Français
France
s'inscrire
Conseils d'eurolivre.fr
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
Livre conseillé
Actualités
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 13,68 €, prix le plus élevé: 13,95 €, prix moyen: 13,88 €
Maihingen
Livre non disponible
(*)
Maihingen - Livres de poche

2011, ISBN: 1159151547, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159151546

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 24 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=50gr, [GR: 24420 - TB/Auto-/Motorrad-/Rad-/Flugsport], [SW: - Sports & Recreation / Cycling], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Rieser Bauernmuseum Maihingen, Kloster Maihingen, Gemeinschaft Lumen Christi. Auszug: Das Rieser Bauernmuseum Maihingen ist ein vom Bezirk Schwaben getragenes Museum in Maihingen. Gelegen in einer barocken Klosteranlage, stellt es die Alltagskultur der Landbevölkerung im Nördlinger Ries in den Mittelpunkt seiner Betrachtung. Mit Blick auf die letzten 200 Jahre werden Landwirtschaft und Handwerk, Wohnen und Kleidung, Hand- und Hausarbeit sowie Warenversorgung und medizinische Betreuung in verschiedenen Dauer- und Sonderausstellungen thematisiert. Ein museumspädagogisches Programm sowie zahlreiche Sonderveranstaltungen runden das Angebot ab. Brauhaus des Klosters Maihingen15 km nördlich von Nördlingen, nahe der Romantischen Straße, liegt am Rande des Rieskraters das ehemalige Birgittenkloster Maihingen, welches 1472 gegründet wurde. Von 1607 bis zu seiner Aufhebung 1803 führten es die Franziskanerminoriten. Die barocke Anlage mit ihrer prächtig ausgestatteten Klosterkirche liegt in eine reizvolle Landschaft eingebettet. In zwei ehemaligen Gebäuden des Ensembles befindet sich heute das Rieser Bauernmuseum Maihingen. Die langgestreckte ehemalige Klosterökonomie beherbergt heute die umfangreiche Dauerausstellung "Rieser Landwirtschaft im Wandel", den Verwaltungstrakt sowie Werkstatt und ein Depot. Im ehemaligen Brauhaus, das nach der Säkularisierung noch bis 1935 in Betrieb war, befindet sich die Dauerausstellung zum Wohnen und Arbeiten sowie ein Ausstellungsraum für die Sonderausstellungen. Insgesamt beläuft sich die Ausstellungsfläche auf ca. 2.400 m. Beim Museum beginnt der Dorf- und Flurlehrpfad Maihingen des Rieser Bauernmuseums- und Mühlenvereins, welcher rund um den Klosterberg und das Dorf führt. In der Scheune der ehemaligen Klostermühle betreibt der Verein seit 1997 ein Museum. Eingangsbereich KlosterökonomieDie Ausstellung Rieser Landwirtschaft im Wandel spannt unter dem Motto "Vom Kuhgespann zum Traktor, von der Sichel zur Mähmaschine, vom Untertan zum Unternehmer, von der Gemeinschaftsarbeit zum Einmannbetrieb" einen Bogen von 1800 bis 1950. Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Rieser Bauernmuseum Maihingen, Kloster Maihingen, Gemeinschaft Lumen Christi. Auszug: Das Rieser Bauernmuseum Maihingen ist ein vom Bezirk Schwaben getragenes Museum in Maihingen. Gelegen in einer barocken Klosteranlage, stellt es die Alltagskultur der Landbevölkerung im Nördlinger Ries in den Mittelpunkt seiner Betrachtung. Mit Blick auf die letzten 200 Jahre werden Landwirtschaft und Handwerk, Wohnen und Kleidung, Hand- und Hausarbeit sowie Warenversorgung und medizinische Betreuung in verschiedenen Dauer- und Sonderausstellungen thematisiert. Ein museumspädagogisches Programm sowie zahlreiche Sonderveranstaltungen runden das Angebot ab. Brauhaus des Klosters Maihingen15 km nördlich von Nördlingen, nahe der Romantischen Straße, liegt am Rande des Rieskraters das ehemalige Birgittenkloster Maihingen, welches 1472 gegründet wurde. Von 1607 bis zu seiner Aufhebung 1803 führten es die Franziskanerminoriten. Die barocke Anlage mit ihrer prächtig ausgestatteten Klosterkirche liegt in eine reizvolle Landschaft eingebettet. In zwei ehemaligen Gebäuden des Ensembles befindet sich heute das Rieser Bauernmuseum Maihingen. Die langgestreckte ehemalige Klosterökonomie beherbergt heute die umfangreiche Dauerausstellung "Rieser Landwirtschaft im Wandel", den Verwaltungstrakt sowie Werkstatt und ein Depot. Im ehemaligen Brauhaus, das nach der Säkularisierung noch bis 1935 in Betrieb war, befindet sich die Dauerausstellung zum Wohnen und Arbeiten sowie ein Ausstellungsraum für die Sonderausstellungen. Insgesamt beläuft sich die Ausstellungsfläche auf ca. 2.400 m. Beim Museum beginnt der Dorf- und Flurlehrpfad Maihingen des Rieser Bauernmuseums- und Mühlenvereins, welcher rund um den Klosterberg und das Dorf führt. In der Scheune der ehemaligen Klostermühle betreibt der Verein seit 1997 ein Museum. Eingangsbereich KlosterökonomieDie Ausstellung Rieser Landwirtschaft im Wandel spannt unter dem Motto "Vom Kuhgespann zum Traktor, von der Sichel zur Mähmaschine, vom Untertan zum Unternehmer, von der Gemeinschaftsarbeit zum Einmannbetrieb" einen Bogen von 1800 bis 1950.

Nouveaux livres DEU
Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Maihingen - Herausgeber: Group, Bücher
Livre non disponible
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Maihingen - Livres de poche

1472, ISBN: 9781159151546

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Rieser Bauernmuseum Maihingen, Kloster Maihingen, Gemeinschaft Lumen Christi. Auszug: Das Rieser Bauernmuseum Maihingen ist ein vom Bezirk Schwaben getragenes Museum in Maihingen. Gelegen in einer barocken Klosteranlage, stellt es die Alltagskultur der Landbevölkerung im Nördlinger Ries in den Mittelpunkt seiner Betrachtung. Mit Blick auf die letzten 200 Jahre werden Landwirtschaft und Handwerk, Wohnen und Kleidung, Hand- und Hausarbeit sowie Warenversorgung und medizinische Betreuung in verschiedenen Dauer- und Sonderausstellungen thematisiert. Ein museumspädagogisches Programm sowie zahlreiche Sonderveranstaltungen runden das Angebot ab. Brauhaus des Klosters Maihingen15 km nördlich von Nördlingen, nahe der Romantischen Straße, liegt am Rande des Rieskraters das ehemalige Birgittenkloster Maihingen, welches 1472 gegründet wurde. Von 1607 bis zu seiner Aufhebung 1803 führten es die Franziskanerminoriten. Die barocke Anlage mit ihrer prächtig ausgestatteten Klosterkirche liegt in eine reizvolle Landschaft eingebettet. In zwei ehemaligen Gebäuden des Ensembles befindet sich heute das Rieser Bauernmuseum Maihingen. Die langgestreckte ehemalige Klosterökonomie beherbergt heute die umfangreiche Dauerausstellung "Rieser Landwirtschaft im Wandel", den Verwaltungstrakt sowie Werkstatt und ein Depot. Im ehemaligen Brauhaus, das nach der Säkularisierung noch bis 1935 in Betrieb war, befindet sich die Dauerausstellung zum Wohnen und Arbeiten sowie ein Ausstellungsraum für die Sonderausstellungen. Insgesamt beläuft sich die Ausstellungsfläche auf ca. 2.400 m. Beim Museum beginnt der Dorf- und Flurlehrpfad Maihingen des Rieser Bauernmuseums- und Mühlenvereins, welcher rund um den Klosterberg und das Dorf führt. In der Scheune der ehemaligen Klostermühle betreibt der Verein seit 1997 ein Museum. Eingangsbereich KlosterökonomieDie Ausstellung Rieser Landwirtschaft im Wandel spannt unter dem Motto "Vom Kuhgespann zum Traktor, von der Sichel zur Mähmaschine, vom Untertan zum Unternehmer, von der Gemeinschaftsarbeit zum Einmannbetrieb" einen Bogen von 1800 bis 1950. Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

Nouveaux livres Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Maihingen - Herausgeber: Group, Bücher
Livre non disponible
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Maihingen - Livres de poche

