Français
France
s'inscrire
Conseils d'eurolivre.fr
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
Livre conseillé
Actualités
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 9,88 €, prix le plus élevé: 17,14 €, prix moyen: 13,74 €
Hieronymitenkloster
Livre non disponible
(*)
Hieronymitenkloster - Livres de poche

2011, ISBN: 1159047790, Lieferbar binnen 4-6 Wochen Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD

ID: 9781159047795

Internationaler Buchtitel. Verlag: General Books, Paperback, 28 Seiten, L=228mm, B=154mm, H=1mm, Gew.=59gr, [GR: 25880 - TB/Theater/Ballett/Film/Fernsehen], [SW: - Performing Arts / Theater / General], Kartoniert/Broschiert, Klappentext: Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: St. Anna im Lehel, Real Monasterio de Nuestra Señora de Guadalupe, Palacio Real, Klösterl Walchensee, Kloster San Isidoro del Campo, Kloster von Yuste. Auszug: Die Katholische Klosterkirche St. Anna im Lehel ist die erste Rokoko-Kirche Altbayerns und prägend für die Entwicklung der Sakralarchitektur in Bayern. Die Klosterkirche St. Anna im Lehel (St.-Anna-Platz 21) befindet sich im Zentrum des Lehel gegenüber der katholischen Pfarrkirche St. Anna im Lehel. 1725 gründeten die Hieronymiten im wenig attraktiven Auwald links der Isar, der später Lehel genannt wurde, ein Kloster und übernahmen die Pfarrseelsorge für die 2000 Seelen, die sich dort niedergelassen hatten. Kürfürstin Maria Amalie legte 1727 den Grundstein für die Klosterkirche, die ihr Architekt Johann Michael Fischer bis 1733 errichtete. Die Innenausstattungen, an der Cosmas Damian Asam, Egid Quirin Asam und Johann Baptist Straub beteiligt waren, zog sich noch bis 1737 hin. Während der Säkularisation wurde 1807 das Hieronymitenkloster aufgehoben und vollständig geräumt, das Konventgebäude wurde 1808 Kaserne. Die Klosterkirche wurde zur Pfarrkirche erhoben. 1827 übernahmen die Franziskaner (OFM) das Kloster, das sie bis heute halten. Bei der Projektion der "St.-Anna-Vorstadt", dem heutigen Lehel, wurde auch die Bebauung der Klosterumgebung projektiert. Um die Kirche stärker in die großbürgerliche Bebauung einzuordnen, die Zusammengehörigkeit mit der Altstadt zu zeigen und eine optische Verbindung mit der Ludwigstraße herzustellen, wurde 1852/53 durch August Voigt der Kirche eine neoromanische Doppelturmfassade vorgeblendet, die sich mit ihrem dreibögigen Arkadenportal und dem pyramidenförmigen Abschluss der Türme unübersehbar an der Universitätskirche St. Ludwig orientierte. Durch einen Fliegerangriff am 29. April 1944 wurde die Klosterkirche St. Anna im Lehel vollständig bis auf die Außenmauern zerstört. 1946 begann bereits der der Wiederaufbau. Die Doppelturmfassade wurde 1948 abgertragen, die Rekonstruktion des Inneren zog sich noch bis 1979 hin. 1968 rekonstruierte Erwin Schleich die Rokokofassade, die er vor dem übrig geblieben Geschoss der Voigt'schen Doppelt Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: St. Anna im Lehel, Real Monasterio de Nuestra Señora de Guadalupe, Palacio Real, Klösterl Walchensee, Kloster San Isidoro del Campo, Kloster von Yuste. Auszug: Die Katholische Klosterkirche St. Anna im Lehel ist die erste Rokoko-Kirche Altbayerns und prägend für die Entwicklung der Sakralarchitektur in Bayern. Die Klosterkirche St. Anna im Lehel (St.-Anna-Platz 21) befindet sich im Zentrum des Lehel gegenüber der katholischen Pfarrkirche St. Anna im Lehel. 1725 gründeten die Hieronymiten im wenig attraktiven Auwald links der Isar, der später Lehel genannt wurde, ein Kloster und übernahmen die Pfarrseelsorge für die 2000 Seelen, die sich dort niedergelassen hatten. Kürfürstin Maria Amalie legte 1727 den Grundstein für die Klosterkirche, die ihr Architekt Johann Michael Fischer bis 1733 errichtete. Die Innenausstattungen, an der Cosmas Damian Asam, Egid Quirin Asam und Johann Baptist Straub beteiligt waren, zog sich noch bis 1737 hin. Während der Säkularisation wurde 1807 das Hieronymitenkloster aufgehoben und vollständig geräumt, das Konventgebäude wurde 1808 Kaserne. Die Klosterkirche wurde zur Pfarrkirche erhoben. 1827 übernahmen die Franziskaner (OFM) das Kloster, das sie bis heute halten. Bei der Projektion der "St.-Anna-Vorstadt", dem heutigen Lehel, wurde auch die Bebauung der Klosterumgebung projektiert. Um die Kirche stärker in die großbürgerliche Bebauung einzuordnen, die Zusammengehörigkeit mit der Altstadt zu zeigen und eine optische Verbindung mit der Ludwigstraße herzustellen, wurde 1852/53 durch August Voigt der Kirche eine neoromanische Doppelturmfassade vorgeblendet, die sich mit ihrem dreibögigen Arkadenportal und dem pyramidenförmigen Abschluss der Türme unübersehbar an der Universitätskirche St. Ludwig orientierte. Durch einen Fliegerangriff am 29. April 1944 wurde die Klosterkirche St. Anna im Lehel vollständig bis auf die Außenmauern zerstört. 1946 begann bereits der der Wiederaufbau. Die Doppelturmfassade wurde 1948 abgertragen, die Rekonstruktion des Inneren zog sich noch bis 1979 hin. 1968 rekonstruierte Erwin Schleich die Rokokofassade, die er vor dem übrig geblieben Geschoss der Voigt'schen Doppelt

Nouveaux livres DEU
Buchgeier.com
Lieferbar binnen 4-6 Wochen (Besorgungstitel) Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Hieronymitenkloster: St. Anna Im Lehel, Real Monasterio de Nuestra Seora de Guadalupe, Palacio Real, Klsterl Walchensee - Herausgeber: Gruppe, Bcher
Livre non disponible
(*)
Herausgeber: Gruppe, Bcher:
Hieronymitenkloster: St. Anna Im Lehel, Real Monasterio de Nuestra Seora de Guadalupe, Palacio Real, Klsterl Walchensee - Livres de poche

ISBN: 9781159047795

ID: 813471177

[ED: Softcover], [PU: Books LLC], Kapitel: St. Anna Im Lehel, Real Monasterio de Nuestra Seora de Guadalupe, Palacio Real, Klsterl Walchensee, Kloster San Isidoro Del Campo, Kloster Von Yuste. Aus Wikipedia. Nicht dargestellt. Auszug: Other reasons this message may be displayed: ...http://booksllc.net/?l=deVersandfertig in 6-10 Tagen, [SC: 0.00]

Nouveaux livres Booklooker.de
buecher.de GmbH Co. KG
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Hieronymitenkloster (St. Anna im Lehel, Real Monasterio de Nuestra Señora de Guadalupe, Palacio Real, Klösterl Walchensee, Kloster San Isidoro del Campo, Kloster von Yuste)
Livre non disponible
(*)
Hieronymitenkloster (St. Anna im Lehel, Real Monasterio de Nuestra Señora de Guadalupe, Palacio Real, Klösterl Walchensee, Kloster San Isidoro del Campo, Kloster von Yuste) - nouveau livre

ISBN: 1159047790

ID: 9781159047795

EAN: 9781159047795, ISBN: 1159047790 [SW:Film ; Fernsehen ; Theater ; Ballett ; Performing Arts / Theater / General], [VD:20110204], Buch (dtsch.)

Nouveaux livres
buch.ch
Versandfertig innert 6 - 9 Tagen. Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz und Lichtenstein Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 15.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Hieronymitenkloster St. Anna Im Lehel, Real Monasterio de Nuestra Senora de Guadalupe, Palacio Real, Klosterl Walchensee: - Editor: Gruppe, Bucher
Livre non disponible
(*)
Editor: Gruppe, Bucher:
Hieronymitenkloster St. Anna Im Lehel, Real Monasterio de Nuestra Senora de Guadalupe, Palacio Real, Klosterl Walchensee: - Livres de poche

2010, ISBN: 1159047790

ID: 3397858019

[EAN: 9781159047795], [PU: General Books LLC], This book is printed on demand, please allow up to 10 days extra for delivery. {Publisher's Publication Date = 2010} (Paperback)

livre d'occasion Abebooks.de
Stratford Books, United Kingdom, ., United Kingdom [7096470] [Rating: 5]
Frais d'envoi EUR 7.87
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

Détails sur le livre
Hieronymitenkloster

Quelle: Wikipedia. Seiten: 26. Nicht dargestellt. Kapitel: St. Anna im Lehel, Real Monasterio de Nuestra Señora de Guadalupe, Palacio Real, Klösterl Walchensee, Kloster San Isidoro del Campo, Kloster von Yuste. Auszug: Die Katholische Klosterkirche St. Anna im Lehel ist die erste Rokoko-Kirche Altbayerns und prägend für die Entwicklung der Sakralarchitektur in Bayern. Die Klosterkirche St. Anna im Lehel (St.-Anna-Platz 21) befindet sich im Zentrum des Lehel gegenüber der katholischen Pfarrkirche St. Anna im Lehel. 1725 gründeten die Hieronymiten im wenig attraktiven Auwald links der Isar, der später Lehel genannt wurde, ein Kloster und übernahmen die Pfarrseelsorge für die 2000 Seelen, die sich dort niedergelassen hatten. Kürfürstin Maria Amalie legte 1727 den Grundstein für die Klosterkirche, die ihr Architekt Johann Michael Fischer bis 1733 errichtete. Die Innenausstattungen, an der Cosmas Damian Asam, Egid Quirin Asam und Johann Baptist Straub beteiligt waren, zog sich noch bis 1737 hin. Während der Säkularisation wurde 1807 das Hieronymitenkloster aufgehoben und vollständig geräumt, das Konventgebäude wurde 1808 Kaserne. Die Klosterkirche wurde zur Pfarrkirche erhoben. 1827 übernahmen die Franziskaner (OFM) das Kloster, das sie bis heute halten. Bei der Projektion der "St.-Anna-Vorstadt", dem heutigen Lehel, wurde auch die Bebauung der Klosterumgebung projektiert. Um die Kirche stärker in die großbürgerliche Bebauung einzuordnen, die Zusammengehörigkeit mit der Altstadt zu zeigen und eine optische Verbindung mit der Ludwigstraße herzustellen, wurde 1852/53 durch August Voigt der Kirche eine neoromanische Doppelturmfassade vorgeblendet, die sich mit ihrem dreibögigen Arkadenportal und dem pyramidenförmigen Abschluss der Türme unübersehbar an der Universitätskirche St. Ludwig orientierte. Durch einen Fliegerangriff am 29. April 1944 wurde die Klosterkirche St. Anna im Lehel vollständig bis auf die Außenmauern zerstört. 1946 begann bereits der der Wiederaufbau. Die Doppelturmfassade wurde 1948 abgertragen, die Rekonstruktion des Inneren zog sich noch bis 1979 hin. 1968 rekonstruierte Erwin Schleich die Rokokofassade, die er vor dem übrig geblieben Geschoss der Voigt'schen Doppelt

Informations détaillées sur le livre - Hieronymitenkloster


EAN (ISBN-13): 9781159047795
ISBN (ISBN-10): 1159047790
Livre de poche
Date de parution: 2011
Editeur: General Books
28 Pages
Poids: 0,059 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 22.10.2010 21:07:39
Livre trouvé récemment le 18.01.2012 00:33:51
ISBN/EAN: 1159047790

ISBN - Autres types d'écriture:
1-159-04779-0, 978-1-159-04779-5


< pour archiver...
Livres en relation