. .
Français
France
s'inscrire
Conseils d'eurolivre.fr
Livres similaires
Outils de recherche
Livre conseillé
Actualités
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 0,49 €, prix le plus élevé: 11,00 €, prix moyen: 8,30 €
Ich hab nichts zum Sagen/Gespräche mit Monika Sperr - Giehse,Therese
Livre non disponible
(*)
Giehse,Therese:
Ich hab nichts zum Sagen/Gespräche mit Monika Sperr - Livres de poche

1976, ISBN: 9783499119149

[ED: Taschenbuch], [PU: Rowohlt], Buch hat Abschürfungen, Verfärbungen, kleine Flecke und kleine Knicke, auf einer Schnittkante ist ein schwarzer Strich Dieses Buch über eine außergewöhnliche Schauspielerin wurde durch den Tod Therese Giehses zum Vermächtnis für ihr Publikum. Hängt euch eines dieser Fotos übers Bett, aus denen man den Blick der Giehse auf sich ruhen fühlt, und fragt euch, ob ihr was zu sagen habt, schrieb Peter Stein in. seinem Nachruf. . Ich hab nichts zum Sagen war eine ihrer großen Untertreibungen. Sie hatte .was zum Sagen. Sie war ein Grund, das Theater zu lieben (Die Zeit]. ZU DIESEM BUCH Freimütig und mit bayerischer Urwüchsigkeit, wie es ihre Art war, erzählt Therese Giehse, zu deren Vermächtnis dieses Buch wurde, von ihrer Zeit und ihren Zeitgenossen. Im fesselnden Gespräch entsteht zugleich das Porträt und Selbstporträt einer großen Schauspielerin, die viel erlebt hat: Wie sie es fertig- bringt, mit den Widersachern Bertolt Brecht und Thomas Mann befreundet zu sein, wie sie sich ihres Alters freute und die Jugend liebte, was sie von Schauspielern, Katzen und Erotischem hielt. Sie nennt Wagners Nibelungen eine Gangsterbande und spricht, ohne die Namen zu verschweigen, von prominenten Regisseuren und Autoren, die sie für Schwätzer hielt. In der Tat ein Buch, das sich wohltuend unterscheidet von der Memoiren- Flut (Der Abend, Berlin). - Außergewöhnliche Lebenserinnerungen, die von Weisheit und Witz nur so sprühen ( Arbeiterzeitung, Wien). Eine Frau, so widerborstig und bockig, so bissig und zum Widerspruch entschlossen, so ehrlich und geradlinig: sie ist keine betuliche Großmutter und feine alte Dame geworden, sondern zu dem, was Bertolt Brecht im Titel eines seiner Stücke eine Unwürdige Greisin genannt hat. Nach zwei Jahren Schauspielunterricht und fünf Jahren an Bühnen der Provinz gelang ihr der Sprung an die führenden deutschsprachigen Theater. Und da blieb sie: fünfzig Jahre lang gefeiert, verehrt, geliebt - und auch gehaßt. Denn die Giehse hat nie - weder als Darstellerin klassischer Rollen noch in der Schweizer Emigration als Kabarettistin der berühmt gewordenen Pfeffermühle - sie hat nie zu den Dingen geschwiegen, die ihr und anderen Menschen das Leben verleideten, die sie ärgerten und provozierten. Vieles von dem, was sie in den Gesprächen mit Monika Sperr angemerkt hat, ist so knapp und spröde formuliert, zugleich aber so gen au getroffen, geradezu von sprichworthafter Weisheit und kühner Direktheit, so von Witz und Ironie und Verstand getränkt, daß man auch als Leser zurückprallt und benommen ist. Die Giehse ist umwerfend. Und wer dieses Buch liest, die Bilder anschaut, wer die Fotos bewundert, wie die Giehse aus einem leeren Teller Suppe löffelt und dabei genießerisch das Gesicht verzieht, wie sie als Magd und als große Dame, als Mutter Courage oder als Mutter Wolffen Maßstäbe gesetzt hat, daß ihre Zuschauer Tränen weinten und Tränen lachten: wer das gesehen hat, wird es nicht vergessen ... Wagners Nibelungen hat sie eine gewaltige Gangsterbande genannt, die sich belügen und betrügen, die rauben, morden und vernichten. Ihr Stolz sei Eitelkeit, ihre Treue sei tödlich. Ihre Heldentaten seien gigantische Verbrechen, und diese Saubande - das sagt die Giehse - werde nun als Helden-Epos überliefert. Ein Beleg für sie, daß die Menschheit betrogen sein wolle und die großen Schurken als schön aufgeputzte Helden sehen wolle. Und so geht es das ganze Budi, Die Giehse war nicht nur die große alte Dame. Sie ist die Größte. Und das wird hier bewiesen, auf genußreiche und ergreifende Art (Norddeutscher Rundfunk)., DE, [SC: 3.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, 182, [GW: 300g], [PU: Reinbek bei Hamburg], 31.-40.Tausend, Selbstabholung und Barzahlung, PayPal, Banküberweisung, Internationaler Versand

livre d'occasion Booklooker.de
boomer6
Frais d'envoiVersand nach Deutschland (EUR 3.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Von Rußland will ich erzählen. Der dramatische Lebenslauf der russischen Literatur. Mit zahlreichen Abbildungen auf 16 Kunstdrucktafeln. - Guenther, Johannes.
Livre non disponible
(*)
Guenther, Johannes.:
Von Rußland will ich erzählen. Der dramatische Lebenslauf der russischen Literatur. Mit zahlreichen Abbildungen auf 16 Kunstdrucktafeln. - livre d'occasion

1968, ISBN: 3499119145

ID: 39446AB

8°. 208 Seiten. Mit einem Register. Originalpappband mit farbig illustriertem Schutzumschlag. - Ein gut erhaltenes, sauberes Exemplar ohne Eintragungen. = Die Südwest-Bibliothek. Herausgegeben von Kurt Seeberger. - Die Geschichte der russischen Dichtung: Mit wachsendem Staunen verfolgen wir den Lebensweg einer Literatur, die gross, tief und tragisch ist. Da das Buch bis in die jüngste Gegenwart führt, erleben wir den Aufstieg und Fall jener, die mit der russischen Revolution den Anbruch eines neuen Zeitalters feierten und deren Opfer wurden. In der Kenntnis der russischen Dichtung wird uns das russische Volk auf seinem Leidensweg nähergebracht... (aus dem Umschlagtext). Versand D: 1,50 EUR deutsche Fachliteratur, Geschichte / History / Histoire, Illustriertes Buch, pictorial copy, Kulturgeschichte, Literaturgeschichte, Ortskunde, Landeskunde, Photographie, Russland, [PU:München, Südwest. 1968.]

livre d'occasion Buchfreund.de
Antiquariat Tarter, Einzelunternehmen, 86470 Thannhausen
Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 1.50)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Von Rußland will ich erzählen. Der dramatische Lebenslauf der russischen Literatur. Mit zahlreichen Abbildungen auf 16 Kunstdrucktafeln. - Guenther, Johannes.
Livre non disponible
(*)
Guenther, Johannes.:
Von Rußland will ich erzählen. Der dramatische Lebenslauf der russischen Literatur. Mit zahlreichen Abbildungen auf 16 Kunstdrucktafeln. - livre d'occasion

1968, ISBN: 3499119145

ID: 741913911

[EAN: 9783499119149], [PU: München, Südwest.], DEUTSCHE FACHLITERATUR; GESCHICHTE / HISTORY HISTOIRE; ILLUSTRIERTES BUCH, PICTORIAL COPY; KULTURGESCHICHTE; LITERATURGESCHICHTE; ORTSKUNDE, LANDESKUNDE; PHOTOGRAPHIE; RUSSLAND, 8°. 208 Seiten. Mit einem Register. Originalpappband mit farbig illustriertem Schutzumschlag. - Ein gut erhaltenes, sauberes Exemplar ohne Eintragungen. = Die Südwest-Bibliothek. Herausgegeben von Kurt Seeberger. - Die Geschichte der russischen Dichtung: Mit wachsendem Staunen verfolgen wir den Lebensweg einer Literatur, die gross, tief und tragisch ist. Da das Buch bis in die jüngste Gegenwart führt, erleben wir den Aufstieg und Fall jener, die mit der russischen Revolution den Anbruch eines neuen Zeitalters feierten und deren Opfer wurden. In der Kenntnis der russischen Dichtung wird uns das russische Volk auf seinem Leidensweg nähergebracht. (aus dem Umschlagtext).

livre d'occasion Abebooks.de
Antiquariat Tarter, Einzelunternehmen, Thannhausen, Germany [1047564] [Rating: 5 (von 5)]
Frais d'envoi EUR 2.20
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Von Rußland will ich erzählen. Der dramatische Lebenslauf der russischen Literatur. Mit zahlreichen Abbildungen auf 16 Kunstdrucktafeln. - Guenther, Johannes.
Livre non disponible
(*)
Guenther, Johannes.:
Von Rußland will ich erzählen. Der dramatische Lebenslauf der russischen Literatur. Mit zahlreichen Abbildungen auf 16 Kunstdrucktafeln. - edition reliée, livre de poche

1968, ISBN: 9783499119149

[ED: Hardcover], [PU: München, Südwest. 1968.], 8. 208 Seiten. Mit einem Register. Originalpappband mit farbig illustriertem Schutzumschlag. - Ein gut erhaltenes, sauberes Exemplar ohne Eintragungen. = Die Südwest-Bibliothek. Herausgegeben von Kurt Seeberger. - Die Geschichte der russischen Dichtung: Mit wachsendem Staunen verfolgen wir den Lebensweg einer Literatur, die gross, tief und tragisch ist. Da das Buch bis in die jüngste Gegenwart führt, erleben wir den Aufstieg und Fall jener, die mit der russischen Revolution den Anbruch eines neuen Zeitalters feierten und deren Opfer wurden. In der Kenntnis der russischen Dichtung wird uns das russische Volk auf seinem Leidensweg nähergebracht... (aus dem Umschlagtext)., DE, [SC: 1.20], gewerbliches Angebot, [GW: 450g], PayPal, Banküberweisung, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Internationaler Versand

livre d'occasion Booklooker.de
Antiquariat Tarter, Einzelunternehmen
Frais d'envoiVersand nach Deutschland (EUR 1.20)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Ich habe nichts zum Sagen - Giehse, Therese
Livre non disponible
(*)
Giehse, Therese:
Ich habe nichts zum Sagen - edition reliée, livre de poche

1976, ISBN: 3499119145

ID: 15781240970

[EAN: 9783499119149], [PU: Rororo, Reinbeck Bei Hamburg], GIEHSE, DÜRRENMATT, DÜRENMATT, BRECHT, KLASSIK, THEATER, SCHAUSPIELERIN, DEUTSCH, Therese (Grete) Giehse erzählt im Gespräch mit Monika Sperr von sich und ihren Zeitgenossen. nicht verfügbar Hardcover 1976 Altersbedingte Gebrauchsspuren

livre d'occasion Abebooks.de
DI Barbara Oswald, Wien, Austria [7908010] [Rating: 4 (von 5)]
Frais d'envoiVersandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Ich hab nichts zum Sagen.

Autor: Therese Giehse. "Gespräche mit Monika Sperr" (Ausgabe Januar 1976)

Informations détaillées sur le livre - Ich hab nichts zum Sagen.


EAN (ISBN-13): 9783499119149
ISBN (ISBN-10): 3499119145
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 1976
Editeur: Reinbek bei Hamburg : Rowohlt,

Livre dans la base de données depuis 12.06.2007 12:30:33
Livre trouvé récemment le 06.10.2017 12:47:09
ISBN/EAN: 3499119145

ISBN - Autres types d'écriture:
3-499-11914-5, 978-3-499-11914-9


< pour archiver...
Livres en relation