Français
France
s'inscrire
Conseils d'eurolivre.fr
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
Livre conseillé
Actualités
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 13,99 €, prix le plus élevé: 32,49 €, prix moyen: 17,81 €
Brauchen Migranten eine andere Pflege? - Alexandra von Bose
Livre non disponible
(*)
Alexandra von Bose:
Brauchen Migranten eine andere Pflege? - nouveau livre

2011, ISBN: 9783640836390

ID: 96302ca5efe0c7bb7552a7d58691ae7f

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pflegemanagement / Sozialmanagement, , Sprache: Deutsch, Abstract: Brauchen Migranten eine andere Pflege?Migration und seelische Auswirkungen auf die Gesundheit -Belastungspotenzial und Lösungsstrategien1.1. Grundlegende Überlegungen zu dem Thema"Kulturschock" bei MigrantinnenLaut der Ottawa- Charta der WHO gelten MigrantInnen als "verletzlicheGruppe", denen eine besondere Priorität in Public Health- Strategieneinzuräumen ist.(1)Woher kommt diese besondere "Verletzlichkeit", wie können wir alsPflegende damit umgehen und wie können wir mit Empathie auf diejeweiligen Situationen im interkulturellen Kommunikationskontexteingehen? Innerhalb dieser ohnehin als vulnerabel eingestuften Gruppe,nehmen die Frauen eine traurige Vormachtstellung ein, dennUntersuchungen zeigen, dass Frauen im Migrationsprozess ein nochschwerwiegenderes Erkrankungsrisiko zeigen als Männer, vor allem impsychischen und im psychosomatischen Bereich.Die migrantensensible Gesundheitsforschung steckt noch in den Anfängendaher gibt es über die Bevölkerungsgruppe der Migrantinnen noch nicht sehr viel aussagekräftiges Datenmaterial. Die Lebenswelten von MigrantInnen und die gesundheitliche Lage sind dabei wesentlich auch immer durch die Kategorie Geschlecht bestimmt.Die sich aus den Vorbedingungen ergebende zentrale erste Frage lautet:"Brauchen Migrantinnen eine andere Pflege?"MigrantInnen sind oft nicht ausreichend über das deutscheGesundheitssystem und seine Angebote informiert. Durch etlicheRückzugstrategien oder eine insgesamt schlechtere Integration in dieAufnahmekultur, bleiben die Frauen - insbesondere von traditionellorientierten Gesellschaften außen vor und sind nicht ausreichend überunser Gesundheitssystem informiert. Aufgrund sprachlicher und kultureller Barrieren nehmen sie Gesundheitsangebote weniger in Anspruch, mit der Folge, dass es zu Fehl- oder Unterversorgung kommen kann.Wissenschaftliche Untersuchungen zur Gesundheit, zur Sicherheit und zurallgemeinen Lebenssituation von Frauen in Deutschland zeigen, dass einhoher Prozentsatz von Migrantinnen ihren allgemeinen Gesundheitszustandals eher negativ beurteilt. (2)._____(1) vgl. Salman , in Domenig, D. : Professionelle Transkulturelle Pflege 2007, S. 88),(2) vgl. Bundesweiter Arbeitskreis Migration und öffentliche Gesundheit, 2010[...] Bücher / Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft / Sozialwissenschaften allgemein, [PU: Grin-Verlag, München]

Nouveaux livres Dodax.de
Nr. 586398ffb5a91409546fcfe4 Frais d'envoiVersandkosten: 0.0 EUR, Lieferzeit: 5 Tage, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Brauchen Migranten Eine Andere Pflege German Edition - Alexandra von Bose
Livre non disponible
(*)
Alexandra von Bose:
Brauchen Migranten Eine Andere Pflege German Edition - Livres de poche

2011, ISBN: 3640836391

ID: 21931160659

[EAN: 9783640836390], Neubuch, [PU: GRIN Verlag], ALEXANDRA VON BOSE,ECONOMICS,SOCIAL SCIENCES, Paperback. 24 pages. Dimensions: 8.7in. x 5.5in. x 0.5in.Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pflegemanagement Sozialmanagement, einseitig bedruckt, Note: -, - (Migrantinnen und Gesundheit), Sprache: Deutsch, Abstract: Brauchen Migranten eine andere Pflege Migration und seelische Auswirkungen auf die Gesundheit - Belastungspotenzial und Lsungsstrategien 1. 1. Grundlegende berlegungen zu dem Thema Kulturschock bei Migrantinnen Laut der Ottawa- Charta der WHO gelten MigrantInnen als verletzliche Gruppe, denen eine besondere Prioritt in Public Health- Strategien einzurumen ist. (1) Woher kommt diese besondere Verletzlichkeit, wie knnen wir als Pflegende damit umgehen und wie knnen wir mit Empathie auf die jeweiligen Situationen im interkulturellen Kommunikationskontext eingehen Innerhalb dieser ohnehin als vulnerabel eingestuften Gruppe, nehmen die Frauen eine traurige Vormachtstellung ein, denn Untersuchungen zeigen, dass Frauen im Migrationsprozess ein noch schwerwiegenderes Erkrankungsrisiko zeigen als Mnner, vor allem im psychischen und im psychosomatischen Bereich. Die migrantensensible Gesundheitsforschung steckt noch in den Anfngen daher gibt es ber die Bevlkerungsgruppe der Migrantinnen noch nicht sehr viel aussagekrftiges Datenmaterial. Die Lebenswelten von MigrantInnen und die gesundheitliche Lage sind dabei wesentlich auch immer durch die Kategorie Geschlecht bestimmt. Die sich aus den Vorbedingungen ergebende zentrale erste Frage lautet: Brauchen Migrantinnen eine andere Pflege MigrantInnen sind oft nicht ausreichend ber das deutsche Gesundheitssystem und seine Angebote informiert. Durch etliche Rckzugstrategien oder eine insgesamt schlechtere Integration in die Aufnahmekultur, bleiben die Frauen insbesondere von traditionell orientierten Gesellschaften auen vor und sind nicht ausreichend ber unser Gesundheitssystem informiert. Aufgrund sprachlicher und kultureller Barrieren nehmen sie Gesundheitsangebote weniger in Anspruch, mit der Folge, dass es zu Fehl- oder Unterve This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Nouveaux livres Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Frais d'envoi EUR 12.26
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Brauchen Migranten eine andere Pflege? als Buch von Alexandra von Bose - Alexandra von Bose
Livre non disponible
(*)
Alexandra von Bose:
Brauchen Migranten eine andere Pflege? als Buch von Alexandra von Bose - edition reliée, livre de poche

ISBN: 9783640836390

ID: 666849413

Brauchen Migranten eine andere Pflege?:Migration und seelische Auswirkungen auf die Gesundheit - Belastungspotenzial und Lösungsstrategien. 1. Auflage. Alexandra von Bose Brauchen Migranten eine andere Pflege?:Migration und seelische Auswirkungen auf die Gesundheit - Belastungspotenzial und Lösungsstrategien. 1. Auflage. Alexandra von Bose Bücher > Wissenschaft > Sozialwissenschaft, GRIN Publishing

Nouveaux livres Hugendubel.de
No. 14729950 Frais d'envoi, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Brauchen Migranten eine andere Pflege? als Buch von Alexandra von Bose - GRIN Publishing
Livre non disponible
(*)
GRIN Publishing:
Brauchen Migranten eine andere Pflege? als Buch von Alexandra von Bose - nouveau livre

ISBN: 9783640836390

ID: 819683542

Brauchen Migranten eine andere Pflege? ab 13.99 EURO Migration und seelische Auswirkungen auf die Gesundheit - Belastungspotenzial und Lösungsstrategien. 1. Auflage. Brauchen Migranten eine andere Pflege? ab 13.99 EURO Migration und seelische Auswirkungen auf die Gesundheit - Belastungspotenzial und Lösungsstrategien. 1. Auflage. Bücher > Wissenschaft > Sozialwissenschaft, [PU: Grin-Verlag, München]

