. .
Français
France
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 29,99 €, prix le plus élevé: 123,95 €, prix moyen: 48,78 €
Wahrheit und Rechtfertigung - Philosophische Aufsätze - Habermas, Jürgen
Livre non disponible
(*)
Habermas, Jürgen:
Wahrheit und Rechtfertigung - Philosophische Aufsätze - edition reliée, livre de poche

1999, ISBN: 9783518582725

[ED: Buch, gebundene Ausgabe], [PU: Suhrkamp], Die in diesem Band vereinigten Aufsätze kreisen um zwei Grundfragen der theoretischen Philosophie. Zum einen geht es um die ontologische Frage des Naturalismus: Wie kann die aus der Teilnehmerperspektive unhintergehbare Normativität einer sprachlich strukturierten Lebenswelt, in der wir uns als sprach- und handlungsfähige Subjekte "immer schon" vorfinden, mit der Kontingenz einer naturgeschichtlichen Entwicklung soziokultureller Lebensformen in Einklang gebracht werden? Zum anderen geht es um die erkenntnistheoretische Frage des Realismus: Wie ist die Annahme einer von unseren Beschreibungen unabhängigen, für alle Beobachter identischen Welt mit der sprachphilosophischen Einsicht zu vereinbaren, daß uns ein direkter, sprachlich unvermittelter Zugriff auf die "nackte" Realität versagt ist? Die im Zentrum dieses Bandes stehenden Fragen werden aus der Perspektive der dabei entwickelten formalen Pragmatik behandelt. BIOGRAFIE Habermas, Jürgen (DE): Jürgen Habermas, 1929 in Düsseldorf geboren, Philosoph und Soziologe, studierte Philosophie, Geschichte und Psychologie in Göttingen, Zürich und Bonn, wo er 1954 promovierte. Von 1956 bis 1959 war er Assistent am Institut für Sozialforschung in Frankfurt am Main und nahm dort wesentliche Impulse der Frankfurter Schule auf. Aus ihrer Tradition hat er die seine weiteren Arbeiten strukturierende Fragestellung entwickelt, wie eine kritische Theorie der Gesellschaft beschaffen zu sein habe, die eine dem erreichten Stand sozialwissenschaftlicher Erkenntnis wie historischer Erfahrung angemessene Theorie der Demokratie darstelle. 1961 habilitierte er in Marburg und wurde auf ein Extraordinariat für Sozialphilosophie nach Heidelberg berufen. 1964 erhielt er eine Professur für Philosophie und Soziologie in Frankfurt am Main. 1971 wurde er, gemeinsam mit Carl-Friedrich von Weizsäcker, Direktor des "Max-Planck-Instituts zur Erforschung der Lebensbedingungen der wissenschaftlich-technischen Welt" in Starnberg. 1982 folgte Habermas dem Ruf nach Frankfurt am Main auf eine Professur für Soziologie und Philosophie. Jürgen Habermas erhielt zahlreiche Ehrendoktorwürden und Preise, darunter den "Friedenspreis des Deutschen Buchhandels" (2001), den "Kyoto-Preis" (2004) und den "Heine-Preis" (2012) "... für sein Lebenswerk, das durch freiheitliche Ideen der Aufklärung, seinen unermüdlichen Einsatz für ein demokratisch verfasstes Deutschland sowie seine streitbaren Beiträge zu den gesellschaftspolitischen Debatten Europas geprägt ist", so die Begründung der Jury. 2013 wurde Jürgen Habermas mit dem "Kulturellen Ehrenpreis" der Landeshauptstadt München ausgezeichnet. Außerdem wurde Jürgen Habermas mit dem Erasmus-Preis 2013 ausgezeichnet., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, H: 204mm, B: 135mm, T: 30mm, 336, [GW: 470g], Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, offene Rechnung, Banküberweisung, Interntationaler Versand

Nouveaux livres Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Wahrheit und Rechtfertigung - Philosophische Aufsätze - Habermas, Jürgen
Livre non disponible
(*)
Habermas, Jürgen:
Wahrheit und Rechtfertigung - Philosophische Aufsätze - edition reliée, livre de poche

