. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 0,17 €, prix le plus élevé: 16,90 €, prix moyen: 7,27 €
Die Demokratie und ihre Bürger: Aufbruch zu einer neuen politischen Kultur (Krupp-Vorlesungen zu Politik und Geschichte am Kulturwissenschaftlichen ... im Wissenschaftszentrum Nordrhein-Westfalen) - Jutta Limbach
Livre non disponible
(*)
Jutta Limbach:
Die Demokratie und ihre Bürger: Aufbruch zu einer neuen politischen Kultur (Krupp-Vorlesungen zu Politik und Geschichte am Kulturwissenschaftlichen ... im Wissenschaftszentrum Nordrhein-Westfalen) - livre d'occasion

ISBN: 9783406510618

ID: INF3003099618

Aufbruch zu einer neuen politischen Kultur Auch die beste Verfassung wirkt nicht selbsttätig. Sie bedarf loyaler und engagierter Staatsbürger, die sie leben und sich aus Einsicht in die Notwendigkeit demokratisch verabschiedeter Gesetze rechtstreu verhalten. Das vorige Jahrhundert hat uns darüber belehrt, daß ein politisches Gemeinwesen in dem Maße stabil ist, in dem es in den Köpfen der Bürger und Bürgerinnen verankert ist. Heute ist unsere Gesellschaft sehr viel stärker als in den vorangegangenen Jahrzehnten von Faktoren bestimmt, die nicht oder wenig von nationalen Regierungen beeinflußt werden können. Immigrationsströme, Finanzierungsprobleme der Sozialsysteme nicht zuletzt durch fehlende Steuereinnahmen, Elitenkartelle und eine zunehmende Verwischung staatlicher Aufgaben und wirtschaftlicher Interessen stellen die Überlebensfähigkeit der Demokratien auf die Probe. Diese Faktoren relativieren die herkömmlichen Konzepte von Staatlichkeit und fordern ein neues Verständnis für unsere politische Kultur. Zum Beispiel Minderheitentoleranz: wie weit darf sie, wie weit muß sie gehen Kann eine Lehrerin im Kopftuch unterrichten oder nicht Wann und in welchem Umfang sollen Ausländer Wahlrechte erhalten Jutta Limbach plädiert in diesem Buch für ein neu entwickeltes Bürgerengagement. Die Demokratie und ihre Bürger: Aufbruch zu einer neuen politischen Kultur (Krupp-Vorlesungen zu Politik und Geschichte am Kulturwissenschaftlichen ... im Wissenschaftszentrum Nordrhein-Westfalen): Auch die beste Verfassung wirkt nicht selbsttätig. Sie bedarf loyaler und engagierter Staatsbürger, die sie leben und sich aus Einsicht in die Notwendigkeit demokratisch verabschiedeter Gesetze rechtstreu verhalten. Das vorige Jahrhundert hat uns darüber belehrt, daß ein politisches Gemeinwesen in dem Maße stabil ist, in dem es in den Köpfen der Bürger und Bürgerinnen verankert ist. Heute ist unsere Gesellschaft sehr viel stärker als in den vorangegangenen Jahrzehnten von Faktoren bestimmt, die nicht oder wenig von nationalen Regierungen beeinflußt werden können. Immigrationsströme, Finanzierungsprobleme der Sozialsysteme nicht zuletzt durch fehlende Steuereinnahmen, Elitenkartelle und eine zunehmende Verwischung staatlicher Aufgaben und wirtschaftlicher Interessen stellen die Überlebensfähigkeit der Demokratien auf die Probe. Diese Faktoren relativieren die herkömmlichen Konzepte von Staatlichkeit und fordern ein neues Verständnis für unsere politische Kultur. Zum Beispiel Minderheitentoleranz: wie weit darf sie, wie weit muß sie gehen Kann eine Lehrerin im Kopftuch unterrichten oder nicht Wann und in welchem Umfang sollen Ausländer Wahlrechte erhalten Jutta Limbach plädiert in diesem Buch für ein neu entwickeltes Bürgerengagement. Bürger (Staatsbürger) Mitbürger Staatsbürger Beteiligung / Bürgerbeteiligung Bürgerbeteiligung Demokratie Gesellschaft / Politik, Staat, Zeitgeschichte, C.H.Beck

