. .
Français
France
Livres similaires
Autres livres qui pourraient ressembler au livre recherché:
Outils de recherche
s'inscrire

Connectez-vous avec Facebook:

S'inscrire
Mot de passe oublié?


Historique de recherche
Liste pense-bête
Liens vers eurolivre.fr

Partager ce livre sur…
..?
Livre conseillé
Actualités
Conseils d'eurolivre.fr
Publicité
Annonce payée
FILTRE
- 0 Résultats
prix le plus bas: 20.99 EUR, prix le plus élevé: 21.14 EUR, prix moyen: 21.05 EUR
qemu-kvm & libvirt - Robert Warnke
Livre non disponible
(*)
Robert Warnke:

qemu-kvm & libvirt - nouveau livre

2010, ISBN: 9783839177105

ID: 9783839177105

2010 Virtuelle Maschinen stellen definierte Systemumgebungen zur Verfügung. Aus Templates mit einer bestimmten Version eines Betriebssystems und einem gewünschten Patch-Level werden virtuelle Maschinen generiert. Snapshots speichern Zustände einer virtuellen Maschine. Bei einer ungewollten Änderung kann der alte Zustand wiederhergestellt werden. Virtualisierung und Emulation ermöglichen die Unabhängigkeit von der Hardware. So lassen sich zum Beispiel alte Versionen einer Anwendung auf neuer Hardware betreiben oder auch Software für nicht vorhandene Hardware entwickeln. Dies sind die Stärken von QEMU. QEMU ist kostenlos und läuft auf vielen Systemen (Linux, BSD, Mac OS X, Microsoft Windows, eComstation und DOS). Virtualisierung bringt eine Reihe von Vorteilen, die je nach Art unterschiedlich gewichtet sind. Da mehrere Gast-Systeme parallel auf einem Rechner laufen können, ist eine bessere Hardware-Auslastung möglich. Früher wurden für wichtige Anwendungen jeweils ein physikalischer Computer verwendet. Das Resultat ist ein größerer Rechnerpark mit entsprechend hohem Aufwand (Anschaffung, Wartung, Stromversorgung, Klimaanlage). Betreibt man dagegen einzelne Anwendungen jeweils in einer virtuellen Maschine, sind die Anwendungen voneinander entkoppelt und die Hardware wird besser ausgenutzt. Neben der Sicherheit wird die Verfügbarkeit erhöht, denn virtuelle Maschinen können bei Hardware-Problemen auf eine andere Hardware übertragen werden. Diese Optimierung der Data Center durch Virtualisierungslösungen nennt man Server-Konsolidierung. Die Kernel-based Virtual Machine (KVM) ist eine geeignete Virtualisierungslösung. KVM ist auch Open Source und läuft unter Linux. Die Verwaltung von virtuellen Maschinen erfolgt unter verschiedenen Virtualisierungslösungen sehr unterschiedlich. In einem heterogenen Data Center ist es oft nicht möglich mit einem Tool mehrere Virtualisierungslösungen zu steuern. Zur Lösung dieses Problems wird die C-Bibliothek libvirt entwickelt. Sie stellt einheitliche Schnittstellen zum Managen von unterschiedlichen Virtualisierungslösungen zur Verfügung. QEMU, die Kernel-based Virtual Machine (KVM) und die C-Bibliothek libvirt werden im Wiki qemu-buch.de ausführlich beschrieben. Die Texte dieses Wikis wurden für dieses Buch angepasst. Dieses Buch ist zugleich ein