1999, ISBN: 9783518582725

[ED: Buch, gebundene Ausgabe], [PU: Suhrkamp], Die in diesem Band vereinigten Aufsätze kreisen um zwei Grundfragen der theoretischen Philosophie. Zum einen geht es um die ontologische Frage des Naturalismus: Wie kann die aus der Teilnehmerperspektive unhintergehbare Normativität einer sprachlich strukturierten Lebenswelt, in der wir uns als sprach- und handlungsfähige Subjekte "immer schon" vorfinden, mit der Kontingenz einer naturgeschichtlichen Entwicklung soziokultureller Lebensformen in Einklang gebracht werden? Zum anderen geht es um die erkenntnistheoretische Frage des Realismus: Wie ist die Annahme einer von unseren Beschreibungen unabhängigen, für alle Beobachter identischen Welt mit der sprachphilosophischen Einsicht zu vereinbaren, daß uns ein direkter, sprachlich unvermittelter Zugriff auf die "nackte" Realität versagt ist? Die im Zentrum dieses Bandes stehenden Fragen werden aus der Perspektive der dabei entwickelten formalen Pragmatik behandelt. BIOGRAFIE Habermas, Jürgen (DE): Jürgen Habermas, 1929 in Düsseldorf geboren, Philosoph und Soziologe, studierte Philosophie, Geschichte und Psychologie in Göttingen, Zürich und Bonn, wo er 1954 promovierte. Von 1956 bis 1959 war er Assistent am Institut für Sozialforschung in Frankfurt am Main und nahm dort wesentliche Impulse der Frankfurter Schule auf. Aus ihrer Tradition hat er die seine weiteren Arbeiten strukturierende Fragestellung entwickelt, wie eine kritische Theorie der Gesellschaft beschaffen zu sein habe, die eine dem erreichten Stand sozialwissenschaftlicher Erkenntnis wie historischer Erfahrung angemessene Theorie der Demokratie darstelle. 1961 habilitierte er in Marburg und wurde auf ein Extraordinariat für Sozialphilosophie nach Heidelberg berufen. 1964 erhielt er eine Professur für Philosophie und Soziologie in Frankfurt am Main. 1971 wurde er, gemeinsam mit Carl-Friedrich von Weizsäcker, Direktor des "Max-Planck-Instituts zur Erforschung der Lebensbedingungen der wissenschaftlich-technischen Welt" in Starnberg. 1982 folgte Habermas dem Ruf nach Frankfurt am Main auf eine Professur für Soziologie und Philosophie. Jürgen Habermas erhielt zahlreiche Ehrendoktorwürden und Preise, darunter den "Friedenspreis des Deutschen Buchhandels" (2001), den "Kyoto-Preis" (2004) und den "Heine-Preis" (2012) "... für sein Lebenswerk, das durch freiheitliche Ideen der Aufklärung, seinen unermüdlichen Einsatz für ein demokratisch verfasstes Deutschland sowie seine streitbaren Beiträge zu den gesellschaftspolitischen Debatten Europas geprägt ist", so die Begründung der Jury. 2013 wurde Jürgen Habermas mit dem "Kulturellen Ehrenpreis" der Landeshauptstadt München ausgezeichnet. Außerdem wurde Jürgen Habermas mit dem Erasmus-Preis 2013 ausgezeichnet., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, H: 204mm, B: 135mm, T: 30mm, [GW: 470g]

Nouveaux livres Booklooker.de
Syndikat Buchdienst
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Wahrheit und Rechtfertigung - Jürgen Habermas
Livre non disponible
(*)
Jürgen Habermas:
Wahrheit und Rechtfertigung - nouveau livre

ISBN: 9783518582725

[ED: Buch], [PU: Suhrkamp Verlag GmbH], Neuware - Die in diesem Band vereinigten Aufsätze kreisen um zwei Grundfragen der theoretischen Philosophie. Zum einen geht es um die ontologische Frage des Naturalismus: Wie kann die aus der Teilnehmerperspektive unhintergehbare Normativität einer sprachlich strukturierten Lebenswelt, in der wir uns als sprach- und handlungsfähige Subjekte immer schon vorfinden, mit der Kontingenz einer naturgeschichtlichen Entwicklung soziokultureller Lebensformen in Einklang gebracht werden Zum anderen geht es um die erkenntnistheoretische Frage des Realismus: Wie ist die Annahme einer von unseren Beschreibungen unabhängigen, für alle Beobachter identischen Welt mit der sprachphilosophischen Einsicht zu vereinbaren, daß uns ein direkter, sprachlich unvermittelter Zugriff auf die nackte Realität versagt ist Die im Zentrum dieses Bandes stehenden Fragen werden aus der Perspektive der dabei entwickelten formalen Pragmatik behandelt., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, FixedPrice, 336, [GW: 475g], offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), PayPal, Banküberweisung

