. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 21,11 €, prix le plus élevé: 24,99 €, prix moyen: 23,47 €
Die Rezeption der oberbergischen Geschichte und Archäologie in der Heimatliteratur, Eine Literaturanalyse zwischen Altsteinzeit und Frühmittelalter - Andreas Galk
Livre non disponible
(*)
Andreas Galk:
Die Rezeption der oberbergischen Geschichte und Archäologie in der Heimatliteratur, Eine Literaturanalyse zwischen Altsteinzeit und Frühmittelalter - nouveau livre

2008, ISBN: 9783638041348

ID: 9200000013949937

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Archäologie, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 94 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der ersten Planungsphase dieser Arbeit stand die Idee im Vordergrund, eine besiedlungschronologische Übersicht für das Oberbergische Land zu ermitteln und mit Hilfe dieser dann unter dem Titel 'Kulturwandel im Oberbergischen Land' eine qualifizierte Aussage über Entwicklungsprozesse und Kontinuität in der Regio..., Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Archäologie, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 94 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der ersten Planungsphase dieser Arbeit stand die Idee im Vordergrund, eine besiedlungschronologische Übersicht für das Oberbergische Land zu ermitteln und mit Hilfe dieser dann unter dem Titel 'Kulturwandel im Oberbergischen Land' eine qualifizierte Aussage über Entwicklungsprozesse und Kontinuität in der Region machen zu können. Der literarische Zustand, welcher von mir zunächst als unvollkommene Quellenlage zur regionalen Archäologie interpretiert wurde, musste nach genauer Überprüfung jedoch mit der allgemeinen und oft beklagten 'Fundleere' des Berglandes während bestimmter historischer Epochen begründet werden. So ist für das Paläolithikum bisher einzig die spätpaläolithische rückenretuschierte Pfeilspitze von Rattenberg in Hückeswagen bekannt. Ebenso ist nur eine einzige eisenzeitliche Fundstelle für das Oberbergische nachgewiesen. Angesichts der mehr als dürftigen Fundlage einerseits, des vielschichtigen Begriffes 'Kulturwandel' andererseits, zu dessen Diskussion eine feingliedrige Bandbreite gut erschlossener und chronologisch weitgehend lückenloser Fundplätze gehört hätte, musste von der ursprünglichen Idee, eine Siedlungschronologie für das Oberbergische zu erarbeiten, ja eventuell sogar verlässliche Aussagen zu den Bereichen Ethnos und Kulturwandel machen zu können, Abstand genommen werden. Doch so wenig ergiebig die Region in ihren archäologischen Funden und Befunden bislang immer noch ist, soviel scheint darüber von Heimatforschern geschrieben worden zu sein. So widmete ich die weiteren Untersuchungen der Frage, wie reichhaltig das 'Nichts' dokumentiert ist - die Ergebnisse sind in der vorliegenden Arbeit nachzulesen.Taal: Duits; Formaat: ePub met kopieerbeveiliging (DRM) van Adobe; Bestandsgrootte: 0.50 MB; Kopieerrechten: Het kopiëren van (delen van) de pagina's is niet toegestaan ; Printrechten: Het printen van de pagina's is niet toegestaan; Voorleesfunctie: De voorleesfunctie is uitgeschakeld; Geschikt voor: Alle e-readers geschikt voor ebooks in ePub formaat. Tablet of smartphone voorzien van een app zoals de bol.com Kobo app.; Verschijningsdatum: april 2008; ISBN10: 3638041344; ISBN13: 9783638041348; , Duitstalig | Ebook | 2008, Geschiedenis & Politiek, Geschiedenis, Studie & Management, Mens & Maatschappij, Geschiedenis, Grin Verlag

Nouveaux livres Bol.com
bol.com
Nieuw, Direct beschikbaar Frais d'envoiDirect beschikbaar, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Rezeption der oberbergischen Geschichte und Archäologie in der Heimatliteratur - Andreas Galk
Livre non disponible
(*)
Andreas Galk:
Die Rezeption der oberbergischen Geschichte und Archäologie in der Heimatliteratur - nouveau livre

