. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 12,98 €, prix le plus élevé: 25,11 €, prix moyen: 15,96 €
Das Wirtschaftssystem der BRD (German Edition) - Robert Mihelli
Livre non disponible
(*)
Robert Mihelli:
Das Wirtschaftssystem der BRD (German Edition) - Livres de poche

2003, ISBN: 3640868579

Paperback, [EAN: 9783640868575], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], GRIN Verlag, Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Globalisierung, pol. Ökonomie, Note: 1,1, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Institut für Politische Wissenschaft), Veranstaltung: Einführung in die Politische Wissenschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahre 1945 wurde im Potsdamer Abkommen festgelegt, dass Deutschland zukünftig eine wirtschaftliche Einheit darstellen sollte. Doch dies konnte nicht realisiert werden, da die notwendige Währungsreform 1948 von den Entscheidungsträgern des Gebietes unter der Verwaltung der Sowjetunion nicht mitgestaltet wurde. Mit der ersten Bundestagswahl vom 14. August 1949 und dem Wahlerfolg der CDU kristallisierte sich schließlich heraus, dass durch den neuen Bundeskanzler, Konrad Adenauer (1876-1967), der eine Planwirtschaft strikt ablehnte, die Basis für eine soziale Marktwirtschaft geschaffen werden sollte. Es sollte aber kein endgültiges Konzept für Wirtschaftspolitik sein, sondern nur "ein [in, die Verfasser] der Ausgestaltung harrender, progressiver Stilgedanke", der wirtschaftliche Freiheit mit sozialer Gerechtigkeit sowie Sozialbindung und Profit verbindet6. Dieses Wirtschaftssystem war in den kommenden Jahren überwiegend von einer positiven ökonomischen Entwicklung begleitet. Nach dem Zusammenbruch der sozialistischen Ordnungen der Deutschen Demokratischen Republik und Osteuropas in den Jahren 1989 und 1990 kamen die Institutionen der sozialen Marktwirtschaft sowie der Standort Deutschland intensiver zum Vorschein, da man in der Wiedervereinigung und in der stetig voranschreitenden Globalisierung die Hauptbegründungen für die Abschwächung der deutschen Volkswirtschaft gesehen hat. Die Volkswirtschaft wird bekanntlich von verschiedenen Modalitäten bestimmt und es ist fraglich, in welchem Umfang ein Wirtschaftssystem zu verändern ist, damit es weiterhin entsprechend funktioniert. Ein Stilgedanke kann in seiner Überlegung sicherlich nicht scheitern, aber die prakt, 16197, Epic, 16190, Fantasy, 25, Science Fiction & Fantasy, 1000, Subjects, 283155, Books, 5571255011, Politics & Government, 5571256011, Elections & Political Process, 11088, Ideologies & Doctrines, 11093, International & World Politics, 16022621, Political Science, 5571275011, Public Affairs & Policy, 5571258011, Specific Topics, 16023071, United States, 3377866011, Politics & Social Sciences, 1000, Subjects, 283155, Books

Nouveaux livres Amazon.com
Book Depository US
, Neuware Frais d'envoiUsually ships in 1-2 business days, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Das Wirtschaftssystem Der Brd - Robert Mihelli
Livre non disponible
(*)
Robert Mihelli:
Das Wirtschaftssystem Der Brd - Livres de poche