Nouveaux livres Booklooker.de
Buchhandlung Kühn GmbH
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Wahrheit und Rechtfertigung - Jürgen Habermas
Livre non disponible
(*)
Jürgen Habermas:
Wahrheit und Rechtfertigung - nouveau livre

ISBN: 9783518582725

[ED: Buch], [PU: Suhrkamp Verlag AG], Neuware - Die in diesem Band vereinigten Aufsätze kreisen um zwei Grundfragen der theoretischen Philosophie. Zum einen geht es um die ontologische Frage des Naturalismus: Wie kann die aus der Teilnehmerperspektive unhintergehbare Normativität einer sprachlich strukturierten Lebenswelt, in der wir uns als sprach- und handlungsfähige Subjekte immer schon vorfinden, mit der Kontingenz einer naturgeschichtlichen Entwicklung soziokultureller Lebensformen in Einklang gebracht werden Zum anderen geht es um die erkenntnistheoretische Frage des Realismus: Wie ist die Annahme einer von unseren Beschreibungen unabhängigen, für alle Beobachter identischen Welt mit der sprachphilosophischen Einsicht zu vereinbaren, daß uns ein direkter, sprachlich unvermittelter Zugriff auf die nackte Realität versagt ist Die im Zentrum dieses Bandes stehenden Fragen werden aus der Perspektive der dabei entwickelten formalen Pragmatik behandelt., DE, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 206x136x32 mm, 336, [GW: 475g], Banküberweisung, PayPal

Nouveaux livres Booklooker.de
Carl Hübscher GmbH
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Wahrheit und Rechtfertigung. Philosophische Aufsätze. - Habermas, Jürgen.
Livre non disponible
(*)
Habermas, Jürgen.:
Wahrheit und Rechtfertigung. Philosophische Aufsätze. - exemplaire signée

1999, ISBN: 3518582720

Edition reliée, Première édition, ID: 19170

1. Auflage 8°, gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband 336 Seiten Pappband mit Schutzumschlag,ungelesen und wie neu, auf dem Vortitel mit der Signatur des Autors. Jürgen Habermas (* 18. Juni 1929 in Düsseldorf) ist einer der weltweit meistrezipierten Philosophen und Soziologen der Gegenwart. Er wurde bekannt durch Arbeiten zur Sozialphilosophie mit diskurs-, handlungs- und rationalitätstheoretischen Beiträgen, mit denen er die Kritische Theorie auf einer neuen Basis weiterführte. Für Habermas bilden die Grundlage der Gesellschaft kommunikative Interaktionen, in denen rationale Geltungsgründe erhoben und anerkannt werden.(wikipedia) , [KW:Signierte Ausgabe - Jürgen Habermas] Sammlerstück; wie neu, [PU:Frankfurt am Main, Suhrkamp Verlag,]

livre d'occasion Achtung-Buecher.de
Bührnheims Literatursalon GmbH, 04107 Leipzig
Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Wahrheit und Rechtfertigung: Philosophische Aufsatze (German Edition)

mit Schutzumschlag, ungelesen und wie neu, auf dem Vortitel kurze persönliche Widmung des Autors. Jürgen Habermas (* 18. Juni 1929 in Düsseldorf) ist einer der weltweit meistrezipierten Philosophen und Soziologen der Gegenwart. Er wurde bekannt durch Arbeiten zur Sozialphilosophie mit diskurs-, handlungs- und rationalitätstheoretischen Beiträgen, mit denen er die Kritische Theorie auf einer neuen Basis weiterführte. Für Habermas bilden die Grundlage der Gesellschaft kommunikative Interaktionen, in denen rationale Geltungsgründe erhoben und anerkannt werden.(wikipedia)

Informations détaillées sur le livre - Wahrheit und Rechtfertigung: Philosophische Aufsatze (German Edition)


EAN (ISBN-13): 9783518582725
ISBN (ISBN-10): 3518582720
Version reliée
Date de parution: 1999
Editeur: Suhrkamp
336 Pages
Poids: 0,470 kg
Langue: deu

Livre dans la base de données depuis 01.06.2007 16:59:50
Livre trouvé récemment le 11.08.2017 17:06:23
ISBN/EAN: 3518582720

ISBN - Autres types d'écriture:
3-518-58272-0, 978-3-518-58272-5


< pour archiver...
Livres en relation