4, ISBN: 9783638041348

ID: 166819783638041348

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Archäologie, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 94 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der ersten Planungsphase dieser Arbeit stand die Idee im Vordergrund, eine besiedlungschronologische Übersicht für das Oberbergische Land zu ermitteln und mit Hilfe dieser dann unter dem Titel 'Kulturwandel im Oberbergischen Land' eine qualifizierte Aussage über Entwicklungsprozesse und Kontinuität in der Regio Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Archäologie, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, 94 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der ersten Planungsphase dieser Arbeit stand die Idee im Vordergrund, eine besiedlungschronologische Übersicht für das Oberbergische Land zu ermitteln und mit Hilfe dieser dann unter dem Titel 'Kulturwandel im Oberbergischen Land' eine qualifizierte Aussage über Entwicklungsprozesse und Kontinuität in der Region machen zu können. Der literarische Zustand, welcher von mir zunächst als unvollkommene Quellenlage zur regionalen Archäologie interpretiert wurde, musste nach genauer Überprüfung jedoch mit der allgemeinen und oft beklagten 'Fundleere' des Berglandes während bestimmter historischer Epochen begründet werden. So ist für das Paläolithikum bisher einzig die spätpaläolithische rückenretuschierte Pfeilspitze von Rattenberg in Hückeswagen bekannt. Ebenso ist nur eine einzige eisenzeitliche Fundstelle für das Oberbergische nachgewiesen. Angesichts der mehr als dürftigen Fundlage einerseits, des vielschichtigen Begriffes 'Kulturwandel' andererseits, zu dessen Diskussion eine feingliedrige Bandbreite gut erschlossener und chronologisch weitgehend lückenloser Fundplätze gehört hätte, musste von der ursprünglichen Idee, eine Siedlungschronologie für das Oberbergische zu erarbeiten, ja eventuell sogar verlässliche Aussagen zu den Bereichen Ethnos und Kulturwandel machen zu können, Abstand genommen werden. Doch so wenig ergiebig die Region in ihren archäologischen Funden und Befunden bislang immer noch ist, soviel scheint darüber von Heimatforschern geschrieben worden zu sein. So widmete ich die weiteren Untersuchungen der Frage, wie reichhaltig das 'Nichts' dokumentiert ist - die Ergebnisse sind in der vorliegenden Arbeit nachzulesen. Archaeology, Social Science, Die Rezeption der oberbergischen Geschichte und Archäologie in der Heimatliteratur~~ Andreas Galk~~Archaeology~~Social Science~~9783638041348, de, Die Rezeption der oberbergischen Geschichte und Archäologie in der Heimatliteratur, Andreas Galk, 9783638041348, GRIN Verlag, 04/29/2008, , , , GRIN Verlag, 04/29/2008

Nouveaux livres Kobo
E-Book zum download Frais d'envoi EUR 0.00
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Rezeption der oberbergischen Geschichte und Archäologie in der Heimatliteratur: Eine Literaturanalyse zwischen Altsteinzeit und Frühmittelalter - Andreas Galk
Livre non disponible
(*)
Andreas Galk:
Die Rezeption der oberbergischen Geschichte und Archäologie in der Heimatliteratur: Eine Literaturanalyse zwischen Altsteinzeit und Frühmittelalter - nouveau livre

ISBN: 9783638041348

ID: 9783638041348

Die Rezeption der oberbergischen Geschichte und Archäologie in der Heimatliteratur: Eine Literaturanalyse zwischen Altsteinzeit und Frühmittelalter Die-Rezeption-der-oberbergischen-Geschichte-und-Arch-ologie-in-der-Heimatliteratur~~Andreas-Galk Social Sciences>Archeology>Archeology NOOK Book (eBook), GRIN Verlag GmbH

Nouveaux livres Barnesandnoble.com
new Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Andreas Galk: Die Rezeption der oberbergischen Geschichte und Archäologie in der Heimatliteratur
Livre non disponible
(*)
Andreas Galk: Die Rezeption der oberbergischen Geschichte und Archäologie in der Heimatliteratur - nouveau livre

ISBN: 9783638041348

ID: 722791511

Eine Literaturanalyse zwischen Altsteinzeit und Frühmittelalter Eine Literaturanalyse zwischen Altsteinzeit und Frühmittelalter eBooks > Fachthemen Wissenschaft > Sozialwissenschaften, [PU: Grin-Verlag, München ]

Nouveaux livres eBook.de
No. 16187225 Frais d'envoizzgl., Versandkosten, DE (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Rezeption der oberbergischen Geschichte und Archäologie in der Heimatliteratur - Andreas Galk
Livre non disponible
(*)
Andreas Galk:
Die Rezeption der oberbergischen Geschichte und Archäologie in der Heimatliteratur - Première édition

2008, ISBN: 9783638041348

ID: 21755637

Eine Literaturanalyse zwischen Altsteinzeit und Frühmittelalter, [ED: 1], Auflage, eBook Download (EPUB,PDF), eBooks, [PU: GRIN Verlag]

Nouveaux livres Lehmanns.de
Frais d'envoiDownload sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Die Rezeption der oberbergischen Geschichte und Archäologie in der Heimatliteratur
Auteur:

Galk, Andreas

Titre:

Die Rezeption der oberbergischen Geschichte und Archäologie in der Heimatliteratur

ISBN:

Informations détaillées sur le livre - Die Rezeption der oberbergischen Geschichte und Archäologie in der Heimatliteratur


EAN (ISBN-13): 9783638041348
ISBN (ISBN-10): 3638041344
Date de parution: 2008
Editeur: GRIN Verlag

Livre dans la base de données depuis 25.03.2007 18:33:03
Livre trouvé récemment le 14.05.2017 13:47:08
ISBN/EAN: 3638041344

ISBN - Autres types d'écriture:
3-638-04134-4, 978-3-638-04134-8


< pour archiver...
Livres en relation