. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 57,51 €, prix le plus élevé: 68,29 €, prix moyen: 60,56 €
Die Geschichte des Literaturverlags Droschl - Gesetzmäßigkeiten des Literaturbetriebs und wie man sie aus den Angeln hebt
Livre non disponible
(*)

Die Geschichte des Literaturverlags Droschl - Gesetzmäßigkeiten des Literaturbetriebs und wie man sie aus den Angeln hebt - Livres de poche

2010, ISBN: 9783639288117

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: VDM Verlag Dr. Müller], Verlage zählen seit jeher zu den wichtigsten Kulturvermittlern unserer Gesellschaft. Doch sind sie wie alle Unternehmen diversen Gesetzmäßigkeiten unterworfen. Wie man trotz vergleichbar geringer Größe Großes für Literatur und Kultur leisten kann, illustriert dieses Buch: Die Verlagsgeschichte des Literaturverlags Droschl. Seit seiner Gründung 1978 durch Maximilian Droschl ist der Grazer Verlag gewachsen und gereift, ständig auf der Suche nach Neuem, nach Unerprobtem. Peter Jöbstl beschreibt diesen Prozess mit seinen Höhen und Tiefen. Anhand von prägenden Ereignissen, herausragenden Autoren, der Analyse des gesellschaftlichen und finanziellen Umfelds des Verlags, seiner Bücher und deren Gestaltung sowie vor allem seiner Debüts wird ein Bild des Verlags gezeichnet, das seine Wichtigkeit erst für den Grazer, dann den österreichischen und mittlerweile längst auch für den gesamten deutschsprachigen Kulturraum zeigt. Ein Blick hinter die Kulissen komplettiert diese Verlagsgeschichte, die alle anspricht, die sich für den Literaturbetrieb im Allgemeinen und Gegenwartsliteratur im Speziellen interessieren, beruflich, im Studium oder aus Passion., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot

Nouveaux livres Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Geschichte des Literaturverlags Droschl - Peter Jöbstl
Livre non disponible
(*)

Peter Jöbstl:

Die Geschichte des Literaturverlags Droschl - nouveau livre

2010, ISBN: 9783639288117

ID: 691060828

Verlage zählen seit jeher zu den wichtigsten Kulturvermittlern unserer Gesellschaft. Doch sind sie wie alle Unternehmen diversen Gesetzmässigkeiten unterworfen. Wie man trotz vergleichbar geringer Grösse Grosses für Literatur und Kultur leisten kann, illustriert dieses Buch: Die Verlagsgeschichte des Literaturverlags Droschl. Seit seiner Gründung 1978 durch Maximilian Droschl ist der Grazer Verlag gewachsen und gereift, ständig auf der Suche nach Neuem, nach Unerprobtem. Peter Jöbstl beschreibt diesen Prozess mit seinen Höhen und Tiefen. Anhand von prägenden Ereignissen, herausragenden Autoren, der Analyse des gesellschaftlichen und finanziellen Umfelds des Verlags, seiner Bücher und deren Gestaltung sowie vor allem seiner Debüts wird ein Bild des Verlags gezeichnet, das seine Wichtigkeit erst für den Grazer, dann den österreichischen und mittlerweile längst auch für den gesamten deutschsprachigen Kulturraum zeigt. Ein Blick hinter die Kulissen komplettiert diese Verlagsgeschichte, die alle anspricht, die sich für den Literaturbetrieb im Allgemeinen und Gegenwartsliteratur im Speziellen interessieren, beruflich, im Studium oder aus Passion. Gesetzmäßigkeiten des Literaturbetriebs und wie man sie aus den Angeln hebt Bücher > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft Taschenbuch 01.08.2010, VDM, .201

Nouveaux livres Buch.ch
No. 23807513 Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Geschichte des Literaturverlags Droschl - Gesetzmäßigkeiten des Literaturbetriebs und wie man sie aus den Angeln hebt
Livre non disponible
(*)
Die Geschichte des Literaturverlags Droschl - Gesetzmäßigkeiten des Literaturbetriebs und wie man sie aus den Angeln hebt - Livres de poche

2010

ISBN: 9783639288117

[ED: Taschenbuch / Paperback], [PU: VDM Verlag Dr. Müller], Verlage zählen seit jeher zu den wichtigsten Kulturvermittlern unserer Gesellschaft. Doch sind sie wie alle Unternehmen diversen Gesetzmäßigkeiten unterworfen. Wie man trotz vergleichbar geringer Größe Großes für Literatur und Kultur leisten kann, illustriert dieses Buch: Die Verlagsgeschichte des Literaturverlags Droschl. Seit seiner Gründung 1978 durch Maximilian Droschl ist der Grazer Verlag gewachsen und gereift, ständig auf der Suche nach Neuem, nach Unerprobtem. Peter Jöbstl beschreibt diesen Prozess mit seinen Höhen und Tiefen. Anhand von prägenden Ereignissen, herausragenden Autoren, der Analyse des gesellschaftlichen und finanziellen Umfelds des Verlags, seiner Bücher und deren Gestaltung sowie vor allem seiner Debüts wird ein Bild des Verlags gezeichnet, das seine Wichtigkeit erst für den Grazer, dann den österreichischen und mittlerweile längst auch für den gesamten deutschsprachigen Kulturraum zeigt. Ein Blick hinter die Kulissen komplettiert diese Verlagsgeschichte, die alle anspricht, die sich für den Literaturbetrieb im Allgemeinen und Gegenwartsliteratur im Speziellen interessieren, beruflich, im Studium oder aus Passion., Neuware, gewerbliches Angebot

Nouveaux livres Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Geschichte des Literaturverlags Droschl - Peter Jöbstl
Livre non disponible
(*)
Peter Jöbstl:
Die Geschichte des Literaturverlags Droschl - nouveau livre

ISBN: 9783639288117

ID: 349c3d0b2d6cc71157c1b43a75833691

Gesetzmäßigkeiten des Literaturbetriebs und wie man sie aus den Angeln hebt Verlage zählen seit jeher zu den wichtigsten Kulturvermittlern unserer Gesellschaft. Doch sind sie wie alle Unternehmen diversen Gesetzmäßigkeiten unterworfen. Wie man trotz vergleichbar geringer Größe Großes für Literatur und Kultur leisten kann, illustriert dieses Buch: Die Verlagsgeschichte des Literaturverlags Droschl. Seit seiner Gründung 1978 durch Maximilian Droschl ist der Grazer Verlag gewachsen und gereift, ständig auf der Suche nach Neuem, nach Unerprobtem. Peter Jöbstl beschreibt diesen Prozess mit seinen Höhen und Tiefen. Anhand von prägenden Ereignissen, herausragenden Autoren, der Analyse des gesellschaftlichen und finanziellen Umfelds des Verlags, seiner Bücher und deren Gestaltung sowie vor allem seiner Debüts wird ein Bild des Verlags gezeichnet, das seine Wichtigkeit erst für den Grazer, dann den österreichischen und mittlerweile längst auch für den gesamten deutschsprachigen Kulturraum zeigt. Ein Blick hinter die Kulissen komplettiert diese Verlagsgeschichte, die alle anspricht, die sich für den Literaturbetrieb im Allgemeinen und Gegenwartsliteratur im Speziellen interessieren, beruflich, im Studium oder aus Passion. Bücher / Fachbücher / Sprach- & Literaturwissenschaft 978-3-639-28811-7, VDM

Nouveaux livres Buch.de
Nr. 23807513 Frais d'envoiBücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Geschichte des Literaturverlags Droschl - Peter Jöbstl
Livre non disponible
(*)
Peter Jöbstl:
Die Geschichte des Literaturverlags Droschl - Livres de poche

ISBN: 9783639288117

Paperback, [PU: VDM Verlag], Verlage zählen seit jeher zu den wichtigsten Kulturvermittlern unserer Gesellschaft. Doch sind sie wie alle Unternehmen diversen Gesetzmäßigkeiten unterworfen. Wie man trotz vergleichbar geringer Größe Großes für Literatur und Kultur leisten kann, illustriert dieses Buch: Die Verlagsgeschichte des Literaturverlags Droschl. Seit seiner Gründung 1978 durch Maximilian Droschl ist der Grazer Verlag gewachsen und gereift, ständig auf der Suche nach Neuem, nach Unerprobtem. Peter Jöbstl beschreibt diesen Prozess mit seinen Höhen und Tiefen. Anhand von prägenden Ereignissen, herausragenden Autoren, der Analyse des gesellschaftlichen und finanziellen Umfelds des Verlags, seiner Bücher und deren Gestaltung sowie vor allem seiner Debüts wird ein Bild des Verlags gezeichnet, das seine Wichtigkeit erst für den Grazer, dann den österreichischen und mittlerweile längst auch für den gesamten deutschsprachigen Kulturraum zeigt. Ein Blick hinter die Kulissen komplettiert diese Verlagsgeschichte, die alle anspricht, die sich für den Literaturbetrieb im Allgemeinen und Gegenwartsliteratur im Speziellen interessieren, beruflich, im Studium oder aus Passion.

Nouveaux livres Bookdepository.com
Frais d'envoiVersandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Die Geschichte des Literaturverlags Droschl: Gesetzmäßigkeiten des Literaturbetriebs und wie man sie aus den Angeln hebt (German Edition)
Auteur:

Jöbstl, Peter

Titre:

Die Geschichte des Literaturverlags Droschl: Gesetzmäßigkeiten des Literaturbetriebs und wie man sie aus den Angeln hebt (German Edition)

ISBN:

3639288114

Verlage zählen seit jeher zu den wichtigsten Kulturvermittlern unserer Gesellschaft. Doch sind sie wie alle Unternehmen diversen Gesetzmäßigkeiten unterworfen. Wie man trotz vergleichbar geringer Größe Großes für Literatur und Kultur leisten kann, illustriert dieses Buch: Die Verlagsgeschichte des Literaturverlags Droschl. Seit seiner Gründung 1978 durch Maximilian Droschl ist der Grazer Verlag gewachsen und gereift, ständig auf der Suche nach Neuem, nach Unerprobtem. Peter Jöbstl beschreibt diesen Prozess mit seinen Höhen und Tiefen. Anhand von prägenden Ereignissen, herausragenden Autoren, der Analyse des gesellschaftlichen und finanziellen Umfelds des Verlags, seiner Bücher und deren Gestaltung sowie vor allem seiner Debüts wird ein Bild des Verlags gezeichnet, das seine Wichtigkeit erst für den Grazer, dann den österreichischen und mittlerweile längst auch für den gesamten deutschsprachigen Kulturraum zeigt. Ein Blick hinter die Kulissen komplettiert diese Verlagsgeschichte, die alle anspricht, die sich für den Literaturbetrieb im Allgemeinen und Gegenwartsliteratur im Speziellen interessieren, beruflich, im Studium oder aus Passion.

Informations détaillées sur le livre - Die Geschichte des Literaturverlags Droschl: Gesetzmäßigkeiten des Literaturbetriebs und wie man sie aus den Angeln hebt (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783639288117
ISBN (ISBN-10): 3639288114
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2010
Editeur: VDM Verlag

Livre dans la base de données depuis 18.08.2007 22:00:57
Livre trouvé récemment le 04.03.2017 18:29:23
ISBN/EAN: 3639288114

ISBN - Autres types d'écriture:
3-639-28811-4, 978-3-639-28811-7

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Livres en relation