. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 14,29 €, prix le plus élevé: 25,00 €, prix moyen: 19,66 €
Arminius und der Untergang des Varus. Warum die Germanen keine Römer wurden. - Dreyer, Boris
Livre non disponible
(*)
Dreyer, Boris:

Arminius und der Untergang des Varus. Warum die Germanen keine Römer wurden. - Première édition

2009, ISBN: 3608945105

ID: 10353530386

[EAN: 9783608945102], Gebraucht, wie neu, [SC: 0.0], [PU: Stuttgart / Verlag Klett-Cotta,], GERMANIEN-RÖMISCHES REICH ANTIKE; GERMANIEN; ROMANISIERUNG; RÖMISCHE POLITIK; RÖMISCHES REICH; SCHLACHT; TEUTOBURGER WALD; VARUSSCHLACHT; WALD[DNB]; SCHLACHT[DNB], 317 S. Der Untergang des Varus ist ein deutscher Mythos. Im Teutoburger Wald, wie allgemein angenommen, fand die Schlacht gar nicht statt. Boris Dreyer bietet eine scharfsinnige und überraschende Neuinterpretation der archäologischen Funde und lässt die Menschen und Ereignisse jener Tage lebendig werden. Sein Buch zeichnet ein vollkommen neues Bild der römischen Germanienpolitik und gibt klare Antworten auf zahlreiche Fragen, die bis heute vielen Historikern rätselhaft blieben.Der Untergang des Varus ist ein deutscher Mythos. Wo genau fanden die Ereignisse statt, und was waren die taktischen Fehler des Varus? Boris Dreyer lässt die Menschen und Ereignisse jener Tage lebendig werden. Mit der Niederlage des Varus im Jahre 9 n. Chr. ist ein Ereignis von welthistorischer Bedeutung bezeichnet. Langfristig bedeutete der Sieg des Arminius über die Legionen Roms, dass das Gebiet zwischen Rhein und Elbe sich dem Zugriff des römischen Kaiserreichs entzog. Aber nicht nur das: Die Folge der Schlacht war eine radikale Umorientierung der imperialen Politik Roms, Britannien geriet in den Blick des römischen Adlers . Mit detektivischem Spürsinn rekonstruiert Boris Dreyer die wahren Begebenheiten der Schlacht und erzählt sie plastisch nach. Sein Buch zeichnet ein vollkommen neues Bild der römischen Germanienpolitik und gibt klare Antworten auf zahlreiche Fragen, die bis heute vielen Historikern rätselhaft blieben: Warum scheiterte der Prozess der Romanisierung zu einem Zeitpunkt, an dem niemand mehr damit gerechnet hatte, am wenigsten die Römer selbst? Und vor allem: Welche Bedeutung hatte die Partisanenstrategie des Arminius für den weiteren Verlauf der Geschichte? Neuwertig. Neuwertiger Umschlag. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 700

livre d'occasion ZVAB.com
Rheinlandia Verlag, Siegburg, Germany [1047814] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Frais d'envoiVersandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Arminius und der Untergang des Varus. Warum die Germanen keine Römer wurden. - Dreyer, Boris
Livre non disponible
(*)

Dreyer, Boris:

Arminius und der Untergang des Varus. Warum die Germanen keine Römer wurden. - Première édition

2009, ISBN: 3608945105

ID: 10353530386

[EAN: 9783608945102], Gebraucht, wie neu, [PU: Stuttgart / Verlag Klett-Cotta,], GERMANIEN-RÖMISCHES REICH ANTIKE; GERMANIEN; ROMANISIERUNG; RÖMISCHE POLITIK; RÖMISCHES REICH; SCHLACHT; TEUTOBURGER WALD; VARUSSCHLACHT; WALD[DNB]; SCHLACHT[DNB], 317 S. Der Untergang des Varus ist ein deutscher Mythos. Im Teutoburger Wald, wie allgemein angenommen, fand die Schlacht gar nicht statt. Boris Dreyer bietet eine scharfsinnige und überraschende Neuinterpretation der archäologischen Funde und lässt die Menschen und Ereignisse jener Tage lebendig werden. Sein Buch zeichnet ein vollkommen neues Bild der römischen Germanienpolitik und gibt klare Antworten auf zahlreiche Fragen, die bis heute vielen Historikern rätselhaft blieben.Der Untergang des Varus ist ein deutscher Mythos. Wo genau fanden die Ereignisse statt, und was waren die taktischen Fehler des Varus? Boris Dreyer lässt die Menschen und Ereignisse jener Tage lebendig werden. Mit der Niederlage des Varus im Jahre 9 n. Chr. ist ein Ereignis von welthistorischer Bedeutung bezeichnet. Langfristig bedeutete der Sieg des Arminius über die Legionen Roms, dass das Gebiet zwischen Rhein und Elbe sich dem Zugriff des römischen Kaiserreichs entzog. Aber nicht nur das: Die Folge der Schlacht war eine radikale Umorientierung der imperialen Politik Roms, Britannien geriet in den Blick des römischen Adlers . Mit detektivischem Spürsinn rekonstruiert Boris Dreyer die wahren Begebenheiten der Schlacht und erzählt sie plastisch nach. Sein Buch zeichnet ein vollkommen neues Bild der römischen Germanienpolitik und gibt klare Antworten auf zahlreiche Fragen, die bis heute vielen Historikern rätselhaft blieben: Warum scheiterte der Prozess der Romanisierung zu einem Zeitpunkt, an dem niemand mehr damit gerechnet hatte, am wenigsten die Römer selbst? Und vor allem: Welche Bedeutung hatte die Partisanenstrategie des Arminius für den weiteren Verlauf der Geschichte? Neuwertig. Neuwertiger Umschlag. Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 700

livre d'occasion Abebooks.de
Rheinlandia Verlag, Siegburg, Germany [1047814] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Frais d'envoiVersandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Arminius und der Untergang des Varus: Warum die Germanen keine Römer wurden
Livre non disponible
(*)
Arminius und der Untergang des Varus: Warum die Germanen keine Römer wurden - livre d'occasion

ISBN: 9783608945102

ID: cbd089b7dac91799f4a052e4533adc2d

Der Untergang des Varus ist ein deutscher Mythos. Wo genau fanden die Ereignisse statt, und was waren die taktischen Fehler des Varus? Boris Dreyer lässt die Menschen und Ereignisse jener Tage lebendig werden. Mit der Niederlage des Varus im Jahre 9 n. Chr. ist ein Ereignis von welthistorischer Bedeutung bezeichnet. Langfristig bedeutete der Sieg des Arminius über die Legionen Roms, dass das Gebiet zwischen Rhein und Elbe sich dem Zugriff des römischen Kaiserreichs entzog. Aber nicht nur das: Die Folge d Der Untergang des Varus ist ein deutscher Mythos. Wo genau fanden die Ereignisse statt, und was waren die taktischen Fehler des Varus? Boris Dreyer lässt die Menschen und Ereignisse jener Tage lebendig werden. Mit der Niederlage des Varus im Jahre 9 n. Chr. ist ein Ereignis von welthistorischer Bedeutung bezeichnet. Langfristig bedeutete der Sieg des Arminius über die Legionen Roms, dass das Gebiet zwischen Rhein und Elbe sich dem Zugriff des römischen Kaiserreichs entzog. Aber nicht nur das: Die Folge der Schlacht war eine radikale Umorientierung der imperialen Politik Roms, Britannien geriet in den Blick des römischen Adlers ... Mit detektivischem Spürsinn rekonstruiert Boris Dreyer die wahren Begebenheiten der Schlacht und erzählt sie plastisch nach. Sein Buch zeichnet ein vollkommen neues Bild der römischen Germanienpolitik und gibt klare Antworten auf zahlreiche Fragen, die bis heute vielen Historikern rätselhaft blieben: Warum scheiterte der Prozess der Romanisierung zu einem Zeitpunkt, an dem niemand mehr damit gerechnet hatte, am wenigsten die Römer selbst? Und vor allem: Welche Bedeutung hatte die Partisanenstrategie des Arminius für den weiteren Verlauf der Geschichte?, [PU: Klett-Cotta, Stuttgart]

livre d'occasion Medimops.de
Nr. M03608945105 Frais d'envoi, 3, zzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Arminius und der Untergang des Varus - Boris Dreyer
Livre non disponible
(*)
Boris Dreyer:
Arminius und der Untergang des Varus - nouveau livre

