. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 12,99 €, prix le plus élevé: 26,45 €, prix moyen: 16,49 €
Die Schriftstellerexistenz in Peter Handkes
Livre non disponible
(*)
Ellen Becker:

Die Schriftstellerexistenz in Peter Handkes "Nachmittag eine Schriftstellers" (German Edition) - Livres de poche

2002, ISBN: 3638760669

Paperback, [EAN: 9783638760669], GRIN Verlag, GRIN Verlag, Book, [PU: GRIN Verlag], GRIN Verlag, Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,7, Bergische Universität Wuppertal, Veranstaltung: Künstlernovellen des 19. und 20. Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, Abstract: Was ist ein Schriftsteller? Ein Mensch, der Bücher schreibt, um Geschichten zu erzählen, um sich frei zu schreiben oder lediglich, um damit Geld zu verdienen. So ähnlich würde man den Normalfall beschreiben. Man erfährt als Leser zwar aus Biographien, wie ein Schriftsteller lebt, wo er geboren ist und wie sein Leben verlief, aber was tut er Nachmittags, wenn er den Stift niederlegt und nun Zeit für sich hat? Peter Handke beschreibt in „Nachmittag eines Schriftstellers" genau das. Zeitraum: Genau ein Nachmittag. Der Leser erlebt den Spaziergang mit, den der Schriftsteller nach getaner Arbeit unternimmt. Auf den ersten Blick erfährt man hier lediglich etwas über die Umwelt und die Wege, die er einschlägt sowie über Personen, denen er begegnet. Jedoch ist es bei genauem Ansehen komplexer. Denn man erfährt schnell, dass der Schriftsteller sich auch nach der Arbeit nicht von dieser lösen kann. „Also nicht: >Ich als SchriftstellerDer Schriftsteller als Ich<, 11970, Words, Language & Grammar, 11972, Alphabet, 11975, Communication, 11977, Etymology, 11981, Grammar, 11983, Handwriting, 11986, Linguistics, 11990, Phonetics & Phonics, 541648, Public Speaking, 11994, Reading Skills, 11996, Reference, 11998, Rhetoric, 12000, Semantics, 9408970011, Sign Language, 12002, Speech, 12004, Spelling, 12006, Study & Teaching, 12008, Translating, 12013, Vocabulary, Slang & Word Lists, 21, Reference, 1000, Subjects, 283155, Books

Nouveaux livres Amazon.com
Book Depository US
, Neuware Frais d'envoiUsually ships in 1-2 business days, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Schriftstellerexistenz in Peter Handkes
Livre non disponible
(*)

Ellen Becker:

Die Schriftstellerexistenz in Peter Handkes "Nachmittag eine Schriftstellers" - Livres de poche

2007, ISBN: 3638760669

ID: 16748499146

[EAN: 9783638760669], Neubuch, [PU: GRIN Verlag Sep 2007], This item is printed on demand - Print on Demand Neuware - Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,7, Bergische Universität Wuppertal, Veranstaltung: Künstlernovellen des 19. und 20. Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, Abstract: Was ist ein Schriftsteller Ein Mensch, der Bücher schreibt, um Geschichten zu erzählen, um sich frei zu schreiben oder lediglich, um damit Geld zu verdienen. So ähnlich würde man den Normalfall beschreiben. Man erfährt als Leser zwar aus Biographien, wie ein Schriftsteller lebt, wo er geboren ist und wie sein Leben verlief, aber was tut er Nachmittags, wenn er den Stift niederlegt und nun Zeit für sich hat Peter Handke beschreibt in Nachmittag eines Schriftstellers genau das. Zeitraum: Genau ein Nachmittag. Der Leser erlebt den Spaziergang mit, den der Schriftsteller nach getaner Arbeit unternimmt. Auf den ersten Blick erfährt man hier lediglich etwas über die Umwelt und die Wege, die er einschlägt sowie über Personen, denen er begegnet. Jedoch ist es bei genauem Ansehen komplexer. Denn man erfährt schnell, dass der Schriftsteller sich auch nach der Arbeit nicht von dieser lösen kann. Also nicht: Ich als Schriftsteller, vielmehr: Der Schriftsteller als Ich. (Handke 1989:6). Der Leser bekommt den Eindruck, als sei ein Schriftsteller immer Schriftsteller, wo er auch ist oder was er tut. In meinen Ausführungen soll nun die Schriftstellerexistenz in Peter Handkes Werk Nachmittag eines Schriftstellers erläutert werden. Inwiefern ist ein normales Leben für den Schriftsteller als Ich möglich 24 pp. Deutsch

