. .
Français
France
s'inscrire
Conseils d'eurolivre.fr
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
Livre conseillé
Actualités
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 9,54 €, prix le plus élevé: 19,21 €, prix moyen: 12,34 €
Zähmungskonzept und Staatsstreichplan im Widerstreit von Papen und Schleicher damals und der Forschung heute - Haldenwang, Marcel
Livre non disponible
(*)
Haldenwang, Marcel:
Zähmungskonzept und Staatsstreichplan im Widerstreit von Papen und Schleicher damals und der Forschung heute - Livres de poche

2002, ISBN: 9783638643344

[ED: Softcover], [PU: GRIN Publishing], Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Gesch. Europa - Deutschland - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, Note: 2,0, Bergische Universität Wuppertal (Universität), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Zeitzeuge Haffner bezeichnet die Zeit der beiden Kabinette von Papens (1. Juni bis 2. Dezember 1932) und von Schleichers (3. Dezember 1932 bis 28 Januar 1933) als "seltsames Zwischenspiel", als "eine Regierung von adeligen Herren, von denen eigentlich niemand wusste, wer sie waren, und sechs Monate eines wilden politischen Husarenritts". Dieses Urteil ist wohl bis heute gültig. Was Haffner "Liquidierung der Republik" nennt, bezeichnet Kolb als "Desintegration des politischen Systems" , Mommsen als "Auflösung des parlamentarischen Systems" und Carlebach noch pointierter als "Todesweg der Republik". In einer anderen Hinsicht divergieren die Wertungen allerdings beträchtlich. Wie bedeutsam die NSDAP geworden war, trat spätestens nach der Reichstagswahl im September 1930 ins öffentliche Bewusstsein und ins Bewusstsein der Machthaber in der Weimarer Republik. Wie den Nationalsozialisten zu begegnen war, dafür gab es verschiedene konkurrierende Konzepte. Für die Zeit der Kabinette von Papens und von Schleichers sind es im wesentlichen zwei, das sog. Zähmungskonzept und der Staatsstreichplan. Darüber besteht kein Zweifel, umstritten ist allerdings, wie die beiden Konzepte den beiden Präsidialkanzlern zuzuordnen sind. Während Kolb von Papen sehr auf den Staatsnotstandsplan festlegt, schreibt Winkler, dass auch Papen eine Kanzlerschaft, d. h. Zähmung, Hitlers nicht ausschloss und Schleicher prinzipiell durchaus auch Staatsnotstandspläne befürwortete. Mommsen sagt hingegen ähnlich wie Kolb, Schleicher habe den Notstandsplänen von vornherein distanziert gegenüber gestanden. Für die Regierung von Papens sei die Staatsstreichdrohung hingegen konstitutiv gewesen, wie es schon Mommsen Kapitelüberschrift "Die Regierung der Staat Versandfertig in 3-5 Tagen, DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten)

Nouveaux livres Booklooker.de
buecher.de GmbH & Co. KG
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Zähmungskonzept und Staatsstreichplan im Widerstreit von Papen und Schleicher damals und der Forschung heute als Buch von Marcel Haldenwang - Marcel Haldenwang
Livre non disponible
(*)
Marcel Haldenwang:
Zähmungskonzept und Staatsstreichplan im Widerstreit von Papen und Schleicher damals und der Forschung heute als Buch von Marcel Haldenwang - edition reliée, livre de poche

ISBN: 9783638643344

ID: 196577050

Zähmungskonzept und Staatsstreichplan im Widerstreit von Papen und Schleicher damals und der Forschung heute:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Marcel Haldenwang Zähmungskonzept und Staatsstreichplan im Widerstreit von Papen und Schleicher damals und der Forschung heute:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Marcel Haldenwang Bücher > Wissenschaft > Geschichte, GRIN Publishing

Nouveaux livres Hugendubel.de
No. 6781288 Frais d'envoi, , DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Zahmungskonzept Und Staatsstreichplan Im Widerstreit Von Papen Und Schleicher Damals Und Der Forschung Heute - Marcel Haldenwang
Livre non disponible
(*)
Marcel Haldenwang:
Zahmungskonzept Und Staatsstreichplan Im Widerstreit Von Papen Und Schleicher Damals Und Der Forschung Heute - Livres de poche

ISBN: 9783638643344

ID: 9783638643344

Zahmungskonzept Und Staatsstreichplan Im Widerstreit Von Papen Und Schleicher Damals Und Der Forschung Heute Zahmungskonzept-Und-Staatsstreichplan-Im-Widerstreit-Von-Papen-Und-Schleicher-Damals-Und-Der-Forschung-Heute~~Marcel-Haldenwang World History>World Hist>World History Paperback, GRIN Publishing

Nouveaux livres Barnesandnoble.com
new Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Zähmungskonzept Und Staatsstreichplan Im Widerstreit Von Papen Und Schleicher Damals Und Der Forschung Heute - Haldenwang, Marcel
Livre non disponible
(*)
Haldenwang, Marcel:
Zähmungskonzept Und Staatsstreichplan Im Widerstreit Von Papen Und Schleicher Damals Und Der Forschung Heute - Livres de poche

7, ISBN: 9783638643344

ID: 14121638619

Softcover, PLEASE NOTE, WE DO NOT SHIP TO DENMARK. New Book. Shipped from US in 4 to 14 days (standard) 3 to 8 days (expedited). Established seller since 2000., [PU: GRIN Verlag]

Nouveaux livres Alibris.com
Paperbackshop International
Frais d'envoiLivraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Zahmungskonzept Und Staatsstreichplan Im Widerstreit Von Papen Und Schleicher Damals Und Der Forschung Heute - Haldenwang, Marcel
Livre non disponible
(*)
Haldenwang, Marcel:
Zahmungskonzept Und Staatsstreichplan Im Widerstreit Von Papen Und Schleicher Damals Und Der Forschung Heute - Livres de poche

2013, ISBN: 9783638643344

ID: 14103886785

Trade paperback, New., Text in German. Trade paperback (US). Glued binding. Contains: Illustrations, black & white., Norderstedt, [PU: Grin Verlag]

Nouveaux livres Alibris.com
Alibris
Frais d'envoiLivraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Zähmungskonzept und Staatsstreichplan im Widerstreit von Papen und Schleicher damals und der Forschung heute

Hauptseminararbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Geschichte - I. Weltkrieg, Weimarer Republik, einseitig bedruckt, Note: 2,0, Bergische Universität Wuppertal (Universität), Sprache: Deutsch, Abstract: Der Zeitzeuge Haffner bezeichnet die Zeit der beiden Kabinette von Papens (1. Juni bis 2. Dezember 1932) und von Schleichers (3. Dezember 1932 bis 28 Januar 1933) als "seltsames Zwischenspiel", als "eine Regierung von adeligen Herren, von denen eigentlich niemand wusste, wer sie waren, und sechs Monate eines wilden politischen Husarenritts". Dieses Urteil ist wohl bis heute gültig. Was Haffner "Liquidierung der Republik" nennt, bezeichnet Kolb als "Desintegration des politischen Systems" , Mommsen als "Auflösung des parlamentarischen Systems" und Carlebach noch pointierter als "Todesweg der Republik". In einer anderen Hinsicht divergieren die Wertungen allerdings beträchtlich. Wie bedeutsam die NSDAP geworden war, trat spätestens nach der Reichstagswahl im September 1930 ins öffentliche Bewusstsein und ins Bewusstsein der Machthaber in der Weimarer Republik. Wie den Nationalsozialisten zu begegnen war, dafür gab es verschiedene konkurrierende Konzepte. Für die Zeit der Kabinette von Papens und von Schleichers sind es im wesentlichen zwei, das sog. Zähmungskonzept und der Staatsstreichplan. Darüber besteht kein Zweifel, umstritten ist allerdings, wie die beiden Konzepte den beiden Präsidialkanzlern zuzuordnen sind. Während Kolb von Papen sehr auf den Staatsnotstandsplan festlegt, schreibt Winkler, dass auch Papen eine Kanzlerschaft, d. h. Zähmung, Hitlers nicht ausschloss und Schleicher prinzipiell durchaus auch Staatsnotstandspläne befürwortete. Mommsen sagt hingegen ähnlich wie Kolb, Schleicher habe den Notstandsplänen von vornherein distanziert gegenüber gestanden. Für die Regierung von Papens sei die Staatsstreichdrohung hingegen konstitutiv gewesen, wie es schon Mommsen Kapitelüberschrift "Die Regierung der Staatsstreichdrohung" bekundet. Schulz formuliert bewusst recht vage, dass die von von Papen postulierte Verfassungsreform "nicht ganz zu recht als Pläne Schleichers deklariert" worden seien. Diese Kontroverse soll zum Anlass genommen werden, im folgenden die Zeit der Kabinette von Papens und von Schleichers unter der Fragestellung in Augenschein zu nehmen, wo sich jeweils das eine oder das andere Konzept bekundet, d. h., wo Papen und Schleicher Hitler zu zähmen beabsichtigen und wo sie ihn per Staatsstreich von der Macht glauben fernhalten zu müssen.

Informations détaillées sur le livre - Zähmungskonzept und Staatsstreichplan im Widerstreit von Papen und Schleicher damals und der Forschung heute


EAN (ISBN-13): 9783638643344
ISBN (ISBN-10): 3638643344
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2007
Editeur: GRIN Verlag
56 Pages
Poids: 0,094 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 10.10.2007 11:42:49
Livre trouvé récemment le 09.08.2017 10:31:21
ISBN/EAN: 3638643344

ISBN - Autres types d'écriture:
3-638-64334-4, 978-3-638-64334-4


< pour archiver...
Livres en relation