Français
France
s'inscrire
Conseils d'eurolivre.fr
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
Livre conseillé
Actualités
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 14,27 €, prix le plus élevé: 18,47 €, prix moyen: 16,37 €
Historische Partei (Sambia)
Livre non disponible
(*)
Historische Partei (Sambia) - Livres de poche

2011, ISBN: 1159049734, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159049737

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=59gr, [GR: 25500 - TB/Geschichte], [SW: - History / Europe / Germany], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Northern Rhodesian African National Congress, United Progressive Party, United Democratic Alliance, Revolutionary Socialist Party, Social Democratic Party, National Party, National Progressive Party, Zambian African National Congress, National Democratic Forum, Movement for Democratic Process. Auszug: Der Nordrhodesische Afrikanische Nationalkongress (African National Congress) ist eine politische Partei in Sambia, die 1948 als Nordrhodesischer Kongress gegründet wurde und die erste politische Partei des Landes war. Ihr Wurzeln sind die Wohlfahrtsorganisationen (Welfare Societies) der Schwarzafrikaner im Copperbelt, die gegründet werden durften und, weil die britische Kolonialregierung eine Gewerkschaftsverbot aufrecht erhielt, politisch genutzt wurden. Der Streik der schwarzen Arbeiter 1930 wurde in diesen Wohlfahrtsorganisationen abgestimmt. 1951 nahm die Partei den Namen Nordrhodesischer Afrikanischer Nationalkongress (Northern Rhodesian African National Congress) an und wählte Harry Nkumbula zu ihrem Präsidenten. Es bestanden Verbindungen des Nordrhodesischen Afrikanischen Nationalkongresses zum Afrikanischen Nationalkongress (African National Congress) in Südafrika. 1953 wurde Kenneth Kaunda Generalsekretär der Partei. Er kam aus Chinsali. 1958 spaltete sich die Partei über der Frage, ob sie an den Wahlen zur Legislative teilnehmen sollte, in der nur eine Minderheit der schwarzen Bevölkerung wahlberechtigt war. Kenneth Kaunda trat für eine radikale Position ein, spaltete sein Lager ab und gründete den Sambischen Afrikanischen Nationalkongress (Zambian African National Congress). Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Northern Rhodesian African National Congress, United Progressive Party, United Democratic Alliance, Revolutionary Socialist Party, Social Democratic Party, National Party, National Progressive Party, Zambian African National Congress, National Democratic Forum, Movement for Democratic Process. Auszug: Der Nordrhodesische Afrikanische Nationalkongress (African National Congress) ist eine politische Partei in Sambia, die 1948 als Nordrhodesischer Kongress gegründet wurde und die erste politische Partei des Landes war. Ihr Wurzeln sind die Wohlfahrtsorganisationen (Welfare Societies) der Schwarzafrikaner im Copperbelt, die gegründet werden durften und, weil die britische Kolonialregierung eine Gewerkschaftsverbot aufrecht erhielt, politisch genutzt wurden. Der Streik der schwarzen Arbeiter 1930 wurde in diesen Wohlfahrtsorganisationen abgestimmt. 1951 nahm die Partei den Namen Nordrhodesischer Afrikanischer Nationalkongress (Northern Rhodesian African National Congress) an und wählte Harry Nkumbula zu ihrem Präsidenten. Es bestanden Verbindungen des Nordrhodesischen Afrikanischen Nationalkongresses zum Afrikanischen Nationalkongress (African National Congress) in Südafrika. 1953 wurde Kenneth Kaunda Generalsekretär der Partei. Er kam aus Chinsali. 1958 spaltete sich die Partei über der Frage, ob sie an den Wahlen zur Legislative teilnehmen sollte, in der nur eine Minderheit der schwarzen Bevölkerung wahlberechtigt war. Kenneth Kaunda trat für eine radikale Position ein, spaltete sein Lager ab und gründete den Sambischen Afrikanischen Nationalkongress (Zambian African National Congress).

Nouveaux livres DEU
Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Historische Partei (Sambia) (Northern Rhodesian African National Congress, United Progressive Party, United Democratic Alliance, Revolutionary Socialist Party, Social Democratic Party, National Party, National Progressive Party, Zambian African National C
Livre non disponible
(*)
Historische Partei (Sambia) (Northern Rhodesian African National Congress, United Progressive Party, United Democratic Alliance, Revolutionary Socialist Party, Social Democratic Party, National Party, National Progressive Party, Zambian African National C - nouveau livre

ISBN: 1159049734

ID: 9781159049737

EAN: 9781159049737, ISBN: 1159049734 [SW:Geschichte ; Germany ; Europe ; Europe / Germany], [VD:20110200], Buch (dtsch.)

Nouveaux livres
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Historische Partei (Sambia)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Nicht dargestellt. Kapitel: Northern Rhodesian African National Congress, United Progressive Party, United Democratic Alliance, Revolutionary Socialist Party, Social Democratic Party, National Party, National Progressive Party, Zambian African National Congress, National Democratic Forum, Movement for Democratic Process. Auszug: Der Nordrhodesische Afrikanische Nationalkongress (African National Congress) ist eine politische Partei in Sambia, die 1948 als Nordrhodesischer Kongress gegründet wurde und die erste politische Partei des Landes war. Ihr Wurzeln sind die Wohlfahrtsorganisationen (Welfare Societies) der Schwarzafrikaner im Copperbelt, die gegründet werden durften und, weil die britische Kolonialregierung eine Gewerkschaftsverbot aufrecht erhielt, politisch genutzt wurden. Der Streik der schwarzen Arbeiter 1930 wurde in diesen Wohlfahrtsorganisationen abgestimmt. 1951 nahm die Partei den Namen Nordrhodesischer Afrikanischer Nationalkongress (Northern Rhodesian African National Congress) an und wählte Harry Nkumbula zu ihrem Präsidenten. Es bestanden Verbindungen des Nordrhodesischen Afrikanischen Nationalkongresses zum Afrikanischen Nationalkongress (African National Congress) in Südafrika. 1953 wurde Kenneth Kaunda Generalsekretär der Partei. Er kam aus Chinsali. 1958 spaltete sich die Partei über der Frage, ob sie an den Wahlen zur Legislative teilnehmen sollte, in der nur eine Minderheit der schwarzen Bevölkerung wahlberechtigt war. Kenneth Kaunda trat für eine radikale Position ein, spaltete sein Lager ab und gründete den Sambischen Afrikanischen Nationalkongress (Zambian African National Congress).

Informations détaillées sur le livre - Historische Partei (Sambia)


EAN (ISBN-13): 9781159049737
ISBN (ISBN-10): 1159049734
Livre de poche
Date de parution: 2011
Editeur: General Books
28 Pages
Poids: 0,059 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 30.12.2011 12:30:22
Livre trouvé récemment le 10.01.2012 09:34:34
ISBN/EAN: 9781159049737

ISBN - Autres types d'écriture:
1-159-04973-4, 978-1-159-04973-7


< pour archiver...
Livres en relation