. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 24.00 EUR, prix le plus élevé: 32.37 EUR, prix moyen: 25.67 EUR
Handwerk und Avantgarde - Roswitha Mair
Livre non disponible
Roswitha Mair:

Handwerk und Avantgarde - nouveau livre

2000, ISBN: 9783869640471

ID: e605759a35b823ef282428c141c5277d

Das Leben der Künstlerin Sophie Taeuber-Arp Roswitha Mairs Biografie erschliesst Leben und Werk einer der bedeutendsten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. Sophie Taeuber-Arp (18891943), geboren in Davos, lernte Teppiche zu weben an der École des arts decoratifs in St. Gallen, studierte Ausdruckstanz bei Rudolf Laban und tanzte später mit Mary Wigman auf dem Monte Verità und bei den Dadaisten im Zürcher Cabaret Voltaire. Sie unterrichtete viele Jahre an einer Kunstgewerbeschule, sie entwarf Innendekorationen und betätigte sich als Architektin. Sie beschäftigte sich in ihrer Malerei auf vielfältige Weise mit der Komposition von Form und Farbe und gab eigene Zeitschriften heraus. Als Vertreterin der Konkreten Kunst bewegte sie sich still unter ihren Künstlerzeitgenossen (darunter so unterschiedliche Charaktere wie Hugo Ball, Emmy Hennings, Tristan Tzara, Claire und Yvan Goll, Max Ernst, Piet Mondrian, Theo van Doesburg, Kurt Schwitters, Hannah Hoech, Paul und Gala Éluard, Salvador Dalí, Robert und Sonja Delaunay, Joan Miró und Marcel Duchamp oder Max Bill) und war doch stets sehr präsent. Und sie lebte an der Seite eines anderen Künstlers, der ohne sie nicht konnte und wollte, Hans Arp. Mit dem Thema Nationalsozialismus setzt die Bioraphie ausserdem einen wichtigen Schwerpunkt, der in anderen Publikationen über die Künstlerin fehlt. Zur Autorin: Roswitha Mair ist Kunsthistorikerin und lebt in Innsbruck. Sie veröffentlichte mehrere Werke zur Kunst des 20. Jahrhunderts und wirkte an der Organisation und Konzeption zahlreicher Kunstausstellungen mit. Zuletzt erschien von ihr eine Biografie über Käthe Kollwitz bei Herder (Freiburg 2000). Bücher / Sachbücher / Biografien & Erinnerungen / Kunst & Literatur 978-3-86964-047-1, Parthas Verlag

Nouveaux livres Buch.ch
Nr. 29005547 Frais d'envoiBei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 1-2 Werktagen., zzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
Handwerk und Avantgarde - Roswitha Mair
Livre non disponible

Roswitha Mair:

Handwerk und Avantgarde - nouveau livre

2000, ISBN: 9783869640471

ID: 341a4d5dbce05cd6d36ed93188e78a45

Das Leben der Künstlerin Sophie Taeuber-Arp Roswitha Mairs Biografie erschließt Leben und Werk einer der bedeutendsten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. Sophie Taeuber-Arp (18891943), geboren in Davos, lernte Teppiche zu weben an der École des arts decoratifs in St. Gallen, studierte Ausdruckstanz bei Rudolf Laban und tanzte später mit Mary Wigman auf dem Monte Verità und bei den Dadaisten im Zürcher Cabaret Voltaire. Sie unterrichtete viele Jahre an einer Kunstgewerbeschule, sie entwarf Innendekorationen und betätigte sich als Architektin. Sie beschäftigte sich in ihrer Malerei auf vielfältige Weise mit der Komposition von Form und Farbe und gab eigene Zeitschriften heraus. Als Vertreterin der Konkreten Kunst bewegte sie sich still unter ihren Künstlerzeitgenossen (darunter so unterschiedliche Charaktere wie Hugo Ball, Emmy Hennings, Tristan Tzara, Claire und Yvan Goll, Max Ernst, Piet Mondrian, Theo van Doesburg, Kurt Schwitters, Hannah Hoech, Paul und Gala Éluard, Salvador Dalí, Robert und Sonja Delaunay, Joan Miró und Marcel Duchamp oder Max Bill) und war doch stets sehr präsent. Und sie lebte an der Seite eines anderen Künstlers, der ohne sie nicht konnte und wollte, Hans Arp. Mit dem Thema Nationalsozialismus setzt die Bioraphie außerdem einen wichtigen Schwerpunkt, der in anderen Publikationen über die Künstlerin fehlt. Zur Autorin: Roswitha Mair ist Kunsthistorikerin und lebt in Innsbruck. Sie veröffentlichte mehrere Werke zur Kunst des 20. Jahrhunderts und wirkte an der Organisation und Konzeption zahlreicher Kunstausstellungen mit. Zuletzt erschien von ihr eine Biografie über Käthe Kollwitz bei Herder (Freiburg 2000). Bücher / Sachbücher / Biografien & Erinnerungen / Kunst & Literatur 978-3-86964-047-1, Parthas Verlag

Nouveaux livres Buch.de
Nr. 29005547 Frais d'envoiBücher und alle Bestellungen die ein Buch enthalten sind versandkostenfrei, sonstige Bestellungen innerhalb Deutschland EUR 3,-, ab EUR 20,- kostenlos, Bürobedarf EUR 4,50, kostenlos ab EUR 45,-, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
Handwerk und Avantgarde - Roswitha Mair
Livre non disponible
Roswitha Mair:
Handwerk und Avantgarde - nouveau livre

2000

ISBN: 9783869640471

ID: 116844210

Roswitha Mairs Biografie erschließt Leben und Werk einer der bedeutendsten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. Sophie Taeuber-Arp (18891943), geboren in Davos, lernte Teppiche zu weben an der École des arts decoratifs in St. Gallen, studierte Ausdruckstanz bei Rudolf Laban und tanzte später mit Mary Wigman auf dem Monte Verità und bei den Dadaisten im Zürcher Cabaret Voltaire. Sie unterrichtete viele Jahre an einer Kunstgewerbeschule, sie entwarf Innendekorationen und betätigte sich als Architektin. Sie beschäftigte sich in ihrer Malerei auf vielfältige Weise mit der Komposition von Form und Farbe und gab eigene Zeitschriften heraus. Als Vertreterin der Konkreten Kunst bewegte sie sich still unter ihren Künstlerzeitgenossen (darunter so unterschiedliche Charaktere wie Hugo Ball, Emmy Hennings, Tristan Tzara, Claire und Yvan Goll, Max Ernst, Piet Mondrian, Theo van Doesburg, Kurt Schwitters, Hannah Hoech, Paul und Gala Éluard, Salvador Dalí, Robert und Sonja Delaunay, Joan Miró und Marcel Duchamp oder Max Bill) und war doch stets sehr präsent. Und sie lebte an der Seite eines anderen Künstlers, der ohne sie nicht konnte und wollte, Hans Arp. Mit dem Thema Nationalsozialismus setzt die Bioraphie außerdem einen wichtigen Schwerpunkt, der in anderen Publikationen über die Künstlerin fehlt. Zur Autorin: Roswitha Mair ist Kunsthistorikerin und lebt in Innsbruck. Sie veröffentlichte mehrere Werke zur Kunst des 20. Jahrhunderts und wirkte an der Organisation und Konzeption zahlreicher Kunstausstellungen mit. Zuletzt erschien von ihr eine Biografie über Käthe Kollwitz bei Herder (Freiburg 2000). Das Leben der Künstlerin Sophie Taeuber-Arp Buch (dtsch.) Bücher>Sachbücher>Biografien & Erinnerungen>Kunst & Literatur, Parthas Verlag

Nouveaux livres Thalia.de
No. 29005547 Frais d'envoi, Sofort lieferbar, DE (EUR 0.00)
Details...
Handwerk und Avantgarde - Mair, Roswitha
Livre non disponible
Mair, Roswitha:
Handwerk und Avantgarde - edition reliée, livre de poche

ISBN: 9783869640471

ID: 58636c07b4598f7957052f43983ce0c6

Roswitha Mairs Biografie erschließt Leben und Werk einer der bedeutendsten Künstlerinnen des 20. Jahrhundets. Sophie Taeuber-Arp (1889-1943), geboren in Davos, lernte Teppiche zu weben an der École des arts décoratifs in St. Gallen, studierte Ausdruckstanz bei Rudolf Labahn in München und tanzte später mit Mary Wigman auf dem Monte Verità und bei den Dadaisten im Zürcher Cabaret Voltaire.Sie unterrichtete viele Jahre an einer Kunstgewerbeschule, sie entwarf Innendekorationen und betätigte sich als Architektin. Sie beschäftigte sich in ihrer Malerei auf vielfältige Weise mit der Komposition von Form und Farbe und gab eigene Zeitschriften heraus. Als Vertreterin der Konkreten Kunst bewegte sie sich still unter ihren Künstlerfreunden (darunter so unterschiedliche Charaktere wie Hugo Ball, Emmy Hennings, Tristan Zara, Claire und Yvan Goll, Max Ernst, Piet Mondrian, Theo van Doesburg, Kurt Schwitters, Hannah Höch, Paul und Gala Éluard, Slvador Dali, Robert und Sonja Delaunay, Joan Miró und Marcel Duchamp und Max Bill) und war doch stets sehr präsent. Und sie lebte an der Seite eines anderen Künstlers, der ohne sie nicht konnte und wollte, Hans Arp. Buch / Geisteswissenschaften, Kunst & Musik / Kunst / Bildende Kunst

Nouveaux livres Buecher.de
Nr. 33369140 Frais d'envoi, , DE. (EUR 0.00)
Details...
Handwerk und Avantgarde - Das Leben der Künstlerin Sophie Taeuber-Arp - Mair, Roswitha
Livre non disponible
Mair, Roswitha:
Handwerk und Avantgarde - Das Leben der Künstlerin Sophie Taeuber-Arp - edition reliée, livre de poche

2013, ISBN: 9783869640471

[ED: Gebunden], [PU: Parthas Verlag Berlin], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 497g], 1., Auflage

Nouveaux livres Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Handwerk und Avantgarde: Das Leben der Künstlerin Sophie Taeuber-Arp
Auteur:

Mair, Roswitha

Titre:

Handwerk und Avantgarde: Das Leben der Künstlerin Sophie Taeuber-Arp

ISBN:

9783869640471

Roswitha Mairs Biografie erschließt Leben und Werk einer der bedeutendsten Künstlerinnen des 20. Jahrhundets. Sophie Taeuber-Arp (1889-1943), geboren in Davos, lernte Teppiche zu weben an der École des arts décoratifs in St. Gallen, studierte Ausdruckstanz bei Rudolf Labahn in München und tanzte später mit Mary Wigman auf dem Monte Verità und bei den Dadaisten im Zürcher Cabaret Voltaire.Sie unterrichtete viele Jahre an einer Kunstgewerbeschule, sie entwarf Innendekorationen und betätigte sich als Architektin. Sie beschäftigte sich in ihrer Malerei auf vielfältige Weise mit der Komposition von Form und Farbe und gab eigene Zeitschriften heraus. Als Vertreterin der Konkreten Kunst bewegte sie sich still unter ihren Künstlerfreunden (darunter so unterschiedliche Charaktere wie Hugo Ball, Emmy Hennings, Tristan Zara, Claire und Yvan Goll, Max Ernst, Piet Mondrian, Theo van Doesburg, Kurt Schwitters, Hannah Höch, Paul und Gala Éluard, Slvador Dali, Robert und Sonja Delaunay, Joan Miró und Marcel Duchamp und Max Bill) und war doch stets sehr präsent. Und sie lebte an der Seite eines anderen Künstlers, der ohne sie nicht konnte und wollte, Hans Arp.

Informations détaillées sur le livre - Handwerk und Avantgarde: Das Leben der Künstlerin Sophie Taeuber-Arp


EAN (ISBN-13): 9783869640471
ISBN (ISBN-10): 3869640472
Version reliée
Date de parution: 2013
Editeur: Parthas Verlag
343 Pages
Poids: 0,497 kg
Langue: deu

Livre dans la base de données depuis 23.06.2009 07:25:03
Livre trouvé récemment le 12.05.2016 23:14:15
ISBN/EAN: 9783869640471

ISBN - Autres types d'écriture:
3-86964-047-2, 978-3-86964-047-1

< Retour aux résultats de recherche...