. .
Français
France
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 14.80 EUR, prix le plus élevé: 136.85 EUR, prix moyen: 107.51 EUR
Die Obsession der Puppe in der Fotografie: Hans Bellmer, Pierre Molinier, Cindy Sherman von Birgit Käufer - Birgit Käufer
Livre non disponible
(*)
Birgit Käufer:

Die Obsession der Puppe in der Fotografie: Hans Bellmer, Pierre Molinier, Cindy Sherman von Birgit Käufer - Livres de poche

2006, ISBN: 3899425014

ID: BN22160

2006 Softcover 332 S. 22,2 x 13,6 x 2,4 cm Broschiert Künstliches Geschlechtswesen oder Geschöpf aus Fleisch und Blut? Diese Verunsicherung, die Fotografien geschlechtlich ausgestatteter Puppen evozieren können, resultiert aus dem Prinzip der Verdopplung Die Puppe ist unser Doppelgänger, die Fotografie entsteht als indexikalische Lichtspur der »Wirklichkeit« und das Geschlecht ist Effekt performativer Wiederholungen. Aufgrund ihrer strukturellen Analogien ziehen sich alle drei Instanzen regelrecht an und potenzieren sich in ihrer unheimlichen Qualität. Denn jedes Double verfügt über das Potential, vertraute Vorstellungen zu bestätigen und in Frage zu stellen. Die fotografierte Puppe scheint den authentischen Körper bzw. das Geschlecht zu präsentieren und führt gleichzeitig beides als Artefakt vor. Auf der Suche nach dem echten Körper treffen wir nur auf seinen Stellvertreter. In diesem Wechsel zwischen wahr und falsch wird das fotografische Puppenbild gleichsam zur aktiven Instanz, die uns unsere Erwartungshaltung und Wahrnehmungsmuster vorführt.Die Analyse der fotografischen Arbeiten Hans Bellmers, Pierre Moliniers und Cindy Shermans spürt den Obsessionen der Puppe nach, die Künstler/innen wie Betrachter/innen nicht mehr loslässt. Autor: Birgit Käufer (Dr. phil.) ist Kunstwissenschaftlerin. ForschungsschwerpunkteKunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Foto- und Medientheorien, Gender Studies, künstliche Menschen, Postcolonial Studies. Sprache deutsch Maße 135 x 225 mm Einbandart Paperback Sozialwissenschaften Kommunikation Medien Medienwissenschaft Bellmer, Hans Cindy Sherman Fotografie Hans Bellmer Molinier, Pierre Pierre Molinier Puppe Puppen Motiv Sherman, Cindy ISBN-10 3-89942-501-4 / 3899425014 ISBN-13 978-3-89942-501-7 / 9783899425017 Die Obsession der Puppe in der Fotografie: Hans Bellmer, Pierre Molinier, Cindy Sherman von Birgit Käufer Medien Medienwissenschaft Bellmer, Hans Cindy Sherman Fotografie Hans Bellmer Molinier, Pierre Pierre Molinier Puppe Puppen Motiv Sherman, Cindy Sozialwissenschaften Kommunikation Künstliches Geschlechtswesen oder Geschöpf aus Fleisch und Blut? Diese Verunsicherung, die Fotografien geschlechtlich ausgestatteter Puppen evozieren können, resultiert aus dem Prinzip der Verdopplung Die Puppe ist unser Doppelgänger, die Fotografie entsteht als indexikalische Lichtspur der »Wirklichkeit« und das Geschlecht ist Effekt performativer Wiederholungen. Aufgrund ihrer strukturellen Analogien ziehen sich alle drei Instanzen regelrecht an und potenzieren sich in ihrer unheimlichen Qualität. Denn jedes Double verfügt über das Potential, vertraute Vorstellungen zu bestätigen und in Frage zu stellen. Die fotografierte Puppe scheint den authentischen Körper bzw. das Geschlecht zu präsentieren und führt gleichzeitig beides als Artefakt vor. Auf der Suche nach dem echten Körper treffen wir nur auf seinen Stellvertreter. In diesem Wechsel zwischen wahr und falsch wird das fotografische Puppenbild gleichsam zur aktiven Instanz, die uns unsere Erwartungshaltung und Wahrnehmungsmuster vorführt.Die Analyse der fotografischen Arbeiten Hans Bellmers, Pierre Moliniers und Cindy Shermans spürt den Obsessionen der Puppe nach, die Künstler/innen wie Betrachter/innen nicht mehr loslässt. Autor: Birgit Käufer (Dr. phil.) ist Kunstwissenschaftlerin. ForschungsschwerpunkteKunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Foto- und Medientheorien, Gender Studies, künstliche Menschen, Postcolonial Studies. Sprache deutsch Maße 135 x 225 mm Einbandart Paperback Sozialwissenschaften Kommunikation Medien Medienwissenschaft Bellmer, Hans Cindy Sherman Fotografie Hans Bellmer Molinier, Pierre Pierre Molinier Puppe Puppen Motiv Sherman, Cindy ISBN-10 3-89942-501-4 / 3899425014 ISBN-13 978-3-89942-501-7 / 9783899425017 Die Obsession der Puppe in der Fotografie: Hans Bellmer, Pierre Molinier, Cindy Sherman von Birgit Käufer gebraucht; sehr gut, [PU:Transcript]

