. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 11,79 €, prix le plus élevé: 33,57 €, prix moyen: 22,61 €
Der Systemdynamische Ansatz. Differntielles Lernen Im Fussball. (German Edition) - Manuel Pircher
Livre non disponible
(*)
Manuel Pircher:
Der Systemdynamische Ansatz. Differntielles Lernen Im Fussball. (German Edition) - Livres de poche

2007, ISBN: 3638917274

ID: 3638917274

Paperback, [EAN: 9783638917278], GRIN Verlag GmbH, GRIN Verlag GmbH, Book, [PU: GRIN Verlag GmbH], GRIN Verlag GmbH, Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, Note: 1, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Institut für Sportwissenschaften), Veranstaltung: Seminar Bewegungswissenschaften, 35 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Unter differentiellem Lernen versteht man einen Ansatz im Bewegungslernen, der im Gegensatz zur methodischen Übungsreihe steht. Beim Ansatz des differentiellen Lernens und Lehrens (differential learning approach) wird die Offenheit, Dynamik und Komplexität des Systems Mensch für das erlernen von Bewegungsmustern genutzt, um durch eine Vielzahl von Übungsdifferenzen einen selbstorganisierenden Prozess auszulösen und das finden des eigenen Bewegungsoptimum zu ermöglichen, ohne ein fremdes Vorbild kopieren zu müssen (Birklbauer 2006). Viele Studien belegen die Überlegenheit des differentiellen Ansatzes im vergleich zum klassischen Trainingsansatz (Römer & Schöllhorn 2003; Schöllhorn, Röber, Jaitner, Hellstern & Käubler 2001; Beckmann & Schöllhorn 2003; Sechelmann & Schöllhorn 2003; Schöllhorn, Sechelmann, Trockel, Westers 2004). Ziel der Arbeit ist es dem Leser die aktuellsten Untersuchungen zum differentiellen Lernen im Fußball näher zu bringen und ein grundlegendes Wissen über die Modelle der Bewegungsteuerung und des motorischen Lernens zu vermitteln., 26, Sports & Outdoors, 16315, Baseball, 16327, Basketball, 2446, Biographies, 266218, Coaching, 13022441, Extreme Sports, 290078, Field Guides, 16378, Football (American), 16381, Golf, 16384, Hiking & Camping, 16477, Hockey, 16479, Hunting & Fishing, 16533, Individual Sports, 16596, Miscellaneous, 68140, Mountaineering, 290127, Nature Travel, 16615, Other Team Sports, 290108, Outdoor Recreation, 16626, Racket Sports, 13022451, Rodeos, 16638, Soccer, 13022471, Softball, 864488, Survival Skills, 16640, Training, 16645, Water Sports, 16676, Winter Sports, 1000, Subjects, 283155, Books

Nouveaux livres Amazon.com
Amazon.com
Frais d'envoiLivraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Der systemdynamische Ansatz. Differntielles Lernen im Fußball
Livre non disponible
(*)
Der systemdynamische Ansatz. Differntielles Lernen im Fußball - livre d'occasion

