. .
Français
France
s'inscrire
Conseils d'eurolivre.fr
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
Livre conseillé
Actualités
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 99,90 €, prix le plus élevé: 99,90 €, prix moyen: 99,90 €
Private und dienstliche Schriften / Private und dienstliche Schriften Generalstabsoffizier in Frieden und Krieg (Preussen 1804-1807) - Scharnhorst, Gerhard von, Johannes Kunisch und Michael Sikora
Livre non disponible
(*)
Scharnhorst, Gerhard von, Johannes Kunisch und Michael Sikora:
Private und dienstliche Schriften / Private und dienstliche Schriften Generalstabsoffizier in Frieden und Krieg (Preussen 1804-1807) - edition reliée, livre de poche

2006, ISBN: 9783412271053

[PU: Böhlau Köln], 896 S. gebunden Der Name des preußischen Heeresreformers Gerhard von Scharnhorst (1755-1813) ist fest mit der Einführung der allgemeinen Wehrpflicht verbunden. Er stand damit am Anfang einer Epoche, deren mögliches Ende zu den viel diskutierten politischen Themen der Gegenwart gehört. Scharnhorsts Konzepte reichten aber weiter und umfaßten unter anderem die Neugestaltung der Offiziersbildung, die Überwindung der Adelsprivilegien im Offizierkorps und die Professionalisierung des Generalstabes. In der Konfrontation mit dem revolutionären Frankreich verfolgte er im Einklang mit den Stein-Hardenbergschen Reformen und gegen viele Widerstände das spannungsreiche Ziel, ein traditionelles System zu modernisieren. Die Edition will erstmals den gesamten handschriftlichen Nachlaß Scharnhorsts einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. Der vierte Band dokumentiert die Krise, die im Krieg gegen das Kaiserreich Napoleons und der fast vollständigen Niederlage Preußens kulminierte. Nach seiner Versetzung in den Generalstab mahnte Scharnhorst zu einem außenpolitischen Kurswechsel und dazu, erkannte Mängel abzustellen. Auch während des Krieges, den er mit Verwundungen und Gefangennahme durchlebte, setzte er seine Analysen fort. Nach dem Frieden von Tilsit begann er als Vorsitzender der Militärreorganisationskommission diese Lehren in der Heeresreform umzusetzen. ISBN 9783412271053, DE, [SC: 5.50], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 1605g], 1., Aufl., Banküberweisung, PayPal, offene Rechnung (Vorkasse vorbehalten), Interntationaler Versand

Nouveaux livres Booklooker.de
Speyer & Peters GmbH
Frais d'envoiVersand nach Deutschland (EUR 5.50)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Private und dienstliche Schriften / Private und dienstliche Schriften Generalstabsoffizier in Frieden und Krieg (Preussen 1804-1807) - Scharnhorst, Gerhard von, Johannes Kunisch und Michael Sikora
Livre non disponible
(*)
Scharnhorst, Gerhard von, Johannes Kunisch und Michael Sikora:
Private und dienstliche Schriften / Private und dienstliche Schriften Generalstabsoffizier in Frieden und Krieg (Preussen 1804-1807) - edition reliée, livre de poche

2006, ISBN: 3412271055

ID: 56855

1., Aufl. gebunden 896 S. Gebundene Ausgabe Der Name des preußischen Heeresreformers Gerhard von Scharnhorst (1755-1813) ist fest mit der Einführung der allgemeinen Wehrpflicht verbunden. Er stand damit am Anfang einer Epoche, deren mögliches Ende zu den viel diskutierten politischen Themen der Gegenwart gehört. Scharnhorsts Konzepte reichten aber weiter und umfaßten unter anderem die Neugestaltung der Offiziersbildung, die Überwindung der Adelsprivilegien im Offizierkorps und die Professionalisierung des Generalstabes. In der Konfrontation mit dem revolutionären Frankreich verfolgte er im Einklang mit den Stein-Hardenbergschen Reformen und gegen viele Widerstände das spannungsreiche Ziel, ein traditionelles System zu modernisieren. Die Edition will erstmals den gesamten handschriftlichen Nachlaß Scharnhorsts einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. Der vierte Band dokumentiert die Krise, die im Krieg gegen das Kaiserreich Napoleons und der fast vollständigen Niederlage Preußens kulminierte. Nach seiner Versetzung in den Generalstab mahnte Scharnhorst zu einem außenpolitischen Kurswechsel und dazu, erkannte Mängel abzustellen. Auch während des Krieges, den er mit Verwundungen und Gefangennahme durchlebte, setzte er seine Analysen fort. Nach dem Frieden von Tilsit begann er als Vorsitzender der Militärreorganisationskommission diese Lehren in der Heeresreform umzusetzen. ISBN 9783412271053 Deutschland, Generalstabsoffizier, Gerhard von Scharnhorst, Preussen, Private und dienstliche Schriften, mit Schutzumschlag neu, [PU:Böhlau Köln,]

Nouveaux livres Achtung-Buecher.de
Speyer & Peters GmbH, 12165 Berlin
Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 4.60)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Private und dienstliche Schriften / Private und dienstliche Schriften Generalstabsoffizier in Frieden und Krieg (Preussen 1804-1807) 1., Aufl. - Scharnhorst, Gerhard von, Johannes Kunisch und Michael Sikora
Livre non disponible
(*)
Scharnhorst, Gerhard von, Johannes Kunisch und Michael Sikora:
Private und dienstliche Schriften / Private und dienstliche Schriften Generalstabsoffizier in Frieden und Krieg (Preussen 1804-1807) 1., Aufl. - edition reliée, livre de poche

2006, ISBN: 9783412271053

ID: 56855

1., Aufl. 896 S. gebunden Der Name des preußischen Heeresreformers Gerhard von Scharnhorst (1755-1813) ist fest mit der Einführung der allgemeinen Wehrpflicht verbunden. Er stand damit am Anfang einer Epoche, deren mögliches Ende zu den viel diskutierten politischen Themen der Gegenwart gehört. Scharnhorsts Konzepte reichten aber weiter und umfaßten unter anderem die Neugestaltung der Offiziersbildung, die Überwindung der Adelsprivilegien im Offizierkorps und die Professionalisierung des Generalstabes. In der Konfrontation mit dem revolutionären Frankreich verfolgte er im Einklang mit den Stein-Hardenbergschen Reformen und gegen viele Widerstände das spannungsreiche Ziel, ein traditionelles System zu modernisieren. Die Edition will erstmals den gesamten handschriftlichen Nachlaß Scharnhorsts einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. Der vierte Band dokumentiert die Krise, die im Krieg gegen das Kaiserreich Napoleons und der fast vollständigen Niederlage Preußens kulminierte. Nach seiner Versetzung in den Generalstab mahnte Scharnhorst zu einem außenpolitischen Kurswechsel und dazu, erkannte Mängel abzustellen. Auch während des Krieges, den er mit Verwundungen und Gefangennahme durchlebte, setzte er seine Analysen fort. Nach dem Frieden von Tilsit begann er als Vorsitzender der Militärreorganisationskommission diese Lehren in der Heeresreform umzusetzen. ISBN 9783412271053 Versand D: 4,60 EUR Deutschland, Generalstabsoffizier, Gerhard von Scharnhorst, Preussen, Private und dienstliche Schriften, [PU:Böhlau Köln,]

livre d'occasion Buchfreund.de
Speyer & Peters GmbH, 67593 Westhofen
Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 4.60)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Private und dienstliche Schriften 4: Generalstabsoffizier zwischen Krise und Reform (Preußen 1804 - 1807): Bd 4 (Veröffentlichungen aus den Archiven Preussischer Kulturbesitz) - Gerhard von Scharnhorst, Johannes Kunisch, Michael Sikora, Michael Sikora, Tilman Stieve
Livre non disponible
(*)
Gerhard von Scharnhorst, Johannes Kunisch, Michael Sikora, Michael Sikora, Tilman Stieve:
Private und dienstliche Schriften 4: Generalstabsoffizier zwischen Krise und Reform (Preußen 1804 - 1807): Bd 4 (Veröffentlichungen aus den Archiven Preussischer Kulturbesitz) - edition reliée, livre de poche

