. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 108,90 €, prix le plus élevé: 194,93 €, prix moyen: 141,60 €
Spiel mit Grenzen - Andrea Schallenberg
Livre non disponible
(*)
Andrea Schallenberg:

Spiel mit Grenzen - edition reliée, livre de poche

ISBN: 9783050052670

ID: 9783050052670

Zur Geschlechterdifferenz in mittelhochdeutschen Verserzählungen Die kulturwissenschaftlich orientierte Studie untersucht die literarischen Konstruktionen von Geschlechterdifferenz in mittelhochdeutschen Verserzählungen. Als Merkmal einer genrespezifischen Poetik, so die These, wird in diesem spätmittelalterlichen Texttyp ein fiktionales `Spiel` mit kulturell tradierten Entwürfen von Weiblichkeit und Männlichkeit greifbar, bei dem mentale `Grenzen` überschritten und neue Denkhorizonte eröffnet werden. Zugleich unterliegt die literarische Darstellung jedoch narrativen Begrenzungen, so dass geltende Geschlechternormen nicht nachhaltig angetastet werden - das `Spiel mit Grenzen` bedarf somit des Schutzraumes einer fiktionalen Welt. Dieser Zusammenhang wird exemplarisch an sechs Untersuchungskomplexen entfaltet dabei geht die Autorin Symbolisierungen von Geschlechtlichkeit im paradigmatischen Kontext von Kultur, Natur und Körper sowie in ständischen und ökonomischen Diskursen nach schließlich werden Erzählungen fokussiert, die explizite Überschreitungen von geschlechtsspezifischen Handlungsnormen thematisieren. Spiel mit Grenzen: Die kulturwissenschaftlich orientierte Studie untersucht die literarischen Konstruktionen von Geschlechterdifferenz in mittelhochdeutschen Verserzählungen. Als Merkmal einer genrespezifischen Poetik, so die These, wird in diesem spätmittelalterlichen Texttyp ein fiktionales `Spiel` mit kulturell tradierten Entwürfen von Weiblichkeit und Männlichkeit greifbar, bei dem mentale `Grenzen` überschritten und neue Denkhorizonte eröffnet werden. Zugleich unterliegt die literarische Darstellung jedoch narrativen Begrenzungen, so dass geltende Geschlechternormen nicht nachhaltig angetastet werden - das `Spiel mit Grenzen` bedarf somit des Schutzraumes einer fiktionalen Welt. Dieser Zusammenhang wird exemplarisch an sechs Untersuchungskomplexen entfaltet dabei geht die Autorin Symbolisierungen von Geschlechtlichkeit im paradigmatischen Kontext von Kultur, Natur und Körper sowie in ständischen und ökonomischen Diskursen nach schließlich werden Erzählungen fokussiert, die explizite Überschreitungen von geschlechtsspezifischen Handlungsnormen thematisieren. Germanistik / Mittelhochdeutsch Mittelhochdeutsch LITERARY CRITICISM / General, Akademie Verlag Gmbh

Nouveaux livres Rheinberg-Buch.de
Buch, Deutsch, Neuware Frais d'envoiAb 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Spiel mit Grenzen - Andrea Schallenberg
Livre non disponible
(*)

Andrea Schallenberg:

Spiel mit Grenzen - nouveau livre

ISBN: 9783050052670

ID: 116962170

Die kulturwissenschaftlich orientierte Studie untersucht die literarischen Konstruktionen von Geschlechterdifferenz in mittelhochdeutschen Verserzählungen. Als Merkmal einer genrespezifischen Poetik, so die These, wird in diesem spätmittelalterlichen Texttyp ein fiktionales ´Spiel´ mit kulturell tradierten Entwürfen von Weiblichkeit und Männlichkeit greifbar, bei dem mentale ´Grenzen´ überschritten und neue Denkhorizonte eröffnet werden. Zugleich unterliegt die literarische Darstellung jedoch narrativen Begrenzungen, so dass geltende Geschlechternormen nicht nachhaltig angetastet werden - das ´Spiel mit Grenzen´ bedarf somit des Schutzraumes einer fiktionalen Welt. Dieser Zusammenhang wird exemplarisch an sechs Untersuchungskomplexen entfaltet; dabei geht die Autorin Symbolisierungen von Geschlechtlichkeit im paradigmatischen Kontext von Kultur, Natur und Körper sowie in ständischen und ökonomischen Diskursen nach; schließlich werden Erzählungen fokussiert, die explizite Überschreitungen von geschlechtsspezifischen Handlungsnormen thematisieren. Zur Geschlechterdifferenz in mittelhochdeutschen Verserzählungen Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft>Germanistik>Epochen, Akademie

Nouveaux livres Thalia.de
No. 30688318 Frais d'envoi, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Spiel mit Grenzen - Schallenberg, Andrea
Livre non disponible
(*)
Schallenberg, Andrea:
Spiel mit Grenzen - nouveau livre

ISBN: 9783050052670

ID: 1346924

Die kulturwissenschaftlich orientierte Studie untersucht die literarischen Konstruktionen von Geschlechterdifferenz in mittelhochdeutschen Verserzhlungen. Als Merkmal einer genrespezifischen Poetik, so die These, wird in diesem sptmittelalterlichen Texttyp ein fiktionales 'Spiel' mit kulturell tradierten Entwrfen von Weiblichkeit und Mnnlichkeit greifbar, bei dem mentale 'Grenzen' berschritten und neue Denkhorizonte erffnet werden. Zugleich unterliegt die literarische Darstellung jedoch narrativen Begrenzungen, so dass geltende Geschlechternormen nicht nachhaltig angetastet werden - das 'Spiel mit Grenzen' bedarf somit des Schutzraumes einer fiktionalen Welt. Dieser Zusammenhang wird exemplarisch an sechs Untersuchungskomplexen entfaltet; dabei geht die Autorin Symbolisierungen von Geschlechtlichkeit im paradigmatischen Kontext von Kultur, Natur und Krper sowie in stndischen und konomischen Diskursen nach; schlielich werden Erzhlungen fokussiert, die explizite berschreitungen von geschlechtsspezifischen Handlungsnormen thematisieren. Literary Criticism Literary Criticism eBook, De Gruyter

Nouveaux livres Ebooks.com
Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Spiel Mit Grenzen: Zur Geschlechterdifferenz in Mittelhochdeutschen Verserzahlungen (Hardback) - Andrea Schallenberg
Livre non disponible
(*)
Andrea Schallenberg:
Spiel Mit Grenzen: Zur Geschlechterdifferenz in Mittelhochdeutschen Verserzahlungen (Hardback) - edition reliée, livre de poche

2012, ISBN: 3050052678

ID: 15157405630

[EAN: 9783050052670], Neubuch, [PU: Walter de Gruyter, United States], Language: German Brand New Book.

Nouveaux livres Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Frais d'envoi EUR 4.06
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Spiel mit Grenzen
Livre non disponible
(*)
Spiel mit Grenzen - nouveau livre

ISBN: 3050052678

ID: 17632869117

[EAN: 9783050052670], Neubuch, [PU: Akademie Verlag, Berlin]

Nouveaux livres Abebooks.de
GreatBookPrices, Columbia, MD, U.S.A. [5352716] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Frais d'envoi EUR 10.69
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Spiel mit Grenzen
Auteur:

Schallenberg, Andrea

Titre:

Spiel mit Grenzen

ISBN:

9783050052670

Informations détaillées sur le livre - Spiel mit Grenzen


EAN (ISBN-13): 9783050052670
ISBN (ISBN-10): 3050052678
Version reliée
Date de parution: 2012
Editeur: Akademie Verlag GmbH
474 Pages
Poids: 1,073 kg
Langue: deu

Livre dans la base de données depuis 17.10.2009 15:23:01
Livre trouvé récemment le 05.03.2017 15:31:04
ISBN/EAN: 9783050052670

ISBN - Autres types d'écriture:
3-05-005267-8, 978-3-05-005267-0

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Livres en relation