried und Brigitte Bermann Fischer
Livre non disponible
(*)
Bermann Fischer, Gottfried und Brigitte Bermann Fischer:
Briefwechsel mit Autoren. Herausgegeben von Reiner Stach. Einführung von Bernhard Zeller. - livre d'occasion

1990, ISBN: 3100216024

ID: 26797A

24,5 x 16 cm. XVIII, 846 Seiten. Original-Leinen mit Schutzumschlag. Kleine private Bibliotheksnummer und Besitzeintrag auf Vorsatz. Versand D: 2,80 EUR Buchwesen, Literatur 20. Jh., Thomas Mann und Familie Mann, Verlage / Verleger, [PU:Frankfurt, Fischer 1990.]

livre d'occasion Buchfreund.de
Antiquariat Roland Gögler, 88299 Leutkirch
Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 2.80)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Briefwechsel mit Autoren

1990 [Literatur 53 Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft ]

Informations détaillées sur le livre - Briefwechsel mit Autoren


EAN (ISBN-13): 9783100216021
ISBN (ISBN-10): 3100216024
Version reliée
Date de parution: 1990
Editeur: Fischer S. Verlag GmbH
846 Pages
Poids: 1,300 kg
Langue: deu

Livre dans la base de données depuis 12.06.2007 06:08:11
Livre trouvé récemment le 24.09.2017 08:53:11
ISBN/EAN: 9783100216021

ISBN - Autres types d'écriture:
3-10-021602-4, 978-3-10-021602-1


< pour archiver...
Livres en relation