. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 15,72 €, prix le plus élevé: 33,99 €, prix moyen: 24,34 €
Reisen unter Osmanen und Griechen - David Urquhart
Livre non disponible
(*)
David Urquhart:
Reisen unter Osmanen und Griechen - nouveau livre

2008, ISBN: 9783865398024

ID: 209159860

Am Vorabend der Staatsgründung des modernen Griechenlands unternahm Urquhart eine längere Reise, die ihn von der Peloponnes über Makedonien in das heutige Albanien führte. Offiziell war er als Privatmann unterwegs, inoffiziell jedoch statte er regelmässig Berichte nach London über die politische Situation und die sozialen Verhältnisse im Land ab, da England nicht an einer massiven Schwächung des osmanischen Staates und an einem weiteren Vordringen Russlands im Orient interessiert war. Insbesondere die russischen Aktivitäten im heutigen Nordgriechenland beobachtete man in England mit grosser Sorge. Sein Tagebuch über seine Reise des Jahres 1830 veröffentliche David Urquhart im Jahr 1838 unter dem englischen Titel The Spirit of the East (dt. Der Geiste des Orients). Eine deutsche Übersetzung erschien bereits im selben Jahr, was die grosse Bedeutung Urquharts als Politiker und Literat in seiner Zeit unterstreicht. In dem ganzen Bericht scheint seine Skepsis gegenüber dem neuen Griechentum durch, das seiner Meinung nach mit dem der Antike nicht mehr viel zu tun habe. Überall begegnet man schlechtem Benehmen, Betrügereien und Überfällen der allgegenwärtigen »Klephthen«, also räuberischer Diebesbanden, während man in dem türkisch dominierten Norden weit sicherer unterwegs wäre, da dort noch eine staatliche Ordnung existiere. Auch seien die Menschen dort, vor allem natürlich in den grösseren Städten, angenehmer und weit gebildeter als im griechischen Süden. Bereits die englische Originalausgabe erschien in zwei Bänden. Die ursprüngliche Aufteilung wird in dieser Neuausgabe beibehalten. Der erste Band reicht von der Peloponnes bis zum Berg Olymp in Mittelgriechenland, behandelt also jenes Gebiet, in dem sich der grösste Teil des neugriechischen Staates bis zum Ende des Ersten Weltkriegs befand. Undercover für die Britische Krone. Vom Peloponnes zum Olymp in einer ereignisreichen Zeit um 1830 Bücher > Reise & Abenteuer > Abenteuer & Reiseberichte > Nach Ländern & Regionen > Europa Kunststoff-Einband 20.02.2008 Buch (dtsch.), Edition Erdmann, .200

Nouveaux livres Buch.ch
No. 15202426 Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Reisen unter Osmanen und Griechen : Vom Peleponnes zum Olymp in einer ereignisreichen Zeit. Um 1830 - David Urquhart
Livre non disponible
(*)
David Urquhart:
Reisen unter Osmanen und Griechen : Vom Peleponnes zum Olymp in einer ereignisreichen Zeit. Um 1830 - nouveau livre

2008, ISBN: 3865398022

ID: 12652771595

[EAN: 9783865398024], Neubuch, [SC: 9.06], [PU: Edition Erdmann Feb 2008], ANTIKE (GRIECHISCH-RÖMISCH) / GRIECHENLAND (ANTIKE); HELLAS; REISEBERICHTE; TÜRKEI, Neuware - Am Vorabend der Staatsgründung des modernen Griechenlands unternahm Urquhart eine längere Reise, die ihn von der Peloponnes über Makedonien in das heutige Albanien führte. Offiziell war er als Privatmann unterwegs, inoffiziell jedoch statte er regelmäßig Berichte nach London über die politische Situation und die sozialen Verhältnisse im Land ab, da England nicht an einer massiven Schwächung des osmanischen Staates und an einem weiteren Vordringen Russlands im Orient interessiert war. Insbesondere die russischen Aktivitäten im heutigen Nordgriechenland beobachtete man in England mit großer Sorge. Sein Tagebuch über seine Reise des Jahres 1830 veröffentliche David Urquhart im Jahr 1838 unter dem englischen Titel The Spirit of the East (dt. Der Geiste des Orients). Eine deutsche Übersetzung erschien bereits im selben Jahr, was die große Bedeutung Urquharts als Politiker und Literat in seiner Zeit unterstreicht. In dem ganzen Bericht scheint seine Skepsis gegenüber dem neuen Griechentum durch, das seiner Meinung nach mit dem der Antike nicht mehr viel zu tun habe. Überall begegnet man schlechtem Benehmen, Betrügereien und Überfällen der allgegenwärtigen »Klephthen«, also räuberischer Diebesbanden, während man in dem türkisch dominierten Norden weit sicherer unterwegs wäre, da dort noch eine staatliche Ordnung existiere. Auch seien die Menschen dort, vor allem natürlich in den größeren Städten, angenehmer und weit gebildeter als im griechischen Süden. Bereits die englische Originalausgabe erschien in zwei Bänden. Die ursprüngliche Aufteilung wird indieser Neuausgabe beibehalten. Der erste Band reicht von der Peloponnes bis zum Berg Olymp in Mittelgriechenland, behandelt also jenes Gebiet, in dem sich der größte Teil des neugriechischen Staatesbis zum Ende des Ersten Weltkr 399 pp. Deutsch

Nouveaux livres ZVAB.com
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Frais d'envoi EUR 9.06
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Reisen unter Osmanen und Griechen: Vom Peleponnes zum Olymp in einer ereignisreichen Zeit. Um 1830 - David Urquhart, Lars Hoffmann
Livre non disponible
(*)
David Urquhart, Lars Hoffmann:
Reisen unter Osmanen und Griechen: Vom Peleponnes zum Olymp in einer ereignisreichen Zeit. Um 1830 - edition reliée, livre de poche

2008, ISBN: 3865398022

Hardcover, [EAN: 9783865398024], Edition Erdmann, Edition Erdmann, Book, [PU: Edition Erdmann], 2008-02-01, Edition Erdmann, 279915, Travel Writing, 83, Travel & Holiday, 1025612, Subjects, 266239, Books

Nouveaux livres Amazon.co.uk
-SuperBookDeals-
, Neuware Frais d'envoiEuropa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 4.80)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Reisen unter Osmanen und Griechen Vom Peleponnes zum Olymp in einer ereignisreichen Zeit. Um 1830 - Urquhart, David; Hoffmann, Lars (Herausgeber)
Livre non disponible
(*)
Urquhart, David; Hoffmann, Lars (Herausgeber):
Reisen unter Osmanen und Griechen Vom Peleponnes zum Olymp in einer ereignisreichen Zeit. Um 1830 - edition reliée, livre de poche

2008, ISBN: 3865398022

ID: A5577395

Gebundene Ausgabe Antike (griechisch-römisch) / Griechenland (Antike), Griechenland (Antike), Hellas, Griechenland / Reiseberichte, Türkei, mit Schutzumschlag neu, [PU:Edition Erdmann]

Nouveaux livres Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Reisen unter Osmanen und Griechen - David Urquhart; Lars M Hoffmann
Livre non disponible
(*)
David Urquhart; Lars M Hoffmann:
Reisen unter Osmanen und Griechen - Première édition

2008, ISBN: 9783865398024

ID: 8918557

Von Peloponnes zum Olymp in einer ereignisreichen Zeit um 1830, [ED: 1], 1., Aufl., Buch, Buch, [PU: edition erdmann ein Imprint von Verlagshaus Römerweg]

Nouveaux livres Lehmanns.de
Frais d'envoisofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Reisen unter Osmanen und Griechen
Auteur:

Urquhart, David

Titre:

Reisen unter Osmanen und Griechen

ISBN:

Am Vorabend der Staatsgründung des modernen Griechenlands unternahm Urquhart eine längere Reise, die ihn von der Peloponnes über Makedonien in das heutige Albanien führte. Offiziell war er als Privatmann unterwegs, inoffiziell jedoch statte er regelmäßig Berichte nach London über die politische Situation und die sozialen Verhältnisse im Land ab, da England nicht an einer massiven Schwächung des osmanischen Staates und an einem weiteren Vordringen Russlands im Orient interessiert war. Insbesondere die russischen Aktivitäten im heutigen Nordgriechenland beobachtete man in England mit großer Sorge. Sein Tagebuch über seine Reise des Jahres 1830 veröffentliche David Urquhart im Jahr 1838 unter dem englischen Titel The Spirit of the East (dt. Der Geiste des Orients). Eine deutsche Übersetzung erschien bereits im selben Jahr, was die große Bedeutung Urquharts als Politiker und Literat in seiner Zeit unterstreicht. In dem ganzen Bericht scheint seine Skepsis gegenüber dem neuen Griechentum durch, das seiner Meinung nach mit dem der Antike nicht mehr viel zu tun habe. Überall begegnet man schlechtem Benehmen, Betrügereien und Überfällen der allgegenwärtigen »Klephthen«, also räuberischer Diebesbanden, während man in dem türkisch dominierten Norden weit sicherer unterwegs wäre, da dort noch eine staatliche Ordnung existiere. Auch seien die Menschen dort, vor allem natürlich in den größeren Städten, angenehmer und weit gebildeter als im griechischen Süden. Bereits die englische Originalausgabe erschien in zwei Bänden. Die ursprüngliche Aufteilung wird in dieser Neuausgabe beibehalten. Der erste Band reicht von der Peloponnes bis zum Berg Olymp in Mittelgriechenland, behandelt also jenes Gebiet, in dem sich der größte Teil des neugriechischen Staates bis zum Ende des Ersten Weltkriegs befand. Undercover für die Britische Krone.

Informations détaillées sur le livre - Reisen unter Osmanen und Griechen


EAN (ISBN-13): 9783865398024
ISBN (ISBN-10): 3865398022
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2008
Editeur: Marix Verlag
399 Pages
Poids: 0,652 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 21.05.2007 15:01:55
Livre trouvé récemment le 16.07.2017 16:04:03
ISBN/EAN: 3865398022

ISBN - Autres types d'écriture:
3-86539-802-2, 978-3-86539-802-4


< pour archiver...
Livres en relation