livre d'occasion Regalfrei-shop.de
Gebundene Ausgabe, Deutsch, Gebraucht Frais d'envoi2,50 EUR DHL-Versand, ab 20 EUR Versandkostenfrei in Deutschland, , DE., Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Demokratie und ihre Bürger - Limbach, Jutta
Livre non disponible
(*)
Limbach, Jutta:
Die Demokratie und ihre Bürger - nouveau livre

ISBN: 9783406510618

ID: 813052186

Die Demokratie ? als eine Herrschaft des Volkes gedacht ? scheint in unserem Land mehr und mehr die Rückbindung zur Bürgerschaft verloren zu haben. Wie ist dem zu begegnen? Wie können direktdemokratische Initiativen unterstützt statt gebremst werden? Wie wird Europa auf dem Weg zu einer europäischen Verfassung das Problem lösen? Jutta Limbach zeigt uns die Notwendigkeit, neue Formen des Politischen zu entwickeln. Auch die beste Verfassung wirkt nicht selbsttätig. Sie bedarf loyaler und engagierter Staatsbürger, die sie leben und sich aus Einsicht in die Notwendigkeit demokratisch verabschiedeter Gesetze rechtstreu verhalten. Das vorige Jahrhundert hat uns darüber belehrt, daß ein politisches Gemeinwesen in dem Maße stabil ist, in dem es in den Köpfen der Bürger und Bürgerinnen verankert ist. Heute ist unsere Gesellschaft sehr viel stärker als in den vorangegangenen Jahrzehnten von Faktoren bestimmt, die nicht oder wenig von nationalen Regierungen beeinflußt werden können. Immigrationsströme, Finanzierungsprobleme der Sozialsysteme nicht zuletzt durch fehlende Steuereinnahmen, Elitenkartelle und eine zunehmende Verwischung staatlicher Aufgaben und wirtschaftlicher Interessen stellen die Überlebensfähigkeit der Demokratien auf die Probe. Diese Faktoren relativieren die herkömmlichen Konzepte von Staatlichkeit und fordern ein neues Verständnis für unsere politische Kultur. Zum Beispiel Minderheitentoleranz: wie weit darf sie, wie weit muß sie gehen? Kann eine Lehrerin im Kopftuch unterrichten oder nicht? Wann und in welchem Umfang sollen Ausländer Wahlrechte erhalten? Jutta Limbach plädiert in diesem Buch für ein neu entwickeltes Bürgerengagement. Die Demokratie ? als eine Herrschaft des Volkes gedacht ? scheint in unserem Land mehr und mehr die Rückbindung zur Bürgerschaft verloren zu haben. Wie ist dem zu begegnen? Wie können direktdemokratische Initiativen unterstützt statt gebremst werden? Wie wird Europa auf dem Weg zu einer europäischen Verfassung das Problem lösen? Jutta Limbach zeigt uns die Notwendigkeit, neue Formen des Politischen zu entwickeln. Auch die beste Verfassung wirkt nicht selbsttätig. Sie bedarf loyaler und Buch > Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft > Politik, Gesellschaft, Arbeit > Politikwissenschaft, Beck

Nouveaux livres Buecher.de
No. 11744473 Frais d'envoi, Versandkostenfrei innerhalb von Deutschland, DE, Sofort lieferbar, Lieferzeit 1-2 Werktage (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Demokratie und ihre Bürger: Aufbruch zu einer neuen politischen Kultur
Livre non disponible
(*)
Die Demokratie und ihre Bürger: Aufbruch zu einer neuen politischen Kultur - livre d'occasion

ISBN: 9783406510618

ID: 8012859a56746257b743360fd1fc09db

Die Demokratie - als eine Herrschaft des Volkes gedacht - scheint in unserem Land mehr und mehr die Rückbindung zur Bürgerschaft verloren zu haben. Wie ist dem zu begegnen? Wie können direktdemokratische Initiativen unterstützt statt gebremst werden? Wie wird Europa auf dem Weg zu einer europäischen Verfassung das Problem lösen? Jutta Limbach zeigt uns die Notwendigkeit, neue Formen des Politischen zu entwickeln.Auch die beste Verfassung wirkt nicht selbsttätig. Sie bedarf loyaler und engagi Die Demokratie - als eine Herrschaft des Volkes gedacht - scheint in unserem Land mehr und mehr die Rückbindung zur Bürgerschaft verloren zu haben. Wie ist dem zu begegnen? Wie können direktdemokratische Initiativen unterstützt statt gebremst werden? Wie wird Europa auf dem Weg zu einer europäischen Verfassung das Problem lösen? Jutta Limbach zeigt uns die Notwendigkeit, neue Formen des Politischen zu entwickeln.Auch die beste Verfassung wirkt nicht selbsttätig. Sie bedarf loyaler und engagierter Staatsbürger, die sie leben und sich aus Einsicht in die Notwendigkeit demokratisch verabschiedeter Gesetze rechtstreu verhalten. Das vorige Jahrhundert hat uns darüber belehrt, daß ein politisches Gemeinwesen in dem Maße stabil ist, in dem es in den Köpfen der Bürger und Bürgerinnen verankert ist. Heute ist unsere Gesellschaft sehr viel stärker als in den vorangegangenen Jahrzehnten von Faktoren bestimmt, die nicht oder wenig von nationalen Regierungen beeinflußt werden können. Immigrationsströme, Finanzierungsprobleme der Sozialsysteme nicht zuletzt durch fehlende Steuereinnahmen, Elitenkartelle und eine zunehmende Verwischung staatlicher Aufgaben und wirtschaftlicher Interessen stellen die Überlebensfähigkeit der Demokratien auf die Probe. Diese Faktoren relativieren die herkömmlichen Konzepte von Staatlichkeit und fordern ein neues Verständnis für unsere politische Kultur. Zum Beispiel Minderheitentoleranz: wie weit darf sie, wie weit muß sie gehen? Kann eine Lehrerin im Kopftuch unterrichten oder nicht? Wann und in welchem Umfang sollen Ausländer Wahlrechte erhalten? Jutta Limbach plädiert in diesem Buch für ein neu entwickeltes Bürgerengagement., [PU: C.H. Beck, München]

livre d'occasion Medimops.de
Nr. M03406510612 Frais d'envoi, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Demokratie und ihre Bürger: Aufbruch zu einer neuen politischen Kultur (Krupp-Vorlesungen zu Politik und Geschichte am Kulturwissenschaftlichen ... im Wissenschaftszentrum Nordrhein-Westfalen) - Jutta Limbach
Livre non disponible
(*)
Jutta Limbach:
Die Demokratie und ihre Bürger: Aufbruch zu einer neuen politischen Kultur (Krupp-Vorlesungen zu Politik und Geschichte am Kulturwissenschaftlichen ... im Wissenschaftszentrum Nordrhein-Westfalen) - edition reliée, livre de poche

1, ISBN: 9783406510618

[ED: Gebundene Ausgabe], [PU: C.H.Beck], Gebraucht - Gut - Auch die beste Verfassung wirkt nicht selbsttätig. Sie bedarf loyaler und engagierter Staatsbürger, die sie leben und sich aus Einsicht in die Notwendigkeit demokratisch verabschiedeter Gesetze rechtstreu verhalten. Das vorige Jahrhundert hat uns darüber belehrt, daß ein politisches Gemeinwesen in dem Maße stabil ist, in dem es in den Köpfen der Bürger und Bürgerinnen verankert ist. Heute ist unsere Gesellschaft sehr viel stärker als in den vorangegangenen Jahrzehnten von Faktoren bestimmt, die nicht oder wenig von nationalen Regierungen beeinflußt werden können. Immigrationsströme, Finanzierungsprobleme der Sozialsysteme nicht zuletzt durch fehlende Steuereinnahmen, Elitenkartelle und eine zunehmende Verwischung staatlicher Aufgaben und wirtschaftlicher Interessen stellen die Überlebensfähigkeit der Demokratien auf die Probe. Diese Faktoren relativieren die herkömmlichen Konzepte von Staatlichkeit und fordern ein neues Verständnis für unsere politische Kultur. Zum Beispiel Minderheitentoleranz: wie weit darf sie, wie weit muß sie gehen Kann eine Lehrerin im Kopftuch unterrichten oder nicht Wann und in welchem Umfang sollen Ausländer Wahlrechte erhalten Jutta Limbach plädiert in diesem Buch für ein neu entwickeltes Bürgerengagement., [SC: 2.00], leichte Gebrauchsspuren, gewerbliches Angebot, [GW: 281g]

livre d'occasion Booklooker.de
Rheinberg-Buch
Frais d'envoiVersand nach Deutschland (EUR 2.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Demokratie und ihre Bürger Aufbruch zu einer neuen politischen Kultur - Limbach, Jutta
Livre non disponible
(*)
Limbach, Jutta:
Die Demokratie und ihre Bürger Aufbruch zu einer neuen politischen Kultur - edition reliée, livre de poche

2003, ISBN: 3406510612

ID: A3122468

Gebundene Ausgabe Bürger (Staatsbürger), Mitbürger, Staatsbürger, Beteiligung / Bürgerbeteiligung, Bürgerbeteiligung, Demokratie, Gesellschaft / Politik, Staat, Zeitgeschichte, mit Schutzumschlag neu, [PU:Beck C. H.]

Nouveaux livres Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Die Demokratie und ihre Bürger. Aufbruch zu einer neuen politischen Kultur
Auteur:

Jutta Limbach

Titre:

Die Demokratie und ihre Bürger. Aufbruch zu einer neuen politischen Kultur

ISBN:

Auch die beste Verfassung wirkt nicht selbsttätig. Sie bedarf loyaler und engagierter Staatsbürger, die sie leben und sich aus Einsicht in die Notwendigkeit demokratisch verabschiedeter Gesetze rechtstreu verhalten. Das vorige Jahrhundert hat uns darüber belehrt, daß ein politisches Gemeinwesen in dem Maße stabil ist, in dem es in den Köpfen der Bürger und Bürgerinnen verankert ist. Heute ist unsere Gesellschaft sehr viel stärker als in den vorangegangenen Jahrzehnten von Faktoren bestimmt, die nicht oder wenig von nationalen Regierungen beeinflußt werden können. Immigrationsströme, Finanzierungsprobleme der Sozialsysteme nicht zuletzt durch fehlende Steuereinnahmen, Elitenkartelle und eine zunehmende Verwischung staatlicher Aufgaben und wirtschaftlicher Interessen stellen die Überlebensfähigkeit der Demokratien auf die Probe. Diese Faktoren relativieren die herkömmlichen Konzepte von Staatlichkeit und fordern ein neues Verständnis für unsere politische Kultur. Zum Beispiel Minderheitentoleranz: wie weit darf sie, wie weit muß sie gehen? Kann eine Lehrerin im Kopftuch unterrichten oder nicht? Wann und in welchem Umfang sollen Ausländer Wahlrechte erhalten? Jutta Limbach plädiert in diesem Buch für ein neu entwickeltes Bürgerengagement.

Informations détaillées sur le livre - Die Demokratie und ihre Bürger. Aufbruch zu einer neuen politischen Kultur


EAN (ISBN-13): 9783406510618
ISBN (ISBN-10): 3406510612
Version reliée
Date de parution: 2003
Editeur: Beck,

Livre dans la base de données depuis 12.06.2007 21:32:58
Livre trouvé récemment le 23.04.2017 15:42:40
ISBN/EAN: 3406510612

ISBN - Autres types d'écriture:
3-406-51061-2, 978-3-406-51061-8


< pour archiver...
Livres en relation