2007, ISBN: 9783638917278

ID: 736fd7a5a06e112b0e0328e126d31e57

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, Note: 1, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Institut für Sportwissenschaften), Veranstaltung: Seminar Bewegungswissenschaften, 35 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Unter differentiellem Lernen versteht man einen Ansatz im Bewegungslernen, der im Gegensatz zur methodischen Übungsreihe steht. Beim Ansatz des differentiellen Lernens und Lehrens (differential learning approach) wird die Offen Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, Note: 1, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Institut für Sportwissenschaften), Veranstaltung: Seminar Bewegungswissenschaften, 35 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Unter differentiellem Lernen versteht man einen Ansatz im Bewegungslernen, der im Gegensatz zur methodischen Übungsreihe steht. Beim Ansatz des differentiellen Lernens und Lehrens (differential learning approach) wird die Offenheit, Dynamik und Komplexität des Systems Mensch für das erlernen von Bewegungsmustern genutzt, um durch eine Vielzahl von Übungsdifferenzen einen selbstorganisierenden Prozess auszulösen und das finden des eigenen Bewegungsoptimum zu ermöglichen, ohne ein fremdes Vorbild kopieren zu müssen (Birklbauer 2006). Viele Studien belegen die Überlegenheit des differentiellen Ansatzes im vergleich zum klassischen Trainingsansatz (Römer & Schöllhorn 2003; Schöllhorn, Röber, Jaitner, Hellstern & Käubler 2001; Beckmann & Schöllhorn 2003; Sechelmann & Schöllhorn 2003; Schöllhorn, Sechelmann, Trockel, Westers 2004). Ziel der Arbeit ist es dem Leser die aktuellsten Untersuchungen zum differentiellen Lernen im Fußball näher zu bringen und ein grundlegendes Wissen über die Modelle der Bewegungsteuerung und des motorischen Lernens zu vermitteln., [PU: Grin-Verlag, München ]

livre d'occasion Medimops.de
Nr. M03638917274 Frais d'envoi, 3, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Der systemdynamische Ansatz. Differntielles Lernen im Fußball
Livre non disponible
(*)
Der systemdynamische Ansatz. Differntielles Lernen im Fußball - livre d'occasion

2007, ISBN: 9783638917278

ID: 736fd7a5a06e112b0e0328e126d31e57

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, Note: 1, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Institut für Sportwissenschaften), Veranstaltung: Seminar Bewegungswissenschaften, 35 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Unter differentiellem Lernen versteht man einen Ansatz im Bewegungslernen, der im Gegensatz zur methodischen Übungsreihe steht. Beim Ansatz des differentiellen Lernens und Lehrens (differential learning approach) wird die Offen Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, Note: 1, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Institut für Sportwissenschaften), Veranstaltung: Seminar Bewegungswissenschaften, 35 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Unter differentiellem Lernen versteht man einen Ansatz im Bewegungslernen, der im Gegensatz zur methodischen Übungsreihe steht. Beim Ansatz des differentiellen Lernens und Lehrens (differential learning approach) wird die Offenheit, Dynamik und Komplexität des Systems Mensch für das erlernen von Bewegungsmustern genutzt, um durch eine Vielzahl von Übungsdifferenzen einen selbstorganisierenden Prozess auszulösen und das finden des eigenen Bewegungsoptimum zu ermöglichen, ohne ein fremdes Vorbild kopieren zu müssen (Birklbauer 2006).Viele Studien belegen die Überlegenheit des differentiellen Ansatzes im vergleich zum klassischen Trainingsansatz (Römer & Schöllhorn 2003; Schöllhorn, Röber, Jaitner, Hellstern & Käubler 2001; Beckmann & Schöllhorn 2003; Sechelmann & Schöllhorn 2003; Schöllhorn, Sechelmann, Trockel, Westers 2004). Ziel der Arbeit ist es dem Leser die aktuellsten Untersuchungen zum differentiellen Lernen im Fußball näher zu bringen und ein grundlegendes Wissen über die Modelle der Bewegungsteuerung und des motorischen Lernens zu vermitteln., [PU: Grin-Verlag, München ]

livre d'occasion Medimops.de
Nr. M03638917274 Frais d'envoi, 3, zzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Der systemdynamische Ansatz. Differntielles Lernen im Fußball. - Pircher, Manuel
Livre non disponible
(*)
Pircher, Manuel:
Der systemdynamische Ansatz. Differntielles Lernen im Fußball. - Livres de poche

2007, ISBN: 9783638917278

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, Note: 1, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Institut für Sportwissenschaften), Veranstaltung: Seminar Bewegungswissenschaften, 35 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Unter differentiellem Lernen versteht man einen Ansatz im Bewegungslernen, der im Gegensatz zur methodischen Übungsreihe steht. Beim Ansatz des differentiellen Lernens und Lehrens (differential learning approach) wird die Offenheit, Dynamik und Komplexität des Systems Mensch für das erlernen von Bewegungsmustern genutzt, um durch eine Vielzahl von Übungsdifferenzen einen selbstorganisierenden Prozess auszulösen und das finden des eigenen Bewegungsoptimum zu ermöglichen, ohne ein fremdes Vorbild kopieren zu müssen (Birklbauer 2006). Viele Studien belegen die Überlegenheit des differentiellen Ansatzes im vergleich zum klassischen Trainingsansatz (Römer & Schöllhorn 2003 Schöllhorn, Röber, Jaitner, Hellstern & Käubler 2001 Beckmann & Schöllhorn 2003 Sechelmann & Schöllhorn 2003 Schöllhorn, Sechelmann, Trockel, Westers 2004). Ziel der Arbeit ist es dem Leser die aktuellsten Untersuchungen zum differentiellen Lernen im Fußball näher zu bringen und ein grundlegendes Wissen über die Modelle der Bewegungsteuerung und des motorischen Lernens zu vermitteln. Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Nouveaux livres Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Der systemdynamische Ansatz. Differntielles Lernen im Fußball. - Pircher, Manuel
Livre non disponible
(*)
Pircher, Manuel:
Der systemdynamische Ansatz. Differntielles Lernen im Fußball. - edition reliée, livre de poche

2007, ISBN: 9783638917278

ID: ef266ede488b47fa2be63146a9bea9e2

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, Note: 1, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Institut für Sportwissenschaften), Veranstaltung: Seminar Bewegungswissenschaften, 35 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Unter differentiellem Lernen versteht man einen Ansatz im Bewegungslernen, der im Gegensatz zur methodischen Übungsreihe steht. Beim Ansatz des differentiellen Lernens und Lehrens (differential learning approach) wird die Offenheit, Dynamik und Komplexität des Systems Mensch für das erlernen von Bewegungsmustern genutzt, um durch eine Vielzahl von Übungsdifferenzen einen selbstorganisierenden Prozess auszulösen und das finden des eigenen Bewegungsoptimum zu ermöglichen, ohne ein fremdes Vorbild kopieren zu müssen (Birklbauer 2006).Viele Studien belegen die Überlegenheit des differentiellen Ansatzes im vergleich zum klassischen Trainingsansatz (Römer & Schöllhorn 2003; Schöllhorn, Röber, Jaitner, Hellstern & Käubler 2001; Beckmann & Schöllhorn 2003; Sechelmann & Schöllhorn 2003; Schöllhorn, Sechelmann, Trockel, Westers 2004). Ziel der Arbeit ist es dem Leser die aktuellsten Untersuchungen zum differentiellen Lernen im Fußball näher zu bringen und ein grundlegendes Wissen über die Modelle der Bewegungsteuerung und des motorischen Lernens zu vermitteln. Buch / Sachbuch / Ratgeber / Sport, [PU: Grin-Verlag, München ]

Nouveaux livres Buecher.de
Nr. 23507303 Frais d'envoi, , DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Der systemdynamische Ansatz - Differntielles Lernen im Fußball
Auteur:

Pircher, Manuel

Titre:

Der systemdynamische Ansatz - Differntielles Lernen im Fußball

ISBN:

Informations détaillées sur le livre - Der systemdynamische Ansatz - Differntielles Lernen im Fußball


EAN (ISBN-13): 9783638917278
ISBN (ISBN-10): 3638917274
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2008
Editeur: GRIN Verlag
52 Pages
Poids: 0,088 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 30.12.2008 22:10:05
Livre trouvé récemment le 18.06.2017 12:59:12
ISBN/EAN: 3638917274

ISBN - Autres types d'écriture:
3-638-91727-4, 978-3-638-91727-8


< pour archiver...
Livres en relation