. .
Français
France
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 19,80 €, prix le plus élevé: 25,12 €, prix moyen: 21,88 €
Al-Qaidas Interpunktion von Ereignisfolgen - André M. Malick
Livre non disponible
(*)
André M. Malick:

Al-Qaidas Interpunktion von Ereignisfolgen - nouveau livre

2011, ISBN: 9783866761636

ID: 173392442

Aus der Perspektive der al-Qaida zeichnet der Verfasser unter Anwendung der Kommunikationstheorie Watzlawicks den Weg zu den Anschlägen des 11. September 2001 nach. Politisch und ideologisch hochgradig besetzte Konflikte machen die wissenschaftliche Übung einer heuristischen Perspektivenumkehr nicht leichter. Dies gilt insbesondere für aktuelle Hegemonialkonflikte wie zur Zeit denjenigen zwischen al-Qaida und dem Westen [] Um so beeindruckender ist es in einer solchen Grosswetterlage, wenn ein Autor wie hier André Malick einen eigenständigen Weg einer solchen Perspektivenumkehr ausprobiert und erfolgreich demonstrieren kann, wie nützlich ein solches Verfahren für den verstehenden Nachvollzug und das kausale Erklären (im Sinne Max Webers) von Eskalationen der Gewalt zwischen grossen Kollektiven sein kann, und zwar zumal dann, wenn man die Perspektivenumkehr mit den Mitteln der sozialpsychologischen Kommunikationstheorie unternimmt. (Prof. Dr. Sebastian Scheerer, Direktor des Instituts für Kriminologische Sozialforschung, Universität Hamburg). In diesem Sinne versteht sich die vorliegende Masterarbeit auch als Anregung, künftig kommunikationstheoretische Erkenntnisse verstärkt in die kriminologische Theoriebildung einzubeziehen. Aus der Perspektive der Al-Qaida zeichnet der Verfasser unter Anwendung der Kommunikationstheorie Watzlawicks den Weg zu den Anschlägen des 11. September 2001 nach. ´´Politisch und ideologisch hochgradig besetzte Konflikte machen die wissenschaftliche Übung einer heuristischen Perspektivenumkehr nicht leichter. Dies gilt insbesondere für aktuelle Hegemonialkonflikte wie zur Zeit denjenigen zwischen Al-Qaida und dem Westen [] Um so beeindruckender ist es in einer solchen Grosswetterlage, wenn e Bücher > Fachbücher > Politikwissenschaft Kunststoff-Einband 28.02.2011, Verlag f. Polizeiwissens., .201

Nouveaux livres Buch.ch
No. 27714152 Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Al-Qa?idas Interpunktion von Ereignisfolgen - André M. Malick
Livre non disponible
(*)

André M. Malick:

Al-Qa?idas Interpunktion von Ereignisfolgen - nouveau livre

2001, ISBN: 9783866761636

ID: 46b23f382dc938791f31ccbcf99afadc

Aus der Perspektive der Al-Qaida zeichnet der Verfasser unter Anwendung der Kommunikationstheorie Watzlawicks den Weg zu den Anschlägen des 11. September 2001 nach. "Politisch und ideologisch hochgradig besetzte Konflikte machen die wissenschaftliche Übung einer heuristischen Perspektivenumkehr nicht leichter. Dies gilt insbesondere für aktuelle Hegemonialkonflikte wie zur Zeit denjenigen zwischen Al-Qaida und dem Westen [] Um so beeindruckender ist es in einer solchen Grosswetterlage, wenn e Aus der Perspektive der al-Qaida zeichnet der Verfasser unter Anwendung der Kommunikationstheorie Watzlawicks den Weg zu den Anschlägen des 11. September 2001 nach. Politisch und ideologisch hochgradig besetzte Konflikte machen die wissenschaftliche Übung einer heuristischen Perspektivenumkehr nicht leichter. Dies gilt insbesondere für aktuelle Hegemonialkonflikte wie zur Zeit denjenigen zwischen al-Qaida und dem Westen [] Um so beeindruckender ist es in einer solchen Grosswetterlage, wenn ein Autor wie hier André Malick einen eigenständigen Weg einer solchen Perspektivenumkehr ausprobiert und erfolgreich demonstrieren kann, wie nützlich ein solches Verfahren für den verstehenden Nachvollzug und das kausale Erklären (im Sinne Max Webers) von Eskalationen der Gewalt zwischen grossen Kollektiven sein kann, und zwar zumal dann, wenn man die Perspektivenumkehr mit den Mitteln der sozialpsychologischen Kommunikationstheorie unternimmt. (Prof. Dr. Sebastian Scheerer, Direktor des Instituts für Kriminologische Sozialforschung, Universität Hamburg). In diesem Sinne versteht sich die vorliegende Masterarbeit auch als Anregung, künftig kommunikationstheoretische Erkenntnisse verstärkt in die kriminologische Theoriebildung einzubeziehen. Bücher / Fachbücher / Politikwissenschaft 978-3-86676-163-6, Verlag f. Polizeiwissens.

Nouveaux livres Buch.ch
Nr. 27714152 Frais d'envoiBei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen, zzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Al-Qa’idas Interpunktion von Ereignisfolgen Eine Konfliktanalyse unter kommunikationstheoretischen Gesichtspunkten nach Watzlawick - Malick, André M.
Livre non disponible
(*)
Malick, André M.:
Al-Qa’idas Interpunktion von Ereignisfolgen Eine Konfliktanalyse unter kommunikationstheoretischen Gesichtspunkten nach Watzlawick - nouveau livre

2011

ISBN: 3866761635

ID: A13543135

Kartoniert / Broschiert Al Qaida, Kommunikation (Mensch), Analyse / Psychoanalyse, Psychoanalytiker ( Psychoanalyse ), Psychoanalyse - Psychoanalytiker, Psychotherapie / Psychoanalyse, Terror, mit Schutzumschlag neu, [PU:Verlag f. Polizeiwissens.]

Nouveaux livres Achtung-Buecher.de
REDIVIVUS Buchhandlung Hanausch Reinhard, 93053 Regensburg
Frais d'envoiVersandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
al-Qaidas Interpunktion von Ereignisfolgen - Eine Konfliktanalyse unter kommunikationstheoretischen Gesichtspunkten nach Watzlawick - Malick, André
Livre non disponible
(*)
Malick, André:
al-Qaidas Interpunktion von Ereignisfolgen - Eine Konfliktanalyse unter kommunikationstheoretischen Gesichtspunkten nach Watzlawick - nouveau livre

2011, ISBN: 9783866761636

[PU: Verlag für Polizeiwissenschaft], [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, [GW: 207g], 1

Nouveaux livres Booklooker.de
verschiedene Anbieter
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
al-Qa’idas Interpunktion von Ereignisfolge - André Malick
Livre non disponible
(*)
André Malick:
al-Qa’idas Interpunktion von Ereignisfolge - Première édition

2011, ISBN: 9783866761636

ID: 18567129

Eine Konfliktanalyse unter kommunikationstheoretischen Gesichtspunkten nach Watzlawick, [ED: 1], Buch, Buch, [PU: Verlag für Polizeiwissenschaft]

Nouveaux livres Lehmanns.de
Frais d'envoisofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Al-Qa’idas Interpunktion von Ereignisfolgen
Auteur:

Malick, André M.

Titre:

Al-Qa’idas Interpunktion von Ereignisfolgen

ISBN:

9783866761636

Aus der Perspektive der Al-Qa¿ida zeichnet der Verfasser unter Anwendung der Kommunikationstheorie Watzlawicks den Weg zu den Anschlägen des 11. September 2001 nach. ¿Politisch und ideologisch hochgradig besetzte Konflikte machen die wissenschaftliche Übung einer heuristischen Perspektivenumkehr nicht leichter. Dies gilt insbesondere für aktuelle Hegemonialkonflikte wie zur Zeit denjenigen zwischen Al-Qa¿ida und dem ¿Westen¿ [¿] Um so beeindruckender ist es in einer solchen Großwetterlage, wenn ein Autor ¿ wie hier André M. Malick ¿ einen eigenständigen Weg einer solchen Perspektivenumkehr ausprobiert und erfolgreich demonstrieren kann, wie nützlich ein solches Verfahren für den verstehenden Nachvollzug und das kausale Erklären (im Sinne Max Webers) von Eskalationen der Gewalt zwischen großen Kollektiven sein kann, und zwar zumal dann, wenn man die Perspektivenumkehr mit den Mitteln der sozialpsychologischen Kommunikationstheorie unternimmt.¿ (Prof. Dr. Sebastian Scheerer, Direktor des Instituts für Kriminologische Sozialforschung, Universität Hamburg). In diesem Sinne versteht sich die vorliegende Masterarbeit auch als Anregung, künftig kommunikationstheoretische Erkenntnisse verstärkt in die kriminologische Theoriebildung einzubeziehen.

Informations détaillées sur le livre - Al-Qa’idas Interpunktion von Ereignisfolgen


EAN (ISBN-13): 9783866761636
ISBN (ISBN-10): 3866761635
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2011
Editeur: Verlag f. Polizeiwissens.
147 Pages
Poids: 0,206 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 12.05.2011 13:30:28
Livre trouvé récemment le 30.12.2016 15:52:30
ISBN/EAN: 9783866761636

ISBN - Autres types d'écriture:
3-86676-163-5, 978-3-86676-163-6

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres