. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 10,99 €, prix le plus élevé: 19,66 €, prix moyen: 13,95 €
Kritik Am Umbruchsmodell Von Ludwig Unruh Und Robert Kurz - Thomas Schroder
Livre non disponible
(*)
Thomas Schroder:
Kritik Am Umbruchsmodell Von Ludwig Unruh Und Robert Kurz - Livres de poche

2004, ISBN: 9783638760188

ID: 585718313

Grin Verlag. Paperback. New. Paperback. 32 pages. Dimensions: 8.0in. x 5.5in. x 0.1in.Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, einseitig bedruckt, Note: 1, 8, Georg-August-Universitt Gttingen (Politikwissenschaftliches Institut), Veranstaltung: Arbeit, Politik, Emanzipation, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Titel der vorliegenden Arbeit zum Unbruchsmodell von Ludwig Unruh ist verkrzt und lsst aus, dass es sich um eine Kritik an Unruhs Ideen im Kontrast zu den Ideen von Robert Kurz handelt, die dieser in dem Pamphlet Antikonomie und Antipolitik diskutiert. Die Ideen von Unruh und Kurz werden in Abschnitt 1. in gegebener Knappheit zusammengefasst und in Abschnitt 2. einer inhaltlichen Kritik unterzogen; zudem werde ich versuchen, etwaige methodische Strken und Schwchen der Au-toren sowie mgliche Interpretations- und Konklusionsalternativen zu benennen, wenngleich ich diese dann nicht im Einzelnen bis zuletzt werde durchspielen knnen. Das Hauptaugenmerk gilt dabei dem Text von Ludwig Unruh, whrend Robert Kurz mit seinen Ideen eine Art Kontrastfolie mit Minimalkontrast bildet. Die inhaltliche Diskussion und Kritik der Texte findet sich in Abschnitt 2; im abschlie-enden Fazit werde ich die Hauptargumente und -kritikpunkte der Autoren gegen-einander abwgen und nach eigener Einschtzung auf ihre jeweiligen Strken und Schwchen beziehungsweise Plausibilitt und Inkonsistenz reduzieren. Ein weiteres Anliegen ist mir die selbststndige analytische Vorgehensweise ohne erklrende Sekundrtexte, die erfahrungsgem oft zur Verwirrung beitragen. Das bloe Einsammeln und dialektische Abwgen fremder Meinungen kann schlielich nicht das Ziel wissenschaftlichen Arbeitens sein. Darum soll in dieser Arbeit auf die Zuhilfenahme von expliziter Sekundrliteratur verzichtet werden, was allerdings die gelegentliche Verwendung von weiterfhrender Literatur nicht ausschliet, sofern diese thematisch sinnvoll Kontextinformationen liefern kann. This item ships from multiple locations. Your book may arrive from Roseburg,OR, La Vergne,TN., Grin Verlag

livre d'occasion Biblio.com
BuySomeBooks
Frais d'envoi EUR 10.70
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Kritik am Umbruchsmodell von Ludwig Unruh und Robert Kurz - Thomas Schröder
Livre non disponible
(*)
Thomas Schröder:
Kritik am Umbruchsmodell von Ludwig Unruh und Robert Kurz - nouveau livre

2004, ISBN: 9783638760188

ID: 672a2971cb8a6f391ff9a23575fc05dc

Kritik am Umbruchsmodell von Ludwig Unruh und Robert Kurz Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, einseitig bedruckt, Note: 1,8, Georg-August-Universität Göttingen (Politikwissenschaftliches Institut), Veranstaltung: Arbeit, Politik, Emanzipation, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Titel der vorliegenden Arbeit zum Unbruchsmodell von Ludwig Unruh ist verkürzt und lässt aus, dass es sich um eine Kritik an Unruhs Ideen im Kontrast zu den Ideen von Robert Kurz handelt, die dieser in dem Pamphlet "Antiökonomie und Antipolitik" diskutiert. Die Ideen von Unruh und Kurz werden in Abschnitt 1. in gegebener Knappheit zusammengefasst und in Abschnitt 2. einer inhaltlichen Kritik unterzogen; zudem werde ich versuchen, etwaige methodische Stärken und Schwächen der Au-toren sowie mögliche Interpretations- und Konklusionsalternativen zu benennen, wenngleich ich diese dann nicht im Einzelnen bis zuletzt werde durchspielen können. Das Hauptaugenmerk gilt dabei dem Text von Ludwig Unruh, während Robert Kurz mit seinen Ideen eine Art Kontrastfolie mit Minimalkontrast bildet. Die inhaltliche Diskussion und Kritik der Texte findet sich in Abschnitt 2; im abschlie-ßenden Fazit werde ich die Hauptargumente und -kritikpunkte der Autoren gegen-einander abwägen und nach eigener Einschätzung auf ihre jeweiligen Stärken und Schwächen beziehungsweise Plausibilität und Inkonsistenz reduzieren.Ein weiteres Anliegen ist mir die selbstständige analytische Vorgehensweise ohne erklärende Sekundärtexte, die erfahrungsgemäß oft zur Verwirrung beitragen. Das bloße Einsammeln und dialektische Abwägen fremder Meinungen kann schließlich nicht das Ziel wissenschaftlichen Arbeitens sein. Darum soll in dieser Arbeit auf die Zuhilfenahme von expliziter Sekundärliteratur verzichtet werden, was allerdings die gelegentliche Verwendung von weiterführender Literatur nicht ausschließt, sofern diese thematisch sinnvoll Kontextinformationen liefern kann. Bücher / Fachbücher / Politikwissenschaft / Politische Theorien 978-3-638-76018-8, GRIN

Nouveaux livres Buch.de
Nr. 14928184 Frais d'envoiBücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Kritik am Umbruchsmodell von Ludwig Unruh und Robert Kurz - Thomas Schröder
Livre non disponible
(*)
Thomas Schröder:
Kritik am Umbruchsmodell von Ludwig Unruh und Robert Kurz - nouveau livre

2007, ISBN: 9783638760188

ID: 690881917

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,8, Georg-August-Universität Göttingen (Politikwissenschaftliches Institut), Veranstaltung: Arbeit, Politik, Emanzipation, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Titel der vorliegenden Arbeit zum Unbruchsmodell von Ludwig Unruh ist verkürzt und lässt aus, dass es sich um eine Kritik an Unruhs Ideen im Kontrast zu den Ideen von Robert Kurz handelt, die dieser in dem Pamphlet ´´Antiökonomie und Antipolitik´´ diskutiert. Die Ideen von Unruh und Kurz werden in Abschnitt 1. in gegebener Knappheit zusammengefasst und in Abschnitt 2. einer inhaltlichen Kritik unterzogen; zudem werde ich versuchen, etwaige methodische Stärken und Schwächen der Au-toren sowie mögliche Interpretations- und Konklusionsalternativen zu benennen, wenngleich ich diese dann nicht im Einzelnen bis zuletzt werde durchspielen können. Das Hauptaugenmerk gilt dabei dem Text von Ludwig Unruh, während Robert Kurz mit seinen Ideen eine Art Kontrastfolie mit Minimalkontrast bildet. Die inhaltliche Diskussion und Kritik der Texte findet sich in Abschnitt 2; im abschlie-ssenden Fazit werde ich die Hauptargumente und -kritikpunkte der Autoren gegen-einander abwägen und nach eigener Einschätzung auf ihre jeweiligen Stärken und Schwächen beziehungsweise Plausibilität und Inkonsistenz reduzieren. Ein weiteres Anliegen ist mir die selbstständige analytische Vorgehensweise ohne erklärende Sekundärtexte, die erfahrungsgemäss oft zur Verwirrung beitragen. Das blosse Einsammeln und dialektische Abwägen fremder Meinungen kann schliesslich nicht das Ziel wissenschaftlichen Arbeitens sein. Darum soll in dieser Arbeit auf die Zuhilfenahme von expliziter Sekundärliteratur verzichtet werden, was allerdings die gelegentliche Verwendung von weiterführender Literatur nicht ausschliesst, sofern diese thematisch sinnvoll Kontextinformationen liefern kann. Kritik am Umbruchsmodell von Ludwig Unruh und Robert Kurz Bücher > Fachbücher > Politikwissenschaft > Politische Theorien Geheftet 23.08.2007, GRIN, .200

Nouveaux livres Buch.ch
No. 14928184 Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Kritik am Umbruchsmodell von Ludwig Unruh und Robert Kurz - Thomas Schröder
Livre non disponible
(*)
Thomas Schröder:
Kritik am Umbruchsmodell von Ludwig Unruh und Robert Kurz - nouveau livre

2004, ISBN: 9783638760188

ID: 672a2971cb8a6f391ff9a23575fc05dc

Kritik am Umbruchsmodell von Ludwig Unruh und Robert Kurz Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,8, Georg-August-Universität Göttingen (Politikwissenschaftliches Institut), Veranstaltung: Arbeit, Politik, Emanzipation, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Titel der vorliegenden Arbeit zum Unbruchsmodell von Ludwig Unruh ist verkürzt und lässt aus, dass es sich um eine Kritik an Unruhs Ideen im Kontrast zu den Ideen von Robert Kurz handelt, die dieser in dem Pamphlet "Antiökonomie und Antipolitik" diskutiert. Die Ideen von Unruh und Kurz werden in Abschnitt 1. in gegebener Knappheit zusammengefasst und in Abschnitt 2. einer inhaltlichen Kritik unterzogen; zudem werde ich versuchen, etwaige methodische Stärken und Schwächen der Au-toren sowie mögliche Interpretations- und Konklusionsalternativen zu benennen, wenngleich ich diese dann nicht im Einzelnen bis zuletzt werde durchspielen können. Das Hauptaugenmerk gilt dabei dem Text von Ludwig Unruh, während Robert Kurz mit seinen Ideen eine Art Kontrastfolie mit Minimalkontrast bildet. Die inhaltliche Diskussion und Kritik der Texte findet sich in Abschnitt 2; im abschlie-ßenden Fazit werde ich die Hauptargumente und -kritikpunkte der Autoren gegen-einander abwägen und nach eigener Einschätzung auf ihre jeweiligen Stärken und Schwächen beziehungsweise Plausibilität und Inkonsistenz reduzieren. Ein weiteres Anliegen ist mir die selbstständige analytische Vorgehensweise ohne erklärende Sekundärtexte, die erfahrungsgemäß oft zur Verwirrung beitragen. Das bloße Einsammeln und dialektische Abwägen fremder Meinungen kann schließlich nicht das Ziel wissenschaftlichen Arbeitens sein. Darum soll in dieser Arbeit auf die Zuhilfenahme von expliziter Sekundärliteratur verzichtet werden, was allerdings die gelegentliche Verwendung von weiterführender Literatur nicht ausschließt, sofern diese thematisch sinnvoll Kontextinformationen liefern kann. Bücher / Fachbücher / Politikwissenschaft / Politische Theorien 978-3-638-76018-8, GRIN

Nouveaux livres Buch.de
Nr. 14928184 Frais d'envoiBücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Versandfertig in 5 - 7 Tagen, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Kritik am Umbruchsmodell von Ludwig Unruh und Robert Kurz - Thomas Schröder
Livre non disponible
(*)
Thomas Schröder:
Kritik am Umbruchsmodell von Ludwig Unruh und Robert Kurz - nouveau livre

2004, ISBN: 9783638760188

ID: 116390759

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,8, Georg-August-Universität Göttingen (Politikwissenschaftliches Institut), Veranstaltung: Arbeit, Politik, Emanzipation, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Titel der vorliegenden Arbeit zum Unbruchsmodell von Ludwig Unruh ist verkürzt und lässt aus, dass es sich um eine Kritik an Unruhs Ideen im Kontrast zu den Ideen von Robert Kurz handelt, die dieser in dem Pamphlet ´´Antiökonomie und Antipolitik´´ diskutiert. Die Ideen von Unruh und Kurz werden in Abschnitt 1. in gegebener Knappheit zusammengefasst und in Abschnitt 2. einer inhaltlichen Kritik unterzogen; zudem werde ich versuchen, etwaige methodische Stärken und Schwächen der Au-toren sowie mögliche Interpretations- und Konklusionsalternativen zu benennen, wenngleich ich diese dann nicht im Einzelnen bis zuletzt werde durchspielen können. Das Hauptaugenmerk gilt dabei dem Text von Ludwig Unruh, während Robert Kurz mit seinen Ideen eine Art Kontrastfolie mit Minimalkontrast bildet. Die inhaltliche Diskussion und Kritik der Texte findet sich in Abschnitt 2; im abschlie-ßenden Fazit werde ich die Hauptargumente und -kritikpunkte der Autoren gegen-einander abwägen und nach eigener Einschätzung auf ihre jeweiligen Stärken und Schwächen beziehungsweise Plausibilität und Inkonsistenz reduzieren. Ein weiteres Anliegen ist mir die selbstständige analytische Vorgehensweise ohne erklärende Sekundärtexte, die erfahrungsgemäß oft zur Verwirrung beitragen. Das bloße Einsammeln und dialektische Abwägen fremder Meinungen kann schließlich nicht das Ziel wissenschaftlichen Arbeitens sein. Darum soll in dieser Arbeit auf die Zuhilfenahme von expliziter Sekundärliteratur verzichtet werden, was allerdings die gelegentliche Verwendung von weiterführender Literatur nicht ausschließt, sofern diese thematisch sinnvoll Kontextinformationen liefern kann. Kritik am Umbruchsmodell von Ludwig Unruh und Robert Kurz Buch (dtsch.) Bücher>Fachbücher>Politikwissenschaft>Politische Theorien, GRIN

