. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 3,50 €, prix le plus élevé: 10,98 €, prix moyen: 9,48 €
Spurensuche : Vierzig Jahre nach Die Revolution entlässt ihre Kinder. - Leonhard, Wolfgang
Livre non disponible
(*)
Leonhard, Wolfgang:
Spurensuche : Vierzig Jahre nach Die Revolution entlässt ihre Kinder. - Livres de poche

1994, ISBN: 346202390X

ID: 17151460647

[EAN: 9783462023909], Gebraucht, sehr guter Zustand, [SC: 3.0], [PU: Köln : Kiepenheuer und Witsch,], WOLFGANG LEONHARD , SPURENSUCHE VIERZIG JAHRE NACH DIE REVOLUTION ENTLÄSST IHRE KINDER DEUTSCHLAND (DDR) ; GESCHICHTE ERLEBNISBERICHT, UND HISTORISCHE HILFSWISSENSCHAFTEN, 348 S. : graph. Darst., Ill., Kt. ; mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, Fotos, Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Stempel am unteren Schnitt, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Aktuelle Fotos von Gerhard Weber, KiWi 361 , Über das Buch: Wolfgang Leonhards autobiographisches Buch "Die Revolution entläßt ihre Kinder" erschien erstmals 1955. Seitdem ist es in Hunderttausenden von Exemplaren aufgelegt worden und in alle Weltsprachen übersetzt. Der Autor schildert darin seine Jugend in der UdSSR, wohin er vor den Nazis floh. Er erhält eine Eliteerziehung, die ihn für politische Aufgaben nach dem Krieg präpariert. Ende April 1945 kehrt er mit der "Gruppe Ulbricht" nach Deutschland zurück. Während seiner Arbeit lernt er alle entscheidenden Repräsentanten der sowjetischen Besatzungszone kennen, gehört zum inneren Kreis der USED. Bald gerät er in Widerspruch zur Parteilinie und flieht 1949 über Jugoslawien in die Bundesrepublik. 1987 kann er erstmals wieder die Sowjetunion besuchen, 1990 die (noch) DDR. Er sucht die Stätten seiner Jugend, seiner politischen Arbeit auf. Er knüpft Kontakte zu den Personen, die damals seine Freunde, seine Mitstreiter waren. Er hatte sie als junge, überschäumende Aktivisten in Erinnerung. Vierzig Jahre später trifft er viele verbohrt, verwirrt und verhärmt vor. Nach der langen Tätigkeit im SED-Parteiapparat scheinen sie weder ihr eigenes Leben noch die Wende und die heutige Situation zu verstehen. Seine Wiederbegegnung mit Männern, die an den Schalthebeln der Macht saßen, stellen ein Stück deutsch-deutscher Vergangenheitsbewältigung dar. 664B06 ISBN 346202390X Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 290 kart. 19 cm, Softcover/Paperback

livre d'occasion ZVAB.com
Antiquariat Peda, Landsberg, Hohenthurm, SA, Germany [51578771] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Frais d'envoi EUR 3.00
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Spurensuche : Vierzig Jahre nach Die Revolution entlässt ihre Kinder. - Leonhard, Wolfgang
Livre non disponible
(*)
Leonhard, Wolfgang:
Spurensuche : Vierzig Jahre nach Die Revolution entlässt ihre Kinder. - Livres de poche

1994, ISBN: 346202390X

ID: 17151460647

[EAN: 9783462023909], Gebraucht, sehr guter Zustand, [PU: Köln : Kiepenheuer und Witsch,], WOLFGANG LEONHARD , SPURENSUCHE VIERZIG JAHRE NACH DIE REVOLUTION ENTLÄSST IHRE KINDER DEUTSCHLAND (DDR) ; GESCHICHTE ERLEBNISBERICHT, UND HISTORISCHE HILFSWISSENSCHAFTEN, 348 S. : graph. Darst., Ill., Kt. ; mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, Fotos, Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Stempel am unteren Schnitt, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Aktuelle Fotos von Gerhard Weber, KiWi 361 , Über das Buch: Wolfgang Leonhards autobiographisches Buch "Die Revolution entläßt ihre Kinder" erschien erstmals 1955. Seitdem ist es in Hunderttausenden von Exemplaren aufgelegt worden und in alle Weltsprachen übersetzt. Der Autor schildert darin seine Jugend in der UdSSR, wohin er vor den Nazis floh. Er erhält eine Eliteerziehung, die ihn für politische Aufgaben nach dem Krieg präpariert. Ende April 1945 kehrt er mit der "Gruppe Ulbricht" nach Deutschland zurück. Während seiner Arbeit lernt er alle entscheidenden Repräsentanten der sowjetischen Besatzungszone kennen, gehört zum inneren Kreis der USED. Bald gerät er in Widerspruch zur Parteilinie und flieht 1949 über Jugoslawien in die Bundesrepublik. 1987 kann er erstmals wieder die Sowjetunion besuchen, 1990 die (noch) DDR. Er sucht die Stätten seiner Jugend, seiner politischen Arbeit auf. Er knüpft Kontakte zu den Personen, die damals seine Freunde, seine Mitstreiter waren. Er hatte sie als junge, überschäumende Aktivisten in Erinnerung. Vierzig Jahre später trifft er viele verbohrt, verwirrt und verhärmt vor. Nach der langen Tätigkeit im SED-Parteiapparat scheinen sie weder ihr eigenes Leben noch die Wende und die heutige Situation zu verstehen. Seine Wiederbegegnung mit Männern, die an den Schalthebeln der Macht saßen, stellen ein Stück deutsch-deutscher Vergangenheitsbewältigung dar. 664B06 ISBN 346202390X Sprache: Deutsch Gewicht in Gramm: 290 kart. 19 cm, Softcover/Paperback

livre d'occasion Abebooks.de
Antiquariat Peda, Landsberg, Hohenthurm, SA, Germany [51578771] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Frais d'envoi EUR 3.00
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Spurensuche : Vierzig Jahre nach Die Revolution entlässt ihre Kinder. - Leonhard, Wolfgang
Livre non disponible
(*)
Leonhard, Wolfgang:
Spurensuche : Vierzig Jahre nach Die Revolution entlässt ihre Kinder. - Livres de poche

1994, ISBN: 346202390X

ID: 40035

348 S. : graph. Darst., Ill., Kt. ; mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, Fotos, kart. 19 cm, Softcover/Paperback Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Stempel am unteren Schnitt, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Aktuelle Fotos von Gerhard Weber, KiWi 361 , Über das Buch: Wolfgang Leonhards autobiographisches Buch "Die Revolution entläßt ihre Kinder" erschien erstmals 1955. Seitdem ist es in Hunderttausenden von Exemplaren aufgelegt worden und in alle Weltsprachen übersetzt. Der Autor schildert darin seine Jugend in der UdSSR, wohin er vor den Nazis floh. Er erhält eine Eliteerziehung, die ihn für politische Aufgaben nach dem Krieg präpariert. Ende April 1945 kehrt er mit der "Gruppe Ulbricht" nach Deutschland zurück. Während seiner Arbeit lernt er alle entscheidenden Repräsentanten der sowjetischen Besatzungszone kennen, gehört zum inneren Kreis der USED. Bald gerät er in Widerspruch zur Parteilinie und flieht 1949 über Jugoslawien in die Bundesrepublik. 1987 kann er erstmals wieder die Sowjetunion besuchen, 1990 die (noch) DDR. Er sucht die Stätten seiner Jugend, seiner politischen Arbeit auf. Er knüpft Kontakte zu den Personen, die damals seine Freunde, seine Mitstreiter waren. Er hatte sie als junge, überschäumende Aktivisten in Erinnerung. Vierzig Jahre später trifft er viele verbohrt, verwirrt und verhärmt vor. Nach der langen Tätigkeit im SED-Parteiapparat scheinen sie weder ihr eigenes Leben noch die Wende und die heutige Situation zu verstehen. Seine Wiederbegegnung mit Männern, die an den Schalthebeln der Macht saßen, stellen ein Stück deutsch-deutscher Vergangenheitsbewältigung dar. 664B06 ISBN 346202390X Versand D: 1,95 EUR Wolfgang Leonhard , Spurensuche , Vierzig Jahre nach Die Revolution entlässt ihre Kinder , Deutschland (DDR) ; Geschichte ; Erlebnisbericht, Geschichte und Historische Hilfswissenschaften, [PU:Köln : Kiepenheuer und Witsch,]

livre d'occasion Buchfreund.de
Antiquariat Peda, 06188 Landsberg/OT Hohenthurm
Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 1.95)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Spurensuche : Vierzig Jahre nach Die Revolution entlässt ihre Kinder. - Leonhard, Wolfgang
Livre non disponible
(*)
Leonhard, Wolfgang:
Spurensuche : Vierzig Jahre nach Die Revolution entlässt ihre Kinder. - Livres de poche

