. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 1.49 EUR, prix le plus élevé: 1.75 EUR, prix moyen: 1.54 EUR
Dr. Norden 20 - Arztroman - Patricia Vandenberg
Livre non disponible
(*)
Patricia Vandenberg:

Dr. Norden 20 - Arztroman - nouveau livre

ISBN: 9783863770495

ID: 9783863770495

Angst um Almut Gerade wollte sich Dr. Daniel Norden auf den Weg zur Praxis machen, da läutete das Telefon. Fee Norden hob schnell den Hörer ab. " Ein Notfall, Daniel" , rief sie ihrem Mann zu. " Ganz in der Nähe. Wiesenstraße 12. Der Name ist Lauterer. Anscheinend Angina pectoris!" Das war nun eine schwierige Sache. Dr. Norden kannte den Namen nicht, und in seiner Praxis sollte pünktlich um acht Uhr der Betrieb beginnen. Aber ein Notfall war ein Notfall, und da wurde nicht lange gefragt. " Lauterer, Wiesenstraße 12" , wiederholte er. " Gleich zwei Straßen weiter!" , rief Fee ihm zu. Sie wusste schon besser Bescheid mit den Straßen, obgleich sie erst ein paar Wochen hier wohnten. Die Praxis lag in einem anderen Viertel, und dort hatte Dr. Norden immer noch die meisten Patienten. Wiesenstraße 12 war leicht gefunden. Es war ein hübsches, kleines, rosenumranktes Haus. Ein aufgeregter Mann mittleren Alters empfing ihn. " Meine Frau" , stammelte er, " meine Frau, sie ist einfach vom Stuhl gefallen. " Dr. Norden fragte nicht lange. Er eilte dem Mann nach in ein Schlafzimmer, das mit hellen Schleiflackmöbeln eingerichtet war. Florentinischer Stil, aber das nahm er nur im Unterbewusstsein zur Kenntnis. Er hatte früher mal eine Patientin gehabt, die ihn sehr eingehend über diesen Stil aufgeklärt hatte. Seine ganze Aufmerksamkeit galt der Frau, die wie tot auf dem Bett lag. Er fühlte den Puls. In den Armen war kaum noch Blut. In aller Eile zog er eine Injektion auf und hörte dabei nicht auf die erregten Fragen, die der Mann stellte. Hier war höchste, allerhöchste Eile geboten, das wusste er. Minuten, sogar Sekunden konnten entscheidend sein. Er injizierte die Flüssigkeit und wartete, weiterhin den Puls fühlend. Dann sah er den Mann, der grau im Gesicht war, ernst an. " Es war gut, dass Sie mich so schnell gerufen haben" , sagte er ruhig. " Eigentlich haben wir ja Dr. Pfaudler " , sagte er leise, " aber den konnten wir nicht erreichen." Dr. Daniel Norden war es gleich, welchen Hausarzt sie hatten. Er brauchte niemandem Patienten zu neiden und war im Augenblick nur froh, dass diese Frau ins Leben zurückkehrte. Dr. Norden 20 - Arztroman: Gerade wollte sich Dr. Daniel Norden auf den Weg zur Praxis machen, da läutete das Telefon. Fee Norden hob schnell den Hörer ab. " Ein Notfall, Daniel" , rief sie ihrem Mann zu. " Ganz in der Nähe. Wiesenstraße 12. Der Name ist Lauterer. Anscheinend Angina pectoris!" Das war nun eine schwierige Sache. Dr. Norden kannte den Namen nicht, und in seiner Praxis sollte pünktlich um acht Uhr der Betrieb beginnen. Aber ein Notfall war ein Notfall, und da wurde nicht lange gefragt. " Lauterer, Wiesenstraße 12" , wiederholte er. " Gleich zwei Straßen weiter!" , rief Fee ihm zu. Sie wusste schon besser Bescheid mit den Straßen, obgleich sie erst ein paar Wochen hier wohnten. Die Praxis lag in einem anderen Viertel, und dort hatte Dr. Norden immer noch die meisten Patienten. Wiesenstraße 12 war leicht gefunden. Es war ein hübsches, kleines, rosenumranktes Haus. Ein aufgeregter Mann mittleren Alters empfing ihn. " Meine Frau" , stammelte er, " meine Frau, sie ist einfach vom Stuhl gefallen. " Dr. Norden fragte nicht lange. Er eilte dem Mann nach in ein Schlafzimmer, das mit hellen Schleiflackmöbeln eingerichtet war. Florentinischer Stil, aber das nahm er nur im Unterbewusstsein zur Kenntnis. Er hatte früher mal eine Patientin gehabt, die ihn sehr eingehend über diesen Stil aufgeklärt hatte. Seine ganze Aufmerksamkeit galt der Frau, die wie tot auf dem Bett lag. Er fühlte den Puls. In den Armen war kaum noch Blut. In aller Eile zog er eine Injektion auf und hörte dabei nicht auf die erregten Fragen, die der Mann stellte. Hier war höchste, allerhöchste Eile geboten, das wusste er. Minuten, sogar Sekunden konnten entscheidend sein. Er injizierte die Flüssigkeit und wartete, weiterhin den Puls fühlend. Dann sah er den Mann, der grau im Gesicht war, ernst an. " Es war gut, dass Sie mich so schnell gerufen haben" , sagte er ruhig. " Eigentlich haben wir ja Dr. Pfaudler " , sagte er leise, " aber den konnten wir nicht erreichen." Dr. Daniel Norden war es gleich, welchen Hausarzt sie hatten. Er brauchte niemandem Patienten zu neiden und war im Augenblick nur froh, dass diese Frau ins Leben zurückkehrte. FICTION / Medical, Martin Kelter Verlag

Nouveaux livres Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Frais d'envoiAb 20€ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Dr. Norden Bestseller 20 - Arztroman - Patricia Vandenberg
Livre non disponible
(*)

Patricia Vandenberg:

Dr. Norden Bestseller 20 - Arztroman - nouveau livre

ISBN: 9783863770495

ID: 9783863770495

Angst um Almut Gerade wollte sich Dr. Daniel Norden auf den Weg zur Praxis machen, da läutete das Telefon. Fee Norden hob schnell den Hörer ab. " Ein Notfall, Daniel" , rief sie ihrem Mann zu. " Ganz in der Nähe. Wiesenstraße 12. Der Name ist Lauterer. Anscheinend Angina pectoris!" Das war nun eine schwierige Sache. Dr. Norden kannte den Namen nicht, und in seiner Praxis sollte pünktlich um acht Uhr der Betrieb beginnen. Aber ein Notfall war ein Notfall, und da wurde nicht lange gefragt. " Lauterer, Wiesenstraße 12" , wiederholte er. " Gleich zwei Straßen weiter!" , rief Fee ihm zu. Sie wusste schon besser Bescheid mit den Straßen, obgleich sie erst ein paar Wochen hier wohnten. Die Praxis lag in einem anderen Viertel, und dort hatte Dr. Norden immer noch die meisten Patienten. Wiesenstraße 12 war leicht gefunden. Es war ein hübsches, kleines, rosenumranktes Haus. Ein aufgeregter Mann mittleren Alters empfing ihn. " Meine Frau" , stammelte er, " meine Frau, sie ist einfach vom Stuhl gefallen. " Dr. Norden fragte nicht lange. Er eilte dem Mann nach in ein Schlafzimmer, das mit hellen Schleiflackmöbeln eingerichtet war. Florentinischer Stil, aber das nahm er nur im Unterbewusstsein zur Kenntnis. Er hatte früher mal eine Patientin gehabt, die ihn sehr eingehend über diesen Stil aufgeklärt hatte. Seine ganze Aufmerksamkeit galt der Frau, die wie tot auf dem Bett lag. Er fühlte den Puls. In den Armen war kaum noch Blut. In aller Eile zog er eine Injektion auf und hörte dabei nicht auf die erregten Fragen, die der Mann stellte. Hier war höchste, allerhöchste Eile geboten, das wusste er. Minuten, sogar Sekunden konnten entscheidend sein. Er injizierte die Flüssigkeit und wartete, weiterhin den Puls fühlend. Dann sah er den Mann, der grau im Gesicht war, ernst an. " Es war gut, dass Sie mich so schnell gerufen haben" , sagte er ruhig. " Eigentlich haben wir ja Dr. Pfaudler " , sagte er leise, " aber den konnten wir nicht erreichen." Dr. Daniel Norden war es gleich, welchen Hausarzt sie hatten. Er brauchte niemandem Patienten zu neiden und war im Augenblick nur froh, dass diese Frau ins Leben zurückkehrte. Dr. Norden Bestseller 20 - Arztroman: Gerade wollte sich Dr. Daniel Norden auf den Weg zur Praxis machen, da läutete das Telefon. Fee Norden hob schnell den Hörer ab. " Ein Notfall, Daniel" , rief sie ihrem Mann zu. " Ganz in der Nähe. Wiesenstraße 12. Der Name ist Lauterer. Anscheinend Angina pectoris!" Das war nun eine schwierige Sache. Dr. Norden kannte den Namen nicht, und in seiner Praxis sollte pünktlich um acht Uhr der Betrieb beginnen. Aber ein Notfall war ein Notfall, und da wurde nicht lange gefragt. " Lauterer, Wiesenstraße 12" , wiederholte er. " Gleich zwei Straßen weiter!" , rief Fee ihm zu. Sie wusste schon besser Bescheid mit den Straßen, obgleich sie erst ein paar Wochen hier wohnten. Die Praxis lag in einem anderen Viertel, und dort hatte Dr. Norden immer noch die meisten Patienten. Wiesenstraße 12 war leicht gefunden. Es war ein hübsches, kleines, rosenumranktes Haus. Ein aufgeregter Mann mittleren Alters empfing ihn. " Meine Frau" , stammelte er, " meine Frau, sie ist einfach vom Stuhl gefallen. " Dr. Norden fragte nicht lange. Er eilte dem Mann nach in ein Schlafzimmer, das mit hellen Schleiflackmöbeln eingerichtet war. Florentinischer Stil, aber das nahm er nur im Unterbewusstsein zur Kenntnis. Er hatte früher mal eine Patientin gehabt, die ihn sehr eingehend über diesen Stil aufgeklärt hatte. Seine ganze Aufmerksamkeit galt der Frau, die wie tot auf dem Bett lag. Er fühlte den Puls. In den Armen war kaum noch Blut. In aller Eile zog er eine Injektion auf und hörte dabei nicht auf die erregten Fragen, die der Mann stellte. Hier war höchste, allerhöchste Eile geboten, das wusste er. Minuten, sogar Sekunden konnten entscheidend sein. Er injizierte die Flüssigkeit und wartete, weiterhin den Puls fühlend. Dann sah er den Mann, der grau im Gesicht war, ernst an. " Es war gut, dass Sie mich so schnell gerufen haben" , sagte er ruhig. " Eigentlich haben wir ja Dr. Pfaudler " , sagte er leise, " aber den konnten wir nicht erreichen." Dr. Daniel Norden war es gleich, welchen Hausarzt sie hatten. Er brauchte niemandem Patienten zu neiden und war im Augenblick nur froh, dass diese Frau ins Leben zurückkehrte. FICTION / Medical, Martin Kelter Verlag