1472, ISBN: 9781159151546

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Rieser Bauernmuseum Maihingen, Kloster Maihingen, Gemeinschaft Lumen Christi. Auszug: Das Rieser Bauernmuseum Maihingen ist ein vom Bezirk Schwaben getragenes Museum in Maihingen. Gelegen in einer barocken Klosteranlage, stellt es die Alltagskultur der Landbevölkerung im Nördlinger Ries in den Mittelpunkt seiner Betrachtung. Mit Blick auf die letzten 200 Jahre werden Landwirtschaft und Handwerk, Wohnen und Kleidung, Hand- und Hausarbeit sowie Warenversorgung und medizinische Betreuung in verschiedenen Dauer- und Sonderausstellungen thematisiert. Ein museumspädagogisches Programm sowie zahlreiche Sonderveranstaltungen runden das Angebot ab. Brauhaus des Klosters Maihingen15 km nördlich von Nördlingen, nahe der Romantischen Straße, liegt am Rande des Rieskraters das ehemalige Birgittenkloster Maihingen, welches 1472 gegründet wurde. Von 1607 bis zu seiner Aufhebung 1803 führten es die Franziskanerminoriten. Die barocke Anlage mit ihrer prächtig ausgestatteten Klosterkirche liegt in eine reizvolle Landschaft eingebettet. In zwei ehemaligen Gebäuden des Ensembles befindet sich heute das Rieser Bauernmuseum Maihingen. Die langgestreckte ehemalige Klosterökonomie beherbergt heute die umfangreiche Dauerausstellung "Rieser Landwirtschaft im Wandel", den Verwaltungstrakt sowie Werkstatt und ein Depot. Im ehemaligen Brauhaus, das nach der Säkularisierung noch bis 1935 in Betrieb war, befindet sich die Dauerausstellung zum Wohnen und Arbeiten sowie ein Ausstellungsraum für die Sonderausstellungen. Insgesamt beläuft sich die Ausstellungsfläche auf ca. 2.400 m. Beim Museum beginnt der Dorf- und Flurlehrpfad Maihingen des Rieser Bauernmuseums- und Mühlenvereins, welcher rund um den Klosterberg und das Dorf führt. In der Scheune der ehemaligen Klostermühle betreibt der Verein seit 1997 ein Museum. Eingangsbereich KlosterökonomieDie Ausstellung Rieser Landwirtschaft im Wandel spannt unter dem Motto "Vom Kuhgespann zum Traktor, von der Sichel zur Mähmaschine, vom Untertan zum Unternehmer, von der Gemeinschaftsarbeit zum Einmannbetrieb" einen Bogen von 1800 bis 1950. Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

Nouveaux livres Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Maihingen - Herausgeber: Group, Bücher
Livre non disponible
(*)
Herausgeber: Group, Bücher:
Maihingen - Livres de poche

1997, ISBN: 9781159151546

[ED: Taschenbuch], [PU: General Books], Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Rieser Bauernmuseum Maihingen, Kloster Maihingen, Gemeinschaft Lumen Christi. Auszug: Das Rieser Bauernmuseum Maihingen ist ein vom Bezirk Schwaben getragenes Museum in Maihingen. Gelegen in einer barocken Klosteranlage, stellt es die Alltagskultur der Landbevölkerung im Nördlinger Ries in den Mittelpunkt seiner Betrachtung. Mit Blick auf die letzten 200 Jahre werden Landwirtschaft und Handwerk, Wohnen und Kleidung, Hand- und Hausarbeit sowie Warenversorgung und medizinische Betreuung in verschiedenen Dauer- und Sonderausstellungen thematisiert. Ein museumspädagogisches Programm sowie zahlreiche Sonderveranstaltungen runden das Angebot ab. Brauhaus des Klosters Maihingen15 km nördlich von Nördlingen, nahe der Romantischen Straße, liegt am Rande des Rieskraters das ehemalige Birgittenkloster Maihingen, welches 1472 gegründet wurde. Von 1607 bis zu seiner Aufhebung 1803 führten es die Franziskanerminoriten. Die barocke Anlage mit ihrer prächtig ausgestatteten Klosterkirche liegt in eine reizvolle Landschaft eingebettet. In zwei ehemaligen Gebäuden des Ensembles befindet sich heute das Rieser Bauernmuseum Maihingen. Die langgestreckte ehemalige Klosterökonomie beherbergt heute die umfangreiche Dauerausstellung "Rieser Landwirtschaft im Wandel", den Verwaltungstrakt sowie Werkstatt und ein Depot. Im ehemaligen Brauhaus, das nach der Säkularisierung noch bis 1935 in Betrieb war, befindet sich die Dauerausstellung zum Wohnen und Arbeiten sowie ein Ausstellungsraum für die Sonderausstellungen. Insgesamt beläuft sich die Ausstellungsfläche auf ca. 2.400 m. Beim Museum beginnt der Dorf- und Flurlehrpfad Maihingen des Rieser Bauernmuseums- und Mühlenvereins, welcher rund um den Klosterberg und das Dorf führt. In der Scheune der ehemaligen Klostermühle betreibt der Verein seit 1997 ein Museum. Eingangsbereich KlosterökonomieDie Ausstellung Rieser Landwirtschaft im Wandel spannt unter dem Motto "Vom Kuhgespann zum Traktor, von der Sichel zur Mähmaschine, vom Untertan zum Unternehmer, von der Gemeinschaftsarbeit zum Einmannbetrieb" einen Bogen von 1800 bis 1950.Versandzeit unbekannt, [SC: 0.00]

