. .
Français
France
s'inscrire
Conseils d'eurolivre.fr
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
Livre conseillé
Actualités
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 14,99 €, prix le plus élevé: 25,80 €, prix moyen: 19,49 €
Das Portrat ALS Konfessionelle Propaganda - Martin Luther Massenhaft: Cranach Portratiert Den Reformator - Julia Grubitzch
Livre non disponible
(*)
Julia Grubitzch:
Das Portrat ALS Konfessionelle Propaganda - Martin Luther Massenhaft: Cranach Portratiert Den Reformator - Livres de poche

2008, ISBN: 364027475X

ID: 10520677049

[EAN: 9783640274758], Neubuch, [PU: Grin Verlag], JULIA GRUBITZCH,ARTS AND PHOTOGRAPHY,EDUCATION REFERENCE, Paperback. 72 pages. Dimensions: 8.2in. x 5.8in. x 0.3in.Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Kunst - Malerei, Note: 1, 9, Martin-Luther-Universitt Halle-Wittenberg, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Anhand der Portrts Martin Luthers von Lucas Cranach dem lteren wird hier die Kreierung eines Image zu erlutern sein. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf den Entstehungsbedingungen der Lutherdarstellungen und auf der Frage, welchen Ansprchen und Vorstellungen der Menschen sie gerecht werden mussten, um die Lehre Luthers zu verbreiten. Unter dem Begriff Image versteht man hier alle Informationen, Vorstellungen und Wirkungen, die auf eine Person bezogen sind und von ihr ausgehen. In der heutigen Werbung steht dieser Begriff auch fr die Vermarktung von Gegenstnden, die verbraucherorientiert sind. Auch Politiker oder andere Personen der Zeitgeschichte legen sich in Form ihrer Kleidung, Gestik und Sprechweise ein Image zu, um so ihre Wirkung auf andere zu steuern. Die Lutherstiche- und Holzschnitte wurden verbreitet, um die Lehre und Neuerungen der Reformation im Volk zu verbreiten. Lucas Cranach d. . und seine Werkstatt sind die strksten Untersttzer Luthers in der groflchigen Verbreitung der Thesen und Werte des Reformators. Fragen tauchen auf. An welchem Punkt ist es notwendig, das Image einer Person zu kreieren Welcher Formensprache und Darstellungsweise hat Lucas Cranach angewandt Um diese Fragen zu beantworten, werde ich zunchst kurz auf das Leben Luthers und Cranachs eingehen, um dann anhand der Vorlufer der Portrtkunst die Umsetzung der Person Luthers ins Bild nachzuvollziehen. Ob und inwiefern der Wittenberger Hof die Lutherportrts zu Propagandazwecken genutzt hat, wird ebenfalls Inhalt dieser Arbeit sein. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN.

Nouveaux livres Abebooks.de
BuySomeBooks, Las Vegas, NV, U.S.A. [52360437] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Frais d'envoi EUR 11.55
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Das Porträt als konfessionelle Propaganda - Martin Luther massenhaft: Cranach porträtiert den Reformator - Grubitzch, Julia
Livre non disponible
(*)
Grubitzch, Julia:
Das Porträt als konfessionelle Propaganda - Martin Luther massenhaft: Cranach porträtiert den Reformator - Livres de poche

2009, ISBN: 9783640274758

[ED: Softcover], [PU: Grin Verlag], Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Kunst - Malerei, Note: 1,9, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Anhand der Porträts Martin Luthers von Lucas Cranach dem Älteren wird hier die Kreierung eines "Image" zu erläutern sein. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf den Entstehungsbedingungen der Lutherdarstellungen und auf der Frage, welchen Ansprüchen und Vorstellungen der Menschen sie gerecht werden mussten, um die Lehre Luthers zu verbreiten. Unter dem Begriff "Image" versteht man hier alle Informationen, Vorstellungen und Wirkungen, die auf eine Person bezogen sind und von ihr ausgehen. In der heutigen Werbung steht dieser Begriff auch für die Vermarktung von Gegenständen, die verbraucherorientiert sind. Auch Politiker oder andere Personen der Zeitgeschichte legen sich in Form ihrer Kleidung, Gestik und Sprechweise ein "Image" zu, um so ihre Wirkung auf andere zu steuern. Die Lutherstiche- und Holzschnitte wurden verbreitet, um die Lehre und Neuerungen der Reformation im Volk zu verbreiten. Lucas Cranach d. Ä. und seine Werkstatt sind die stärksten Unterstützer Luthers in der großflächigen Verbreitung der Thesen und Werte des Reformators. Fragen tauchen auf. An welchem Punkt ist es notwendig, das "Image" einer Person zu kreieren? Welcher Formensprache und Darstellungsweise hat Lucas Cranach angewandt? Um diese Fragen zu beantworten, werde ich zunächst kurz auf das Leben Luthers und Cranachs eingehen, um dann anhand der Vorläufer der Porträtkunst die Umsetzung der Person Luthers ins Bild nachzuvollziehen. Ob und inwiefern der Wittenberger Hof die Lutherporträts zu Propagandazwecken genutzt hat, wird ebenfalls Inhalt dieser Arbeit sein. 2009. 36 S. 210 mm Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Nouveaux livres Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Das Portrat ALS Konfessionelle Propaganda - Martin Luther Massenhaft: Cranach Portratiert Den Reformator (Paperback) - Julia Grubitzch
Livre non disponible
(*)
Julia Grubitzch:
Das Portrat ALS Konfessionelle Propaganda - Martin Luther Massenhaft: Cranach Portratiert Den Reformator (Paperback) - Première édition

2009, ISBN: 364027475X

Livres de poche, ID: 22408354800

[EAN: 9783640274758], Neubuch, [PU: GRIN Publishing, Germany], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Kunst - Malerei, Note: 1,9, Martin-Luther-Universitat Halle-Wittenberg, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Anhand der Portrats Martin Luthers von Lucas Cranach dem Alteren wird hier die Kreierung eines Image zu erlautern sein. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf den Entstehungsbedingungen der Lutherdarstellungen und auf der Frage, welchen Anspruchen und Vorstellungen der Menschen sie gerecht werden mussten, um die Lehre Luthers zu verbreiten. Unter dem Begriff Image versteht man hier alle Informationen, Vorstellungen und Wirkungen, die auf eine Person bezogen sind und von ihr ausgehen. In der heutigen Werbung steht dieser Begriff auch fur die Vermarktung von Gegenstanden, die verbraucherorientiert sind. Auch Politiker oder andere Personen der Zeitgeschichte legen sich in Form ihrer Kleidung, Gestik und Sprechweise ein Image zu, um so ihre Wirkung auf andere zu steuern. Die Lutherstiche- und Holzschnitte wurden verbreitet, um die Lehre und Neuerungen der Reformation im Volk zu verbreiten. Lucas Cranach d. A. und seine Werkstatt sind die starksten Unterstutzer Luthers in der groflachigen Verbreitung der Thesen und Werte des Reformators. Fragen tauchen auf. An welchem Punkt ist es notwendig, das Image einer Person zu kreieren? Welcher Formensprache und Darstellungsweise hat Lucas Cranach angewandt? Um diese Fragen zu beantworten, werde ich zunachst kurz auf das Leben Luthers und Cranachs eingehen, um dann anhand der Vorlaufer der Portratkunst die Umsetzung der Person Luthers ins Bild nachzuvollziehen. Ob und inwiefern der Wittenberger Hof die Lutherportrats zu Propagandazwecken genutzt hat, wird ebenfalls Inhalt dieser Arbeit sein.

Nouveaux livres Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Frais d'envoi EUR 3.43
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Das Portrat ALS Konfessionelle Propaganda - Martin Luther Massenhaft: Cranach Portratiert Den Reformator (Paperback) - Julia Grubitzch
Livre non disponible
(*)
Julia Grubitzch:
Das Portrat ALS Konfessionelle Propaganda - Martin Luther Massenhaft: Cranach Portratiert Den Reformator (Paperback) - Première édition

2013, ISBN: 364027475X

Livres de poche, ID: 22408354800

[EAN: 9783640274758], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, Germany], Language: German,English . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Kunst - Malerei, Note: 1,9, Martin-Luther-Universitat Halle-Wittenberg, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Anhand der Portrats Martin Luthers von Lucas Cranach dem Alteren wird hier die Kreierung eines Image zu erlautern sein. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf den Entstehungsbedingungen der Lutherdarstellungen und auf der Frage, welchen Anspruchen und Vorstellungen der Menschen sie gerecht werden mussten, um die Lehre Luthers zu verbreiten. Unter dem Begriff Image versteht man hier alle Informationen, Vorstellungen und Wirkungen, die auf eine Person bezogen sind und von ihr ausgehen. In der heutigen Werbung steht dieser Begriff auch fur die Vermarktung von Gegenstanden, die verbraucherorientiert sind. Auch Politiker oder andere Personen der Zeitgeschichte legen sich in Form ihrer Kleidung, Gestik und Sprechweise ein Image zu, um so ihre Wirkung auf andere zu steuern. Die Lutherstiche- und Holzschnitte wurden verbreitet, um die Lehre und Neuerungen der Reformation im Volk zu verbreiten. Lucas Cranach d. A. und seine Werkstatt sind die starksten Unterstutzer Luthers in der groflachigen Verbreitung der Thesen und Werte des Reformators. Fragen tauchen auf. An welchem Punkt ist es notwendig, das Image einer Person zu kreieren? Welcher Formensprache und Darstellungsweise hat Lucas Cranach angewandt? Um diese Fragen zu beantworten, werde ich zunachst kurz auf das Leben Luthers und Cranachs eingehen, um dann anhand der Vorlaufer der Portratkunst die Umsetzung der Person Luthers ins Bild nachzuvollziehen. Ob und inwiefern der Wittenberger Hof die Lutherportrats zu Propagandazwecken genutzt hat, wird ebenfalls Inhalt dieser Arbeit sein.

Nouveaux livres Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Frais d'envoi EUR 3.49
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Das Porträt als konfessionelle Propaganda - Martin Luther massenhaft: Cranach porträtiert den Reformator als Buch von Julia Grubitzch - Julia Grubitzch
Livre non disponible
(*)
Julia Grubitzch:
Das Porträt als konfessionelle Propaganda - Martin Luther massenhaft: Cranach porträtiert den Reformator als Buch von Julia Grubitzch - edition reliée, livre de poche

ISBN: 9783640274758

ID: 197484504

Das Porträt als konfessionelle Propaganda - Martin Luther massenhaft: Cranach porträtiert den Reformator:1. Auflage. Julia Grubitzch Das Porträt als konfessionelle Propaganda - Martin Luther massenhaft: Cranach porträtiert den Reformator:1. Auflage. Julia Grubitzch Bücher > Kunst & Musik, GRIN Publishing

Nouveaux livres Hugendubel.de
No. 8223830 Frais d'envoi, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Das Porträt als konfessionelle Propaganda - Martin Luther massenhaft: Cranach porträtiert den Reformator

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Kunst / Kunstwiss. / Kunstgeschichte, einseitig bedruckt, Note: 1,9, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Anhand der Porträts Martin Luthers von Lucas Cranach dem Älteren wird hier die Kreierung eines "Image" zu erläutern sein. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt auf den Entstehungsbedingungen der Lutherdarstellungen und auf der Frage, welchen Ansprüchen und Vorstellungen der Menschen sie gerecht werden mussten, um die Lehre Luthers zu verbreiten. Unter dem Begriff "Image" versteht man hier alle Informationen, Vorstellungen und Wirkungen, die auf eine Person bezogen sind und von ihr ausgehen. In der heutigen Werbung steht dieser Begriff auch für die Vermarktung von Gegenständen, die verbraucherorientiert sind. Auch Politiker oder andere Personen der Zeitgeschichte legen sich in Form ihrer Kleidung, Gestik und Sprechweise ein "Image" zu, um so ihre Wirkung auf andere zu steuern. Die Lutherstiche- und Holzschnitte wurden verbreitet, um die Lehre und Neuerungen der Reformation im Volk zu verbreiten. Lucas Cranach d. Ä. und seine Werkstatt sind die stärksten Unterstützer Luthers in der großflächigen Verbreitung der Thesen und Werte des Reformators. Fragen tauchen auf. An welchem Punkt ist es notwendig, das "Image" einer Person zu kreieren? Welcher Formensprache und Darstellungsweise hat Lucas Cranach angewandt? Um diese Fragen zu beantworten, werde ich zunächst kurz auf das Leben Luthers und Cranachs eingehen, um dann anhand der Vorläufer der Porträtkunst die Umsetzung der Person Luthers ins Bild nachzuvollziehen. Ob und inwiefern der Wittenberger Hof die Lutherporträts zu Propagandazwecken genutzt hat, wird ebenfalls Inhalt dieser Arbeit sein.

Informations détaillées sur le livre - Das Porträt als konfessionelle Propaganda - Martin Luther massenhaft: Cranach porträtiert den Reformator


EAN (ISBN-13): 9783640274758
ISBN (ISBN-10): 364027475X
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2009
Editeur: GRIN Verlag
72 Pages
Poids: 0,110 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 15.04.2009 09:14:14
Livre trouvé récemment le 23.07.2017 21:28:12
ISBN/EAN: 364027475X

ISBN - Autres types d'écriture:
3-640-27475-X, 978-3-640-27475-8


< pour archiver...
Livres en relation