Nouveaux livres Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Frais d'envoiAb 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Dr. Norden Bestseller 20 - Arztroman - Patricia Vandenberg
Livre non disponible
(*)
Patricia Vandenberg:
Dr. Norden Bestseller 20 - Arztroman - nouveau livre

4

ISBN: 9783863770495

ID: 101659783863770495

Gerade wollte sich Dr. Daniel Norden auf den Weg zur Praxis machen, da läutete das Telefon. Fee Norden hob schnell den Hörer ab. "Ein Notfall, Daniel", rief sie ihrem Mann zu. "Ganz in der Nähe. WiesenstraBe 12. Der Name ist Lauterer. Anscheinend Angina pectoris!" Das war nun eine schwierige Sache. Dr. Norden kannte den Namen nicht, und in seiner Praxis sollte pünktlich um acht Uhr der Betrieb beginnen. Aber ein Notfall war ein Notfall, und da wurde nicht lange gefragt. "Lauterer, WiesenstraBe 1 Gerade wollte sich Dr. Daniel Norden auf den Weg zur Praxis machen, da läutete das Telefon. Fee Norden hob schnell den Hörer ab. "Ein Notfall, Daniel", rief sie ihrem Mann zu. "Ganz in der Nähe. WiesenstraBe 12. Der Name ist Lauterer. Anscheinend Angina pectoris!" Das war nun eine schwierige Sache. Dr. Norden kannte den Namen nicht, und in seiner Praxis sollte pünktlich um acht Uhr der Betrieb beginnen. Aber ein Notfall war ein Notfall, und da wurde nicht lange gefragt. "Lauterer, WiesenstraBe 12", wiederholte er. "Gleich zwei StraBen weiter!", rief Fee ihm zu. Sie wusste schon besser Bescheid mit den StraBen, obgleich sie erst ein paar Wochen hier wohnten. Die Praxis lag in einem anderen Viertel, und dort hatte Dr. Norden immer noch die meisten Patienten. WiesenstraBe 12 war leicht gefunden. Es war ein hübsches, kleines, rosenumranktes Haus. Ein aufgeregter Mann mittleren Alters empfing ihn. "Meine Frau", stammelte er, "meine Frau, sie ist einfach vom Stuhl gefallen. " Dr. Norden fragte nicht lange. Er eilte dem Mann nach in ein Schlafzimmer, das mit hellen Schleiflackmöbeln eingerichtet war. Florentinischer Stil, aber das nahm er nur im Unterbewusstsein zur Kenntnis. Er hatte früher mal eine Patientin gehabt, die ihn sehr eingehend über diesen Stil aufgeklärt hatte. Seine ganze Aufmerksamkeit galt der Frau, die wie tot auf dem Bett lag. Er fühlte den Puls. In den Armen war kaum noch Blut. In aller Eile zog er eine Injektion auf und hörte dabei nicht auf die erregten Fragen, die der Mann stellte. Hier war höchste, allerhöchste Eile geboten, das wusste er. Minuten, sogar Sekunden konnten entscheidend sein. Er injizierte die Flüssigkeit und wartete, weiterhin den Puls fühlend. Dann sah er den Mann, der grau im Gesicht war, ernst an. "Es war gut, dass Sie mich so schnell gerufen haben", sagte er ruhig. "Eigentlich haben wir ja Dr. Pfaudler ", sagte er leise, "aber den konnten wir nicht erreichen." Dr. Daniel Norden war es gleich, welchen Hausarzt sie hatten. Er brauch Classics, Fiction & Literature, Dr. Norden Bestseller 20 - Arztroman~~ Patricia Vandenberg~~Classics~~Fiction & Literature~~9783863770495, de, Dr. Norden Bestseller 20 - Arztroman, Patricia Vandenberg, 9783863770495, Martin Kelter Verlag, 04/01/2013, , , , Martin Kelter Verlag, 04/01/2013

