Français
France
s'inscrire
Conseils d'eurolivre.fr
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
Livre conseillé
Actualités
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 19,99 €, prix le plus élevé: 23,02 €, prix moyen: 20,60 €
Pakt mit Gaddafi - Annette Bonse
Livre non disponible
(*)
Annette Bonse:
Pakt mit Gaddafi - nouveau livre

2011, ISBN: 9783828854581

ID: 9783828854581

Die europäische Kooperation mit Libyen in Migrationsfragen vor Ausbruch der Arabischen Revolution Nach Einzug der libyschen Rebellen in Tripolis und dem endgültigen Sturz des Gaddafi-Regimes im August 2011 waren die meisten europäischen Staats- und Regierungschefs sehr darum bemüht, ihren Anteil am Fall des libyschen Despoten herauszustellen. Dabei scheinen die Europäer vergessen zu haben, dass sie selbst die Zusammenarbeit mit Gaddafi in den vergangenen Jahren bis zum Beginn der dortigen Aufstände beständig intensiviert haben. Einer der Hauptgründe für diese - insbesondere durch Italien vorangetriebene - Kooperation war der Versuch, die Bootsmigration über Libyen nach Europa einzudämmen. Annette Bonse zeigt am Beispiel Libyens auf, wie die EU im 21. Jahrhundert ihre Grenzkontrollen immer weiter auf Gebiete außerhalb des europäischen Territoriums vorverlegt hat. Um den Zustrom von Migranten über das Mittelmeer zu verringern, haben die europäischen Staaten im letzten Jahrzehnt zahlreiche Grenzkontrollmaßnahmen in, vor und gemeinsam mit Libyen implementiert. Die vorliegende Analyse der europäisch-libyschen Migrationskooperation bewertet die Zusammenarbeit der EU mit Libyen unter dem Regime Gaddafis. Nach seinem Sturz und dem Machtwechsel in Libyen stellt sich die Frage, ob das Ende des " Pakts mit Gaddafi" einen tatsächlichen Neubeginn in der Migrationszusammenarbeit der Europäischen Union mit Libyen bedeutet. Das Nachwort widmet sich dieser Frage und gibt einen Ausblick auf die Chancen für einen solchen Neuanfang. Pakt mit Gaddafi: Nach Einzug der libyschen Rebellen in Tripolis und dem endgültigen Sturz des Gaddafi-Regimes im August 2011 waren die meisten europäischen Staats- und Regierungschefs sehr darum bemüht, ihren Anteil am Fall des libyschen Despoten herauszustellen. Dabei scheinen die Europäer vergessen zu haben, dass sie selbst die Zusammenarbeit mit Gaddafi in den vergangenen Jahren bis zum Beginn der dortigen Aufstände beständig intensiviert haben. Einer der Hauptgründe für diese - insbesondere durch Italien vorangetriebene - Kooperation war der Versuch, die Bootsmigration über Libyen nach Europa einzudämmen. Annette Bonse zeigt am Beispiel Libyens auf, wie die EU im 21. Jahrhundert ihre Grenzkontrollen immer weiter auf Gebiete außerhalb des europäischen Territoriums vorverlegt hat. Um den Zustrom von Migranten über das Mittelmeer zu verringern, haben die europäischen Staaten im letzten Jahrzehnt zahlreiche Grenzkontrollmaßnahmen in, vor und gemeinsam mit Libyen implementiert. Die vorliegende Analyse der europäisch-libyschen Migrationskooperation bewertet die Zusammenarbeit der EU mit Libyen unter dem Regime Gaddafis. Nach seinem Sturz und dem Machtwechsel in Libyen stellt sich die Frage, ob das Ende des " Pakts mit Gaddafi" einen tatsächlichen Neubeginn in der Migrationszusammenarbeit der Europäischen Union mit Libyen bedeutet. Das Nachwort widmet sich dieser Frage und gibt einen Ausblick auf die Chancen für einen solchen Neuanfang. Berlusconi Drittstaaten Fabrizio Gatti Grenzkontrollen Italien Lampedusa Lybien Muammar Rückübernahmeabkommen Silvio Versicherheitlichung al-Gaddafi, Tectum

Nouveaux livres Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Frais d'envoiAb 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Pakt mit Gaddafi - Annette Bonse
Livre non disponible
(*)
Annette Bonse:
Pakt mit Gaddafi - nouveau livre

2011, ISBN: 9783828854581

ID: 9783828854581

Die europäische Kooperation mit Libyen in Migrationsfragen vor Ausbruch der Arabischen Revolution Nach Einzug der libyschen Rebellen in Tripolis und dem endgültigen Sturz des Gaddafi-Regimes im August 2011 waren die meisten europäischen Staats- und Regierungschefs sehr darum bemüht, ihren Anteil am Fall des libyschen Despoten herauszustellen. Dabei scheinen die Europäer vergessen zu haben, dass sie selbst die Zusammenarbeit mit Gaddafi in den vergangenen Jahren bis zum Beginn der dortigen Aufstände beständig intensiviert haben. Einer der Hauptgründe für diese - insbesondere durch Italien vorangetriebene - Kooperation war der Versuch, die Bootsmigration über Libyen nach Europa einzudämmen. Annette Bonse zeigt am Beispiel Libyens auf, wie die EU im 21. Jahrhundert ihre Grenzkontrollen immer weiter auf Gebiete außerhalb des europäischen Territoriums vorverlegt hat. Um den Zustrom von Migranten über das Mittelmeer zu verringern, haben die europäischen Staaten im letzten Jahrzehnt zahlreiche Grenzkontrollmaßnahmen in, vor und gemeinsam mit Libyen implementiert. Die vorliegende Analyse der europäisch-libyschen Migrationskooperation bewertet die Zusammenarbeit der EU mit Libyen unter dem Regime Gaddafis. Nach seinem Sturz und dem Machtwechsel in Libyen stellt sich die Frage, ob das Ende des " Pakts mit Gaddafi" einen tatsächlichen Neubeginn in der Migrationszusammenarbeit der Europäischen Union mit Libyen bedeutet. Das Nachwort widmet sich dieser Frage und gibt einen Ausblick auf die Chancen für einen solchen Neuanfang. Pakt mit Gaddafi: Nach Einzug der libyschen Rebellen in Tripolis und dem endgültigen Sturz des Gaddafi-Regimes im August 2011 waren die meisten europäischen Staats- und Regierungschefs sehr darum bemüht, ihren Anteil am Fall des libyschen Despoten herauszustellen. Dabei scheinen die Europäer vergessen zu haben, dass sie selbst die Zusammenarbeit mit Gaddafi in den vergangenen Jahren bis zum Beginn der dortigen Aufstände beständig intensiviert haben. Einer der Hauptgründe für diese - insbesondere durch Italien vorangetriebene - Kooperation war der Versuch, die Bootsmigration über Libyen nach Europa einzudämmen. Annette Bonse zeigt am Beispiel Libyens auf, wie die EU im 21. Jahrhundert ihre Grenzkontrollen immer weiter auf Gebiete außerhalb des europäischen Territoriums vorverlegt hat. Um den Zustrom von Migranten über das Mittelmeer zu verringern, haben die europäischen Staaten im letzten Jahrzehnt zahlreiche Grenzkontrollmaßnahmen in, vor und gemeinsam mit Libyen implementiert. Die vorliegende Analyse der europäisch-libyschen Migrationskooperation bewertet die Zusammenarbeit der EU mit Libyen unter dem Regime Gaddafis. Nach seinem Sturz und dem Machtwechsel in Libyen stellt sich die Frage, ob das Ende des " Pakts mit Gaddafi" einen tatsächlichen Neubeginn in der Migrationszusammenarbeit der Europäischen Union mit Libyen bedeutet. Das Nachwort widmet sich dieser Frage und gibt einen Ausblick auf die Chancen für einen solchen Neuanfang. POLITICAL SCIENCE / General, Bookwire Gmbh

