Français
France
s'inscrire
Conseils d'eurolivre.fr
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
Livre conseillé
Actualités
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 23,19 €, prix le plus élevé: 30,29 €, prix moyen: 26,59 €
Bubbles, Schocks und Asymmetrien: Ansätze zu einer Krisenökonomik
Livre non disponible
(*)
Bubbles, Schocks und Asymmetrien: Ansätze zu einer Krisenökonomik - livre d'occasion

ISBN: 9783895188046

ID: 9c2da36c4a55c1574ca802d8f0228e9e

Bankenpleiten, Finanzmarktturbulenzen, dramatische Haushaltsdefizite, globale Asymmetrien - die Krise ist allgegenwärtig und ein thematischer Dauerbrenner in den Medien und Fachzeit¬schriften. Allerdings bieten die üblichen Medien¬formate häufig wenig Raum dafür, und Fachartikel sind zu spezifisch, um einen ganzheitlichen Blick zu ermöglichen. Die Autoren, in der Mehrheit Mitglieder des Leipziger Forschungsseminars Politik und Wirtschaft, verorten das Phänomen der Krise und ihrer Formen in einem Rau Bankenpleiten, Finanzmarktturbulenzen, dramatische Haushaltsdefizite, globale Asymmetrien - die Krise ist allgegenwärtig und ein thematischer Dauerbrenner in den Medien und Fachzeit¬schriften. Allerdings bieten die üblichen Medien¬formate häufig wenig Raum dafür, und Fachartikel sind zu spezifisch, um einen ganzheitlichen Blick zu ermöglichen. Die Autoren, in der Mehrheit Mitglieder des Leipziger Forschungsseminars Politik und Wirtschaft, verorten das Phänomen der Krise und ihrer Formen in einem Raum, der theoretische, empirische, wirtschaftshistorische und ideengeschichtliche Perspektiven eröffnet. Müssen bislang als gesichert geltende Erkenntnisse verworfen werden? Oder hat die ökonomische Theorie umfassend versagt? Kann man aus der Geschichte der Krisen und ihrer theoretischen Reflexion etwas lernen? Lassen sich die beiden großen Weltwirtschaftskrisen sinnvoll vergleichen? Wie kann man das Entstehen von Spekulationsblasen theoretisch adäquat und empirisch rechtzeitig erfassen? Das sind nur einige der aufgeworfenen Fragen, zu denen Antworten gesucht und angeboten werden. Inhalt Vorwort Sebastian Thieme Wirtschaftskrise? Krise der Ökonomik? Ein Kommentar zur Euphorie einer kritischen Krisenkritik Friedrun Quaas Krisen als Gegenstand der ökonomischen Theorie und ihrer Geschichte Lars Bräutigam Erkenntnisse aus der Historie der englischen Wirtschaftskrisen Mathias Klein Totgeschriebene leben länger. Ein Plädoyer für die Wiederentdeckung der Phillipskurve Sebastian Gerhardt Von der Verbriefung des Immobilienvermögens zur Illiquidität der Finanzmärkte: Wie die US-Subprime Crisis eine Weltwirtschaftskrise eröffnet hat. Peter Fleissner Überlegungen zur Verringerung der Staatsschuld Georg Quaas Phänomenologie zweier Weltwirtschaftskrisen Personenregister Sachregister Autorenverzeichnis

livre d'occasion Medimops.de
Nr. M03895188042 Frais d'envoi, 3, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Bubbles, Schocks und Asymmetrien.
Livre non disponible
(*)
Bubbles, Schocks und Asymmetrien. - livre d'occasion

2010, ISBN: 9783895188046

ID: a09129783895188046

Erscheinungsjahr: 2010., Verlag/Ort:, Zustand: neu. Artikel ist NEU! ISBN: 9783895188046. [9783895188046 , , Bubbles, Schocks und Asymmetrien , Bankenpleiten, Finanzmarktturbulenzen, dramatische Haushaltsdefizite, globale Asymmetrien - die Krise ist allgegenwärtig und ein thematischer Dauerbrenner in den Medien und Fachzeit¬schriften. Allerdings bieten die üblichen Medien¬formate häufig wenig Raum dafür, und Fachartikel sind zu spezifisch, um einen ganzheitlichen Blick zu ermöglichen. Die Autoren, in der Mehrheit Mitglieder des Leipziger Forschungsseminars Politik und Wirtschaft, verorten das Phänomen der Krise und ihrer Formen in einem Raum, der theoretische, empirische, wirtschaftshistorische und ideengeschichtliche Perspektiven eröffnet. Müssen bislang als gesichert geltende Erkenntnisse verworfen werden Oder hat die ökonomische Theorie umfassend versagt Kann man aus der Geschichte der Krisen und ihrer theoretischen Reflexion etwas lernen Lassen sich die beiden großen Weltwirtschaftskrisen sinnvoll vergleichen Wie kann man das Entstehen von Spekulationsblasen theoretisch adäquat und empirisch rechtzeitig erfassen Das sind nur einige der aufgeworfenen Fragen, zu denen Antworten gesucht und angeboten werden. Inhalt Vorwort Sebastian Thieme Wirtschaftskrise Krise der Ökonomik Ein Kommentar zur Euphorie einer kritischen Krisenkritik Friedrun Quaas Krisen als Gegenstand der ökonomischen Theorie und ihrer Geschichte Lars Bräutigam Erkenntnisse aus der Historie der englischen Wirtschaftskrisen Mathias Klein Totgeschriebene leben länger. Ein Plädoyer für die Wiederentdeckung der Phillipskurve Sebastian Gerhardt Von der Verbriefung des Immobilienvermögens zur Illiquidität der Finanzmärkte: Wie die US-Subprime Crisis eine Weltwirtschaftskrise eröffnet hat. Peter Fleissner Überlegungen zur Verringerung der Staatsschuld Georg Quaas Phänomenologie zweier Weltwirtschaftskrisen Personenregister Sachregister Autorenverzeichnis[ -- Kategorie: Sozialwissenschaften,Recht & Wirtschaft ] Wirtschaft ] Allgemeines & Lexika, Allgemeines & Lexika]

livre d'occasion Antbo.de
Antbo.de
Frais d'envoiLivraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Bubbles, Schocks und Asymmetrien - Metropolis Verlag
Livre non disponible
(*)
Metropolis Verlag:
Bubbles, Schocks und Asymmetrien - nouveau livre

ISBN: 9783895188046

ID: 65d5e4e7b7f289832ee617afeec4d571

Ansätze zu einer Krisenökonomik. Hrsg.: Forschungsseminar Politik und Wirtschaft Leipzig Bankenpleiten, Finanzmarktturbulenzen, dramatische Haushaltsdefizite, globale Asymmetrien die Krise ist allgegenwärtig und ein thematischer Dauerbrenner in den Medien und Fachzeit¬schriften. Allerdings bieten die üblichen Medien¬formate häufig wenig Raum dafür, und Fachartikel sind zu spezifisch, um einen ganzheitlichen Blick zu ermöglichen. Die Autoren, in der Mehrheit Mitglieder des Leipziger Forschungsseminars Politik und Wirtschaft, verorten das Phänomen der Krise und ihrer Formen in einem Raum, der theoretische, empirische, wirtschaftshistorische und ideengeschichtliche Perspektiven eröffnet. Müssen bislang als gesichert geltende Erkenntnisse verworfen werden? Oder hat die ökonomische Theorie umfassend versagt? Kann man aus der Geschichte der Krisen und ihrer theoretischen Reflexion etwas lernen? Lassen sich die beiden grossen Weltwirtschaftskrisen sinnvoll vergleichen? Wie kann man das Entstehen von Spekulationsblasen theoretisch adäquat und empirisch rechtzeitig erfassen? Das sind nur einige der aufgeworfenen Fragen, zu denen Antworten gesucht und angeboten werden. Inhalt Vorwort Sebastian Thieme Wirtschaftskrise? Krise der Ökonomik? Ein Kommentar zur Euphorie einer kritischen Krisenkritik Friedrun Quaas Krisen als Gegenstand der ökonomischen Theorie und ihrer Geschichte Lars Bräutigam Erkenntnisse aus der Historie der englischen Wirtschaftskrisen Mathias Klein Totgeschriebene leben länger. Ein Plädoyer für die Wiederentdeckung der Phillipskurve Sebastian Gerhardt Von der Verbriefung des Immobilienvermögens zur Illiquidität der Finanzmärkte: Wie die US-Subprime Crisis eine Weltwirtschaftskrise eröffnet hat. Peter Fleissner Überlegungen zur Verringerung der Staatsschuld Georg Quaas Phänomenologie zweier Weltwirtschaftskrisen Personenregister Sachregister Autorenverzeichnis Bücher / Sachbücher / Business & Karriere / Wirtschaft 978-3-89518-804-6, Metropolis Verlag

Nouveaux livres Buch.ch
Nr. 23896754 Frais d'envoiBei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 1-2 Werktagen., zzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Bubbles, Schocks und Asymmetrien - Metropolis
Livre non disponible
(*)
Metropolis:
Bubbles, Schocks und Asymmetrien - nouveau livre