Nouveaux livres Kobo
E-Book zum download Frais d'envoi EUR 0.00
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Dr. Norden Bestseller 20 - Arztroman - Patricia Vandenberg
Livre non disponible
(*)
Patricia Vandenberg:
Dr. Norden Bestseller 20 - Arztroman - nouveau livre

4, ISBN: 9783863770495

ID: 101659783863770495

Gerade wollte sich Dr. Daniel Norden auf den Weg zur Praxis machen, da läutete das Telefon. Fee Norden hob schnell den Hörer ab. "Ein Notfall, Daniel", rief sie ihrem Mann zu. "Ganz in der Nähe. WiesenstraBe 12. Der Name ist Lauterer. Anscheinend Angina pectoris!" Das war nun eine schwierige Sache. Dr. Norden kannte den Namen nicht, und in seiner Praxis sollte pünktlich um acht Uhr der Betrieb beginnen. Aber ein Notfall war ein Notfall, und da wurde nicht lange gefragt. "Lauterer, WiesenstraBe 1 Gerade wollte sich Dr. Daniel Norden auf den Weg zur Praxis machen, da läutete das Telefon. Fee Norden hob schnell den Hörer ab. "Ein Notfall, Daniel", rief sie ihrem Mann zu. "Ganz in der Nähe. WiesenstraBe 12. Der Name ist Lauterer. Anscheinend Angina pectoris!" Das war nun eine schwierige Sache. Dr. Norden kannte den Namen nicht, und in seiner Praxis sollte pünktlich um acht Uhr der Betrieb beginnen. Aber ein Notfall war ein Notfall, und da wurde nicht lange gefragt. "Lauterer, WiesenstraBe 12", wiederholte er. "Gleich zwei StraBen weiter!", rief Fee ihm zu. Sie wusste schon besser Bescheid mit den StraBen, obgleich sie erst ein paar Wochen hier wohnten. Die Praxis lag in einem anderen Viertel, und dort hatte Dr. Norden immer noch die meisten Patienten. WiesenstraBe 12 war leicht gefunden. Es war ein hübsches, kleines, rosenumranktes Haus. Ein aufgeregter Mann mittleren Alters empfing ihn. "Meine Frau", stammelte er, "meine Frau, sie ist einfach vom Stuhl gefallen. " Dr. Norden fragte nicht lange. Er eilte dem Mann nach in ein Schlafzimmer, das mit hellen Schleiflackmöbeln eingerichtet war. Florentinischer Stil, aber das nahm er nur im Unterbewusstsein zur Kenntnis. Er hatte früher mal eine Patientin gehabt, die ihn sehr eingehend über diesen Stil aufgeklärt hatte. Seine ganze Aufmerksamkeit galt der Frau, die wie tot auf dem Bett lag. Er fühlte den Puls. In den Armen war kaum noch Blut. In aller Eile zog er eine Injektion auf und hörte dabei nicht auf die erregten Fragen, die der Mann stellte. Hier war höchste, allerhöchste Eile geboten, das wusste er. Minuten, sogar Sekunden konnten entscheidend sein. Er injizierte die Flüssigkeit und wartete, weiterhin den Puls fühlend. Dann sah er den Mann, der grau im Gesicht war, ernst an. "Es war gut, dass Sie mich so schnell gerufen haben", sagte er ruhig. "Eigentlich haben wir ja Dr. Pfaudler ", sagte er leise, "aber den konnten wir nicht erreichen." Dr. Daniel Norden war es gleich, welchen Hausarzt sie hatten. Classics, Fiction & Literature, Dr. Norden Bestseller 20 - Arztroman~~ Patricia Vandenberg~~Classics~~Fiction & Literature~~9783863770495, de, Dr. Norden Bestseller 20 - Arztroman, Patricia Vandenberg, 9783863770495, Martin Kelter Verlag, 04/01/2013, , , , Martin Kelter Verlag, 04/01/2013

Nouveaux livres Kobo
E-Book zum download Frais d'envoi EUR 0.00
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Dr. Norden Bestseller 20 - Arztroman - Patricia Vandenberg
Livre non disponible
(*)
Patricia Vandenberg:
Dr. Norden Bestseller 20 - Arztroman - nouveau livre

ISBN: 9783863770495

ID: 204818641

Gerade wollte sich Dr. Daniel Norden auf den Weg zur Praxis machen, da läutete das Telefon. Fee Norden hob schnell den Hörer ab. ´´Ein Notfall, Daniel´´, rief sie ihrem Mann zu. ´´Ganz in der Nähe. Wiesenstrasse 12. Der Name ist Lauterer. Anscheinend Angina pectoris!´´ Das war nun eine schwierige Sache. Dr. Norden kannte den Namen nicht, und in seiner Praxis sollte pünktlich um acht Uhr der Betrieb beginnen. Aber ein Notfall war ein Notfall, und da wurde nicht lange gefragt. ´´Lauterer, Wiesenstrasse 12´´, wiederholte er. ´´Gleich zwei Strassen weiter!´´, rief Fee ihm zu. Sie wusste schon besser Bescheid mit den Strassen, obgleich sie erst ein paar Wochen hier wohnten. Die Praxis lag in einem anderen Viertel, und dort hatte Dr. Norden immer noch die meisten Patienten. Wiesenstrasse 12 war leicht gefunden. Es war ein hübsches, kleines, rosenumranktes Haus. Ein aufgeregter Mann mittleren Alters empfing ihn. ´´Meine Frau´´, stammelte er, ´´meine Frau, sie ist einfach vom Stuhl gefallen. ´´ Dr. Norden fragte nicht lange. Er eilte dem Mann nach in ein Schlafzimmer, das mit hellen Schleiflackmöbeln eingerichtet war. Florentinischer Stil, aber das nahm er nur im Unterbewusstsein zur Kenntnis. Er hatte früher mal eine Patientin gehabt, die ihn sehr eingehend über diesen Stil aufgeklärt hatte. Seine ganze Aufmerksamkeit galt der Frau, die wie tot auf dem Bett lag. Er fühlte den Puls. In den Armen war kaum noch Blut. In aller Eile zog er eine Injektion auf und hörte dabei nicht auf die erregten Fragen, die der Mann stellte. Hier war höchste, allerhöchste Eile geboten, das wusste er. Minuten, sogar Sekunden konnten entscheidend sein. Er injizierte die Flüssigkeit und wartete, weiterhin den Puls fühlend. Dann sah er den Mann, der grau im Gesicht war, ernst an. ´´Es war gut, dass Sie mich so schnell gerufen haben´´, sagte er ruhig. ´´Eigentlich haben wir ja Dr. Pfaudler ´´, sagte er leise, ´´aber den konnten wir nicht erreichen.´´ Dr. Daniel Norden war es gleich, welchen Hausarzt sie hatten. Angst um Almut eBook eBooks>Serien>Romance>Dr. Norden, Martin Kelter Verlag

Nouveaux livres Thalia.ch
No. 41508374 Frais d'envoiDE (EUR 12.73)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Angst um Almut
Auteur:

Vandenberg, Patricia

Titre:

Angst um Almut

ISBN:

9783863770495

Informations détaillées sur le livre - Angst um Almut


EAN (ISBN-13): 9783863770495
ISBN (ISBN-10): 3863770498
Date de parution: 2013
Editeur: Kelter, M
64 Pages
Langue: ger

Livre dans la base de données depuis 11.03.2007 08:53:35
Livre trouvé récemment le 28.09.2016 20:57:55
ISBN/EAN: 9783863770495

ISBN - Autres types d'écriture:
3-86377-049-8, 978-3-86377-049-5

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres