Français
France
s'inscrire
Conseils d'eurolivre.fr
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
Livre conseillé
Actualités
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 49,00 €, prix le plus élevé: 49,00 €, prix moyen: 49,00 €
Zeitungsverlage im Wandel - Dörr, Kristin
Livre non disponible
(*)
Dörr, Kristin:
Zeitungsverlage im Wandel - nouveau livre

2007, ISBN: 383644576X, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9783836445764

Verlag: VDM Verlag, 107 Seiten, L=240mm, B=170mm, H=7mm, Gew.=234gr, [GR: 17330 - HC/Journalistik/Presse/Film/Funk/TV], [SW: - Medientheorie], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Der deutsche Tageszeitungsmarkt befindet sich im Umbruch. Aufgrund konjunktureller und struktureller Entwicklungen sinken Auflage, Reichweite und Werbeeinnahmen von Tageszeitungen. Die Konsequenz dieser Entwicklungen ist, dass die Verlage neue Erlösmodelle generieren müssen, um ihr Kerngeschäftsfeld Tageszeitungen zu sichern. Wesentlicher Bestandteil der Neuausrichtung ist die Erschließung neuer Geschäftsfelder im nicht-publizistischen und im publizistischen Bereich, wobei letztere auf dem Konzept der Mehrfachnutzung von Inhalten in Form von Cross-Media-Publishing und Content Syndication basieren. Die Autorin Kristin Dörr informiert über die Lage auf dem Tageszeitungsmarkt und stellt Strategien vor, mit denen sich Verlage neu positionieren. Problematisiert wird die Frage, wie sich der Stellenwert von Tageszeitungen in der Gesellschaft ändert, wenn ökonomische Ziele auf Kosten des publizistischen Auftrags in den Vordergrund rücken. Ein besonderes Augenmerk gilt dem Verlag Georg von Holtzbrinck, der Mehrheitseigner der Saarbrücker Zeitung ist, an deren Beispiel die Autorin veranschaulicht, wie sich ein Zeitungsverlag an die Veränderungen auf dem Tageszeitungsmarkt anpasst. Das Buch richtet sich an Entscheidungsträger und Angestellte der Zeitungsbranche sowie an Informations-, Medien- und Kommunikationswissenschaftler. Der deutsche Tageszeitungsmarkt befindet sich im Umbruch. Aufgrund konjunktureller und struktureller Entwicklungen sinken Auflage, Reichweite und Werbeeinnahmen von Tageszeitungen. Die Konsequenz dieser Entwicklungen ist, dass die Verlage neue Erlösmodelle generieren müssen, um ihr Kerngeschäftsfeld Tageszeitungen zu sichern. Wesentlicher Bestandteil der Neuausrichtung ist die Erschließung neuer Geschäftsfelder im nicht-publizistischen und im publizistischen Bereich, wobei letztere auf dem Konzept der Mehrfachnutzung von Inhalten in Form von Cross-Media-Publishing und Content Syndication basieren. Die Autorin Kristin Dörr informiert über die Lage auf dem Tageszeitungsmarkt und stellt Strategien vor, mit denen sich Verlage neu positionieren. Problematisiert wird die Frage, wie sich der Stellenwert von Tageszeitungen in der Gesellschaft ändert, wenn ökonomische Ziele auf Kosten des publizistischen Auftrags in den Vordergrund rücken. Ein besonderes Augenmerk gilt dem Verlag Georg von Holtzbrinck, der Mehrheitseigner der Saarbrücker Zeitung ist, an deren Beispiel die Autorin veranschaulicht, wie sich ein Zeitungsverlag an die Veränderungen auf dem Tageszeitungsmarkt anpasst. Das Buch richtet sich an Entscheidungsträger und Angestellte der Zeitungsbranche sowie an Informations-, Medien- und Kommunikationswissenschaftler.

Nouveaux livres DEU
Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Zeitungsverlage im Wandel (Zur Erschließung neuer Geschäftsfelder im publizistischen Bereich bei Tageszeitungen in Deutschland mit dem Beispiel einer Regionalzeitung) - Kristin Dörr
Livre non disponible
(*)
Kristin Dörr:
Zeitungsverlage im Wandel (Zur Erschließung neuer Geschäftsfelder im publizistischen Bereich bei Tageszeitungen in Deutschland mit dem Beispiel einer Regionalzeitung) - nouveau livre

ISBN: 383644576X

ID: 383644576X

Der deutsche Tageszeitungsmarkt befindet sich im Umbruch. Aufgrundkonjunktureller und struktureller Entwicklungen sinken Auflage, Reichweiteund Werbeeinnahmen von Tageszeitungen. Die Konsequenz dieserEntwicklungen ist, dass die Verlage neue Erlösmodelle generieren müssen, umihr Kerngeschäftsfeld Tageszeitungen zu sichern. Wesentlicher Bestandteil derNeuausrichtung ist die Erschließung neuer Geschäftsfelder im nichtpublizistischenund im publizistischen Bereich, wobei letztere auf demKonzept der Mehrfachnutzung von Inhalten in Form von Cross-Media-Publishing und Content Syndication basieren. Die Autorin Kristin Dörrinformiert über die Lage auf dem Tageszeitungsmarkt und stellt Strategienvor, mit denen sich Verlage neu positionieren. Problematisiert wird die Frage,wie sich der Stellenwert von Tageszeitungen in der Gesellschaft ändert, wennökonomische Ziele auf Kosten des publizistischen Auftrags in denVordergrund rücken. Ein besonderes Augenmerk gilt dem Verlag Georg vonHoltzbrinck, der Mehrheitseigner der Saarbrücker Zeitung ist, an derenBeispiel die Autorin veranschaulicht, wie sich ein Zeitungsverlag an dieVeränderungen auf dem Tageszeitungsmarkt anpasst. Das Buch richtet sichan Entscheidungsträger und Angestellte der Zeitungsbranche sowie anInformations-, Medien- und Kommunikationswissenschaftler., EAN: 9783836445764, ISBN: 383644576X [SW:Tageszeitung ( Zeitung ) ; Medientheorie ; Zeitung ; Presse / Zeitung ; Zeitung - Tageszeitung], [VÖ:20080100], Buch (dtsch.)

Nouveaux livres
buch.de
Titel voraussichtlich versandfertig innerhalb 3 Wochen. Frais d'envoiLivraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Zeitungsverlage im Wandel (Zur Erschließung neuer Geschäftsfelder im publizistischen Bereich bei Tageszeitungen in Deutschland mit dem Beispiel einer Regionalzeitung) - Kristin Dörr
Livre non disponible
(*)
Kristin Dörr:
Zeitungsverlage im Wandel (Zur Erschließung neuer Geschäftsfelder im publizistischen Bereich bei Tageszeitungen in Deutschland mit dem Beispiel einer Regionalzeitung) - nouveau livre

ISBN: 383644576X

ID: 383644576X

Der deutsche Tageszeitungsmarkt befindet sich im Umbruch. Aufgrundkonjunktureller und struktureller Entwicklungen sinken Auflage, Reichweiteund Werbeeinnahmen von Tageszeitungen. Die Konsequenz dieserEntwicklungen ist, dass die Verlage neue Erlösmodelle generieren müssen, umihr Kerngeschäftsfeld Tageszeitungen zu sichern. Wesentlicher Bestandteil derNeuausrichtung ist die Erschließung neuer Geschäftsfelder im nichtpublizistischenund im publizistischen Bereich, wobei letztere auf demKonzept der Mehrfachnutzung von Inhalten in Form von Cross-Media-Publishing und Content Syndication basieren. Die Autorin Kristin Dörrinformiert über die Lage auf dem Tageszeitungsmarkt und stellt Strategienvor, mit denen sich Verlage neu positionieren. Problematisiert wird die Frage,wie sich der Stellenwert von Tageszeitungen in der Gesellschaft ändert, wennökonomische Ziele auf Kosten des publizistischen Auftrags in denVordergrund rücken. Ein besonderes Augenmerk gilt dem Verlag Georg vonHoltzbrinck, der Mehrheitseigner der Saarbrücker Zeitung ist, an derenBeispiel die Autorin veranschaulicht, wie sich ein Zeitungsverlag an dieVeränderungen auf dem Tageszeitungsmarkt anpasst. Das Buch richtet sichan Entscheidungsträger und Angestellte der Zeitungsbranche sowie anInformations-, Medien- und Kommunikationswissenschaftler., EAN: 9783836445764, ISBN: 383644576X [SW:Tageszeitung ( Zeitung ) ; Medientheorie ; Zeitung ; Presse / Zeitung ; Zeitung - Tageszeitung], [VÖ:20080100], Buch (dtsch.)

Nouveaux livres
buch.de
Titel voraussichtlich versandfertig innerhalb 3 Wochen. Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Zeitungsverlage im Wandel (Zur Erschließung neuer Geschäftsfelder im publizistischen Bereich bei Tageszeitungen in Deutschland mit dem Beispiel einer Regionalzeitung) - Kristin Dörr
Livre non disponible
(*)
Kristin Dörr:
Zeitungsverlage im Wandel (Zur Erschließung neuer Geschäftsfelder im publizistischen Bereich bei Tageszeitungen in Deutschland mit dem Beispiel einer Regionalzeitung) - nouveau livre

ISBN: 383644576X

ID: 383644576X

Der deutsche Tageszeitungsmarkt befindet sich im Umbruch. Aufgrundkonjunktureller und struktureller Entwicklungen sinken Auflage, Reichweiteund Werbeeinnahmen von Tageszeitungen. Die Konsequenz dieserEntwicklungen ist, dass die Verlage neue Erlösmodelle generieren müssen, umihr Kerngeschäftsfeld Tageszeitungen zu sichern. Wesentlicher Bestandteil derNeuausrichtung ist die Erschließung neuer Geschäftsfelder im nichtpublizistischenund im publizistischen Bereich, wobei letztere auf demKonzept der Mehrfachnutzung von Inhalten in Form von Cross-Media-Publishing und Content Syndication basieren. Die Autorin Kristin Dörrinformiert über die Lage auf dem Tageszeitungsmarkt und stellt Strategienvor, mit denen sich Verlage neu positionieren. Problematisiert wird die Frage,wie sich der Stellenwert von Tageszeitungen in der Gesellschaft ändert, wennökonomische Ziele auf Kosten des publizistischen Auftrags in denVordergrund rücken. Ein besonderes Augenmerk gilt dem Verlag Georg vonHoltzbrinck, der Mehrheitseigner der Saarbrücker Zeitung ist, an derenBeispiel die Autorin veranschaulicht, wie sich ein Zeitungsverlag an dieVeränderungen auf dem Tageszeitungsmarkt anpasst. Das Buch richtet sichan Entscheidungsträger und Angestellte der Zeitungsbranche sowie anInformations-, Medien- und Kommunikationswissenschaftler., EAN: 9783836445764, ISBN: 383644576X [SW:Tageszeitung ( Zeitung ) ; Medientheorie ; Zeitung ; Presse / Zeitung ; Zeitung - Tageszeitung], [VÖ:20080100], Buch (dtsch.)

Nouveaux livres
buch.de
Titel voraussichtlich versandfertig innerhalb 3 Wochen. Frais d'envoiLivraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Zeitungsverlage im Wandel

Der deutsche Tageszeitungsmarkt befindet sich im Umbruch. Aufgrund konjunktureller und struktureller Entwicklungen sinken Auflage, Reichweite und Werbeeinnahmen von Tageszeitungen. Die Konsequenz dieser Entwicklungen ist, dass die Verlage neue Erlösmodelle generieren müssen, um ihr Kerngeschäftsfeld Tageszeitungen zu sichern. Wesentlicher Bestandteil der Neuausrichtung ist die Erschließung neuer Geschäftsfelder im nicht-publizistischen und im publizistischen Bereich, wobei letztere auf dem Konzept der Mehrfachnutzung von Inhalten in Form von Cross-Media-Publishing und Content Syndication basieren. Die Autorin Kristin Dörr informiert über die Lage auf dem Tageszeitungsmarkt und stellt Strategien vor, mit denen sich Verlage neu positionieren. Problematisiert wird die Frage, wie sich der Stellenwert von Tageszeitungen in der Gesellschaft ändert, wenn ökonomische Ziele auf Kosten des publizistischen Auftrags in den Vordergrund rücken. Ein besonderes Augenmerk gilt dem Verlag Georg von Holtzbrinck, der Mehrheitseigner der Saarbrücker Zeitung ist, an deren Beispiel die Autorin veranschaulicht, wie sich ein Zeitungsverlag an die Veränderungen auf dem Tageszeitungsmarkt anpasst. Das Buch richtet sich an Entscheidungsträger und Angestellte der Zeitungsbranche sowie an Informations-, Medien- und Kommunikationswissenschaftler.

Informations détaillées sur le livre - Zeitungsverlage im Wandel


EAN (ISBN-13): 9783836445764
ISBN (ISBN-10): 383644576X
Date de parution: 2007
Editeur: VDM Verlag
107 Pages
Poids: 0,234 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 20.11.2007 06:56:59
Livre trouvé récemment le 28.11.2011 12:23:01
ISBN/EAN: 383644576X

ISBN - Autres types d'écriture:
3-8364-4576-X, 978-3-8364-4576-4


< pour archiver...
Livres en relation