Français
France
s'inscrire
Conseils d'eurolivre.fr
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
Livre conseillé
Actualités
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 49,00 €, prix le plus élevé: 49,00 €, prix moyen: 49,00 €
Störungen in der Kommunikation zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt - Wolff, Dennis
Livre non disponible
(*)
Wolff, Dennis:
Störungen in der Kommunikation zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt - Livres de poche

2007, ISBN: 3836445662, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9783836445665

Internationaler Buchtitel. Verlag: VDM Verlag, Paperback, 100 Seiten, L=240mm, B=170mm, H=6mm, Gew.=204gr, [GR: 17430 - HC/Politikwissenschaft], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Die gegenwärtigen Beziehungen zwischen der arabisch-islamischen und der westlichen Welt sind durch eine Vielzahl von Konflikten geprägt, die als unlösbare Gegensätze erscheinen. Auf beiden Seiten herrschen schwerwiegende Wahrnehmungsverzerrungen, Verklärungen und zahllose Missverständnisse, die sich in gegenseitigen Feindbildern widerspiegeln. Dieses Buch deckt grundlegende Ursachen der Störungen in der Kommunikation zwischen arabischen Muslimen und Angehörigen der westlichen Welt auf, indem es sich auf Erkenntnisse und Theorien der Wissenschaftsgebiete Interkulturelle Kommunikation, Politologie, Islam- und Geschichtswissenschaft stützt. Der Autor Dennis Wolff legt dar, inwieweit beide Kulturen auf eine Tradition antagonistischer Wahrnehmungsmuster zurückblicken. Die Untersuchung der dabei wirkenden Triebkräfte führt zu der Erkenntnis, dass diese Strategien in sehr beachtlicher Weise in Zusammenhang mit Selbstdefinition und Stärkung der eigenen Identität stehen. Das Buch richtet sich an Anthropologen, Kultur-, Politik- und Islamwissenschaftler, sowie generell Interessierte, die den kulturellen Spannungen zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt auf den Grund gehen wollen. Die gegenwärtigen Beziehungen zwischen der arabisch-islamischen und der westlichen Welt sind durch eine Vielzahl von Konflikten geprägt, die als unlösbare Gegensätze erscheinen. Auf beiden Seiten herrschen schwerwiegende Wahrnehmungsverzerrungen, Verklärungen und zahllose Missverständnisse, die sich in gegenseitigen Feindbildern widerspiegeln. Dieses Buch deckt grundlegende Ursachen der Störungen in der Kommunikation zwischen arabischen Muslimen und Angehörigen der westlichen Welt auf, indem es sich auf Erkenntnisse und Theorien der Wissenschaftsgebiete Interkulturelle Kommunikation, Politologie, Islam- und Geschichtswissenschaft stützt. Der Autor Dennis Wolff legt dar, inwieweit beide Kulturen auf eine Tradition antagonistischer Wahrnehmungsmuster zurückblicken. Die Untersuchung der dabei wirkenden Triebkräfte führt zu der Erkenntnis, dass diese Strategien in sehr beachtlicher Weise in Zusammenhang mit Selbstdefinition und Stärkung der eigenen Identität stehen. Das Buch richtet sich an Anthropologen, Kultur-, Politik- und Islamwissenschaftler, sowie generell Interessierte, die den kulturellen Spannungen zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt auf den Grund gehen wollen.

Nouveaux livres DEU
Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Störungen in der Kommunikation zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt (Ein interdisziplinärer Erklärungsansatz aus Interkultureller Kommunikation, Geschichts-, Islam- und Politikwissenschaft) - Dennis Wolff
Livre non disponible
(*)
Dennis Wolff:
Störungen in der Kommunikation zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt (Ein interdisziplinärer Erklärungsansatz aus Interkultureller Kommunikation, Geschichts-, Islam- und Politikwissenschaft) - nouveau livre

ISBN: 3836445662

ID: 3836445662

Die gegenwärtigen Beziehungen zwischen der arabisch-islamischen und derwestlichen Welt sind durch eine Vielzahl von Konflikten geprägt, die alsunlösbare Gegensätze erscheinen. Auf beiden Seiten herrschenschwerwiegende Wahrnehmungsverzerrungen, Verklärungen und zahlloseMissverständnisse, die sich in gegenseitigen Feindbildern widerspiegeln.Dieses Buch deckt grundlegende Ursachen der Störungen in derKommunikation zwischen arabischen Muslimen und Angehörigen derwestlichen Welt auf, indem es sich auf Erkenntnisse und Theorien derWissenschaftsgebiete Interkulturelle Kommunikation, Politologie, Islam- undGeschichtswissenschaft stützt. Der Autor Dennis Wolff legt dar, inwieweitbeide Kulturen auf eine Tradition antagonistischer Wahrnehmungsmusterzurückblicken. Die Untersuchung der dabei wirkenden Triebkräfte führt zu derErkenntnis, dass diese Strategien in sehr beachtlicher Weise inZusammenhang mit Selbstdefinition und Stärkung der eigenen Identitätstehen. Das Buch richtet sich an Anthropologen, Kultur-, Politik- undIslamwissenschaftler, sowie generell Interessierte, die den kulturellenSpannungen zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt auf denGrund gehen wollen., EAN: 9783836445665, ISBN: 3836445662 [SW:Islam ; Kommunikation ; Kulturkampf ; Ostwestkonflikt], [VÖ:20071000], Buch (dtsch.)

Nouveaux livres
buch.de
Titel voraussichtlich versandfertig innerhalb 3 Wochen. Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Störungen in der Kommunikation zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt (Ein interdisziplinärer Erklärungsansatz aus Interkultureller Kommunikation, Geschichts-, Islam- und Politikwissenschaft) - Dennis Wolff
Livre non disponible
(*)
Dennis Wolff:
Störungen in der Kommunikation zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt (Ein interdisziplinärer Erklärungsansatz aus Interkultureller Kommunikation, Geschichts-, Islam- und Politikwissenschaft) - nouveau livre

ISBN: 3836445662

ID: 3836445662

Die gegenwärtigen Beziehungen zwischen der arabisch-islamischen und derwestlichen Welt sind durch eine Vielzahl von Konflikten geprägt, die alsunlösbare Gegensätze erscheinen. Auf beiden Seiten herrschenschwerwiegende Wahrnehmungsverzerrungen, Verklärungen und zahlloseMissverständnisse, die sich in gegenseitigen Feindbildern widerspiegeln.Dieses Buch deckt grundlegende Ursachen der Störungen in derKommunikation zwischen arabischen Muslimen und Angehörigen derwestlichen Welt auf, indem es sich auf Erkenntnisse und Theorien derWissenschaftsgebiete Interkulturelle Kommunikation, Politologie, Islam- undGeschichtswissenschaft stützt. Der Autor Dennis Wolff legt dar, inwieweitbeide Kulturen auf eine Tradition antagonistischer Wahrnehmungsmusterzurückblicken. Die Untersuchung der dabei wirkenden Triebkräfte führt zu derErkenntnis, dass diese Strategien in sehr beachtlicher Weise inZusammenhang mit Selbstdefinition und Stärkung der eigenen Identitätstehen. Das Buch richtet sich an Anthropologen, Kultur-, Politik- undIslamwissenschaftler, sowie generell Interessierte, die den kulturellenSpannungen zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt auf denGrund gehen wollen., EAN: 9783836445665, ISBN: 3836445662 [SW:Islam ; Kommunikation ; Kulturkampf ; Ostwestkonflikt], [VÖ:20071000], Buch (dtsch.)

Nouveaux livres
buch.de
Titel voraussichtlich versandfertig innerhalb 3 Wochen. Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Störungen in der Kommunikation zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt - Wolff, Dennis
Livre non disponible
(*)
Wolff, Dennis:
Störungen in der Kommunikation zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt - livre d'occasion

ISBN: 9783836445665

ID: t06823n9U74955341T5W984

Die gegenwärtigen Beziehungen zwischen der arabisch-islamischen und der westlichen Welt sind durch eine Vielzahl von Konflikten geprägt, die als unlösbare Gegensätze erscheinen. Auf beiden Seiten herrschen schwerwiegende Wahrnehmungsverzerrungen, Verklärungen und zahllose Missverständnisse, die sich in gegenseitigen Feindbildern widerspiegeln. Dieses Buch deckt grundlegende Ursachen der Störungen in der Kommunikation zwischen arabischen Muslimen und Angehörigen der westlichen Welt auf, indem es sich auf Erkenntnisse und Theorien der Wissenschaftsgebiete Interkulturelle Kommunikation, Politologie, Islam- und Geschichtswissenschaft stützt. Der Autor Dennis Wolff legt dar, inwieweit beide Kulturen auf eine Tradition antagonistischer Wahrnehmungsmuster zurückblicken. Die Untersuchung der dabei wirkenden Triebkräfte führt zu der Erkenntnis, dass diese Strategien in sehr beachtlicher Weise in Zusammenhang mit Selbstdefinition und Stärkung der eigenen Identität stehen. Das Buch richtet sich an Anthropologen, Kultur-, Politik- und Islamwissenschaftler, sowie generell Interessierte, die den kulturellen Spannungen zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt auf den Grund gehen wollen., [PU: VDM Verlag Dr. Müller], [CT: Varia]

livre d'occasion Antiquario.de
bilandia GmbH, D-80337 München
Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Störungen in der Kommunikation zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt

Die gegenwärtigen Beziehungen zwischen der arabisch-islamischen und der westlichen Welt sind durch eine Vielzahl von Konflikten geprägt, die als unlösbare Gegensätze erscheinen. Auf beiden Seiten herrschen schwerwiegende Wahrnehmungsverzerrungen, Verklärungen und zahllose Missverständnisse, die sich in gegenseitigen Feindbildern widerspiegeln. Dieses Buch deckt grundlegende Ursachen der Störungen in der Kommunikation zwischen arabischen Muslimen und Angehörigen der westlichen Welt auf, indem es sich auf Erkenntnisse und Theorien der Wissenschaftsgebiete Interkulturelle Kommunikation, Politologie, Islam- und Geschichtswissenschaft stützt. Der Autor Dennis Wolff legt dar, inwieweit beide Kulturen auf eine Tradition antagonistischer Wahrnehmungsmuster zurückblicken. Die Untersuchung der dabei wirkenden Triebkräfte führt zu der Erkenntnis, dass diese Strategien in sehr beachtlicher Weise in Zusammenhang mit Selbstdefinition und Stärkung der eigenen Identität stehen. Das Buch richtet sich an Anthropologen, Kultur-, Politik- und Islamwissenschaftler, sowie generell Interessierte, die den kulturellen Spannungen zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt auf den Grund gehen wollen.

Informations détaillées sur le livre - Störungen in der Kommunikation zwischen arabisch-islamischer und westlicher Welt


EAN (ISBN-13): 9783836445665
ISBN (ISBN-10): 3836445662
Livre de poche
Date de parution: 2007
Editeur: VDM Verlag
100 Pages
Poids: 0,204 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 25.10.2007 23:05:39
Livre trouvé récemment le 26.11.2011 17:59:07
ISBN/EAN: 3836445662

ISBN - Autres types d'écriture:
3-8364-4566-2, 978-3-8364-4566-5


< pour archiver...
Livres en relation