2003, ISBN: 9783640868575

ID: 597769045

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 72 pages. Dimensions: 8.3in. x 5.8in. x 0.2in.Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Globalisierung, pol. konomie, Note: 1, 1, Rheinisch-Westflische Technische Hochschule Aachen (Institut fr Politische Wissenschaft), Veranstaltung: Einfhrung in die Politische Wissenschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahre 1945 wurde im Potsdamer Abkommen festgelegt, dass Deutschland zuknftig eine wirtschaftliche Einheit darstellen sollte. Doch dies konnte nicht realisiert werden, da die notwendige Whrungsreform 1948 von den Entscheidungstrgern des Gebietes unter der Verwaltung der Sowjetunion nicht mitgestaltet wurde. Mit der ersten Bundestagswahl vom 14. August 1949 und dem Wahlerfolg der CDU kristallisierte sich schlielich heraus, dass durch den neuen Bundeskanzler, Konrad Adenauer (1876-1967), der eine Planwirtschaft strikt ablehnte, die Basis fr eine soziale Marktwirtschaft geschaffen werden sollte. Es sollte aber kein endgltiges Konzept fr Wirtschaftspolitik sein, sondern nur ein in, die Verfasser der Ausgestaltung harrender, progressiver Stilgedanke, der wirtschaftliche Freiheit mit sozialer Gerechtigkeit sowie Sozialbindung und Profit verbindet6. Dieses Wirtschaftssystem war in den kommenden Jahren berwiegend von einer positiven konomischen Entwicklung begleitet. Nach dem Zusammenbruch der sozialistischen Ordnungen der Deutschen Demokratischen Republik und Osteuropas in den Jahren 1989 und 1990 kamen die Institutionen der sozialen Marktwirtschaft sowie der Standort Deutschland intensiver zum Vorschein, da man in der Wiedervereinigung und in der stetig voranschreitenden Globalisierung die Hauptbegrndungen fr die Abschwchung der deutschen Volkswirtschaft gesehen hat. Die Volkswirtschaft wird bekanntlich von verschiedenen Modalitten bestimmt und es ist fraglich, in welchem Umfang ein Wirtschaftssystem zu verndern ist, damit es weiterhin entsprechend funktioniert. Ein Stilgedanke kann in seiner berlegung sicherlich nicht scheitern, aber die prakt This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

livre d'occasion Biblio.com
BuySomeBooks
Frais d'envoi EUR 11.24
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Das Wirtschaftssystem der BRD - Mihelli, Robert
Livre non disponible
(*)
Mihelli, Robert:
Das Wirtschaftssystem der BRD - Livres de poche

2003, ISBN: 9783640868575

[ED: Softcover], [PU: GRIN Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Globalisierung, pol. Ökonomie, Note: 1,1, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Institut für Politische Wissenschaft), Veranstaltung: Einführung in die Politische Wissenschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahre 1945 wurde im Potsdamer Abkommen festgelegt, dass Deutschland zukünftig eine wirtschaftliche Einheit darstellen sollte. Doch dies konnte nicht realisiert werden, da die notwendige Währungsreform 1948 von den Entscheidungsträgern des Gebietes unter der Verwaltung der Sowjetunion nicht mitgestaltet wurde. Mit der ersten Bundestagswahl vom 14. August 1949 und dem Wahlerfolg der CDU kristallisierte sich schließlich heraus, dass durch den neuen Bundeskanzler, Konrad Adenauer (1876-1967), der eine Planwirtschaft strikt ablehnte, die Basis für eine soziale Marktwirtschaft geschaffen werden sollte. Es sollte aber kein endgültiges Konzept für Wirtschaftspolitik sein, sondern nur "ein [in, die Verfasser] der Ausgestaltung harrender, progressiver Stilgedanke", der wirtschaftliche Freiheit mit sozialer Gerechtigkeit sowie Sozialbindung und Profit verbindet6. Dieses Wirtschaftssystem war in den kommenden Jahren überwiegend von einer positiven ökonomischen Entwicklung begleitet. Nach dem Zusammenbruch der sozialistischen Ordnungen der Deutschen Demokratischen Republik und Osteuropas in den Jahren 1989 und 1990 kamen die Institutionen der sozialen Marktwirtschaft sowie der Standort Deutschland intensiver zum Vorschein, da man in der Wiedervereinigung und in der stetig voranschreitenden Globalisierung die Hauptbegründungen für die Abschwächung der deutschen Volkswirtschaft gesehen hat. Die Volkswirtschaft wird bekanntlich von verschiedenen Modalitäten bestimmt und es ist fraglich, in welchem Umfang ein Wirtschaftssystem zu verändern ist, damit es weiterhin entsprechend funktioniert. Ein Stilgedanke kann in seiner Ü Versandfertig in 3-5 Tagen, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Nouveaux livres Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Frais d'envoiVersandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Das Wirtschaftssystem der BRD: Die Auswirkungen von Wiedervereinigung und Globalisierung - Robert Mihelli
Livre non disponible
(*)
Robert Mihelli:
Das Wirtschaftssystem der BRD: Die Auswirkungen von Wiedervereinigung und Globalisierung - Livres de poche