Arbeitsbuch und ein Nachschlagewerk. Es richtet sich an (Linux-)System-Administratoren, Software-Entwickler, Software-Tester, Studenten und technisch Interessierte. Durch die vielen Anwendungsbeispiele und die verwendete GNU Free Documentation License eignet es sich besonders als Schulungsmaterial. qemu-kvm & libvirt: Virtuelle Maschinen stellen definierte Systemumgebungen zur Verfügung. Aus Templates mit einer bestimmten Version eines Betriebssystems und einem gewünschten Patch-Level werden virtuelle Maschinen generiert. Snapshots speichern Zustände einer virtuellen Maschine. Bei einer ungewollten Änderung kann der alte Zustand wiederhergestellt werden. Virtualisierung und Emulation ermöglichen die Unabhängigkeit von der Hardware. So lassen sich zum Beispiel alte Versionen einer Anwendung auf neuer Hardware betreiben oder auch Software für nicht vorhandene Hardware entwickeln. Dies sind die Stärken von QEMU. QEMU ist kostenlos und läuft auf vielen Systemen (Linux, BSD, Mac OS X, Microsoft Windows, eComstation und DOS). Virtualisierung bringt eine Reihe von Vorteilen, die je nach Art unterschiedlich gewichtet sind. Da mehrere Gast-Systeme parallel auf einem Rechner laufen können, ist eine bessere Hardware-Auslastung möglich. Früher wurden für wichtige Anwendungen jeweils ein physikalischer Computer verwendet. Das Resultat ist ein größerer Rechnerpark mit entsprechend hohem Aufwand (Anschaffung, Wartung, Stromversorgung, Klimaanlage). Betreibt man dagegen einzelne Anwendungen jeweils in einer virtuellen Maschine, sind die Anwendungen voneinander entkoppelt und die Hardware wird besser ausgenutzt. Neben der Sicherheit wird die Verfügbarkeit erhöht, denn virtuelle Maschinen können bei Hardware-Problemen auf eine andere Hardware übertragen werden. Diese Optimierung der Data Center durch Virtualisierungslösungen nennt man Server-Konsolidierung. Die Kernel-based Virtual Machine (KVM) ist eine geeignete Virtualisierungslösung. KVM ist auch Open Source und läuft unter Linux. Die Verwaltung von virtuellen Maschinen erfolgt unter verschiedenen Virtualisierungslösungen sehr unterschiedlich. In einem heterogenen Data Center ist es oft nicht möglich mit einem Tool mehrere Virtualisierungslösungen zu steuern. Zur Lösung dieses Problems wird die C-Bibliothek libvirt entwickelt. Sie stellt einheitliche Schnittstellen zum Managen von unterschiedlichen Virtualisierungslösungen zur Verfügung. QEMU, die Kernel-based Virtual Machine (KVM) und die C-Bibliothek libvirt werden im Wiki qemu-buch.de ausführlich beschrieben. Die Texte dieses Wikis wurden für dieses Buch angepasst. Dieses Buch ist zugleich ein Arbeitsbuch und ein Nachschlagewerk. Es richtet sich an (Linux-)System-Administratoren, Software-Entwickler, Software-Tester, Studenten und technisch Interessierte. Durch die vielen Anwendungsbeispiele und die verwendete GNU Free Documentation License eignet es sich besonders als Schulungsmaterial., Books On Demand

Nouveaux livres Rheinberg-Buch.de
Ebook, Deutsch, Neuware Frais d'envoiAb 20¤ Versandkostenfrei in Deutschland, Sofort lieferbar, DE. (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
qemu-kvm & libvirt - Robert Warnke, Thomas Ritzau
Livre non disponible
(*)

Robert Warnke, Thomas Ritzau:

qemu-kvm & libvirt - nouveau livre

11, ISBN: 9783839177105

ID: 196579783839177105

Virtuelle Maschinen stellen definierte Systemumgebungen zur Verfügung. Aus Templates mit einer bestimmten Version eines Betriebssystems und einem gewünschten Patch-Level werden virtuelle Maschinen generiert. Snapshots speichern Zustände einer virtuellen Maschine. Bei einer ungewollten Änderung kann der alte Zustand wiederhergestellt werden. Virtualisierung und Emulation ermöglichen die Unabhängigkeit von der Hardware. So lassen sich zum Beispiel alte Versionen einer Anwendung auf neuer Hardware Virtuelle Maschinen stellen definierte Systemumgebungen zur Verfügung. Aus Templates mit einer bestimmten Version eines Betriebssystems und einem gewünschten Patch-Level werden virtuelle Maschinen generiert. Snapshots speichern Zustände einer virtuellen Maschine. Bei einer ungewollten Änderung kann der alte Zustand wiederhergestellt werden. Virtualisierung und Emulation ermöglichen die Unabhängigkeit von der Hardware. So lassen sich zum Beispiel alte Versionen einer Anwendung auf neuer Hardware betreiben oder auch Software für nicht vorhandene Hardware entwickeln. Dies sind die Stärken von QEMU. QEMU ist kostenlos und läuft auf vielen Systemen (Linux, BSD, Mac OS X, Microsoft Windows, eComstation und DOS). Virtualisierung bringt eine Reihe von Vorteilen, die je nach Art unterschiedlich gewichtet sind. Da mehrere Gast-Systeme parallel auf einem Rechner laufen können, ist eine bessere Hardware-Auslastung möglich. Früher wurden für wichtige Anwendungen jeweils ein physikalischer Computer verwendet. Das Resultat ist ein gröBerer Rechnerpark mit entsprechend hohem Aufwand (Anschaffung, Wartung, Stromversorgung, Klimaanlage). Betreibt man dagegen einzelne Anwendungen jeweils in einer virtuellen Maschine, sind die Anwendungen voneinander entkoppelt und die Hardware wird besser ausgenutzt. Neben der Sicherheit wird die Verfügbarkeit erhöht, denn virtuelle Maschinen können bei Hardware-Problemen auf eine andere Hardware übertragen werden. Diese Optimierung der Data Center durch Virtualisierungslösungen nennt man Server-Konsolidierung. Die Kernel-based Virtual Machine (KVM) ist eine geeignete Virtualisierungslösung. KVM ist auch Open Source und läuft unter Linux. Die Verwaltung von virtuellen Maschinen erfolgt unter verschiedenen Virtualisierungslösungen sehr unterschiedlich. In einem heterogenen Data Center ist es oft nicht möglich mit einem Tool mehrere Virtualisierungslösungen zu steuern. Zur Lösung dieses Problems wird die C-Bibliothek libvirt entwickelt. Sie stellt einhe General Computing, Computers, qemu-kvm & libvirt~~ Robert Warnke, Thomas Ritzau~~General Computing~~Computers~~9783839177105, de, qemu-kvm & libvirt, Robert Warnke, Thomas Ritzau, 9783839177105, Books on Demand, 11/16/2010, , , , Books on Demand, 11/16/2010

Nouveaux livres Kobo
E-Book zum download Frais d'envoi EUR 0.00
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
qemu-kvm & libvirt - Robert Warnke;  Thomas Ritzau
Livre non disponible
(*)
Robert Warnke; Thomas Ritzau:
qemu-kvm & libvirt - nouveau livre

2010

ISBN: 9783839177105

ID: 33764629

2010, [ED: 4], Auflage, eBook Download (EPUB), eBooks, [PU: Books on Demand]

Nouveaux livres Lehmanns.de
Frais d'envoiDownload sofort lieferbar, , Versandkostenfrei innerhalb der BRD (EUR 0.00)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Qemu-kvm & libvirt - Robert Warnke#Thomas Ritzau
Livre non disponible
(*)
Robert Warnke#Thomas Ritzau:
Qemu-kvm & libvirt - nouveau livre

2010, ISBN: 9783839177105

ID: 598931503

2010 2010 eBook eBooks>Fachbücher>Informatik, Books on Demand

Nouveaux livres Thalia.ch
No. 29039281 Frais d'envoiDE (EUR 12.78)
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.
Qemu-kvm & libvirt - Robert Warnke#Thomas Ritzau
Livre non disponible
(*)
Robert Warnke#Thomas Ritzau:
Qemu-kvm & libvirt - nouveau livre

2010, ISBN: 9783839177105

ID: 0710e26c5f20225a4d38c25f376f6b97

2010 eBooks / Fachbücher / Informatik, Books on Demand

Nouveaux livres Buch.ch
Nr. 29039281 Frais d'envoiBei Bestellungen innerhalb der Schweiz berechnen wir Fr. 3.50 Portokosten, Bestellungen ab EUR Fr. 75.00 sind frei. Die voraussichtliche Versanddauer liegt bei 1 bis 2 Werktagen., Sofort per Download lieferbar, zzgl. Versandkosten, Livraison non-comprise
Details...
(*) Livre non disponible signifie que le livre est actuellement pas disponible à l'une des plates-formes associées nous recherche.