Nouveaux livres Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Maihingen

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Nicht dargestellt. Kapitel: Rieser Bauernmuseum Maihingen, Kloster Maihingen, Gemeinschaft Lumen Christi. Auszug: Das Rieser Bauernmuseum Maihingen ist ein vom Bezirk Schwaben getragenes Museum in Maihingen. Gelegen in einer barocken Klosteranlage, stellt es die Alltagskultur der Landbevölkerung im Nördlinger Ries in den Mittelpunkt seiner Betrachtung. Mit Blick auf die letzten 200 Jahre werden Landwirtschaft und Handwerk, Wohnen und Kleidung, Hand- und Hausarbeit sowie Warenversorgung und medizinische Betreuung in verschiedenen Dauer- und Sonderausstellungen thematisiert. Ein museumspädagogisches Programm sowie zahlreiche Sonderveranstaltungen runden das Angebot ab. Brauhaus des Klosters Maihingen15 km nördlich von Nördlingen, nahe der Romantischen Straße, liegt am Rande des Rieskraters das ehemalige Birgittenkloster Maihingen, welches 1472 gegründet wurde. Von 1607 bis zu seiner Aufhebung 1803 führten es die Franziskanerminoriten. Die barocke Anlage mit ihrer prächtig ausgestatteten Klosterkirche liegt in eine reizvolle Landschaft eingebettet. In zwei ehemaligen Gebäuden des Ensembles befindet sich heute das Rieser Bauernmuseum Maihingen. Die langgestreckte ehemalige Klosterökonomie beherbergt heute die umfangreiche Dauerausstellung "Rieser Landwirtschaft im Wandel", den Verwaltungstrakt sowie Werkstatt und ein Depot. Im ehemaligen Brauhaus, das nach der Säkularisierung noch bis 1935 in Betrieb war, befindet sich die Dauerausstellung zum Wohnen und Arbeiten sowie ein Ausstellungsraum für die Sonderausstellungen. Insgesamt beläuft sich die Ausstellungsfläche auf ca. 2.400 m. Beim Museum beginnt der Dorf- und Flurlehrpfad Maihingen des Rieser Bauernmuseums- und Mühlenvereins, welcher rund um den Klosterberg und das Dorf führt. In der Scheune der ehemaligen Klostermühle betreibt der Verein seit 1997 ein Museum. Eingangsbereich KlosterökonomieDie Ausstellung Rieser Landwirtschaft im Wandel spannt unter dem Motto "Vom Kuhgespann zum Traktor, von der Sichel zur Mähmaschine, vom Untertan zum Unternehmer, von der Gemeinschaftsarbeit zum Einmannbetrieb" einen Bogen von 1800 bis 1950.

Informations détaillées sur le livre - Maihingen


EAN (ISBN-13): 9781159151546
ISBN (ISBN-10): 1159151547
Livre de poche
Date de parution: 2011
Editeur: General Books
24 Pages
Poids: 0,050 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 18.05.2011 22:09:55
Livre trouvé récemment le 27.01.2012 20:31:38
ISBN/EAN: 9781159151546

ISBN - Autres types d'écriture:
1-159-15154-7, 978-1-159-15154-6


< pour archiver...
Livres en relation