Nouveaux livres Thalia.de
No. 14928184 Frais d'envoi, Versandfertig in 2 - 3 Tagen, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Kritik am Umbruchsmodell von Ludwig Unruh und Robert Kurz
Auteur:

Schröder, Thomas

Titre:

Kritik am Umbruchsmodell von Ludwig Unruh und Robert Kurz

ISBN:

Hauptseminararbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, einseitig bedruckt, Note: 1,8, Georg-August-Universität Göttingen (Politikwissenschaftliches Institut), Veranstaltung: Arbeit, Politik, Emanzipation, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Der Titel der vorliegenden Arbeit zum Unbruchsmodell von Ludwig Unruh ist verkürzt und lässt aus, dass es sich um eine Kritik an Unruhs Ideen im Kontrast zu den Ideen von Robert Kurz handelt, die dieser in dem Pamphlet 'Antiökonomie und Antipolitik' diskutiert. Die Ideen von Unruh und Kurz werden in Abschnitt 1. in gegebener Knappheit zusammengefasst und in Abschnitt 2. einer inhaltlichen Kritik... , Abstract: Der Titel der vorliegenden Arbeit zum Unbruchsmodell von Ludwig Unruh ist verkürzt und lässt aus, dass es sich um eine Kritik an Unruhs Ideen im Kontrast zu den Ideen von Robert Kurz handelt, die dieser in dem Pamphlet "Antiökonomie und Antipolitik" diskutiert. Die Ideen von Unruh und Kurz werden in Abschnitt 1. in gegebener Knappheit zusammengefasst und in Abschnitt 2. einer inhaltlichen Kritik unterzogen; zudem werde ich versuchen, etwaige methodische Stärken und Schwächen der Au-toren sowie mögliche Interpretations- und Konklusionsalternativen zu benennen, wenngleich ich diese dann nicht im Einzelnen bis zuletzt werde durchspielen können. Das Hauptaugenmerk gilt dabei dem Text von Ludwig Unruh, während Robert Kurz mit seinen Ideen eine Art Kontrastfolie mit Minimalkontrast bildet. Die inhaltliche Diskussion und Kritik der Texte findet sich in Abschnitt 2; im abschlie-ßenden Fazit werde ich die Hauptargumente und -kritikpunkte der Autoren gegen-einander abwägen und nach eigener Einschätzung auf ihre jeweiligen Stärken und Schwächen beziehungsweise Plausibilität und Inkonsistenz reduzieren. Ein weiteres Anliegen ist mir die selbstständige analytische Vorgehensweise ohne erklärende Sekundärtexte, die erfahrungsgemäß oft zur Verwirrung beitragen. Das bloße Einsammeln und dialektische Abwägen fremder Meinungen kann schließlich nicht das Ziel wissenschaftlichen Arbeitens sein. Darum soll in dieser Arbeit auf die Zuhilfenahme von expliziter Sekundärliteratur verzichtet werden, was allerdings die gelegentliche Verwendung von weiterführender Literatur nicht ausschließt, sofern diese thematisch sinnvoll Kontextinformationen liefern kann.

Informations détaillées sur le livre - Kritik am Umbruchsmodell von Ludwig Unruh und Robert Kurz


EAN (ISBN-13): 9783638760188
ISBN (ISBN-10): 3638760189
Livre de poche
Date de parution: 2007
Editeur: GRIN Verlag
32 Pages
Poids: 0,056 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 17.10.2007 21:52:08
Livre trouvé récemment le 05.11.2016 10:56:08
ISBN/EAN: 3638760189

ISBN - Autres types d'écriture:
3-638-76018-9, 978-3-638-76018-8


< pour archiver...
Livres en relation