. .
Français
France
Livres similaires
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 18,00 €, prix le plus élevé: 34,95 €, prix moyen: 27,22 €
Tagebücher. Jahre 1982 - 2001.  Erste Ausgabe. - Raddatz, Fritz J.
Livre non disponible
(*)
Raddatz, Fritz J.:
Tagebücher. Jahre 1982 - 2001. Erste Ausgabe. - Première édition

2010, ISBN: 9783498057817

ID: 1067289

Erste Ausgabe. 938 S. Fadengehefteter Originalpappband mit Schutzumschlag. Umschlag leicht berieben, sonst gutes Exemplar. - Von Augstein bis Marion Dönhoff, von Grass bis Enzensberger, von Hochhuth bis Kempowski zeigt es die deutschen Intellektuellen, ja überhaupt die ganze bundesrepublikanische Gesellschaft, wie sie so hellsichtig nie beschrieben worden ist: wahrgenommen mit dem Sensorium eines Hochempfindsamen, subjektiv und zutreffend, anteilnehmend, scharfzüngig. Das Buch, das von der Kritik immer erhofft, von den Schriftstellern aber nie geschrieben worden ist - der große Gesellschaftsroman der Bundesrepublik, das balzacsche Porträt unserer Zeit -, hier ist es. Und vermutlich war niemand so geeignet, es zu schreiben, wie Fritz J. Raddatz. In Deutschland ist er der widersprüchlichste Intellektuelle seiner Generation: anziehend durch seinen Witz, distanzierend durch seinen Eigensinn, geistreich, gebildet, streitbar und umstritten - und immer, bei aller Geselligkeit, von einer Empfindung der Unzugehörigkeit bestimmt. Schon in den sechziger Jahren hat Erich Kuby über ihn gesagt, daß für so jemanden in Deutschland eigentlich kein Platz sei. Kubys Urteil bestätigt sich im Lebensgefühl des Tagebuchschreibers. Raddatz zeigt sich hier unmaskiert, als hochmütiger Melancholiker und treuer Freund, als Hypochonder, Misanthrop, Zweifler. Das ist die Entstehensbedingung dieser Aufzeichnungen, die von Raddatz' letzten Jahren als Feuilletonchef der ZEIT bis zum Beginn des neuen Jahrhunderts reichen und im Fall der Mauer, in der deutschen Wiedervereinigung ihren kontroversenreichen Mittelpunkt haben. ISBN 9783498057817 Versand D: 3,00 EUR Raddatz, Fritz J. ; Tagebuch 1982-2001, Deutsche Literatur, [PU:Reinbek bei Hamburg : Rowohlt,]

livre d'occasion Buchfreund.de
Fundus-Online GbR Borkert, Schwarz, Zerfaß, 10785 Berlin
Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 3.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Tagebücher 1982-2001 - Fritz J. Raddatz
Livre non disponible
(*)
Fritz J. Raddatz:
Tagebücher 1982-2001 - nouveau livre

2001, ISBN: 9783498057817

ID: cfad12c2023585622550ac79af0ed79c

«Dies ist er endlich, der große Gesellschaftsroman der Bundesrepublik!» Frank Schirrmacher Ein Buch wie dieses hat es noch nicht gegeben. Von Rudolf Augstein bis Marion Dönhoff, von Günter Grass bis Hans Magnus Enzensberger zeigt es die deutschen Intellektuellen, ja überhaupt die ganze bundesrepublikanische Gesellschaft, wie sie so hellsichtig nie beschrieben worden ist: wahrgenommen mit dem Sensorium eines Hochempfindsamen, subjektiv und treffend, anteilnehmend, scharfzüngig. Das Buch, das von der Kritik immer erhofft, von den Schriftstellern aber nie geschrieben worden ist der große Gesellschaftsroman der Bundesrepublik, das Balzac'sche Porträt unserer Zeit, hier ist es. Und vermutlich war niemand so geeignet, es zu schreiben, wie Fritz J. Raddatz. In Deutschland ist er der widersprüchlichste Intellektuelle seiner Generation: anziehend durch seinen Witz, distanzierend durch seinen Eigensinn, geistreich, gebildet, streitbar und umstritten und immer, bei aller Geselligkeit, bestimmt von einer klaren Empfindung der Unzugehörigkeit. Sie ist auch die Entstehensbedingung dieser Aufzeichnungen, die von Raddatz letzten Jahren als Feuilletonchef der ZEIT bis zum Beginn des neuen Jahrhunderts reichen und im Fall der Mauer, in der deutschen Wiedervereinigung, ihren kontroversenreichen Mittelpunkt haben. Bücher / Sachbücher / Biografien & Erinnerungen / Tagebücher 978-3-498-05781-7, Rowohlt Verlag

Nouveaux livres Buch.de
Nr. 21363678 Frais d'envoiBücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Tagebücher 1982-2001 - Fritz J. Raddatz
Livre non disponible
(*)
Fritz J. Raddatz:
Tagebücher 1982-2001 - nouveau livre

2010, ISBN: 3498057812

ID: 7194703317

[EAN: 9783498057817], Neubuch, [PU: Rowohlt Verlag Gmbh Sep 2010], TAGEBUCH / LITERATUR, Neuware - Ein Buch wie dieses hat es noch nicht gegeben. Von Rudolf Augstein bis Marion Dönhoff, von Günter Grass bis Hans Magnus Enzensberger zeigt es die deutschen Intellektuellen, ja überhaupt die ganze bundesrepublikanische Gesellschaft, wie sie so hellsichtig nie beschrieben worden ist: wahrgenommen mit dem Sensorium eines Hochempfindsamen, subjektiv und treffend, anteilnehmend, scharfzüngig. Das Buch, das von der Kritik immer erhofft, von den Schriftstellern aber nie geschrieben worden ist der große Gesellschaftsroman der Bundesrepublik, das Balzac'sche Porträt unserer Zeit, hier ist es. Und vermutlich war niemand so geeignet, es zu schreiben, wie Fritz J. Raddatz. In Deutschland ist er der widersprüchlichste Intellektuelle seiner Generation: anziehend durch seinen Witz, distanzierend durch seinen Eigensinn, geistreich, gebildet, streitbar und umstritten und immer, bei aller Geselligkeit, bestimmt von einer klaren Empfindung der Unzugehörigkeit. Sie ist auch die Entstehensbedingung dieser Aufzeichnungen, die von Raddatz letzten Jahren als Feuilletonchef der ZEIT bis zum Beginn des neuen Jahrhunderts reichen und im Fall der Mauer, in der deutschen Wiedervereinigung, ihren kontroversenreichen Mittelpunkt haben. 944 pp. Deutsch

Nouveaux livres Abebooks.de
Agrios-Buch, Bergisch Gladbach, Germany [57449362] [Rating: 5 (von 5)]
NEW BOOK Frais d'envoiVersandkostenfrei (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Tagebücher 1982-2001 - Fritz J. Raddatz
Livre non disponible
(*)
Fritz J. Raddatz:
Tagebücher 1982-2001 - edition reliée, livre de poche

2001, ISBN: 3498057812

[SR: 8678737], Hardcover, [EAN: 9783498057817], Rowohlt Verlag Gmbh, Rowohlt Verlag Gmbh, Book, [PU: Rowohlt Verlag Gmbh], 2010-09-01, Rowohlt Verlag Gmbh, 1025612, Subjects, 349777011, Antiquarian, Rare & Collectable, 91, Art, Architecture & Photography, 67, Biography, 68, Business, Finance & Law, 507848, Calendars, Diaries & Annuals, 69, Children's Books, 274081, Comics & Graphic Novels, 71, Computing & Internet, 72, Crime, Thrillers & Mystery, 496792, Education Studies & Teaching, 9587997031, Erotica, 62, Fiction, 66, Food & Drink, 275835, Gay & Lesbian, 74, Health, Family & Lifestyle, 65, History, 64, Home & Garden, 63, Horror, 89, Humour, 275738, Languages, 61, Mind, Body & Spirit, 73, Music, Stage & Screen, 275389, Poetry, Drama & Criticism, 59, Reference, 58, Religion & Spirituality, 88, Romance, 5106747031, School Books, 57, Science & Nature, 4034595031, Science Fiction & Fantasy, 564334, Scientific, Technical & Medical, 60, Society, Politics & Philosophy, 55, Sports, Hobbies & Games, 83, Travel & Holiday, 52, Young Adult, 266239, Books

livre d'occasion Amazon.co.uk
momox co uk
Gebraucht Frais d'envoiEuropa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 4.80)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Tagebücher. Jahre 1982 - 2001 - Raddatz, Fritz J.
Livre non disponible
(*)
Raddatz, Fritz J.:
Tagebücher. Jahre 1982 - 2001 - edition reliée, livre de poche

2010, ISBN: 3498057812

ID: 68470

Unbekannter Einband 3. Auflage. Hardcoverausgabe mit Schutzumschlag, 938 Seiten mit Lesebändchen. Gutes Exemplar. pwwRegal-HH ISBN: 9783498057817 gebraucht; gut, [PU:Reinbek bei Hamburg: Rowohlt Verlag,]

livre d'occasion Achtung-Buecher.de
Antiquariat Weber GbR Hans Weber & Philip Weber, 25335 Neuendorf
Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Tagebücher 1982-2001
Auteur:

Raddatz, Fritz J.

Titre:

Tagebücher 1982-2001

ISBN:

«Dies ist er endlich, der große Gesellschaftsroman der Bundesrepublik!» Frank Schirrmacher

Informations détaillées sur le livre - Tagebücher 1982-2001


EAN (ISBN-13): 9783498057817
ISBN (ISBN-10): 3498057812
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2010
Editeur: Rowohlt Verlag GmbH
944 Pages
Poids: 1,025 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 11.01.2007 02:40:06
Livre trouvé récemment le 07.05.2017 00:24:23
ISBN/EAN: 3498057812

ISBN - Autres types d'écriture:
3-498-05781-2, 978-3-498-05781-7


< pour archiver...
Livres en relation