2010, ISBN: 9783895188046

ID: 15133928

Bankenpleiten, Finanzmarktturbulenzen, dramatische Haushaltsdefizite, globale Asymmetrien die Krise ist allgegenwärtig und ein thematischer Dauerbrenner in den Medien und Fachzeit¬schriften. Allerdings bieten die üblichen Medien¬formate häufig wenig Raum dafür, und Fachartikel sind zu spezifisch, um einen ganzheitlichen Blick zu ermöglichen. Die Autoren, in der Mehrheit Mitglieder des Leipziger Forschungsseminars Politik und Wirtschaft, verorten das Phänomen der Krise und ihrer Formen in einem Raum, der theoretische, empirische, wirtschaftshistorische und ideengeschichtliche Perspektiven eröffnet. Müssen bislang als gesichert geltende Erkenntnisse verworfen werden? Oder hat die ökonomische Theorie umfassend versagt? Kann man aus der Geschichte der Krisen und ihrer theoretischen Reflexion etwas lernen? Lassen sich die beiden grossen Weltwirtschaftskrisen sinnvoll vergleichen? Wie kann man das Entstehen von Spekulationsblasen theoretisch adäquat und empirisch rechtzeitig erfassen? Das sind nur einige der aufgeworfenen Fragen, zu denen Antworten gesucht und angeboten werden. Inhalt Vorwort Sebastian Thieme Wirtschaftskrise? Krise der Ökonomik? Ein Kommentar zur Euphorie einer kritischen Krisenkritik Friedrun Quaas Krisen als Gegenstand der ökonomischen Theorie und ihrer Geschichte Lars Bräutigam Erkenntnisse aus der Historie der englischen Wirtschaftskrisen Mathias Klein Totgeschriebene leben länger. Ein Plädoyer für die Wiederentdeckung der Phillipskurve Sebastian Gerhardt Von der Verbriefung des Immobilienvermögens zur Illiquidität der Finanzmärkte: Wie die US-Subprime Crisis eine Weltwirtschaftskrise eröffnet hat. Peter Fleissner Überlegungen zur Verringerung der Staatsschuld Georg Quaas Phänomenologie zweier Weltwirtschaftskrisen Personenregister Sachregister Autorenverzeichnis Ansätze zu einer Krisenökonomik. Hrsg.: Forschungsseminar Politik und Wirtschaft Leipzig Bücher > Sachbücher > Business & Karriere > Wirtschaft Taschenbuch 30.08.2010 Buch (dtsch.), Metropolis, .201

Nouveaux livres Buch.ch
No. 23896754 Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Bubbles, Schocks und Asymmetrien
Livre non disponible
(*)
Bubbles, Schocks und Asymmetrien - Première édition

2010, ISBN: 9783895188046

Livres de poche, ID: 14877439

Ansätze zu einer Krisenökonomik, [ED: 1], 1., Auflage, Softcover, Buch, [PU: Metropolis]

Nouveaux livres Lehmanns.de
Frais d'envoiVersand in 7-9 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Bubbles, Schocks und Asymmetrien

Bankenpleiten, Finanzmarktturbulenzen, dramatische Haushaltsdefizite, globale Asymmetrien - die Krise ist allgegenwärtig und ein thematischer Dauerbrenner in den Medien und Fachzeit¬schriften. Allerdings bieten die üblichen Medien¬formate häufig wenig Raum dafür, und Fachartikel sind zu spezifisch, um einen ganzheitlichen Blick zu ermöglichen. Die Autoren, in der Mehrheit Mitglieder des Leipziger Forschungsseminars Politik und Wirtschaft, verorten das Phänomen der Krise und ihrer Formen in einem Raum, der theoretische, empirische, wirtschaftshistorische und ideengeschichtliche Perspektiven eröffnet. Müssen bislang als gesichert geltende Erkenntnisse verworfen werden? Oder hat die ökonomische Theorie umfassend versagt? Kann man aus der Geschichte der Krisen und ihrer theoretischen Reflexion etwas lernen? Lassen sich die beiden großen Weltwirtschaftskrisen sinnvoll vergleichen? Wie kann man das Entstehen von Spekulationsblasen theoretisch adäquat und empirisch rechtzeitig erfassen? Das sind nur einige der aufgeworfenen Fragen, zu denen Antworten gesucht und angeboten werden. Inhalt Vorwort Sebastian Thieme Wirtschaftskrise? Krise der Ökonomik? Ein Kommentar zur Euphorie einer "kritischen Krisenkritik" Friedrun Quaas Krisen als Gegenstand der ökonomischen Theorie und ihrer Geschichte Lars Bräutigam Erkenntnisse aus der Historie der englischen Wirtschaftskrisen Mathias Klein Totgeschriebene leben länger. Ein Plädoyer für die Wiederentdeckung der Phillipskurve Sebastian Gerhardt Von der Verbriefung des Immobilienvermögens zur Illiquidität der Finanzmärkte: Wie die US-Subprime Crisis eine Weltwirtschaftskrise eröffnet hat. Peter Fleissner Überlegungen zur Verringerung der Staatsschuld Georg Quaas Phänomenologie zweier Weltwirtschaftskrisen Personenregister Sachregister Autorenverzeichnis

Informations détaillées sur le livre - Bubbles, Schocks und Asymmetrien


EAN (ISBN-13): 9783895188046
ISBN (ISBN-10): 3895188042
Livre de poche
Date de parution: 2010
Editeur: Metropolis Verlag
229 Pages
Poids: 0,307 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 04.03.2011 12:14:25
Livre trouvé récemment le 23.06.2017 12:39:27
ISBN/EAN: 3895188042

ISBN - Autres types d'écriture:
3-89518-804-2, 978-3-89518-804-6


< pour archiver...
Livres en relation