. .
Français
France
s'inscrire
Conseils d'eurolivre.fr
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
Livre conseillé
Actualités
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 11,98 €, prix le plus élevé: 13,83 €, prix moyen: 12,35 €
Sterben auf Bestellung : Fakten zur Organentnahme. - Gutjahr, Ilse [Hrsg.] und Matthias Jung
Livre non disponible
(*)
Gutjahr, Ilse [Hrsg.] und Matthias Jung:
Sterben auf Bestellung : Fakten zur Organentnahme. - Première édition

1997, ISBN: 3891890710

Livres de poche, ID: 17183049210

[EAN: 9783891890714], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 3.0], [PU: Lahnstein : Emu-Verl.,], ILSE GUTJAHR , MATTHIAS JUNG STERBEN AUF BESTELLUNG FAKTEN ZUR ORGANENTNAHME HIRNTOD ; ORGANSPENDE MEDIZINISCHE ETHIK AUFSATZSAMMLUNG, MEDIZIN, PHILOSOPHIE, RECHT, 175 S. : Ill. ; graph. Darst., farbige Abbildungen, Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Wer für seinen Todesfall Organe spendet, weiß nicht, was ihn erwartet: Organentnahme bei lebendigem Leib. Das im Juni 1997 vom Deutschen Bundestag beschlossene Transplantationsgesetz definiert den "Hirntod" als das Ende des Lebens. Das ist die Anmaßung und der Skandal. In Wahrheit werden nämlich beim "hirntoten" Menschen noch immer, über die subkapitalen Zentren des Stammhirns, der Schlag des Herzens und der Rhythmus des Atems gesteuert. Der "hirntote" Patient schwitzt, verdaut, scheidet aus, ist zeugungs-und, im Extremfall, sogar gebärfähig; er reagiert auf Schmerzzufügung wie auf die Stimme eines geliebten Menschen. Niemand weiß, was der Sterbende in diesem Augenblick noch empfindet. Theologen, Psychologen, Philosophen, Ärzte und Journalisten erörtern in diesem Buch die Problematik des "Sterbens auf Bestellung". Es geht um das große Geld im Transplantationsgeschäft, aber auch um die totalitäre Machbarkeitsideologie und die Verdrängung des Todes. Information tut Not. Mit einem Appell von Dr. Max Otto Bruker: "Was wissen wir Ärzte vom Tod?" Ilse Gutjahr , Matthias Jung (Hrsg.) 664B24 ISBN 3891890710 Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 340 kart. 22 cm, Softcover/Paperback

livre d'occasion ZVAB.com
Antiquariat Peda, Landsberg, Hohenthurm, SA, Germany [51578771] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Frais d'envoi EUR 3.00
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Sterben auf Bestellung : Fakten zur Organentnahme.  1. Aufl., - Gutjahr, Ilse [Hrsg.] und Matthias Jung
Livre non disponible
(*)
Gutjahr, Ilse [Hrsg.] und Matthias Jung:
Sterben auf Bestellung : Fakten zur Organentnahme. 1. Aufl., - Livres de poche

1997, ISBN: 3891890710

ID: 40055

1. Aufl., 175 S. : Ill. ; graph. Darst., farbige Abbildungen, kart. 22 cm, Softcover/Paperback Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Wer für seinen Todesfall Organe spendet, weiß nicht, was ihn erwartet: Organentnahme bei lebendigem Leib. Das im Juni 1997 vom Deutschen Bundestag beschlossene Transplantationsgesetz definiert den "Hirntod" als das Ende des Lebens. Das ist die Anmaßung und der Skandal. In Wahrheit werden nämlich beim "hirntoten" Menschen noch immer, über die subkapitalen Zentren des Stammhirns, der Schlag des Herzens und der Rhythmus des Atems gesteuert. Der "hirntote" Patient schwitzt, verdaut, scheidet aus, ist zeugungs-und, im Extremfall, sogar gebärfähig; er reagiert auf Schmerzzufügung wie auf die Stimme eines geliebten Menschen. Niemand weiß, was der Sterbende in diesem Augenblick noch empfindet. Theologen, Psychologen, Philosophen, Ärzte und Journalisten erörtern in diesem Buch die Problematik des "Sterbens auf Bestellung". Es geht um das große Geld im Transplantationsgeschäft, aber auch um die totalitäre Machbarkeitsideologie und die Verdrängung des Todes. Information tut Not. Mit einem Appell von Dr. Max Otto Bruker: "Was wissen wir Ärzte vom Tod?" Ilse Gutjahr , Matthias Jung (Hrsg.) 664B24 ISBN 3891890710 Versand D: 1,95 EUR Ilse Gutjahr , Matthias Jung , Sterben auf Bestellung , Fakten zur Organentnahme , Hirntod ; Organspende ; Medizinische Ethik ; Aufsatzsammlung, Medizin, Philosophie, Recht, [PU:Lahnstein : Emu-Verl.,]

livre d'occasion Buchfreund.de
Antiquariat Peda, 06188 Landsberg/OT Hohenthurm
Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 1.95)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Sterben auf Bestellung : Fakten zur Organentnahme. - Gutjahr, Ilse [Hrsg.] und Matthias Jung
Livre non disponible
(*)
Gutjahr, Ilse [Hrsg.] und Matthias Jung:
Sterben auf Bestellung : Fakten zur Organentnahme. - Livres de poche

1997, ISBN: 3891890710

ID: 40055

1. Aufl., kart. 22 cm, Softcover/Paperback 175 S. : Ill. ; graph. Darst., farbige Abbildungen, Broschiert Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Wer für seinen Todesfall Organe spendet, weiß nicht, was ihn erwartet: Organentnahme bei lebendigem Leib. Das im Juni 1997 vom Deutschen Bundestag beschlossene Transplantationsgesetz definiert den "Hirntod" als das Ende des Lebens. Das ist die Anmaßung und der Skandal. In Wahrheit werden nämlich beim "hirntoten" Menschen noch immer, über die subkapitalen Zentren des Stammhirns, der Schlag des Herzens und der Rhythmus des Atems gesteuert. Der "hirntote" Patient schwitzt, verdaut, scheidet aus, ist zeugungs-und, im Extremfall, sogar gebärfähig; er reagiert auf Schmerzzufügung wie auf die Stimme eines geliebten Menschen. Niemand weiß, was der Sterbende in diesem Augenblick noch empfindet. Theologen, Psychologen, Philosophen, Ärzte und Journalisten erörtern in diesem Buch die Problematik des "Sterbens auf Bestellung". Es geht um das große Geld im Transplantationsgeschäft, aber auch um die totalitäre Machbarkeitsideologie und die Verdrängung des Todes. Information tut Not. Mit einem Appell von Dr. Max Otto Bruker: "Was wissen wir Ärzte vom Tod?" Ilse Gutjahr , Matthias Jung (Hrsg.) 664B24 ISBN 3891890710 Ilse Gutjahr , Matthias Jung , Sterben auf Bestellung , Fakten zur Organentnahme , Hirntod ; Organspende ; Medizinische Ethik ; Aufsatzsammlung, Medizin, Philosophie, Recht gebraucht; gut, [PU:Lahnstein : Emu-Verl.,]

livre d'occasion Achtung-Buecher.de
Antiquariat Peda Roland Peda, 06188 Landsberg/Hohenthurm
Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Sterben auf Bestellung : Fakten zur Organentnahme. - Gutjahr, Ilse [Hrsg.] und Matthias Jung
Livre non disponible
(*)
Gutjahr, Ilse [Hrsg.] und Matthias Jung:
Sterben auf Bestellung : Fakten zur Organentnahme. - Livres de poche

1997, ISBN: 9783891890714

[PU: Lahnstein : Emu-Verl.], 175 S. : Ill. graph. Darst., farbige Abbildungen, kart. 22 cm, Softcover/Paperback Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Wer für seinen Todesfall Organe spendet, weiß nicht, was ihn erwartet: Organentnahme bei lebendigem Leib. Das im Juni 1997 vom Deutschen Bundestag beschlossene Transplantationsgesetz definiert den "Hirntod" als das Ende des Lebens. Das ist die Anmaßung und der Skandal. In Wahrheit werden nämlich beim "hirntoten" Menschen noch immer, über die subkapitalen Zentren des Stammhirns, der Schlag des Herzens und der Rhythmus des Atems gesteuert. Der "hirntote" Patient schwitzt, verdaut, scheidet aus, ist zeugungs-und, im Extremfall, sogar gebärfähig er reagiert auf Schmerzzufügung wie auf die Stimme eines geliebten Menschen. Niemand weiß, was der Sterbende in diesem Augenblick noch empfindet. Theologen, Psychologen, Philosophen, Ärzte und Journalisten erörtern in diesem Buch die Problematik des "Sterbens auf Bestellung". Es geht um das große Geld im Transplantationsgeschäft, aber auch um die totalitäre Machbarkeitsideologie und die Verdrängung des Todes. Information tut Not. Mit einem Appell von Dr. Max Otto Bruker: "Was wissen wir Ärzte vom Tod?" Ilse Gutjahr , Matthias Jung (Hrsg.) 664B24 ISBN 3891890710, DE, [SC: 4.90], gebraucht gut, gewerbliches Angebot, [GW: 340g], 1. Aufl., offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, Interntationaler Versand

livre d'occasion Booklooker.de
Antiquariat Peda
Frais d'envoiVersand in die Schweiz (EUR 4.90)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Sterben auf Bestellung : Fakten zur Organentnahme. - Gutjahr, Ilse [Hrsg.] und Matthias Jung
Livre non disponible
(*)
Gutjahr, Ilse [Hrsg.] und Matthias Jung:
Sterben auf Bestellung : Fakten zur Organentnahme. - Livres de poche

1997, ISBN: 9783891890714

[PU: Lahnstein : Emu-Verl.], 175 S. : Ill. graph. Darst., farbige Abbildungen, kart. 22 cm, Softcover/Paperback Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Wer für seinen Todesfall Organe spendet, weiß nicht, was ihn erwartet: Organentnahme bei lebendigem Leib. Das im Juni 1997 vom Deutschen Bundestag beschlossene Transplantationsgesetz definiert den "Hirntod" als das Ende des Lebens. Das ist die Anmaßung und der Skandal. In Wahrheit werden nämlich beim "hirntoten" Menschen noch immer, über die subkapitalen Zentren des Stammhirns, der Schlag des Herzens und der Rhythmus des Atems gesteuert. Der "hirntote" Patient schwitzt, verdaut, scheidet aus, ist zeugungs-und, im Extremfall, sogar gebärfähig er reagiert auf Schmerzzufügung wie auf die Stimme eines geliebten Menschen. Niemand weiß, was der Sterbende in diesem Augenblick noch empfindet. Theologen, Psychologen, Philosophen, Ärzte und Journalisten erörtern in diesem Buch die Problematik des "Sterbens auf Bestellung". Es geht um das große Geld im Transplantationsgeschäft, aber auch um die totalitäre Machbarkeitsideologie und die Verdrängung des Todes. Information tut Not. Mit einem Appell von Dr. Max Otto Bruker: "Was wissen wir Ärzte vom Tod?" Ilse Gutjahr , Matthias Jung (Hrsg.) 664B24 ISBN 3891890710, DE, [SC: 1.95], gebraucht gut, gewerbliches Angebot, [GW: 340g], 1. Aufl., offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, Interntationaler Versand

livre d'occasion Booklooker.de
Antiquariat Peda
Frais d'envoiVersand nach Deutschland (EUR 1.95)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Sterben auf Bestellung.

Sterben auf Bestellung: Fakten zur Organentnahme emu-Verlags- und Vertriebsgesellschaft Ernährung-Medizin-Umwelt

Informations détaillées sur le livre - Sterben auf Bestellung.


EAN (ISBN-13): 9783891890714
ISBN (ISBN-10): 3891890710
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 1997
Editeur: emu
175 Pages
Poids: 0,299 kg
Langue: deu

Livre dans la base de données depuis 14.04.2007 09:00:12
Livre trouvé récemment le 14.09.2017 12:51:45
ISBN/EAN: 3891890710

ISBN - Autres types d'écriture:
3-89189-071-0, 978-3-89189-071-4


< pour archiver...
Livres en relation