Nouveaux livres Abebooks.de
AHA-BUCH GmbH, Einbeck, Germany [51283250] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Frais d'envoi EUR 8.75
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Schriftstellerexistenz in Peter Handkes ´´Nachmittag eine Schriftstellers´´ - Ellen Becker
Livre non disponible
(*)
Ellen Becker:
Die Schriftstellerexistenz in Peter Handkes ´´Nachmittag eine Schriftstellers´´ - nouveau livre

2007

ISBN: 9783638760669

ID: 690879829

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,7, Bergische Universität Wuppertal, Veranstaltung: Künstlernovellen des 19. und 20. Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, Abstract: Was ist ein Schriftsteller? Ein Mensch, der Bücher schreibt, um Geschichten zu erzählen, um sich frei zu schreiben oder lediglich, um damit Geld zu verdienen. So ähnlich würde man den Normalfall beschreiben. Man erfährt als Leser zwar aus Biographien, wie ein Schriftsteller lebt, wo er geboren ist und wie sein Leben verlief, aber was tut er Nachmittags, wenn er den Stift niederlegt und nun Zeit für sich hat? Peter Handke beschreibt in ´´Nachmittag eines Schriftstellers´´ genau das. Zeitraum: Genau ein Nachmittag. Der Leser erlebt den Spaziergang mit, den der Schriftsteller nach getaner Arbeit unternimmt. Auf den ersten Blick erfährt man hier lediglich etwas über die Umwelt und die Wege, die er einschlägt sowie über Personen, denen er begegnet. Jedoch ist es bei genauem Ansehen komplexer. Denn man erfährt schnell, dass der Schriftsteller sich auch nach der Arbeit nicht von dieser lösen kann. ´´Also nicht: >>Ich als Schriftsteller>Der Schriftsteller als Ich Die Schriftstellerexistenz in Peter Handkes ´´Nachmittag eine Schriftstellers´´ Bücher > Fachbücher > Sprach- & Literaturwissenschaft > Germanistik Taschenbuch 26.09.2007, GRIN, .200

Nouveaux livres Buch.ch
No. 14982099 Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Schriftstellerexistenz in Peter Handkes ´´Nachmittag eine Schriftstellers - Ellen Becker
Livre non disponible
(*)
Ellen Becker:
Die Schriftstellerexistenz in Peter Handkes ´´Nachmittag eine Schriftstellers - nouveau livre

2002, ISBN: 9783638760669

ID: 116387362

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,7, Bergische Universität Wuppertal, Veranstaltung: Künstlernovellen des 19. und 20. Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, Abstract: Was ist ein Schriftsteller? Ein Mensch, der Bücher schreibt, um Geschichten zu erzählen, um sich frei zu schreiben oder lediglich, um damit Geld zu verdienen. So ähnlich würde man den Normalfall beschreiben. Man erfährt als Leser zwar aus Biographien, wie ein Schriftsteller lebt, wo er geboren ist und wie sein Leben verlief, aber was tut er Nachmittags, wenn er den Stift niederlegt und nun Zeit für sich hat? Peter Handke beschreibt in ´´Nachmittag eines Schriftstellers´´ genau das. Zeitraum: Genau ein Nachmittag. Der Leser erlebt den Spaziergang mit, den der Schriftsteller nach getaner Arbeit unternimmt. Auf den ersten Blick erfährt man hier lediglich etwas über die Umwelt und die Wege, die er einschlägt sowie über Personen, denen er begegnet. Jedoch ist es bei genauem Ansehen komplexer. Denn man erfährt schnell, dass der Schriftsteller sich auch nach der Arbeit nicht von dieser lösen kann. ´´Also nicht: >>Ich als Schriftsteller>Der Schriftsteller als Ich Die Schriftstellerexistenz in Peter Handkes ´´Nachmittag eine Schriftstellers Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Sprach- & Literaturwissenschaft>Germanistik, GRIN

Nouveaux livres Thalia.de
No. 14982099 Frais d'envoi, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Schriftstellerexistenz in Peter Handkes Nachmittag Eine Schriftstellers (Paperback) - Ellen Becker
Livre non disponible
(*)
Ellen Becker:
Die Schriftstellerexistenz in Peter Handkes Nachmittag Eine Schriftstellers (Paperback) - Livres de poche

2013, ISBN: 3638760669

ID: 19529947215

[EAN: 9783638760669], Neubuch, [PU: GRIN Verlag, Germany], Language: German . Brand New Book ***** Print on Demand *****.Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,7, Bergische Universitat Wuppertal, Veranstaltung: Kunstlernovellen des 19. und 20. Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, Abstract: Was ist ein Schriftsteller? Ein Mensch, der Bucher schreibt, um Geschichten zu erzahlen, um sich frei zu schreiben oder lediglich, um damit Geld zu verdienen. So ahnlich wurde man den Normalfall beschreiben. Man erfahrt als Leser zwar aus Biographien, wie ein Schriftsteller lebt, wo er geboren ist und wie sein Leben verlief, aber was tut er Nachmittags, wenn er den Stift niederlegt und nun Zeit fur sich hat? Peter Handke beschreibt in Nachmittag eines Schriftstellers genau das. Zeitraum: Genau ein Nachmittag. Der Leser erlebt den Spaziergang mit, den der Schriftsteller nach getaner Arbeit unternimmt. Auf den ersten Blick erfahrt man hier lediglich etwas uber die Umwelt und die Wege, die er einschlagt sowie uber Personen, denen er begegnet. Jedoch ist es bei genauem Ansehen komplexer. Denn man erfahrt schnell, dass der Schriftsteller sich auch nach der Arbeit nicht von dieser losen kann. Also nicht: >Ich als SchriftstellerDer Schriftsteller als Ich

Nouveaux livres Abebooks.de
The Book Depository EURO, London, United Kingdom [60485773] [Rating: 4 (von 5)]
NEW BOOK Frais d'envoi EUR 3.55
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Die Schriftstellerexistenz in Peter Handkes "Nachmittag eine Schriftstellers"
Auteur:

Becker, Ellen

Titre:

Die Schriftstellerexistenz in Peter Handkes "Nachmittag eine Schriftstellers"

ISBN:

3638760669

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,7, Bergische Universität Wuppertal, Veranstaltung: Künstlernovellen des 19. und 20. Jahrhunderts, Sprache: Deutsch, Abstract: Was ist ein Schriftsteller? Ein Mensch, der Bücher schreibt, um Geschichten zu erzählen, um sich frei zu schreiben oder lediglich, um damit Geld zu verdienen. So ähnlich würde man den Normalfall beschreiben. Man erfährt als Leser zwar aus Biographien, wie ein Schriftsteller lebt, wo er geboren ist und wie sein Leben verlief, aber was tut er Nachmittags, wenn er den Stift niederlegt und nun Zeit für sich hat? Peter Handke beschreibt in "Nachmittag eines Schriftstellers" genau das. Zeitraum: Genau ein Nachmittag. Der Leser erlebt den Spaziergang mit, den der Schriftsteller nach getaner Arbeit unternimmt. Auf den ersten Blick erfährt man hier lediglich etwas über die Umwelt und die Wege, die er einschlägt sowie über Personen, denen er begegnet. Jedoch ist es bei genauem Ansehen komplexer. Denn man erfährt schnell, dass der Schriftsteller sich auch nach der Arbeit nicht von dieser lösen kann. "Also nicht: Ich als Schriftsteller, vielmehr: Der Schriftsteller als Ich." (Handke 1989:6). Der Leser bekommt den Eindruck, als sei ein Schriftsteller immer Schriftsteller, wo er auch ist oder was er tut. In meinen Ausführungen soll nun die Schriftstellerexistenz in Peter Handkes Werk "Nachmittag eines Schriftstellers" erläutert werden. Inwiefern ist ein normales Leben für den "Schriftsteller als Ich" möglich?

Informations détaillées sur le livre - Die Schriftstellerexistenz in Peter Handkes "Nachmittag eine Schriftstellers"


EAN (ISBN-13): 9783638760669
ISBN (ISBN-10): 3638760669
Livre de poche
Date de parution: 2007
Editeur: GRIN Verlag
24 Pages
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 13.12.2007 11:08:32
Livre trouvé récemment le 03.11.2016 19:34:15
ISBN/EAN: 3638760669

ISBN - Autres types d'écriture:
3-638-76066-9, 978-3-638-76066-9

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Livres en relation