ISBN: 3412271055

[SR: 458381], Gebundene Ausgabe, [EAN: 9783412271053], Böhlau Köln, Böhlau Köln, Book, [PU: Böhlau Köln], Böhlau Köln, ISBN 9783412271053, 3355461, Preußen, 3354841, Neuzeit, 3354231, Geschichtswissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15778771, Preußen, 15777171, Deutsche Geschichte, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15777841, Militärgeschichte, 15777171, Deutsche Geschichte, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 15779761, Allgemein, 498426, Kriege & Krisen, 143, Politik & Geschichte, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

Nouveaux livres Amazon.de
Amazon.de
, Neuware Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Private und dienstliche Schriften / Private und dienstliche Schriften - Gerhard von Scharnhorst; Johannes Kunisch; Michael Sikora
Livre non disponible
(*)
Gerhard von Scharnhorst; Johannes Kunisch; Michael Sikora:
Private und dienstliche Schriften / Private und dienstliche Schriften - Première édition

2006, ISBN: 9783412271053

Edition reliée, ID: 7023025

Generalstabsoffizier in Frieden und Krieg (Preussen 1804-1807), [ED: 1], 1., Aufl., Hardcover, Buch, [PU: Böhlau Köln]

Nouveaux livres Lehmanns.de
Frais d'envoiVersand in 5-7 Tagen, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Private und dienstliche Schriften 4

Der Name des preußischen Heeresreformers Gerhard von Scharnhorst (1755-1813) ist fest mit der Einführung der allgemeinen Wehrpflicht verbunden. Er stand damit am Anfang einer Epoche, deren mögliches Ende zu den viel diskutierten politischen Themen der Gegenwart gehört. Scharnhorsts Konzepte reichten aber weiter und umfaßten unter anderem die Neugestaltung der Offiziersbildung, die Überwindung der Adelsprivilegien im Offizierkorps und die Professionalisierung des Generalstabes. In der Konfrontation mit dem revolutionären Frankreich verfolgte er im Einklang mit den Stein-Hardenbergschen Reformen und gegen viele Widerstände das spannungsreiche Ziel, ein traditionelles System zu modernisieren. Die Edition will erstmals den gesamten handschriftlichen Nachlaß Scharnhorsts einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. Der vierte Band dokumentiert die Krise, die im Krieg gegen das Kaiserreich Napoleons und der fast vollständigen Niederlage Preußens kulminierte. Nach seiner Versetzung in den Generalstab mahnte Scharnhorst zu einem außenpolitischen Kurswechsel und dazu, erkannte Mängel abzustellen. Auch während des Krieges, den er mit Verwundungen und Gefangennahme durchlebte, setzte er seine Analysen fort. Nach dem Frieden von Tilsit begann er als Vorsitzender der Militärreorganisationskommission diese Lehren in der Heeresreform umzusetzen.

Informations détaillées sur le livre - Private und dienstliche Schriften 4


EAN (ISBN-13): 9783412271053
ISBN (ISBN-10): 3412271055
Version reliée
Date de parution: 2007
Editeur: Böhlau-Verlag GmbH
896 Pages
Poids: 1,628 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 06.06.2007 00:20:37
Livre trouvé récemment le 21.07.2017 09:15:30
ISBN/EAN: 3412271055

ISBN - Autres types d'écriture:
3-412-27105-5, 978-3-412-27105-3


< pour archiver...