Français
France
s'inscrire
Conseils d'eurolivre.fr
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
Livre conseillé
Actualités
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 6,20 €, prix le plus élevé: 18,09 €, prix moyen: 9,82 €
Semën Karsakov: Ideenmaschine. Von der Homöopathie zum Computer. Berliner Programm einer Medienwissenschaft Bd. 3. - Velminski, Wladimir und Wolfgang Ernst
Livre non disponible
(*)
Velminski, Wladimir und Wolfgang Ernst:
Semën Karsakov: Ideenmaschine. Von der Homöopathie zum Computer. Berliner Programm einer Medienwissenschaft Bd. 3. - livre d'occasion

2008, ISBN: 3865990118

ID: 18085499954

[EAN: 9783865990112], Gebraucht, guter Zustand, [SC: 6.27], [PU: Berlin : Kadmos,], 184 S. Gebraucht, aber gut erhalten. - Im Jahr 1832, auf dem Höhepunkt der europäischen Cholera-Epedemie, macht Semen Karsakov, Erfinder, Statistiker im russischen Polizeiministerium und erster russische Homöopath, den Vorschlag zur Entwicklung einer Maschine, auf deren Grundlage die Homöopathie, wie man heute weiß, zu bahnbrechenden Resultaten bei der Zusammenstellung von Medikamenten gelangt wäre. Beim Bau dieser Maschine ging es Karsakov jedoch nicht primär um die automatengestützte Auffindung des richtigen Heilungspräparats, sondern um die Konstruktion einer Maschine, die verschiedene Begriffe aus dem unübersichtlichen Wissensvorrat kombinieren kann, um eine Suchmaschine. Das komplett materielle Gedächtnis meiner Maschine kann sich nicht täuschen, denn es ist das unfehlbare Resultat physikalischer Eigenschaften der Materie, schreibt der Erfinder an die Kommissionen der Akademien in St. Petersburg und Paris, die dem Projekt indes keine Aufmerksamkeit schenkten. Der Band stellt die bislang unbekannte Erfindung Karsakovs vor und kommentiert sie aus medienarchäologischer und medizinhistorischer Sicht. Neben Dokumenten wie der erstmaligen deutschen Übersetzung von Karsakovs Entwurf und unveröffentlichten Aufzeichnungen wird die Rekonstruktion der Karsakovschen Maschine vorgestellt, wie sie im Berliner Seminar für Medientheorien erbaut und auf ungewöhnliche Weise zum Einsatz gebracht wurde. ISBN 9783865990112 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550

livre d'occasion ZVAB.com
Fundus-Online GbR Borkert SchwarzZerfaß, Berlin, Germany [8335842] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Frais d'envoi EUR 6.27
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Semën Karsakov: Ideenmaschine. Von der Homöopathie zum Computer. Berliner Programm einer Medienwissenschaft Bd. 3. - Velminski, Wladimir und Wolfgang Ernst
Livre non disponible
(*)
Velminski, Wladimir und Wolfgang Ernst:
Semën Karsakov: Ideenmaschine. Von der Homöopathie zum Computer. Berliner Programm einer Medienwissenschaft Bd. 3. - livre d'occasion

2008, ISBN: 3865990118

ID: 18085499954

[EAN: 9783865990112], Gebraucht, guter Zustand, [PU: Berlin : Kadmos,], 184 S. Gebraucht, aber gut erhalten. - Im Jahr 1832, auf dem Höhepunkt der europäischen Cholera-Epedemie, macht Semen Karsakov, Erfinder, Statistiker im russischen Polizeiministerium und erster russische Homöopath, den Vorschlag zur Entwicklung einer Maschine, auf deren Grundlage die Homöopathie, wie man heute weiß, zu bahnbrechenden Resultaten bei der Zusammenstellung von Medikamenten gelangt wäre. Beim Bau dieser Maschine ging es Karsakov jedoch nicht primär um die automatengestützte Auffindung des richtigen Heilungspräparats, sondern um die Konstruktion einer Maschine, die verschiedene Begriffe aus dem unübersichtlichen Wissensvorrat kombinieren kann, um eine Suchmaschine. Das komplett materielle Gedächtnis meiner Maschine kann sich nicht täuschen, denn es ist das unfehlbare Resultat physikalischer Eigenschaften der Materie, schreibt der Erfinder an die Kommissionen der Akademien in St. Petersburg und Paris, die dem Projekt indes keine Aufmerksamkeit schenkten. Der Band stellt die bislang unbekannte Erfindung Karsakovs vor und kommentiert sie aus medienarchäologischer und medizinhistorischer Sicht. Neben Dokumenten wie der erstmaligen deutschen Übersetzung von Karsakovs Entwurf und unveröffentlichten Aufzeichnungen wird die Rekonstruktion der Karsakovschen Maschine vorgestellt, wie sie im Berliner Seminar für Medientheorien erbaut und auf ungewöhnliche Weise zum Einsatz gebracht wurde. ISBN 9783865990112 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 550

livre d'occasion Abebooks.de
Fundus-Online GbR Borkert SchwarzZerfaß, Berlin, Germany [8335842] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK. Frais d'envoi EUR 6.11
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Semën Karsakov: Ideenmaschine. Von der Homöopathie zum Computer. Berliner Programm einer Medienwissenschaft Bd. 3. - Velminski, Wladimir und Wolfgang Ernst
Livre non disponible
(*)
Velminski, Wladimir und Wolfgang Ernst:
Semën Karsakov: Ideenmaschine. Von der Homöopathie zum Computer. Berliner Programm einer Medienwissenschaft Bd. 3. - edition reliée, livre de poche

2008, ISBN: 9783865990112

ID: OR29268376 (909366)

Berlin, Kadmos, 184 S. Gebundene Ausgabe. Gebraucht, aber gut erhalten. - Im Jahr 1832, auf dem Höhepunkt der europäischen Cholera-Epedemie, macht Semen Karsakov, Erfinder, Statistiker im russischen Polizeiministerium und erster russische Homöopath, den Vorschlag zur Entwicklung einer Maschine, auf deren Grundlage die Homöopathie, wie man heute weiß, zu bahnbrechenden Resultaten bei der Zusammenstellung von Medikamenten gelangt wäre. Beim Bau dieser Maschine ging es Karsakov jedoch nicht primär um die automatengestützte Auffindung des richtigen Heilungspräparats, sondern um die Konstruktion einer Maschine, die verschiedene Begriffe aus dem unübersichtlichen Wissensvorrat kombinieren kann, um eine Suchmaschine. Das komplett materielle Gedächtnis meiner Maschine kann sich nicht täuschen, denn es ist das unfehlbare Resultat physikalischer Eigenschaften der Materie, schreibt der Erfinder an die Kommissionen der Akademien in St. Petersburg und Paris, die dem Projekt indes keine Aufmerksamkeit schenkten. Der Band stellt die bislang unbekannte Erfindung Karsakovs vor und kommentiert sie aus medienarchäologischer und medizinhistorischer Sicht. Neben Dokumenten wie der erstmaligen deutschen Übersetzung von Karsakovs Entwurf und unveröffentlichten Aufzeichnungen wird die Rekonstruktion der Karsakovschen Maschine vorgestellt, wie sie im Berliner Seminar für Medientheorien erbaut und auf ungewöhnliche Weise zum Einsatz gebracht wurde. ISBN 9783865990112 Medien 2008 Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.

livre d'occasion Antiquariat.de
Fundus-Online GbR
Frais d'envoi EUR 3.00
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Semen Karsakov. Ideenmaschine. Von der Homöopathie zum Computer - Velminski, Wladimir
Livre non disponible
(*)
Velminski, Wladimir:
Semen Karsakov. Ideenmaschine. Von der Homöopathie zum Computer - edition reliée, livre de poche

ISBN: 3865990118

ID: BU193623

Gebundene Ausgabe Gebundene Ausgabe sehr gut - gebraucht ohne Angabe

livre d'occasion Achtung-Buecher.de
buchgenie Sigrun Würtele, 04600 Altenburg
Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Semën Karsakov. Ideenmaschine - Wolfgang Ernst
Livre non disponible
(*)
Wolfgang Ernst:
Semën Karsakov. Ideenmaschine - nouveau livre

ISBN: 9783865990112

ID: 87538086_nw

Livre

Nouveaux livres Priceminister.com
Priceminister
Frais d'envoiFrance. (EUR 0.01)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Semën Karsakov. Ideenmaschine
Auteur:

Wolfgang Ernst

Titre:
ISBN:

Im Jahr 1832, auf dem Höhepunkt der europäischen Cholera-Epedemie, macht Semën Karsakov, Erfinder, Statistiker im russischen Polizeiministerium und der erste russische Homöopath, den Vorschlag zur Entwicklung einer Maschine, auf deren Grundlage die Homöopathie - wie man heute weiß - zu bahnbrechenden Resultaten bei der Zusammenstellung von Medikamenten gelangt wäre. Beim Bau dieser Maschine ging es Karsakov jedoch nicht primär um die automatengestützte Auffindung des richtigen Heilpräparats, sondern um die Konstruktion einer Maschine, die verschiedene Begriffe aus dem :unübersichtlichen9 Wissensvorrat kombinieren kann - um eine Suchmaschine. >>Das komplett materielle Gedächtnis meiner Maschine kann sich nicht täuschen, denn es ist das unfehlbare Resultat physikalischer Eigenschaften der Materie<<, schreibt der Erfinder an die Kommissionen der Akademien in St. Petersburg und Paris, die dem Projekt indes keine Aufmerksamkeit schenkten.

Informations détaillées sur le livre - Semën Karsakov. Ideenmaschine


EAN (ISBN-13): 9783865990112
ISBN (ISBN-10): 3865990118
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2007
Editeur: Kulturverlag Kadmos
184 Pages
Poids: 0,256 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 31.12.2007 00:05:35
Livre trouvé récemment le 29.11.2017 15:28:18
ISBN/EAN: 3865990118

ISBN - Autres types d'écriture:
3-86599-011-8, 978-3-86599-011-2


< pour archiver...
Livres en relation