. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 116,90 €, prix le plus élevé: 254,92 €, prix moyen: 176,33 €
Das Venezianische Stadtrecht Paduas von 1420 (Studi. Schriftenreihe des Deutschen Studienzentrums in Venedig, Band 7) - Sven Ufe Tjarks
Livre non disponible
(*)
Sven Ufe Tjarks:
Das Venezianische Stadtrecht Paduas von 1420 (Studi. Schriftenreihe des Deutschen Studienzentrums in Venedig, Band 7) - edition reliée, livre de poche

1, ISBN: 9783050052922

[ED: Gebundene Ausgabe], [PU: De Gruyter], Gebraucht - Wie neu Titel auf Lager, sauber keine Eintragungen, leichte Lagerspuren, Versand am selben Werktag der Bestellung bis 16 Uhr - Venedig, die Serenissima Repubblica, galt einst als Herrscherin des östlichen Mittelmeeres. Dieses Bild prägt unsereVorstellung von der Seemacht Venedig bis heute. Das Meer war über Jahrhunderte die Quelle von Reichtum und Macht für die Venezianer, während man dem eigenen Hinterland den Rücken kehrte. Dennoch hat Venedig seit dem 15. Jahrhundert durch Eroberung des Hinterlandes auch einen bedeutenden Flächenstaat, den Stato di Terraferma, geschaffen. Eine der wichtigsten Städte dieses Stato di Terraferma war Padua, einst selbst stolze Stadtrepublik und Sitz einer der ältesten Universitäten Europas. Wie alle italienischen Stadtrepubliken, bildete auch Padua-nach Jahrhunderten autonomer Rechtssetzung- einen eigenen Rechtskreis, dessen maßgebliche Normen in den städtischen Statuten niedergelegt waren. Mit der Entstehung des venezianischen Flächenstaates- wie der italienischen Flächenstaaten überhaupt- stellte sich nun die Frage, was mit den zahlreichen verschiedenen Rechtskreisen geschehen sollte. Sollten sie vereinheitlicht werden oder innerhalb des neuen politischen Gebildes nebeneinander bestehen bleiben Wie wir wissen, haben die größeren Städte der venezianischen Terraferma früher oder später alle mit einer Reform ihrer Statuten reagiert. Eines der frühesten Beispiele dieser Stadtrechtsreformationen ist das Stadtrecht Paduas von 1420, das den Gegenstand dieser Untersuchung bildet. -, DE, [SC: 0.00], wie neu, gewerbliches Angebot, 520, [GW: 1402g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, Interntationaler Versand

livre d'occasion Booklooker.de
Sparbuchladen
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Das Venezianische Stadtrecht Paduas von 1420 : Zugleich eine Untersuchung zum statutaren Zivilprozess im 15. Jahrhundert - Sven Ufe Tjarks
Livre non disponible
(*)
Sven Ufe Tjarks:
Das Venezianische Stadtrecht Paduas von 1420 : Zugleich eine Untersuchung zum statutaren Zivilprozess im 15. Jahrhundert - nouveau livre

2013, ISBN: 3050052929

ID: 22461356591

[EAN: 9783050052922], Neubuch, [SC: 0.0], [PU: Akademie Verlag Gmbh Mrz 2013], GERMANISTIK / MEDIÄVISTIK; MITTELALTER RECHTSGESCHICHTE; VENEDIG GESCHICHTE, POLITIK, GESELLSCHAFT; HISTORY GENERAL, Neuware - Venedig, die Serenissima Repubblica, galt einst als Herrscherin des östlichen Mittelmeeres. Dieses Bild prägt unsereVorstellung von der Seemacht Venedig bis heute. Das Meer war über Jahrhunderte die Quelle von Reichtum und Macht für die Venezianer, während man dem eigenen Hinterland den Rücken kehrte. Dennoch hat Venedig seit dem 15. Jahrhundert durch Eroberung des Hinterlandes auch einen bedeutenden Flächenstaat, den Stato di Terraferma, geschaffen. Eine der wichtigsten Städte dieses Stato di Terraferma war Padua, einst selbst stolze Stadtrepublik und Sitz einer der ältesten Universitäten Europas. Wie alle italienischen Stadtrepubliken, bildete auch Padua-nach Jahrhunderten autonomer Rechtssetzung- einen eigenen Rechtskreis, dessen maßgebliche Normen in den städtischen Statuten niedergelegt waren. Mit der Entstehung des venezianischen Flächenstaates- wie der italienischen Flächenstaaten überhaupt- stellte sich nun die Frage, was mit den zahlreichen verschiedenen Rechtskreisen geschehen sollte. Sollten sie vereinheitlicht werden oder innerhalb des neuen politischen Gebildes nebeneinander bestehen bleiben Wie wir wissen, haben die größeren Städte der venezianischen Terraferma früher oder später alle mit einer Reform ihrer Statuten reagiert. Eines der frühesten Beispiele dieser Stadtrechtsreformationen ist das Stadtrecht Paduas von 1420, das den Gegenstand dieser Untersuchung bildet. 500 pp. Deutsch

Nouveaux livres ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Frais d'envoiVersandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Das Venezianische Stadtrecht Paduas von 1420 : Zugleich eine Untersuchung zum statutaren Zivilprozess im 15. Jahrhundert - Sven Ufe Tjarks
Livre non disponible
(*)
Sven Ufe Tjarks:
Das Venezianische Stadtrecht Paduas von 1420 : Zugleich eine Untersuchung zum statutaren Zivilprozess im 15. Jahrhundert - nouveau livre

2013, ISBN: 3050052929

ID: 22461356591

[EAN: 9783050052922], Neubuch, [PU: Akademie Verlag Gmbh Mrz 2013], GERMANISTIK / MEDIÄVISTIK; MITTELALTER RECHTSGESCHICHTE; VENEDIG GESCHICHTE, POLITIK, GESELLSCHAFT; HISTORY GENERAL, Neuware - Venedig, die Serenissima Repubblica, galt einst als Herrscherin des östlichen Mittelmeeres. Dieses Bild prägt unsereVorstellung von der Seemacht Venedig bis heute. Das Meer war über Jahrhunderte die Quelle von Reichtum und Macht für die Venezianer, während man dem eigenen Hinterland den Rücken kehrte. Dennoch hat Venedig seit dem 15. Jahrhundert durch Eroberung des Hinterlandes auch einen bedeutenden Flächenstaat, den Stato di Terraferma, geschaffen. Eine der wichtigsten Städte dieses Stato di Terraferma war Padua, einst selbst stolze Stadtrepublik und Sitz einer der ältesten Universitäten Europas. Wie alle italienischen Stadtrepubliken, bildete auch Padua-nach Jahrhunderten autonomer Rechtssetzung- einen eigenen Rechtskreis, dessen maßgebliche Normen in den städtischen Statuten niedergelegt waren. Mit der Entstehung des venezianischen Flächenstaates- wie der italienischen Flächenstaaten überhaupt- stellte sich nun die Frage, was mit den zahlreichen verschiedenen Rechtskreisen geschehen sollte. Sollten sie vereinheitlicht werden oder innerhalb des neuen politischen Gebildes nebeneinander bestehen bleiben Wie wir wissen, haben die größeren Städte der venezianischen Terraferma früher oder später alle mit einer Reform ihrer Statuten reagiert. Eines der frühesten Beispiele dieser Stadtrechtsreformationen ist das Stadtrecht Paduas von 1420, das den Gegenstand dieser Untersuchung bildet. 500 pp. Deutsch

Nouveaux livres Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Frais d'envoiVersandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Das Venezianische Stadtrecht Paduas Von 1420 (Hardback) - Sven Ufe Tjarks
Livre non disponible
(*)
Sven Ufe Tjarks:
Das Venezianische Stadtrecht Paduas Von 1420 (Hardback) - edition reliée, livre de poche

2013, ISBN: 3050052929

ID: 22462836693

[EAN: 9783050052922], Neubuch, [PU: Walter de Gruyter, United States], Language: German . Brand New Book. Venedig, die Serenissima Repubblica, galt einst als Herrscherin des à stlichen Mittelmeeres. Dieses Bild prägt unsereVorstellung von der Seemacht Venedig bis heute. Das Meer war über Jahrhunderte die Quelle von Reichtum und Macht für die Venezianer, während man dem eigenen Hinterland den Rücken kehrte. Dennoch hat Venedig seit dem 15. Jahrhundert durch Eroberung des Hinterlandes auch einen bedeutenden Flächenstaat, den Stato di Terraferma, geschaffen. Eine der wichtigsten Städte dieses Stato di Terraferma war Padua, einst selbst stolze Stadtrepublik und Sitz einer der ältesten Universitäten Europas. Wie alle italienischen Stadtrepubliken, bildete auch Padua-nach Jahrhunderten autonomer Rechtssetzung- einen eigenen Rechtskreis, dessen maÃgebliche Normen in den städtischen Statuten niedergelegt waren. Mit der Entstehung des venezianischen Flächenstaates- wie der italienischen Flächenstaaten überhaupt- stellte sich nun die Frage, was mit den zahlreichen verschiedenen Rechtskreisen geschehen sollte. Sollten sie vereinheitlicht werden oder innerhalb des neuen politischen Gebildes nebeneinander bestehen bleiben? Wie wir wissen, haben die grà Ãeren Städte der venezianischen Terraferma früher oder später alle mit einer Reform ihrer Statuten reagiert. Eines der frühesten Beispiele dieser Stadtrechtsreformationen ist das Stadtrecht Paduas von 1420, das den Gegenstand dieser Untersuchung bildet.

Nouveaux livres Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Frais d'envoi EUR 3.39
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Das Venezianische Stadtrecht Paduas von 1420 Zugleich eine Untersuchung zum statutaren Zivilprozess im 15. Jahrhundert - Tjarks, Sven Ufe
Livre non disponible
(*)
Tjarks, Sven Ufe:
Das Venezianische Stadtrecht Paduas von 1420 Zugleich eine Untersuchung zum statutaren Zivilprozess im 15. Jahrhundert - edition reliée, livre de poche

2013, ISBN: 3050052929

ID: A19982316

Gebundene Ausgabe Germanistik / Mediävistik, Mediävistik, Mittelalter / Mediävistik, Rechtsgeschichte, Venedig / Geschichte, Politik, Gesellschaft, HISTORY / General, mit Schutzumschlag neu, [PU:Akademie Verlag GmbH; De Gruyter]

Nouveaux livres Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Das "Venezianische" Stadtrecht Paduas von 1420
Auteur:

Sven Ufe Tjarks

Titre:

Das "Venezianische" Stadtrecht Paduas von 1420

ISBN:

Informations détaillées sur le livre - Das "Venezianische" Stadtrecht Paduas von 1420


EAN (ISBN-13): 9783050052922
ISBN (ISBN-10): 3050052929
Version reliée
Date de parution: 2013
Editeur: Akademie Verlag GmbH
497 Pages
Poids: 1,412 kg
Langue: deu

Livre dans la base de données depuis 24.02.2009 23:53:41
Livre trouvé récemment le 13.07.2017 09:31:38
ISBN/EAN: 9783050052922

ISBN - Autres types d'écriture:
3-05-005292-9, 978-3-05-005292-2


< pour archiver...
Livres en relation