livre d'occasion Achtung-Buecher.de
Buchservice-Lars-Lutzer Lars Lutzer Einzelunternehmer, 23795 Bad Segeberg
Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Obsession der Puppe in der Fotografie: Hans Bellmer, Pierre Molinier, Cindy Sherman von Birgit Käufer - Birgit Käufer
Livre non disponible
(*)

Birgit Käufer:

Die Obsession der Puppe in der Fotografie: Hans Bellmer, Pierre Molinier, Cindy Sherman von Birgit Käufer - Livres de poche

2006, ISBN: 3899425014

ID: BN22160

2006 Softcover 332 S. 22,2 x 13,6 x 2,4 cm Künstliches Geschlechtswesen oder Geschöpf aus Fleisch und Blut? Diese Verunsicherung, die Fotografien geschlechtlich ausgestatteter Puppen evozieren können, resultiert aus dem Prinzip der Verdopplung Die Puppe ist unser Doppelgänger, die Fotografie entsteht als indexikalische Lichtspur der »Wirklichkeit« und das Geschlecht ist Effekt performativer Wiederholungen. Aufgrund ihrer strukturellen Analogien ziehen sich alle drei Instanzen regelrecht an und potenzieren sich in ihrer unheimlichen Qualität. Denn jedes Double verfügt über das Potential, vertraute Vorstellungen zu bestätigen und in Frage zu stellen. Die fotografierte Puppe scheint den authentischen Körper bzw. das Geschlecht zu präsentieren und führt gleichzeitig beides als Artefakt vor. Auf der Suche nach dem echten Körper treffen wir nur auf seinen Stellvertreter. In diesem Wechsel zwischen wahr und falsch wird das fotografische Puppenbild gleichsam zur aktiven Instanz, die uns unsere Erwartungshaltung und Wahrnehmungsmuster vorführt.Die Analyse der fotografischen Arbeiten Hans Bellmers, Pierre Moliniers und Cindy Shermans spürt den Obsessionen der Puppe nach, die Künstler/innen wie Betrachter/innen nicht mehr loslässt. Autor: Birgit Käufer (Dr. phil.) ist Kunstwissenschaftlerin. ForschungsschwerpunkteKunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Foto- und Medientheorien, Gender Studies, künstliche Menschen, Postcolonial Studies. Sprache deutsch Maße 135 x 225 mm Einbandart Paperback Sozialwissenschaften Kommunikation Medien Medienwissenschaft Bellmer, Hans Cindy Sherman Fotografie Hans Bellmer Molinier, Pierre Pierre Molinier Puppe Puppen Motiv Sherman, Cindy ISBN-10 3-89942-501-4 / 3899425014 ISBN-13 978-3-89942-501-7 / 9783899425017 Die Obsession der Puppe in der Fotografie: Hans Bellmer, Pierre Molinier, Cindy Sherman von Birgit Käufer Versand D: 6,95 EUR Medien Medienwissenschaft Bellmer, Hans Cindy Sherman Fotografie Hans Bellmer Molinier, Pierre Pierre Molinier Puppe Puppen Motiv Sherman, Cindy Sozialwissenschaften Kommunikation Künstliches Geschlechtswesen oder Geschöpf aus Fleisch und Blut? Diese Verunsicherung, die Fotografien geschlechtlich ausgestatteter Puppen evozieren können, resultiert aus dem Prinzip der Verdopplung Die Puppe ist unser Doppelgänger, die Fotografie entsteht als indexikalische Lichtspur der »Wirklichkeit« und das Geschlecht ist Effekt performativer Wiederholungen. Aufgrund ihrer strukturellen Analogien ziehen sich alle drei Instanzen regelrecht an und potenzieren sich in ihrer unheimlichen Qualität. Denn jedes Double verfügt über das Potential, vertraute Vorstellungen zu bestätigen und in Frage zu stellen. Die fotografierte Puppe scheint den authentischen Körper bzw. das Geschlecht zu präsentieren und führt gleichzeitig beides als Artefakt vor. Auf der Suche nach dem echten Körper treffen wir nur auf seinen Stellvertreter. In diesem Wechsel zwischen wahr und falsch wird das fotografische Puppenbild gleichsam zur aktiven Instanz, die uns unsere Erwartungshaltung und Wahrnehmungsmuster vorführt.Die Analyse der fotografischen Arbeiten Hans Bellmers, Pierre Moliniers und Cindy Shermans spürt den Obsessionen der Puppe nach, die Künstler/innen wie Betrachter/innen nicht mehr loslässt. Autor: Birgit Käufer (Dr. phil.) ist Kunstwissenschaftlerin. ForschungsschwerpunkteKunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Foto- und Medientheorien, Gender Studies, künstliche Menschen, Postcolonial Studies. Sprache deutsch Maße 135 x 225 mm Einbandart Paperback Sozialwissenschaften Kommunikation Medien Medienwissenschaft Bellmer, Hans Cindy Sherman Fotografie Hans Bellmer Molinier, Pierre Pierre Molinier Puppe Puppen Motiv Sherman, Cindy ISBN-10 3-89942-501-4 / 3899425014 ISBN-13 978-3-89942-501-7 / 9783899425017 Die Obsession der Puppe in der Fotografie: Hans Bellmer, Pierre Molinier, Cindy Sherman von Birgit Käufer, [PU:Transcript]

livre d'occasion Buchfreund.de
Buchservice-Lars-Lutzer, 23795 Bad Segeberg
Frais d'envoiVersandkosten innerhalb der BRD (EUR 6.95)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Obsession der Puppe in der Fotografie: Hans Bellmer, Pierre Molinier, Cindy Sherman - Birgit Käufer
Livre non disponible
(*)
Birgit Käufer:
Die Obsession der Puppe in der Fotografie: Hans Bellmer, Pierre Molinier, Cindy Sherman - livre d'occasion

ISBN: 3899425014

[SR: 2470468], Broschiert, [EAN: 9783899425017], transcript, transcript, Book, [PU: transcript], transcript, 3182171, Fotografie, 3182181, Fotogeschichte, 3182641, Fotokunst, 3182651, Fototheorie, 3119141, Nachschlagewerke, 3181201, Kunstwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3182691, Kunstgeschichte, 3181201, Kunstwissenschaft, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 3118971, Medienwissenschaft, 3118981, Grundlagen der Medienwissenschaft, 3119841, Nachschlagewerke, 3118991, Einzelmedien, 3341381, Massenmedien allgemein, 3119321, Medienästhetik, 3119331, Medienethik, 3119341, Medienforschung, 3119351, Mediengeschichte, 3119381, Medienkultur, 3119391, Medienökonomie, 3119401, Medienpädagogik, 3119411, Medienpolitik, 3119421, Medienpsychologie, 3119451, Medienrecht, 3119501, Medientechnik, 3119511, Medientheorie, 3119851, Public Relations, 3119861, Publizistik, 3120071, Werbung, 288100, Fachbücher, 541686, Kategorien, 186606, Bücher, 556086, Fotografie, 548400, Film, Kunst & Kultur, 541686, Kategorien, 186606, Bücher

livre d'occasion Amazon.de
piblio
, Gebraucht Frais d'envoiInnerhalb EU, Schweiz und Liechtenstein (sofern Lieferung möglich). Versandfertig in 1 - 2 Werktagen (EUR 3.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Obsession der Puppe in der Fotografie: Hans Bellmer, Pierre Molinier, Cin.
Livre non disponible
(*)
Die Obsession der Puppe in der Fotografie: Hans Bellmer, Pierre Molinier, Cin. - livre d'occasion

ISBN: 3899425014

ID: 20509521869

[EAN: 9783899425017], Gebraucht, wie neu, [SC: 6.95], Rechnung mit MwSt - Versand aus Deutschland pages., [PU: transcript, Bielefeld]

livre d'occasion ZVAB.com
Buchservice Lars Lutzer, Bad Segeberg, Germany [53994756] [Rating: 5 (von 5)]
NOT NEW BOOK Frais d'envoi EUR 6.95
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Obsession der Puppe in der Fotografie: Hans Bellmer, Pierre Molinier, Cin...
Livre non disponible
(*)
Die Obsession der Puppe in der Fotografie: Hans Bellmer, Pierre Molinier, Cin... - livre d'occasion

2000, ISBN: 9783899425017

Rechnung mit MwSt - Versand aus Deutschland, [SC: 6.95], wie neu, gewerbliches Angebot, [GW: 2000g], [PU: transcript, Bielefeld]

livre d'occasion Booklooker.de
Buchservice Lars Lutzer
Frais d'envoiVersand nach Deutschland (EUR 6.95)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Die Obsession der Puppe in der Fotografie
Auteur:

Käufer, Birgit

Titre:

Die Obsession der Puppe in der Fotografie

ISBN:

9783899425017

Künstliches Geschlechtswesen oder Geschöpf aus Fleisch und Blut? Diese Verunsicherung, die Fotografien geschlechtlich ausgestatteter Puppen evozieren können, resultiert aus dem Prinzip der Verdopplung: Die Puppe ist unser Doppelgänger, die Fotografie entsteht als indexikalische Lichtspur der »Wirklichkeit« und das Geschlecht ist Effekt performativer Wiederholungen. Aufgrund ihrer strukturellen Analogien ziehen sich alle drei Instanzen regelrecht an und potenzieren sich in ihrer unheimlichen Qualität. Denn jedes Double verfügt über das Potential, vertraute Vorstellungen zu bestätigen und in Frage zu stellen. Die fotografierte Puppe scheint den authentischen Körper bzw. das Geschlecht zu präsentieren und führt gleichzeitig beides als Artefakt vor. Auf der Suche nach dem echten Körper treffen wir nur auf seinen Stellvertreter. In diesem Wechsel zwischen wahr und falsch wird das fotografische Puppenbild gleichsam zur aktiven Instanz, die uns unsere Erwartungshaltung und Wahrnehmungsmuster vorführt. Die Analyse der fotografischen Arbeiten Hans Bellmers, Pierre Moliniers und Cindy Shermans spürt den Obsessionen der Puppe nach, die Künstler/innen wie Betrachter/innen nicht mehr loslässt.

Informations détaillées sur le livre - Die Obsession der Puppe in der Fotografie


EAN (ISBN-13): 9783899425017
ISBN (ISBN-10): 3899425014
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2006
Editeur: Transcript Verlag
332 Pages
Poids: 0,469 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 04.06.2007 22:50:53
Livre trouvé récemment le 19.11.2016 13:27:41
ISBN/EAN: 9783899425017

ISBN - Autres types d'écriture:
3-89942-501-4, 978-3-89942-501-7

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres