. .
Français
France
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 19.90 EUR, prix le plus élevé: 19.90 EUR, prix moyen: 19.9 EUR
Macht und Ohnmacht des Schreibens - Janine Ludwig
Livre non disponible
(*)
Janine Ludwig:

Macht und Ohnmacht des Schreibens - Livres de poche

ISBN: 9783865990853

[ED: Taschenbuch], [PU: Kulturverlag Kadmos], Neuware - Die Wende 1989/90 hat Heiner Müller tief erschüttert. Angesichts der neuen Zeit könne er kein Drama mehr schreiben, erklärte er in Mommsens Block. Der Nachlass förderte indes eine Fülle von Gedichten und Prosatexten zu Tage und verstärkte den Eindruck einer späten Wandlung des Schriftstellers Müller. Zweifel und Selbstkritik, Schweigen und Scham gehören zum Vokabular dieser Texte. Sie sind mehr als ein Nebenprodukt sie kommentieren das dramatische Werk und ziehen Bilanz. Schreibend hatte Müller geglaubt, vieles erreichen zu können: Zunächst wollte er in seinen Stücken gesellschaftliche Diskussionen austragen, d. h. am Aufbau des Sozialismus mitwirken, später gegen das historische Vergessen arbeiten. Zudem verarbeitete er traumatische persönliche Erfahrungen, versuchte sich von Obsessionen freizuschreiben: Er literarisierte seinen Vaterkonflikt oder den Selbstmord seiner Ehefrau Inge Müller als objektiv-politische Topoi. Schließlich war Literatur auch ein Schutzschild hinter der Maske des Dramas konnte der Dichter Widersprüche austragen, ohne ich sagen zu müssen. All diese Schreibabsichten werden in den späten Texten in Zweifel gezogen die politische Bilanz des Scheiterns wird mit der persönlichen verschränkt. Die Obsessionen erscheinen unbewältigt aus Texten, die auf Geschichte warten, wird Warten auf nichts. So scheint der Dichter mit dem Untergang der DDR auf sich selbst zurückgeworfen und gezwungen, die eigene Person zu literarisieren, offen und ungeschützt: Die Masken sind verbraucht fin de partie. Der Rückzug ins Gedicht liest sich als logische Folge des Verlusts eines sicheren Standpunktes, als Konsequenz des Inhalts in der Form. War das Drama für Müller der literarische Ort der Geschichte, so ist offenbar das Gedicht der Ort des Lebens, das, [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 231x151x15 mm, [GW: 279g]

Nouveaux livres Booklooker.de
Sellonnet GmbH
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Macht und Ohnmacht des Schreibens - Janine Ludwig
Livre non disponible
(*)

Janine Ludwig:

Macht und Ohnmacht des Schreibens - Livres de poche

ISBN: 9783865990853

[ED: Taschenbuch], [PU: Kulturverlag Kadmos], Neuware - Die 'Wende' 1989/90 hat Heiner Müller tief erschüttert. Angesichts der neuen Zeit könne er kein Drama mehr schreiben, erklärte er in Mommsens Block. Der Nachlass förderte indes eine Fülle von Gedichten und Prosatexten zu Tage. Zweifel und Selbstkritik, Schweigen und Scham gehören zum Vokabular dieser Texte. Sie sind mehr als ein Nebenprodukt sie kommentieren das dramatische Werk, ziehen Bilanz. Schreibend hatte Müller geglaubt, vieles erreichen zu können: Zunächst wollte er in seinen Stücken gesellschaftliche Diskussionen austragen, d. h. am Aufbau des Sozialismus mitwirken, später gegen das historische Vergessen arbeiten. Zudem verarbeitete er traumatische persönliche Erfahrungen, versuchte sich 'von Obsessionen freizuschreiben': All diese Schreibabsichten werden in den späten Texten in Zweifel gezogen die politische Bilanz des Scheiterns wird mit der persönlichen verschränkt. Die Obsessionen erscheinen unbewältigt aus 'Texten, die auf Geschichte warten', wird 'Warten auf nichts'., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 231x151x15 mm, [GW: 279g]

Nouveaux livres Booklooker.de
buchZ AG
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Macht und Ohnmacht des Schreibens - Janine Ludwig
Livre non disponible
(*)
Janine Ludwig:
Macht und Ohnmacht des Schreibens - Livres de poche

ISBN: 9783865990853

[ED: Taschenbuch], [PU: Kulturverlag Kadmos], Neuware - Die 'Wende' 1989/90 hat Heiner Müller tief erschüttert. Angesichts der neuen Zeit könne er kein Drama mehr schreiben, erklärte er in Mommsens Block. Der Nachlass förderte indes eine Fülle von Gedichten und Prosatexten zu Tage. Zweifel und Selbstkritik, Schweigen und Scham gehören zum Vokabular dieser Texte. Sie sind mehr als ein Nebenprodukt sie kommentieren das dramatische Werk, ziehen Bilanz. Schreibend hatte Müller geglaubt, vieles erreichen zu können: Zunächst wollte er in seinen Stücken gesellschaftliche Diskussionen austragen, d. h. am Aufbau des Sozialismus mitwirken, später gegen das historische Vergessen arbeiten. Zudem verarbeitete er traumatische persönliche Erfahrungen, versuchte sich 'von Obsessionen freizuschreiben': All diese Schreibabsichten werden in den späten Texten in Zweifel gezogen die politische Bilanz des Scheiterns wird mit der persönlichen verschränkt. Die Obsessionen erscheinen unbewältigt aus 'Texten, die auf Geschichte warten', wird 'Warten auf nichts'., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, 231x151x15 mm, [GW: 279g]

Nouveaux livres Booklooker.de
Carl Hübscher GmbH
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Macht und Ohnmacht des Schreibens - Janine Ludwig
Livre non disponible
(*)
Janine Ludwig:
Macht und Ohnmacht des Schreibens - Livres de poche

ISBN: 9783865990853

[ED: Taschenbuch], [PU: Kulturverlag Kadmos], Neuware - Die 'Wende' 1989/90 hat Heiner Müller tief erschüttert. Angesichts der neuen Zeit könne er kein Drama mehr schreiben, erklärte er in Mommsens Block. Der Nachlass förderte indes eine Fülle von Gedichten und Prosatexten zu Tage. Zweifel und Selbstkritik, Schweigen und Scham gehören zum Vokabular dieser Texte. Sie sind mehr als ein Nebenprodukt sie kommentieren das dramatische Werk, ziehen Bilanz. Schreibend hatte Müller geglaubt, vieles erreichen zu können: Zunächst wollte er in seinen Stücken gesellschaftliche Diskussionen austragen, d. h. am Aufbau des Sozialismus mitwirken, später gegen das historische Vergessen arbeiten. Zudem verarbeitete er traumatische persönliche Erfahrungen, versuchte sich 'von Obsessionen freizuschreiben': All diese Schreibabsichten werden in den späten Texten in Zweifel gezogen die politische Bilanz des Scheiterns wird mit der persönlichen verschränkt. Die Obsessionen erscheinen unbewältigt aus 'Texten, die auf Geschichte warten', wird 'Warten auf nichts'., [SC: 0.99], Neuware, gewerbliches Angebot, 231x151x15 mm, [GW: 279g]

Nouveaux livres Booklooker.de
buchversandmimpf2000
Frais d'envoiVersand nach Deutschland (EUR 0.99)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Macht und Ohnmacht des Schreibens - Janine Ludwig
Livre non disponible
(*)
Janine Ludwig:
Macht und Ohnmacht des Schreibens - Livres de poche

ISBN: 9783865990853

[ED: Taschenbuch], [PU: Kulturverlag Kadmos], Neuware - Die 'Wende' 1989/90 hat Heiner Müller tief erschüttert. Angesichts der neuen Zeit könne er kein Drama mehr schreiben, erklärte er in Mommsens Block. Der Nachlass förderte indes eine Fülle von Gedichten und Prosatexten zu Tage. Zweifel und Selbstkritik, Schweigen und Scham gehören zum Vokabular dieser Texte. Sie sind mehr als ein Nebenprodukt sie kommentieren das dramatische Werk, ziehen Bilanz. Schreibend hatte Müller geglaubt, vieles erreichen zu können: Zunächst wollte er in seinen Stücken gesellschaftliche Diskussionen austragen, d. h. am Aufbau des Sozialismus mitwirken, später gegen das historische Vergessen arbeiten. Zudem verarbeitete er traumatische persönliche Erfahrungen, versuchte sich 'von Obsessionen freizuschreiben': All diese Schreibabsichten werden in den späten Texten in Zweifel gezogen die politische Bilanz des Scheiterns wird mit der persönlichen verschränkt. Die Obsessionen erscheinen unbewältigt aus 'Texten, die auf Geschichte warten', wird 'Warten auf nichts'., [SC: 0.00], Neuware, gewerbliches Angebot, FixedPrice, [GW: 279g]

Nouveaux livres Booklooker.de
Buchhandlung Kühn GmbH
Frais d'envoiVersandkostenfrei, Versand nach Deutschland (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Macht und Ohnmacht des Schreibens
Auteur:

Ludwig, Janine

Titre:

Macht und Ohnmacht des Schreibens

ISBN:

9783865990853

Informations détaillées sur le livre - Macht und Ohnmacht des Schreibens


EAN (ISBN-13): 9783865990853
ISBN (ISBN-10): 3865990851
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2009
Editeur: Kulturverlag Kadmos
161 Pages
Poids: 0,279 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 19.01.2009 22:34:09
Livre trouvé récemment le 08.11.2016 10:42:07
ISBN/EAN: 9783865990853

ISBN - Autres types d'écriture:
3-86599-085-1, 978-3-86599-085-3

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres