. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 9,89 €, prix le plus élevé: 21,55 €, prix moyen: 14,41 €
Die Liebe ALS Soziales Kunstwerk - Dolores Richter
Livre non disponible
(*)
Dolores Richter:

Die Liebe ALS Soziales Kunstwerk - nouveau livre

2011, ISBN: 9783842364264

ID: 9783842364264

Die Liebe ALS Soziales Kunstwerk: Paperback: Books on Demand: 9783842364264: 19 May 2011: Wohl kaum ein Wort ist so inflationär geworden, wie das der Liebe. Dabei hat es sich nicht nur abgenutzt, sondern hinter den Kulissen seines betörenden Klangs auch in die Bedeutung des Gegenteils verwandelt, das uns als suchtartiger Egotrip, konsumierbarer Verbrauchsartikel, besitzergreifende Anspruchshaltung, menschenverachtende Wegwerfmentalität, schmerzhafte Abhängigkeit und den entsprechend. Wohl kaum ein Wort ist so inflationär geworden, wie das der Liebe. Dabei hat es sich nicht nur abgenutzt, sondern hinter den Kulissen seines betörenden Klangs auch in die Bedeutung des Gegenteils verwandelt, das uns als suchtartiger Egotrip, konsumierbarer Verbrauchsartikel, besitzergreifende Anspruchshaltung, menschenverachtende Wegwerfmentalität, schmerzhafte Abhängigkeit und den entsprechenden Entzugserscheinungen mit zerstörerischen Folgen bedroht. An diesen Abgründen steht der Mensch als geschichtliches Wesen, in dem sich erstarrte Konventionen, tödliche Lebensroutine und moderne Hohlphrasen zu einer unheilvollen Sinnleere verbinden, worin sich manchmal der Schrei nach Neubesinnung gebiert. Dieser Schrei entspringt unserer eigenen Schöpferquelle, die sich einen Flusslauf der Erkenntnis bahnen will, der keine künstliche Begradigung verträgt, wenn die Neuverwurzelung des Seins an seinen Ufern einst gelingen soll. Dolores Richter hat einen solchen Weg betreten und ist darüber zur Liebesforscherin geworden, deren Botschaft nichts weniger als eine Vision enthält, in der uns die Liebe als soziales Kunstwerk und erneuernde Zukunftskraft der Menschheit entgegentritt. Dass dabei der Liebesbegriff an Tiefe gewinnen muss, in der für die Klischees unserer sinnkrisengeschüttelten SpaBgesellschaft kein Raum mehr bleibt, versteht sich fast von selbst. Zugleich aber zeigt sich, dass die Alternative zu jenem fragwürdigen SpaB nicht etwa Tristesse, sondern echte tiefe Freude, Sinnerfülltheit und eine innere Freiheit ist, die einer so anarchischen Kraft wie der Liebe wirklich gerecht werden kann. Society & Culture: General Books, , , , Die Liebe ALS Soziales Kunstwerk, Dolores Richter, 9783842364264, Books on Demand, , , , ,

Nouveaux livres Wordery.com
MPN: , SKU 9783842364264 Frais d'envoi EUR 0.00
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Liebe als soziales Kunstwerk - Richter, Dolores
Livre non disponible
(*)

Richter, Dolores:

Die Liebe als soziales Kunstwerk - nouveau livre

ISBN: 9783842364264

ID: 661343345

Wohl kaum ein Wort ist so inflationär geworden, wie das der Liebe. Dabei hat es sich nicht nur abgenutzt, sondern hinter den Kulissen seines betörenden Klangs auch in die Bedeutung des Gegenteils verwandelt, das uns als suchtartiger Egotrip, konsumierbarer Verbrauchsartikel, besitzergreifende Anspruchshaltung, menschenverachtende Wegwerfmentalität, schmerzhafte Abhängigkeit und den entsprechenden Entzugserscheinungen mit zerstörerischen Folgen bedroht. An diesen Abgründen steht der Mensch als geschichtliches Wesen, in dem sich erstarrte Konventionen, tödliche Lebensroutine und moderne Hohlphrasen zu einer unheilvollen Sinnleere verbinden, worin sich manchmal der Schrei nach Neubesinnung gebiert.Dieser Schrei entspringt unserer eigenen Schöpferquelle, die sich einen Flusslauf der Erkenntnis bahnen will, der keine künstliche Begradigung verträgt, wenn die Neuverwurzelung des Seins an seinen Ufern einst gelingen soll.Dolores Richter hat einen solchen Weg betreten und ist darüber zur Liebesforscherin geworden, deren Botschaft nichts weniger als eine Vision enthält, in der uns die Liebe als soziales Kunstwerk und erneuernde Zukunftskraft der Menschheit entgegentritt.Dass dabei der Liebesbegriff an Tiefe gewinnen muss, in der für die Klischees unserer sinnkrisengeschüttelten Spaßgesellschaft kein Raum mehr bleibt, versteht sich fast von selbst. Zugleich aber zeigt sich, dass die Alternative zu jenem fragwürdigen Spaß nicht etwa Tristesse, sondern echte tiefe Freude, Sinnerfülltheit und eine innere Freiheit ist, die einer so anarchischen Kraft wie der Liebe wirklich gerecht werden kann. Wohl kaum ein Wort ist so inflationär geworden, wie das der Liebe. Dabei hat es sich nicht nur abgenutzt, sondern hinter den Kulissen seines betörenden Klangs auch in die Bedeutung des Gegenteils verwandelt, das uns als suchtartiger Egotrip, konsumierbarer Verbrauchsartikel, besitzergreifende Anspruchshaltung, menschenverachtende Wegwerfmentalität, schmerzhafte Abhängigkeit und den entsprechenden Entzugserscheinungen mit zerstörerischen Folgen bedroht. An diesen Abgründen steht der Mensch als Buch > Sozialwissenschaften, Recht & Wirtschaft > Politik, Gesellschaft, Arbeit > Soziologie, Books On Demand

Nouveaux livres Buecher.de
No. 33433724 Frais d'envoizzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Liebe als soziales Kunstwerk: Ein Zukunftsbuch
Livre non disponible
(*)
Die Liebe als soziales Kunstwerk: Ein Zukunftsbuch - livre d'occasion

ISBN: 9783842364264

ID: f702c3519fd0015f1bc24a2ad72b9141

Wohl kaum ein Wort ist so inflationär geworden, wie das der Liebe. Dabei hat es sich nicht nur abgenutzt, sondern hinter den Kulissen seines betörenden Klangs auch in die Bedeutung des Gegenteils verwandelt, das uns als suchtartiger Egotrip, konsumierbarer Verbrauchsartikel, besitzergreifende Anspruchshaltung, menschenverachtende Wegwerfmentalität, schmerzhafte Abhängigkeit und den entsprechenden Entzugserscheinungen mit zerstörerischen Folgen bedroht. An diesen Abgründen steht der Mensch als geschic Wohl kaum ein Wort ist so inflationär geworden, wie das der Liebe. Dabei hat es sich nicht nur abgenutzt, sondern hinter den Kulissen seines betörenden Klangs auch in die Bedeutung des Gegenteils verwandelt, das uns als suchtartiger Egotrip, konsumierbarer Verbrauchsartikel, besitzergreifende Anspruchshaltung, menschenverachtende Wegwerfmentalität, schmerzhafte Abhängigkeit und den entsprechenden Entzugserscheinungen mit zerstörerischen Folgen bedroht. An diesen Abgründen steht der Mensch als geschichtliches Wesen, in dem sich erstarrte Konventionen, tödliche Lebensroutine und moderne Hohlphrasen zu einer unheilvollen Sinnleere verbinden, worin sich manchmal der Schrei nach Neubesinnung gebiert.Dieser Schrei entspringt unserer eigenen Schöpferquelle, die sich einen Flusslauf der Erkenntnis bahnen will, der keine künstliche Begradigung verträgt, wenn die Neuverwurzelung des Seins an seinen Ufern einst gelingen soll.Dolores Richter hat einen solchen Weg betreten und ist darüber zur Liebesforscherin geworden, deren Botschaft nichts weniger als eine Vision enthält, in der uns die Liebe als soziales Kunstwerk und erneuernde Zukunftskraft der Menschheit entgegentritt.Dass dabei der Liebesbegriff an Tiefe gewinnen muss, in der für die Klischees unserer sinnkrisengeschüttelten Spaßgesellschaft kein Raum mehr bleibt, versteht sich fast von selbst. Zugleich aber zeigt sich, dass die Alternative zu jenem fragwürdigen Spaß nicht etwa Tristesse, sondern echte tiefe Freude, Sinnerfülltheit und eine innere Freiheit ist, die einer so anarchischen Kraft wie der Liebe wirklich gerecht werden kann.

livre d'occasion Medimops.de
Nr. M03842364261 Frais d'envoi, 3, DE. (EUR 1.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Liebe als soziales Kunstwerk - Dolores Richter
Livre non disponible
(*)
Dolores Richter:
Die Liebe als soziales Kunstwerk - Livres de poche

2011, ISBN: 3842364261

Paperback, [EAN: 9783842364264], Books On Demand, Books On Demand, Book, [PU: Books On Demand], 2011-05-19, Books On Demand, Wohl kaum ein Wort ist so inflation r geworden, wie das der Liebe. Dabei hat es sich nicht nur abgen...., 276411, Social Sciences, 276412, Anthropology, 275700, Communication Studies, 496674, Cultural Studies, 496706, Discrimination & Racism, 276458, Gender Studies, 276466, Gerontology, 496654, Human Geography, 276303, Law & Disorder, 496786, Linguistics, 496644, Methodology & Research, 276533, Multicultural Studies, 276472, Reference, 276482, Social Issues, 276522, Sociology, 496662, Urban & Rural Planning, 276588, Women's Studies, 60, Society, Politics & Philosophy, 1025612, Subjects, 266239, Books

livre d'occasion Amazon.co.uk
Smaller World Future
Gebraucht Frais d'envoiEuropa Zone 1: GBP 5,48 pro Produkt.. Usually dispatched within 1-2 business days (EUR 6.75)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Die Liebe als soziales Kunstwerk - Dolores Richter
Livre non disponible
(*)
Dolores Richter:
Die Liebe als soziales Kunstwerk - Première édition

2011, ISBN: 9783842364264

Livres de poche, ID: 19890015

Ein Zukunftsbuch, [ED: 1], Softcover, Buch, [PU: Books on Demand]

Nouveaux livres Lehmanns.de
Frais d'envoisofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.

< Retour aux résultats de recherche...
Détails sur le livre
Die Liebe als soziales Kunstwerk
Auteur:

Richter, Dolores

Titre:

Die Liebe als soziales Kunstwerk

ISBN:

9783842364264

Wohl kaum ein Wort ist so inflationär geworden, wie das der Liebe. Dabei hat es sich nicht nur abgenutzt, sondern hinter den Kulissen seines betörenden Klangs auch in die Bedeutung des Gegenteils verwandelt, das uns als suchtartiger Egotrip, konsumierbarer Verbrauchsartikel, besitzergreifende Anspruchshaltung, menschenverachtende Wegwerfmentalität, schmerzhafte Abhängigkeit und den entsprechenden Entzugserscheinungen mit zerstörerischen Folgen bedroht. An diesen Abgründen steht der Mensch als geschichtliches Wesen, in dem sich erstarrte Konventionen, tödliche Lebensroutine und moderne Hohlphrasen zu einer unheilvollen Sinnleere verbinden, worin sich manchmal der Schrei nach Neubesinnung gebiert.Dieser Schrei entspringt unserer eigenen Schöpferquelle, die sich einen Flusslauf der Erkenntnis bahnen will, der keine künstliche Begradigung verträgt, wenn die Neuverwurzelung des Seins an seinen Ufern einst gelingen soll.Dolores Richter hat einen solchen Weg betreten und ist darüber zur Liebesforscherin geworden, deren Botschaft nichts weniger als eine Vision enthält, in der uns die Liebe als soziales Kunstwerk und erneuernde Zukunftskraft der Menschheit entgegentritt.Dass dabei der Liebesbegriff an Tiefe gewinnen muss, in der für die Klischees unserer sinnkrisengeschüttelten Spaßgesellschaft kein Raum mehr bleibt, versteht sich fast von selbst. Zugleich aber zeigt sich, dass die Alternative zu jenem fragwürdigen Spaß nicht etwa Tristesse, sondern echte tiefe Freude, Sinnerfülltheit und eine innere Freiheit ist, die einer so anarchischen Kraft wie der Liebe wirklich gerecht werden kann.

Informations détaillées sur le livre - Die Liebe als soziales Kunstwerk


EAN (ISBN-13): 9783842364264
ISBN (ISBN-10): 3842364261
Version reliée
Livre de poche
Date de parution: 2011
Editeur: Books on Demand GmbH
136 Pages
Poids: 0,155 kg
Langue: ger/Deutsch

Livre dans la base de données depuis 11.08.2007 07:15:41
Livre trouvé récemment le 16.12.2016 17:56:25
ISBN/EAN: 9783842364264

ISBN - Autres types d'écriture:
3-8423-6426-1, 978-3-8423-6426-4

< Retour aux résultats de recherche...
< pour archiver...
Adjacent Livres