1994, ISBN: 9783462023909

[PU: Köln : Kiepenheuer und Witsch], 348 S. : graph. Darst., Ill., Kt. mit s/w. Abbildungen und Illustrationen, Fotos, kart. 19 cm, Softcover/Paperback Zustand: Exemplar in gutem Zustand, Stempel am unteren Schnitt, Ränder und / oder Cover etwas berieben. Aktuelle Fotos von Gerhard Weber, KiWi 361 , Über das Buch: Wolfgang Leonhards autobiographisches Buch "Die Revolution entläßt ihre Kinder" erschien erstmals 1955. Seitdem ist es in Hunderttausenden von Exemplaren aufgelegt worden und in alle Weltsprachen übersetzt. Der Autor schildert darin seine Jugend in der UdSSR, wohin er vor den Nazis floh. Er erhält eine Eliteerziehung, die ihn für politische Aufgaben nach dem Krieg präpariert. Ende April 1945 kehrt er mit der "Gruppe Ulbricht" nach Deutschland zurück. Während seiner Arbeit lernt er alle entscheidenden Repräsentanten der sowjetischen Besatzungszone kennen, gehört zum inneren Kreis der USED. Bald gerät er in Widerspruch zur Parteilinie und flieht 1949 über Jugoslawien in die Bundesrepublik. 1987 kann er erstmals wieder die Sowjetunion besuchen, 1990 die (noch) DDR. Er sucht die Stätten seiner Jugend, seiner politischen Arbeit auf. Er knüpft Kontakte zu den Personen, die damals seine Freunde, seine Mitstreiter waren. Er hatte sie als junge, überschäumende Aktivisten in Erinnerung. Vierzig Jahre später trifft er viele verbohrt, verwirrt und verhärmt vor. Nach der langen Tätigkeit im SED-Parteiapparat scheinen sie weder ihr eigenes Leben noch die Wende und die heutige Situation zu verstehen. Seine Wiederbegegnung mit Männern, die an den Schalthebeln der Macht saßen, stellen ein Stück deutsch-deutscher Vergangenheitsbewältigung dar. 664B06 ISBN 346202390X, [SC: 1.95], gebraucht gut, gewerbliches Angebot, [GW: 290g]

livre d'occasion Booklooker.de
Antiquariat Peda
Frais d'envoiVersand nach Deutschland (EUR 1.95)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Meine Geschichte der DDR. Mit Fotoabbildungen. - Leonhard, Wolfgang.
Livre non disponible
(*)
Leonhard, Wolfgang.:
Meine Geschichte der DDR. Mit Fotoabbildungen. - livre d'occasion

2007, ISBN: 346202390X

ID: 20850242807

[PU: Berlin Rowohlt Berlin 2007.], ZEITSCHRIFTEN, NACHKRIEGSZEIT, Gewicht in Gramm: 900 266 S. riginalpappband mit Schutzumschblag. ISBN 346202390x ( ZUZÜGLICH VERSANDKOSTEN )

livre d'occasion Abebooks.de
Antiquariat Magister Tinius, Falkensee, Germany [1047683] [Rating: 5 (von 5)]
Frais d'envoi EUR 2.60
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Spurensuche
Auteur:

Leonhard, Wolfgang

Titre:

Spurensuche

ISBN:

Wolfgang Leonhards autobiographisches Buch Die Revolution entläßt ihre Kinder erschein erstmals 1955. Seither ist es in Hunderttausenden von Exemplaren aufgelegt worden und in alle Weltsprachen übersetzt. Der Autor schildert darin seine Jugend in der UdSSR, in der er vor den Nazis flieht. In Moskau erlebt er den Stalinismus und die große Säuberung - seine Mutter war neun Jahre im Lager Workuta inhaftiert. Er erhält eine Eliteerziehung, die ihn für politische Aufgaben nach dem Krieg präpariert. Ende April 1945 kehrt er mit der Gruppe Ulbricht nach Deutschland zurück, arbeitet in der Schulungsabteilung des Zentralkomitees der KPD, erlebt den Gründungskongreß der SED im April 1946 und wird Dozent an der DES-Parteihochschule "Karl Marx". In dieser Funktion lernt er viele führende Funktionäre der sowjetischen Zone kennen, gerät jedoch zunehmend in Opposition und flieht 1949 über Jugoslawien in die Bundesrepublik. 1987 kann Wolfgang Leonhard erstmals wieder die Sowjetunion besuchen, 1990 die DDR. Er sucht die Stätten seiner politischen Arbeit auf, darunter die Stationen der Gruppe Ulbricht von 1945, Das Zentralkomitee und die Partei- und FDJ-Schulen, die heute längst "umfunktioniert" sind. Warum brach das Schulungsimperium, ja das ganze DDR-System zusammen? In langen Gesprächen mit "Aktivisten der ersten Stunde" von 1945 stellt Wolfgang Leonhard die Frage: Wie war es möglich, daß sich jene jungen Menschen, mit denen er von 1945 bis 1949 zusammen war - damals voller Hoffnung, Initiative und Enthusiasmus - in bürokratische Funktionäre einer Diktatur verwandelten? Sein Wiedersehen mit den Stätten von 1945, seine Wiederbegegnung mit den Funktionären stellen ein Stück deutsch-deutscher Vergangenheitsbewältigung dar.

Informations détaillées sur le livre - Spurensuche


EAN (ISBN-13): 9783462023909
ISBN (ISBN-10): 346202390X
Livre de poche
Date de parution: 1994
Editeur: Kiepenheuer & Witsch GmbH
348 Pages
Poids: 0,264 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 03.06.2007 11:19:24
Livre trouvé récemment le 11.05.2017 12:41:09
ISBN/EAN: 346202390X

ISBN - Autres types d'écriture:
3-462-02390-X, 978-3-462-02390-9


< pour archiver...
Livres en relation