ISBN: 3640868579

[SR: 9030966], Taschenbuch, [EAN: 9783640868575], Grin Publishing, Grin Publishing, Book, [PU: Grin Publishing], Grin Publishing, 15777331, Politikwissenschaft, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Nouveaux livres Amazon.de
Amazon.de
, Neuware Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Das Wirtschaftssystem Der Brd - Robert Mihelli
Livre non disponible
(*)
Robert Mihelli:
Das Wirtschaftssystem Der Brd - Livres de poche

ISBN: 9783640868575

Paperback, [PU: GRIN Verlag], Politics & Government

Nouveaux livres Bookdepository.com
Frais d'envoiVersandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Das Wirtschaftssystem der BRD
Auteur:

Mihelli, Robert

Titre:

Das Wirtschaftssystem der BRD

ISBN:

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Politik - Int. Politik - Thema: Globalisierung, pol. Ökonomie, einseitig bedruckt, Note: 1,1, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Institut für Politische Wissenschaft), Veranstaltung: Einführung in die Politische Wissenschaft, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Jahre 1945 wurde im »Potsdamer Abkommen« festgelegt, dass Deutschland zukünftig einewirtschaftliche Einheit darstellen sollte. Doch dies konnte nicht realisiert werden, da dienotwendige Währungsreform 1948 von den Entscheidungsträgern des Gebietes unter derVerwaltung der Sowjetunion nicht mitgestaltet wurde. Mit der ersten Bundestagswahl vom 14.August 1949 und dem Wahlerfolg der CDU kristallisierte sich schließlich heraus, dass durchden neuen Bundeskanzler, Konrad Adenauer (1876-1967), der eine Planwirtschaft striktablehnte, die Basis für eine soziale Marktwirtschaft geschaffen werden sollte. Es sollte aberkein endgültiges Konzept für Wirtschaftspolitik sein, sondern nur "ein [in, die Verfasser] derAusgestaltung harrender, progressiver Stilgedanke", der wirtschaftliche Freiheit mit sozialerGerechtigkeit sowie Sozialbindung und Profit verbindet6. Dieses Wirtschaftssystem war in denkommenden Jahren überwiegend von einer positiven ökonomischen Entwicklung begleitet.Nach dem Zusammenbruch der sozialistischen Ordnungen der Deutschen DemokratischenRepublik und Osteuropas in den Jahren 1989 und 1990 kamen die Institutionen der sozialenMarktwirtschaft sowie der Standort Deutschland intensiver zum Vorschein, da man in derWiedervereinigung und in der stetig voranschreitenden Globalisierung die Hauptbegründungenfür die Abschwächung der deutschen Volkswirtschaft gesehen hat.Die Volkswirtschaft wird bekanntlich von verschiedenen Modalitäten bestimmt und es istfraglich, in welchem Umfang ein Wirtschaftssystem zu verändern ist, damit es weiterhinentsprechend funktioniert. Ein »Stilgedanke« kann in seiner Überlegung sicherlich nichtscheitern, aber die praktische Ausarbeitung dieses Gedankens könnte mißlingen. Dazu solltebewusst sein, dass in einer schnelllebigen Welt neue Impulse verlangen, dass bestimmteAnpassungen in mehreren Bereichen vollzogen werden muss. Hiermit soll erläutert werden inwelchem Maße die Ausstattung des Wirtschaftssystems, Globalisierung und Wiedervereinigungdas Wirtschaftssystem der Bundesrepublik Deutschland wirklich beeinflussen und es sollEinsicht verschafft werden, ob diese als ein Hauptgrund für die neuerdings stagnierendedeutsche Volkswirtschaft oder gar für die starke Erosion12 der sozialen Marktwirtschaft geltenkann.[...]

Informations détaillées sur le livre - Das Wirtschaftssystem der BRD


EAN (ISBN-13): 9783640868575
ISBN (ISBN-10): 3640868579
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2011
Editeur: GRIN Verlag

Livre dans la base de données depuis 24.09.2008 00:52:15
Livre trouvé récemment le 14.03.2017 09:08:09
ISBN/EAN: 3640868579

ISBN - Autres types d'écriture:
3-640-86857-9, 978-3-640-86857-5


< pour archiver...
Livres en relation