Nouveaux livres eBook.de
No. 14729950 Frais d'envoi, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Brauchen Migranten eine andere Pflege? - Alexandra Von Bose
Livre non disponible
(*)
Alexandra Von Bose:
Brauchen Migranten eine andere Pflege? - nouveau livre

ISBN: 9783640836390

ID: 653194702_nw

Livre, [PU: Grin-Verlag, München]

Nouveaux livres Priceminister.com
Priceminister
Frais d'envoiFrance (EUR 0.01)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Brauchen Migranten eine andere Pflege?

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pflegemanagement / Sozialmanagement, einseitig bedruckt, Note: -, - (Migrantinnen und Gesundheit), Sprache: Deutsch, Abstract: Brauchen Migranten eine andere Pflege?Migration und seelische Auswirkungen auf die Gesundheit -Belastungspotenzial und Lösungsstrategien1.1. Grundlegende Überlegungen zu dem Thema"Kulturschock" bei MigrantinnenLaut der Ottawa- Charta der WHO gelten MigrantInnen als "verletzlicheGruppe", denen eine besondere Priorität in Public Health- Strategieneinzuräumen ist.(1)Woher kommt diese besondere "Verletzlichkeit", wie können wir alsPflegende damit umgehen und wie können wir mit Empathie auf diejeweiligen Situationen im interkulturellen Kommunikationskontexteingehen? Innerhalb dieser ohnehin als vulnerabel eingestuften Gruppe,nehmen die Frauen eine traurige Vormachtstellung ein, dennUntersuchungen zeigen, dass Frauen im Migrationsprozess ein nochschwerwiegenderes Erkrankungsrisiko zeigen als Männer, vor allem impsychischen und im psychosomatischen Bereich.Die migrantensensible Gesundheitsforschung steckt noch in den Anfängendaher gibt es über die Bevölkerungsgruppe der Migrantinnen noch nicht sehr viel aussagekräftiges Datenmaterial. Die Lebenswelten von MigrantInnen und die gesundheitliche Lage sind dabei wesentlich auch immer durch die Kategorie Geschlecht bestimmt.Die sich aus den Vorbedingungen ergebende zentrale erste Frage lautet:"Brauchen Migrantinnen eine andere Pflege?"MigrantInnen sind oft nicht ausreichend über das deutscheGesundheitssystem und seine Angebote informiert. Durch etlicheRückzugstrategien oder eine insgesamt schlechtere Integration in dieAufnahmekultur, bleiben die Frauen - insbesondere von traditionellorientierten Gesellschaften außen vor und sind nicht ausreichend überunser Gesundheitssystem informiert. Aufgrund sprachlicher und kultureller Barrieren nehmen sie Gesundheitsangebote weniger in Anspruch, mit der Folge, dass es zu Fehl- oder Unterversorgung kommen kann.Wissenschaftliche Untersuchungen zur Gesundheit, zur Sicherheit und zurallgemeinen Lebenssituation von Frauen in Deutschland zeigen, dass einhoher Prozentsatz von Migrantinnen ihren allgemeinen Gesundheitszustandals eher negativ beurteilt. (2)._____(1) vgl. Salman , in Domenig, D. : Professionelle Transkulturelle Pflege 2007, S. 88),(2) vgl. Bundesweiter Arbeitskreis Migration und öffentliche Gesundheit, 2010[...]

Informations détaillées sur le livre - Brauchen Migranten eine andere Pflege?


EAN (ISBN-13): 9783640836390
ISBN (ISBN-10): 3640836391
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2011
Editeur: GRIN Verlag
40 Pages
Poids: 0,066 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 30.09.2009 04:42:56
Livre trouvé récemment le 23.11.2017 14:56:54
ISBN/EAN: 3640836391

ISBN - Autres types d'écriture:
3-640-83639-1, 978-3-640-83639-0


< pour archiver...
Livres en relation