Nouveaux livres Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Frais d'envoiAb 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Pakt mit Gaddafi - Annette Bonse
Livre non disponible
(*)
Annette Bonse:
Pakt mit Gaddafi - nouveau livre

2011, ISBN: 9783828854581

ID: 125833356

Nach Einzug der libyschen Rebellen in Tripolis und dem endgültigen Sturz des Gaddafi-Regimes im August 2011 waren die meisten europäischen Staats- und Regierungschefs sehr darum bemüht, ihren Anteil am Fall des libyschen Despoten herauszustellen. Dabei scheinen die Europäer vergessen zu haben, dass sie selbst die Zusammenarbeit mit Gaddafi in den vergangenen Jahren bis zum Beginn der dortigen Aufstände beständig intensiviert haben. Einer der Hauptgründe für diese - insbesondere durch Italien vorangetriebene - Kooperation war der Versuch, die Bootsmigration über Libyen nach Europa einzudämmen. Annette Bonse zeigt am Beispiel Libyens auf, wie die EU im 21. Jahrhundert ihre Grenzkontrollen immer weiter auf Gebiete ausserhalb des europäischen Territoriums vorverlegt hat. Um den Zustrom von Migranten über das Mittelmeer zu verringern, haben die europäischen Staaten im letzten Jahrzehnt zahlreiche Grenzkontrollmassnahmen in, vor und gemeinsam mit Libyen implementiert. Die vorliegende Analyse der europäisch-libyschen Migrationskooperation bewertet die Zusammenarbeit der EU mit Libyen unter dem Regime Gaddafis. Nach seinem Sturz und dem Machtwechsel in Libyen stellt sich die Frage, ob das Ende des ´´Pakts mit Gaddafi´´ einen tatsächlichen Neubeginn in der Migrationszusammenarbeit der Europäischen Union mit Libyen bedeutet. Das Nachwort widmet sich dieser Frage und gibt einen Ausblick auf die Chancen für einen solchen Neuanfang. Die europäische Kooperation mit Libyen in Migrationsfragen vor Ausbruch der Arabischen Revolution eBook eBooks>Fachbücher>Politikwissenschaft, Tectum Wissenschaftsverlag

Nouveaux livres Thalia.ch
No. 31074986 Frais d'envoiDE (EUR 12.83)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Pakt mit Gaddafi - Annette Bonse
Livre non disponible
(*)
Annette Bonse:
Pakt mit Gaddafi - Première édition

2011, ISBN: 9783828854581

ID: 24758852

Die europäische Kooperation mit Libyen in Migrationsfragen vor Ausbruch der Arabischen Revolution, [ED: 1], Auflage, eBook Download (PDF), eBooks, [PU: Tectum Wissenschaftsverlag]

Nouveaux livres Lehmanns.de
Frais d'envoiDownload sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Pakt mit Gaddafi - Annette Bonse
Livre non disponible
(*)
Annette Bonse:
Pakt mit Gaddafi - Première édition

2011, ISBN: 9783828854581

ID: 24758852

Die europäische Kooperation mit Libyen in Migrationsfragen vor Ausbruch der Arabischen Revolution, [ED: 1], eBook Download (PDF), eBooks, [PU: Tectum]

Nouveaux livres Lehmanns.de
Frais d'envoiDownload sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre

Informations détaillées sur le livre - Pakt mit Gaddafi


EAN (ISBN-13): 9783828854581
ISBN (ISBN-10): 3828854583
Date de parution: 2011
Editeur: Tectum
136 Pages
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 31.08.2012 13:37:04
Livre trouvé récemment le 13.07.2017 12:52:50
ISBN/EAN: 3828854583

ISBN - Autres types d'écriture:
3-8288-5458-3, 978-3-8288-5458-1


< pour archiver...
Livres en relation