1, ISBN: 9783608945102

[ED: Buch], [PU: Klett-Cotta Verlag], Neuware - Der Untergang des Varus ist ein deutscher Mythos. Wo genau fanden die Ereignisse statt, und was waren die taktischen Fehler des Varus Boris Dreyer lässt die Menschen und Ereignisse jener Tage lebendig werden. Mit der Niederlage des Varus im Jahre 9 n. Chr. ist ein Ereignis von welthistorischer Bedeutung bezeichnet. Langfristig bedeutete der Sieg des Arminius über die Legionen Roms, dass das Gebiet zwischen Rhein und Elbe sich dem Zugriff des römischen Kaiserreichs entzog. Aber nicht nur das: Die Folge der Schlacht war eine radikale Umorientierung der imperialen Politik Roms, Britannien geriet in den Blick des römischen Adlers ... Mit detektivischem Spürsinn rekonstruiert Boris Dreyer die wahren Begebenheiten der Schlacht und erzählt sie plastisch nach. Sein Buch zeichnet ein vollkommen neues Bild der römischen Germanienpolitik und gibt klare Antworten auf zahlreiche Fragen, die bis heute vielen Historikern rätselhaft blieben: Warum scheiterte der Prozess der Romanisierung zu einem Zeitpunkt, an dem niemand mehr damit gerechnet hatte, am wenigsten die Römer selbst Und vor allem: Welche Bedeutung hatte die Partisanenstrategie des Arminius für den weiteren Verlauf der Geschichte, Neuware, gewerbliches Angebot, 236x164x31 mm, [GW: 631g]

Nouveaux livres Booklooker.de
Carl Hübscher GmbH
Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Arminius und der Untergang des Varus - Boris Dreyer
Livre non disponible
(*)
Boris Dreyer:
Arminius und der Untergang des Varus - Première édition

2009, ISBN: 9783608945102

Edition reliée, ID: 9750057

Warum die Germanen keine Römer wurden, [ED: 1], 1., Aufl., Hardcover, Buch, [PU: Klett-Cotta]

Nouveaux livres Lehmanns.de
Frais d'envoisofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Arminius und der Untergang des Varus
Auteur:

Dreyer, Boris

Titre:

Arminius und der Untergang des Varus

ISBN:

3608945105

Mit der Varusschlacht im Jahre 9 n. Chr. ist ein Ereignis von welthistorischer Bedeutung bezeichnet. Langfristig bedeutete der Sieg des Arminius über die Legionen Roms, dass das Gebiet zwischen Rhein und Elbe sich dem Zugriff des römischen Kaiserreichs entzog. Aber nicht nur das: Die Folge der Schlacht war eine radikale Umorientierung der imperialen Politik Roms, Britannien geriet in den Blick des römischen Adlers ... Mit dem detektivischen Spürsinn des Archäologen rekonstruiert Boris Dreyer die wahren Begebenheiten der Schlacht und erzählt sie plastisch nach. Sein Buch zeichnet ein vollkommen neues Bild der römischen Germanienpolitik und gibt klare Antworten auf zahlreiche Fragen, die bis heute vielen Historikern rätselhaft blieben: Warum scheiterte der Prozess der Romanisierung zu einem Zeitpunkt, an dem niemand mehr damit gerechnet hatte, am wenigsten die Römer selbst? Und vor allem: Welche Bedeutung hatte die Partisanenstrategie des Arminius für den weiteren Verlauf der Geschichte?

Informations détaillées sur le livre - Arminius und der Untergang des Varus


EAN (ISBN-13): 9783608945102
ISBN (ISBN-10): 3608945105
Version reliée
Date de parution: 2009
Editeur: Klett Cotta Verlag
317 Pages
Poids: 0,631 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 30.11.2007 18:12:34
Livre trouvé récemment le 18.01.2017 11:18:40
ISBN/EAN: 3608945105

ISBN - Autres types d'écriture:
3-608-94510-5, 978-3-608-94510-2

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres